Sonntag, 28. August 2016

[Rezension] Kiera Cass - Selection. Die Krone (5)


Autorin: Kiera Cass
Titel: Selection - Die Krone
Reihe: Selection 5
1: Selection | 2: Selection. Die Elite | 3: Selection. Der Erwählte | 4: Selection. Die Kronprinzessin | 5: Selection. Die Krone
Genre: Roman
Verlag: Sauerländer
Seiten (HC): 351




Zum Inhalt: Als das Casting begann, war Eadlyn wild entschlossen, sich nicht zu verlieben und keinen der Bewerber an sich heranzulassen. Doch nun muss sie sich eingestehen, dass einige von ihnen doch Eindruck bei ihr hinterlassen haben: Henri, der charmante Lockenkopf, und sein bester Freund Erik. Der aufmerksame und rücksichtsvolle Hale. Der selbstsichere und attraktive Ean. Und natürlich Kile, Eadlyns Lieblingsfeind aus Sandkastenzeiten, der sie zu ihrem Ärger immer wieder aus der Reserve lockt.
Sie alle haben es geschafft, einen Platz in Eadlyns Welt zu erobern. Aber wird es auch jemand in das Herz der Prinzessin schaffen?

Meine Meinung: Ein spannendes, emotionales und auch überraschendes Finale :D

Die Handlung setzt praktisch da, wo sie im vierten Teil aufgehört. Die Situation ist - gelinde gesagt - eine Katastroophe und Eadlyn muss die Aufgaben einer Königin übernehmen, da ihr Vater nicht dazu in der Lage ist. Dadurch sind alleine schon genügend Uneinigkeiten vorprogrammiert, aber auch überraschende Wendungen in der Hinsicht, wem Eadlyn wirklich vertrauen kann, wer auf ihrer Seite steht. Auch das Casting wird weitergeführt, steht aber nicht so sehr im Vordergrund wie im vorangegangenen Teil, was ich doch ein wenig schade finde. Dennoch erleben wir die Jungen in ihrer vollen Blüte und zwischendurch war es nicht wirklich abzusehen, für wen sich Eadlyn entscheiden wird. Das Ende war dann in mehrfacher Hinsicht ein Überraschung und hat mich vollends geflasht :D
Ich bin froh über Eadlyns Entscheidungen und ehrlich gesagt würde mich sogar freuen, wenn die Geschichte um Illea noch weiter gehen würde ;)

Hauptcharakterin ist Eadlyn und man merkt relativ schnell, dass sie sich im Vergleich zum vorangegangenen Teil sehr stark gewandelt hat. Sie ist reicher und aufgeschlossener und wirkt auch besser in ihrer Rolle als künftige Königin. :D
Die Mitglieder der Elite habe ich alle gemocht und manche ihrer Entscheidungen haben mich sehr überrascht, aber meistens doch erfreut :)

Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und lässt sich sehr schnell gelesen. Gepickt mit der Spannung und den vielen überraschenden Wendungen wird das Buch zu einem grandiosen Finale :D
Den abschließenden Band finde ich um längen besser als Teil 4 und genauso so schön wie Story um America. :D

Mein Fazit? Klare Leseempfehlung :D



1 Kommentar:

  1. Hey,
    ich habe das Buch noch nicht gelesen, freue mich aber schon sehr darauf. Nur momentan muss ich etwas sparen, deshalb muss ich wohl darauf warten, bis es das Buch in der Bib gibt. :)
    glg, Nicca von kosmeticca.blogspot.com

    AntwortenLöschen