Freitag, 9. Juni 2017

[Lesemonat] Mai 2017

Schon wieder ist ein Monat - also schauen ich mal flink zurück auf meinen Lesemonat 😊
Insgesamt habe ich 9 Bücher gelesen - davon 5 Prints und 4 Ebooks 📖
Es waren 2 Highlights dabei - Ain't nobody (Anastasia Donavan) und Das Päckchen (J. Vellguth)





Noch ein paar Statistiken für den Monat ☺
Prints: 5
Ebooks: 4
Gelesene Seiten: 3648
Seiten pro Tag: ca 118
Beendete Reihen: 4
Begonnene Reihen: 4
Fortgeführte Reihen: -
Einzelbände: 1


🌟🌟🌟🌟🌟


Das Päckchen war ein wunderschöner Liebesroman, der mich mit seiner schönen Geschichte mitgerissen hat und vor allem etwas schönes für zwischendurch war. 😊
Ain't nobody 1 war ein interessantes und fesselndes Buch, dass nicht gerade 
einfache Themen anspricht und einen auch zum Nachdenken anregt.

J. Vellguth - Das Päckchen
Anastasia Donavan - Halte mich (Ain't nobody 1) 


🌟🌟🌟🌟



Paper Palace war ein toller Abschluss der Reihe, auch wenn er ein wenig
schwächer war als seine Vorgänger.
Die Auslese 3 war ebenso ein schöner und spannender Abschluss der Reihe,
auch hier muss ich sagen, dass er nicht an den ersten Teil herangekommen ist.
 Bourbon Kings war ein sehr interessanter Auftakt. Anfangs hatte ich ein wenig
Schwierigkeiten mit den vielen Namen und die ständigen Sichtwechsel waren
ein bisschen nervig. Aber das Ende war absolut spannend und fesselnd.
 Witch Hunter 2 war ein spannendes Finale der Dilogie. Anfangs hatte ich ein wenig Mühe reinzukommen, aber zum Ende hin wurde es richtig fesselnd.
King of Los Angeles war ein schöner Roman für zwischendurch - liebenswürdige
Charaktere und eine wunderschöne Geschichte.



🌟🌟🌟


Monday Club konnte mich nicht so überzeugen, ich hatte nicht das Gefühl, 
dass ich einen Mystery-Thriller lese und die Spannung fehlte mir.
Trinity ist ein interessanter Auftakt, aber auch hier fehlte zum Großteil die Spannung
und ich hatte ständig das Gefühl, Parallelen zu anderen Büchern zu sehen.






Welche Bücher habt ihr denn im Mai so gelesen? Kennt ihr vielleicht eins von meinen? 😊

1 Kommentar:

  1. Da hast du ja einiges gelesen ;) Trinity fand ich ganz grauenvoll *gg* ansonsten eine schöne Auswahl :)

    AntwortenLöschen