Donnerstag, 8. Dezember 2022

[Top Ten Thursday] Die dicksten Bücher aus 2022

 


Der Top Ten Thursday, früher bei Steffis Bücherbloggeria, ist eine Aktion, bei der man jede Woche eine Liste zu einem bestimmten Thema erstellen soll - eben eine Top Ten ;)
Aktuell wird sie von Aleshanee von Weltenwanderer gehostet.

Heutiges Thema: Zeige uns die dicksten 10 Bücher, die du in diesem Jahr gelesen hast

Dienstag, 6. Dezember 2022

Currently Reading

 

Immer dienstags gabs ja eigentlich "Gemeinsam Lesen" (bei Schlunzenbücher). Leider findet es momentan nur sehr unregelmäßig oder länger gar nicht statt. Deswegen habe ich mir überlegt, hier etwas eigenes zu machen, damit ich trotzdem einmal in der Woche meine aktuellen Bücher vorstellen kann 😊

Wer gerne mag, kann da auch mitmachen! Bei folgenden Blogs findet ihr auch immer dienstags Beiträge zu ihren aktuellen Büchern schaut gerne vorbei 💞 bei manchen kommen die Beiträge auch nur alle 2 Wochen - jeder wie er mag.

Montag, 5. Dezember 2022

[Rezension] Vanessa Carduie - Shadowheart. Verborgene Sehnsucht (Insomnia 2)



Autorin: Vanessa Carduie
Titel: Shadowheart. Verborgene Sehnsucht
Reihe: Insomnia 2
1: Insomnia | 2: Shadowheart
Genre: Urban Fantasy
Erscheinungsdatum: 05.11.2022
Seiten (Ebook): 219
Preis: Ebook 3.49€; Print 9.50€





Zumindest ist das Maries Einstellung, als ihre Freundin sie überredet, sich bei der Plattform ‚Shadowheart‘ anzumelden. Nach zahlreichen unsympathischen Kandidaten wird Marie eines Tages von Vlad angeschrieben, der die junge Werwölfin durch seine humorvolle und charmante Art für sich gewinnen kann. Als die beiden sich im echten Leben begegnen, sprühen sofort die Funken. Doch können so intensive Gefühle echt sein? Und wo ist der Haken an dem viel zu perfekt erscheinenden Vampir? Während Marie noch mit ihren Gefühlen hadert, bedroht eine intrigante Rivalin aus Vlads beruflichem Umfeld das junge Glück. Hat ihre Liebe trotzdem eine Chance? Oder zerbricht sie am Ende wegen Maries Unsicherheit? [© Cover & Text: Vanessa Carduie]

Samstag, 3. Dezember 2022

[Rezension] Walker Dryden - Die Stadt der Dolche (Die Tumanbay-Saga 1)



Autoren: Walker Dryden
Titel: Die Stadt der Dolche
Reihe: Tumanbay-Saga 1
1: Die Stadt der Dolche | 2: Der verfluchte Thron
Genre: High Fantasy
Verlag: blanvalet
Erscheinungsdatum: 18.04.2022
Seiten (Print): 640
Preis: Print 16.00€; Ebook 12.99€




Willkommen in Tumanbay – einer Stadt, in der Dolche regieren. Einer Stadt, in der aus Sklaven Regenten werden. Einer Stadt, die von Männern geführt und von Frauen zerschmettert wird. Und alles beginnt an dem Tag, als der Sultan einen abgetrennten Kopf als Geschenk einer Königin erhält. Was er nicht ahnt: Maya, die selbsternannte Rebellenfürstin, hält Tumanbay schon längst in ihrem unsichtbaren Griff. Nun müssen die Anhänger des Sultans eine Revolution niederschlagen – doch wie, wenn Maya so wenig greifbar wie ein Schatten ist? Gregor, der Meisterspion des Sultans, Shajah, die Frau des Sultans, die geheimnisvolle Sklavin Sarah, sie alle schmieden das Schicksal Tumanbays neu. Doch niemand ahnt, nach welchen Regeln sie Mayas Spiel spielen müssen ... [© Cover & Text: blanvalet]

Freitag, 2. Dezember 2022

Neuerscheinungen Kleinverlage November 2022


Seit einer Weile liste ich ja schon die Neuerscheinungen von Selfpublishern und Kleinverlagen auf. Da das gerne aber mal explodiert, werde ich das zukünftig teilen. Bei den Kleinverlagen hier wird es künftig nur noch eine Auflistung geben, welche Bücher in den entsprechenden Verlagen erschienen sind. Dafür sind es inzwischen einfach zu viele geworden und irgendwie möchte ich dann doch den vielen auch ein bisschen gerecht werden. Ich wünsche euch viel Spaß beim Stöbern 😊

Donnerstag, 1. Dezember 2022

[Top Ten Thursday] Bücher mit I

 


Der Top Ten Thursday, früher bei Steffis Bücherbloggeria, ist eine Aktion, bei der man jede Woche eine Liste zu einem bestimmten Thema erstellen soll - eben eine Top Ten ;)
Aktuell wird sie von Aleshanee von Weltenwanderer gehostet.

Heutiges Thema: Zeige uns 10 Bücher, deren Titel mit dem Buchstaben I beginnt

Mittwoch, 30. November 2022

[Lesemonat] Ein Aufwärtstrend


Filmtechnisch war der Monat echt okay. Aber da ich so ziemlich alle Filme mit meinem Freund geschaut habe, ist halt auch mehr Motivation da.

  • Doctor Strange in the Multiverse of Madness: Eigentlich bin ich an des Charakters. Aber der Film war nicht meins. Die Handlung hat mir von den Wendungen her nicht zugesagt und ich war auch ein wenig enttäuscht über die Entwicklungen bezüglich einiger Charaktere. Dafür fand ich kleine Easter Eggs super.
  • Thor. Love and Thunder: Hatte mir schon viel besser gefallen. Die Handlung ist zwar sehr auf Klamauk ausgelegt und nicht besonders tiefgründig, aber sie weiß gut zu unterhalten und hat mich einige Male zum Lachen gebracht. Und der Bösewicht hat mir richtig gut gefallen.
  • A Silent Voice: Den Film kannte ich schon, mein Freund aber noch nicht. Wieder hat er mich in seinen Bann ziehen können und nach wie vor spreche eine Schauempfehlung aus!

Serientechnisch hätte ich gerne mehr geschaut, aber irgendwie bin ich einfach nicht dazu gekommen.

  • Fire Force - Staffel 2: Ich konnte sie endlich beenden. Mir fehlte einfach die Zeit, sie hintereinander weg zu schauen und so zog es sich ein bisschen. Die Wendungen haben mich teils ein wenig verwirrt - wahrscheinlich werde ich bei einer weiteren Staffel alles nochmal schauen müssen. Aber insgesamt hat sie mich doch gut unterhalten.
  • Dark - Staffel 1: Hierzu hatte mich ja mein Freund überredet und mit ein bisschen Pausen haben wir die erste Staffel inzwischen geschaut. Yoar, fand ich nicht schlecht. Eine gute Stimmung und auch gut zum Miträtseln. Einige Dinge erschienen mir sehr einfach zu lösen, bei anderen habe ich noch keinen Plan.
  • Code Geass: Auch eine Empfehlung von meinem Freund, da sind wir aber noch nicht so weit gekommen. Finde ich bisher okay, hat mich aber noch nicht so richtig vom Hocker hauen wollen.
  • Fate - The Winx Club Staffel 2: habe ich gestern Abend erst begonnen, da kann ich also noch nicht viel vorweisen. Mal schauen, was die Staffel bringen wird, danach ist sie ja abgesetzt worden. Vom Prinzip her kann man sie schauen, wobei es mich doch stört, wie wenig sie mit dem Original zu tun hat.

Und so sonst? Ich bin im Weihnachtsgeschenke-Stress, aber das ist zu der Jahreszeit wohl nichts Überraschendes^^ ansonsten kann ich eigentlich nicht viel berichten. Irgendwie ist kaum was passiert. Die Wochenenden genieße ich bei meinem Freund, die Arbeit ist stressfrei, wenn man auch gut zu tun hat. Mehr kann ich mir gerade einfach nicht wünschen und hoffe, dass es im Dezember auch so weitergehen wird.

Dienstag, 29. November 2022

Currently Reading

 

Immer dienstags gabs ja eigentlich "Gemeinsam Lesen" (bei Schlunzenbücher). Leider findet es momentan nur sehr unregelmäßig oder länger gar nicht statt. Deswegen habe ich mir überlegt, hier etwas eigenes zu machen, damit ich trotzdem einmal in der Woche meine aktuellen Bücher vorstellen kann 😊

Wer gerne mag, kann da auch mitmachen! Bei folgenden Blogs findet ihr auch immer dienstags Beiträge zu ihren aktuellen Büchern schaut gerne vorbei 💞 bei manchen kommen die Beiträge auch nur alle 2 Wochen - jeder wie er mag.