Mittwoch, 13. April 2016

[Rezension] Kerstin Gier - Silber. Das dritte Buch der Träume



Zum Inhalt: Es ist März, in London steht der Frühling vor der Tür – und Liv Silber vor drei Problemen. Erstens: Sie hat Henry angelogen. Zweitens: Die Sache mit den Träumen wird immer gefährlicher. Arthur hat Geheimnisse der Traumwelt ergründet, durch die er unfassbares Unheil anrichten kann. Er muss unbedingt aufgehalten werden. Drittens: Livs Mutter Ann und Graysons Vater Ernest wollen im Juni heiraten. Und das böse Bocker, die Großmutter von Grayson, hat für die Hochzeit ihres Sohnes große Pläne, allerdings ganz andere als die Braut.
Liv hat wirklich alle Hände voll zu tun, um die drohenden Katastrophen abzuwenden …




Meine Meinung: traumhafter Abschluss einer wundervollen Reihe :D

Mal wieder ein Buch bzw eine Reihe, die ich mit einem lachendem und einem weinenden Auge beende :) 
Lachendes, weil sie echt super war und mich von Anfang bis Ende fesseln konnte und weinendes, weil sie halt zu Ende ist ... ^^

Mit "Silber - Das dritte Buch der Träume" ist die Reihe um Liv, Henry, Grayson, Mia und all die anderen jetz leider zu einem Ende gekommen.
Aber es ist wirklich ein grandioses Ende :D
Mit Witz, Humor und Spannung können wir die Charaktere noch einmal durch ihre Traumwelten begleiten. Langweilig wird es nie, immer wieder kommt eine Wendung, die man so gar nicht erwartet :D
Ich konnte das Buch wirklich nicht aus der Hand legen und musste einfach immer weiter lesen.

Ich liebe die Charaktere, die Kerstin Gier entwickelt. :D
Man sieht (oder eher liest), dass sie sich immer weiter entwickeln und reifer werden. Auch wenn ich Liv manchmal etwas kindisch finde mit ihren Taten, merkt man doch, dass auch sie sich weiterentwickelt^^

Natürlich wird auch geklärt, wer Secrey ist ;) Und nein, ich werde das jetz hier nicht verraten, ich sag nur mal so viel .... es ist doch ein bisschen anders, als man es zunächst vermutet. Auch ich habe viele Charaktere in Betracht gezogen und Kerstin Gier hat es immer wieder geschafft, dass meine Vermutungen sich in alle Winde zerstreut haben^^
Aber danke Mia, dass du dieses Geheimnis für uns gelüftet hast :D

Ich liebe diese Reihe und ich finde es wirklich schade, dass sie nun zu Ende gegangen ist. Aber ich gebe die Hoffnung nicht auf, dass es vielleicht nochmal etwas in die Richtung geben wird :D

Ich kann diese Reihe einfach nur weiterempfehlen, aber Vorsicht ... sie macht süchtig :DDDDDD

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen