Sonntag, 10. April 2016

[Rezension] Veronica Roth - Die Bestimmung. Tödlich Wahrheit (2)

Zum Inhalt: Die Aufnahme in eine der fünf Fraktionen sollte ein feierliches Ereignis für Beatrice werden – und endete in einer Katastrophe: Zwar konnte die 16-Jährige, die als Unbestimmte über besondere Fähigkeiten verfügt, verhindern, dass ihre gesamte ehemalige Fraktion ausgelöscht wird. Doch viele mussten ihr Leben lassen. Mit den Überlebenden haben Beatrice und ihr Freund Tobias sich zu den Amite geflüchtet. Aber auch dort sind sie nicht sicher, denn der Krieg zwischen den Fraktionen hat gerade erst begonnen. Wieder einmal muss Beatrice entscheiden, wo sie hingehört – selbst wenn es bedeutet, sich gegen die zu stellen, die sie am meisten liebt ...



Meine Meinung: definitiv nicht so gut wie der erste Teil!

Die Story finde ich ja für sich gesehen noch ganz gut. Es is spannend zu sehen, wie sich die Verhältnisse zwischen den Charakteren, aber zwischen den Fraktionen immer wieder verändern.
Jedoch finde ich manche Entscheidungen, die getroffen werden, nicht ganz logisch. Zudem stört es mich immer mehr, dass Tris immer aus der Reihe tanzt und grundsätzlich anders handelt. Sie ist eine starke Hauptperson und ich mag sie auch, aber sie ist prinzipiell gegen alles und muss immer Alleingänge machen. Ich finde, dass stört den Verlauf der Geschichte ein bisschen.

Zudem gefällt mir der Schreibstil nicht mehr richtig, es ist sehr langwierig geworden und ich habe das Buch zwischenzeitlich auch mal weglegen müssen, weil ich nicht mehr damit klar gekommen bin. Ich hoffe, dass wird im dritten Teil wieder besser.

Einen Pluspunkt habe ich aber noch: die Story ist anders als der Film. Es war nicht so, dass man sofort alles wusste, nur weil man den Film kennt. Viele Elemente überschneiden sich, aber es gibt auch etliche Abweichungen. Dies mcht die Story wieder ein Stück spannender :D

Alles in allem bekommt das Buch 3 von 5 Sternen.
Ich hoffe, der dritte Teil kann mich ein bisschen mehr fesseln.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen