Sonntag, 10. April 2016

[Rezension] Kerstin Gier - Silber. Das zweite Buch der Träume (2)

Zum Inhalt: Liv ist erschüttert: Secrecy kennt ihre intimsten Geheimnisse. Woher nur? Und was verbirgt Henry vor ihr? Welche düstere Gestalt treibt nachts in den endlosen Korridoren der Traumwelt ihr Unwesen? Und warum fängt ihre Schwester Mia plötzlich mit dem Schlafwandeln an?

Albträume, mysteriöse Begegnungen und wilde Verfolgungsjagden tragen nicht gerade zu einem erholsamen Schlaf bei, dabei muss Liv sich doch auch schon tagsüber mit der geballten Problematik einer frischgebackenen Patchwork-Familie samt intriganter Großmutter herumschlagen. Und der Tatsache, dass es einige Menschen gibt, die noch eine Rechnung mit ihr offen haben – sowohl tagsüber als auch nachts …




Meine Meinung: einfach nur genial!!! :D

Ich liebe ja schon den ersten Teil abgöttisch, und hatte dementsprechend auch sehr hohe Anforderungen an den zweiten Teil - und er hat sie voll und ganz erfüllt!!

Ich liebe die Story! Mit vielen witzigen, streckenweise auch erschütternden Szenen bringt Kerstin Gier diese Geschichte zum leben. Ich finde ihre Beschreibungen der Traumwelten einfach nur grandious genial! <3
Auch die Personen entwickeln sich gut, für die ein oder andere Handlunge hätte ich ihnen allerdings gern in den Hintern getreten ;D

Natürlich liest man wieder etwas von Secrecy - und sie hat die ein oder andere Überraschung für uns parat ... und leider wurde immer noch nicht geklärt, wer dahinter steckt. Ich habe schon eine Vermutung. Gott sei dank hat die Autorin in ihrem Nachwort versprochen, dass wir am Ende des dritten Teils wissen, wer Secrecy ist ^^

Der Schreibstil der Autorin ist einfach nur genial - ich habe auch den zweiten Teil binnen eines Tages gelesen und konnte das Buch echt nicht mehr aus der Hand legen.

Eine Sache, die ich noch richtig niedlich finde, ist das "Trost-Vanille-Kipferl-Rezept" von Lottie. Dieses findet man nämlich im Anhang :D
Mal schauen, ob sie auch wirklich helfen :D

Ich kann das Buch echt jedem empfehlen, der den ersten Teil schon kennt - es ist eine echt gelungene Fortsetzung!
Und die, die den ersten Teil noch nicht kennen - ihr verpasst was!!

Ich für meinen Teil freue mich auf den dritten Teil :D


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen