Freitag, 1. Juli 2016

[Lesemonat Juni]

Heute ist der erste Tag im Juli und das bedeutet, dass ich mal wieder zurück schaue :)

Ich habe im Juni 7 Bücher gelesen und muss sagen, dass mir die meisten echt gut gefallen haben :)






Francesca Haig - Das Feuerzeichen. Rebellion (2)


*Gelungene und spannende Fortsetzung :) Neue Geheimnisse müssen gelüftet werden. Die Umsetzung ist allerdings nicht immer überzeugend.

⭐⭐⭐⭐

Meine Rezension findet ihr *HIER*






Claudia Balzer - Burn for Love. Brennende Küsse


*Spannend, überraschend und mit viel Liebe - die Story ist einfach nur wunderschön genial :D <3

⭐⭐⭐⭐⭐

Meine Rezension findet ihr *HIER*






Jacqueline Vellguth - #FolgeDeinemHerzen


*An sich bin ich nicht unbedingt der Fan von Liebesromanen, aber diesen habe ich verschlungen und geliebt. Eine wunderschöne Geschichte :D <3

⭐⭐⭐⭐⭐

Meine Rezension findet ihr *HIER*






Sylvia Day - Offenbarung (Crossfire 2)


*Nicht so überzeugend wie Teil 1. Die Story wirkte ein wenig eingeschlafen ... ich lass mich mal überraschen, was Teil 3 noch bringen wird

⭐⭐⭐

Meine Rezension findet ihr *HIER*







Raymond Feist - Der Silberfalke (Die Erben von Midkemia 1)


*Spannender Einstieg in die Reihe um Talon :) An manchen Stellen ist noch Luft nach oben, aber ich bin gespannt, was der nächste Teil erzählen wird. :)

⭐⭐⭐⭐

Meine Rezension findet ihr *HIER*






Monica Murphy - Lily. So sexy (Sisters in Love 3)


*Spannender und fesselnder Abschluss einer wundervollen Reihe :D Die Fowler-Schwestern entführen einen in ihre spannenden Welten, die unterschiedlicher nicht sein könnten. :)

⭐⭐⭐⭐⭐

Meine Rezension findet ihr *HIER*





E.L. James - Fifty Shades of Grey. Von Christian selbst erzählt


*Konnte mich nicht wirklich überzeugen - die bekannten Szenen waren eher langweilig und die unbekannten waren einfach zu wenig ...

⭐⭐⭐

Meine Rezension findet ihr *HIER*





Welche Bücher habt ihr denn so im Juni gelesen? :D

Liebe Grüße
Andrea

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen