Sonntag, 9. Juli 2017

[Lesemonat] Juni

Tja... der Juni war irgendwie doch schneller vorbei als erwartet 😅
So viel Zeit hatte ich gar nicht zum lesen ... so viele Geburtstage und Stress in der Uni.
Und dennoch habe ich 13 Bücher gelesen 😊
Und die meisten davon fand ich auch richtig gut, es war nur eins dabei, 
wo ich nicht ganz überzeugt war.



Hier mal noch ne kleine Statistik ☺

gelesene Bücher: 13
davon Prints: 7
davon Ebooks: 6
Gelesene Seiten: 4159
Seiten pro Tag: ca 139
Beendete Reihen: 1
Begonnene Reihen:
4
Fortgeführte Reihen: 5
Einzelbände: 3
gelesene Bücher vom SUB: -


🌟🌟🌟🌟🌟


All die süßen Lügen war ein schöner Roman für zwischendurch, der sich mit jeder Seite steigert 
und einfach nur spannend und fesselnd war 😊
No Return ist für mich ein Jahreshighlight ... so spannend und emotional 💖
Poison Princess 2+3 waren echt tolle und wahnsinnige spannende Fortsetzungen. Beide hatten ziemlich viele überraschende Wendungen und böse Cliffhanger 😅😊
Rock my Soul ... schon wieder eine fesselnde Rockstar-Geschichte 💕💕
Die Kinder des Dschinn 1 habe ich ge-re-readet und ich liebe die Reihe immer noch 
- auch wenn ich die Geschichte schon kannte, war ich wieder gefesselt 😊

Rebecca Wild - All die süßen Lügen

🌟🌟🌟🌟


 Wächter 2 ist eine tolle Fortsetzung mit einer fesselnden und spannenden Handlung. Das Ende hat mich echt schockiert und ich freue mich schon auf Band 3 😊
Die wundersame Welt der Fabelwesen ist eine schöne Geschichte mit vielen tollen Beschreibungen der Fabelwesen. Das Ende ist relativ offen und ich hoffe auf einen zweiten Teil 😊
Dämonenakademie 2 ist ebenson eine tolle Fortsetzung, hat mich aber nicht ganz so stark gefesselt wie Teil 1. Aber die Zeichnungen am Ende waren wieder der Hammer 😍
Dangerous Secrets war ein toller Reihenabschluss, für mich der beste Teil der Reihe. 😊
Herz in Reparatur war ein schöner Roman für zwischendurch. Ich habe ihn in einem Rutsch gelesen und fand ich schön und sher humorvoll 😊

 Jessica Stephens - Triff deine Wahl! (Wächter 2)



🌟🌟🌟 


Elias & Laia 1 fand ich ehrlich gesagt nicht so überzeugend. Die Entwicklungen fand ich eher langweilig und an manchen Stellen auch zu brutal. Mal schauen, ob ich da noch weiterlese.




👉 Außer Wertung


Die verborgene Schönheit der Sterne ist ein sehr tiefgründiger Roman.
Er ist anders als das, was ich sonst lese und deshalb ich mich sehr schwer getan,
ihn in eine Sternebewertung einzuordnen.
Macht euch am besten einfach selbst ein Bild von dem Roman und meinen Eindrücken.

Welche Bücher habt ihr im Juni so gelesen? Kennt ihr vielleicht eins von denen, die ich gelesen habe? ☺

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen