Sonntag, 4. Juni 2017

[Buchvorstellung] Zoe Dubois - Wenn Liebe über Hass stolpert



Heute möchte ich euch einen weiteren Roman von Zoe Duboios etwas genauer vorstellen.


Cover und Klappentext



Klappentext:
Nach dem tragischen Verlust ihrer Eltern hat Avi alle Hände voll zu tun, um halbwegs über die Runden zu kommen. Als wär ihr Leben nicht schon turbulent genug, ändert sich dieses schlagartig, als sie dem aufgeblasensten Junggesellen Miamis unfreiwillig über den Weg stolpert. Mike ist nicht nur das komplette Gegenteil von Avi, sondern auch ihr schlimmster Albtraum…

Avi
Man spricht von einem schmalen Grat zwischen Liebe und Hass. Und es stimmt. Der Mann, von dem ich heimlich träume, ist gleichzeitig mein größter Feind. Er ist ein arrogantes Arschloch. Ein Tyrann. Ein verdammter Lügner. Und so selbstsicher, dass es beinahe sexy ist.
Bei unserer ersten Begegnung hat mich dieser Idiot mit seinem Sportwagen fast über den Haufen gefahren. Und jetzt lässt er mir keine Ruhe.

Mike
Dieses Miststück ist mir vors Auto gerannt. Hätte um ein Haar mein geliebtes Baby zerkratzt. Und dann hat sie mich gerettet. Dieser wunderschöne Engel. Die heißeste Krankenschwester weit und breit.
Sie mag mich nicht. Aber das ist mir scheißegal.

Ich habe mir schon immer genommen, was ich wollte - und sie will ich unbedingt!



Noch ein paar Infos gefällig?

Titel: Wenn Liebe über Hass stolpert
Genre: Liebesroman, New Adult
Erscheinungsdatum: 19.05.2017
Seiten: 210 (Anzahl Print-Seiten)
Preis: 0.99€ (Amazon, Autorenseite)



Textschnipsel

Damit ihr schon mal einen kurzen Einblick bekommt, sind hier mal ein paar kleine Textschnipsel 😊








Noch ein paar Infos über die Autorin
Mein Name ist Zoe Camille Dubois. Ich bin freie Autorin mit deutsch-französischen Wurzeln.
Nach meinem Studium in Literaturwissenschaften und Germanistik arbeitete ich einige Jahre nebenberuflich als Erzieherin, denn „…vom Schreiben allein kann man schließlich nicht leben.“ Als mein Freund und ich uns nach ganzen 11 Jahren Beziehung dazu entschlossen, getrennte Wege zu gehen, gönnte ich mir eine Auszeit und tat, was ich schon seit Langem tun wollte: ich nahm mein Erspartes und reiste (ganz allein!) durch Asien und Australien! Ich wollte raus – raus aus Heidelberg, raus aus meiner Langzeitbeziehung. Ich wollte den Kopf frei kriegen und wieder offen für Neues sein. Und das Beste an dem Ganzen: während dieser unglaublichen Reise hatte ich endlich mal wieder Zeit, meiner großen Leidenschaft, dem Schreiben, nachzugehen. Seitdem ich vor fast einem halben Jahr wieder zurück nach Deutschland gekommen bin, steht für mich fest, dass ich mich nun ganz und gar auf meinen Beruf als Autorin konzentrieren möchte und so erscheint nun Anfang März endlich mein neuer Roman… [Quelle


Wenn ihr mehr über die Autorin erfahren wollt, dann schaut doch mal auf ihrer Autorenseite oder der Facebook-Seite vorbei 😊
  

Ich bin auf jeden Fall neugierig geworden, was ist mit euch? 😊


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen