Dienstag, 19. März 2019

[Rezension] Maja Ilisch - Das gefälschte Siegel (Die Neraval-Sage 1)




Autorin: Maja Ilisch
Titel: Das gefälschte Siegel
Reihe: Die Neraval-Sage 1
1: Das gefälschte Siegel | 2: ?
Genre: High-Fantasy
Verlag: Hobbit Presse/Klett Cotta
Erscheinungsdatum: 28.02.2019
Seiten (HC): 486
Preis: HC 22.00€; Ebook 17.99€










Es ist das größte und gefährlichste Geheimnis des Landes: Vor vielen Tausend Jahren brachten der sagenumwobene Held Damar und die Zauberin Illiane einen Erzdämon zur Strecke und bannten ihn in eine Schriftrolle. Unter den wenigen, die davon wissen, gibt es einen schrecklichen Verdacht: Wurde das Siegel der Rolle gebrochen? Ist der Dämon entwichen?
Ein verlotterter Fälscher Namens Kevron Kaltnadel erhält vom König den Auftrag der Sache nachzugehen. Es ist ungemütlich, es ist anstrengend und es ist gefährlich – aber Kevron bleibt keine Wahl. Die Spur führt ins ferne Nebelreich und wer hier verlorengeht, den wird man nicht vermissen. [Cover-/Textquelle: Hobbit Presse]

[Gemeinsam Lesen] #117 mit "Der Feuerkönig"



Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von Schlunzen-Bücher. Dabei soll man immer das Buch (oder bei mir eher die Bücher 😅) vorstellen, dass man aktuell liest.
Dabei gibt es 3 Fragen, die jede Woche gestellt werden und eine, die immer wechselt. :) Ich bin neugierig auf viele neue Bücher und Fragen ;)

Samstag, 16. März 2019

Ausflug nach Babelsberg - Harry Potter: The Exhibition



Ich konnte es nicht lassen^^
Auch in habe es noch geschafft ... gemeinsam mit 3 Freunden haben wir uns am 01.03. auf den Weg nach Babelsberg gemacht und die Harry Potter-Ausstellung besucht 😊
Von Dresden aus sind es nur gute 2 Stunden mit dem Auto, also keine weiter Entfernung.
Natürlich konnte ich es mir nicht nehmen lassen und war absolut passend gekleidet.

Los gehts!
Nach ein paar kurzen Einleitungen von den Mitarbeitern (neben ein paar kleinen Spielchen und den Zuweisungen durch den sprechenden Hut) ging es dann auch endlich in die Ausstellung. Den sprechenden Hut fand ich echt cool ... schade war nur, dass nur Kinder ihr Haus bekommen haben 😅 ja, ich hätte mich auch gerne mal unter den Hut gesetzt^^

Mit dem Hogwarts-Express startete dann die Reise in das Universum von Harry Potter.


Freitag, 15. März 2019

[Rezension] Philip Reeve - Krieg der Städte (Mortal Engines 1)





Autor: Philip Reeve
Titel: Krieg der Städte
Reihe: Mortal Engines 1
1: Krieg der Städte | 2: Jagd durchs Eis | 3: Der grüne Sturm | 4: Die verlorene Stadt (ET: 22.05.2019)
Genre: Fantasy
Verlag: TOR

Erscheinungsdatum: 24.10.2018
Seiten (Print): 336

Preis: Print 12.99€; Ebook 9.99€



Niemand hatte mit einem Attentat gerechnet. Als das Mädchen mit dem Tuch vor dem Gesicht ein Messer zückt, um den Obersten Historiker Londons, Thaddeus Valentine, umzubringen, kann ihm der junge Gehilfe Tom in letzter Sekunde das Leben retten. Er verfolgt das Mädchen, das jedoch durch einen Entsorgungsschacht in die Außenlande entkommt. Dass Valentine, statt seinem Retter zu danken, den Jungen gleich mit hinausstößt, konnte ebenfalls beim besten Willen keiner ahnen …
Damit beginnt Toms abenteuerliche Odyssee durch die Großen Jagdgründe zurück nach London. Begleitet wird er von der unbeirrbaren Hester Shaw, die fest entschlossen ist, den Mord an ihren Eltern zu rächen. Sie treffen auf Sklavenhändler und Piraten, werden von einem halbmenschlichen Kopfgeldjäger verfolgt und von einer Aeronautin namens Anna Fang gerettet. Und all das, während Valentine plant, mittels einer Superwaffe aus dem Sechzig-Minuten-Krieg die Feinde der fahrenden Städte zu vernichten … [Cover-/Textquelle: TOR]

Donnerstag, 14. März 2019

[Top Ten Thursday] Bücher ohne Schutzumschlag


Der Top Ten Thursday, früher bei Steffis Bücherbloggeria, ist eine Aktion, bei der man jede Woche eine Liste zu einem bestimmten Thema erstellen soll - eben eine Top Ten ;)
Aktuell wird sie von Aleshanee von Weltenwanderer gehostet.

Heutiges Thema: 10 Bücher, die auch ohne Schutzumschlag toll aussehen


Mittwoch, 13. März 2019

[Cover Theme Day] Trilogieauftakt


Der "Cover Theme Day" ist eine Aktion von Charleens Traumbibliothek. Die Aktion findet jeden Mittwoch statt und es geht darum, dass man immer ein Cover entsprechend des Themas postet.
Ich lasse mich mal überraschen, welche Themen uns so erwarten und welche Bücher mir dazu einfallen 😊

Heutiges Thema: 

Zeige ein Cover eines Trilogieauftaktes

Dienstag, 12. März 2019

[Gemeinsam Lesen] #116 mit "Das gefälschte Siegel" und "Der Feuerkönig"



Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von Schlunzen-Bücher. Dabei soll man immer das Buch (oder bei mir eher die Bücher 😅) vorstellen, dass man aktuell liest.
Dabei gibt es 3 Fragen, die jede Woche gestellt werden und eine, die immer wechselt. :) Ich bin neugierig auf viele neue Bücher und Fragen ;)

Sonntag, 10. März 2019

[Rezension] Ina Taus - Closer. Mason & Jackson (Naples-Pier-Reihe 1)





Autorin: Ina Taus
Titel: Closer. Mason & Jackson
Reihe: Naples-Pier-Reihe 1
1: Closer. Mason & Jackson | 2: Stronger. Mia & Josh

Genre: Gayromance
Verlag: Forever by ullstein
Erscheinungsdatum: 03.07.2017
Seiten (Print): 374
Preis: Print 12.99€; Ebook 3.99€









Der 18-jährige Mason hat alles, was er will: eine tolle Freundin, einen besten Kumpel, einen Freundeskreis, mit dem man richtig gut feiern kann, und nächstes Jahr geht es endlich aufs College. Vor ihm liegt ein Sommer voller Partys am Strand und fauler Nachmittage am Pool. Doch alles gerät ins Wanken, als Jackson in die Kleinstadt Naples in Florida zieht. Der Neue ist so geheimnisvoll wie anziehend, und plötzlich weiß Mason nicht mehr, was er denken geschweige denn fühlen soll. Er liebt doch Emily! Oder? Warum fühlt er sich zu Jackson, einem Kerl, so wahnsinnig hingezogen? Mason stürzt in ein Gefühlschaos, aus dem ihn anscheinend nur eine Person retten kann: Jackson. [Cover-/Textquelle: ullstein]