Sonntag, 10. April 2016

[Rezension] Rick Riordan - Der Feuerthron (Die Kane-Chroniken 2)



Zum Inhalt: Der finstere ägyptische Gott Seth ist besiegt! Carter und Sadie Kane könnten sich also ganz ihrer neuen Aufgabe widmen: der Ausbildung von Nachwuchs-Magiern. Doch schon wieder kommt etwas dazwischen. Die Chaos-Schlange Apophis erhebt sich und strebt nach der Weltherrschaft. Der Einzige, der sie zurückschlagen könnte, ist der Sonnengott Re. Sadie und Carter müssen ihn unbedingt auf ihre Seite bringen. Allerdings wirkt der Gott etwas – nun ja – unmotiviert. Um ihn aus seiner Lethargie zu wecken, brauchen die Kane-Geschwister mehr als ihre magischen Kräfte.






Meine Meinung: echt gute Fortsetzung!

Ich liebe ja die Bücher von Rick Riordan, da ich seine Darstellung der Götter sehr mag.
Mit "Der Feuerthron" führt er uns erneut in die Welt von Sadie und Carter Kane. Doch jetzt haben sie eine neue Bedrohung zu bekämpfen. Mit Hilfe einiger neuer Freunde machen sie sich auf den Weg, erneut die Welt zu retten.

Mit Witz und viel Kreativität erzählen Sadie und Carter diese Geschichte. Ich finde diese Art des Geschichten erzählens echt interessant, es ist mal etwas anderes zu den anderen Geschichten.

Die Handlung selbst ist ziemlich spannend erzählt, jedoch finde ich sie an manchen Stellen etwas langatmig.
Die Wechsel zwischen Carter und Sadie finde ich gut gewählt, man bekommt nicht das Gefühl, dass es zu schnell wechselt oder zu lange dauert, bis der andere dran kommt.

Ich mag die handelnden Personen sehr. Vor allem finde ich die Beschreibungen der Götter sehr interessant, auch wenn ich mich manchmal  vor Lachen schüttlen musste - manche Beschreibungen sind echt zum umfallen komisch :D
Ich finde es aber schade, dass Anubis so selten vorkommt - irgendwann mag ich ihn von den Göttern am meisten :D

Allen Rick-Riordan-Fans kann ich das Buch echt empfehlen, vor allem denen, die den ersten Teil schon gelesen haben!

Es gibt allerdings "nur" 4 von 5 Sternen, da ich glaube, dass noch Luft nach oben ist - sowohl in der Spannung als auch in der Handlung selbst.
Ich freue mich jedenfalls auf den dritten (und leider letzten) Teil! :D


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen