Samstag, 4. April 2020

[Rezension] Emma Scott - The Light in us (Light in us 1)




Autorin: Emma Scott
Titel: The light in us
Reihe: Light in us 1
1: The light in us | 2: You are my light
Genre: New Adult
Verlag: Lyx
Erscheinungsdatum: 30.08.2019
Seiten (Print): 413
Preis: Print 12.90€; Ebook 9.99€




Charlotte Conroy stand am Anfang einer großen Karriere als Geigerin, doch dann zerbrach ihr Leben und die Musik in ihr verstummte. Aus Geldnot nimmt sie den Job als Assistentin für einen jungen Mann an, der sein Augenlicht bei einem Unfall verloren hat. Noah Lake war Fotograf und Extremsportler, immer auf der Jagd nach dem nächsten Adrenalinrausch. Nun stößt er alle Menschen von sich, unfähig, sein Schicksal anzunehmen. Doch Charlotte ist entschlossen, ihm zu beweisen, dass das Leben noch so viel mehr zu bieten hat ... [Cover-/Textquelle: Lyx]

Donnerstag, 2. April 2020

[Top Ten Thursday] Autoren mit B


Der Top Ten Thursday, früher bei Steffis Bücherbloggeria, ist eine Aktion, bei der man jede Woche eine Liste zu einem bestimmten Thema erstellen soll - eben eine Top Ten ;)
Aktuell wird sie von Aleshanee von Weltenwanderer gehostet.

Heutiges Thema: 10 Bücher von Autoren, deren Nachname mit einem B anfängt


Mittwoch, 1. April 2020

[Lesemonat] Was ein turbulenter Monat

Ich glaube, das war einer der schlimmsten Monate, an die ich mich erinnern kann. Was da momentan los ist, macht mich sprachlos - in vielerlei Hinsicht. Aber gut, wir können daran nichts ändern und ich hab beschlossen, das Beste daraus zu machen. Auch wenn ich noch keinen Plan habe, was das sein soll und wie es überhaupt weitergehen soll. Naja ... schauen wir jetzt aber mal auf das Buchige des vergangenen Monats.


  • Eigentlich sollte hier jetzt ein Messebericht stehen. Ich bin immer noch traurig, dass sie ausgefallen ist (auch wenn ich Verständnis für diese Entscheidung habe!). Ich hab mich doch sehr auf einige Bloggerinnen gefreut. Ich hoffe aber, dass wir uns definitiv mal persönlich treffen können ... vielleicht ja auf einer anderen Veranstaltung in diesem Jahr.
  • Blogtechnisch habe ich beschlossen, einmal im Quartal meine Neuzugänge zu zeigen. Da ja bei mir nicht so viele Bücher einziehen (ich leihe lieber aus der Bibo aus), lohnt sich ein Beitrag im Monat nicht. Aber im Quartal passt da besser. Welche Bücher es waren? Hier die Antwort.
  • Ich war #bücherhamstern 😅 ... in der Bibliothek, sollte ich wohl hinzufügen^^ da sie inzwischen auch geschlossen hat, habe ich mich am letzten Tag nochmal eingedeckt. Wer mag, kann gerne stöbern gehen - hier.
  • Ansonsten habe ich die Zeit genutzt, um den Black Butler-Film zu schauen. Hat mir gut gefallen, vor allem fand ich es super, dass mein Liebling Snake auch so viele Auftritte hatte.
  • Dann habe ich noch die erste Staffel von Marvels Defenders geschaut. Ich sollte dazu sagen, dass ich von den einzelnen Superhelden keine Staffeln gesehen habe - braucht man auch nicht unbedingt. Klar, manche Sachen versteht man nicht ganz, aber für das Konzept braucht man das Wissen nicht. Aber zumindest bei Iron Fist möchte ich dann doch mal reinschauen, das hat mich irgendwie angefixt^^
  • Auch die erste Staffel von Tales of Zestiria the X (Anime) habe ich geschaut. War okay, aber irgendwie auch nicht ganz flüssig. Als würde da ein bisschen Tiefe fehlen, die Folgen standen manchmal ein bisschen alleine da, so ohne Zusammenhang. Den Manga werde ich mir da mal anschauen, weil prinzipiell hat die Story Potenzial. 
  • Und dann habe ich noch Beastars (Anime) geschaut. Sehr interessantes Seriekonzept - mit Fleisch- und Pflanzenfressern als Protagonisten und dem Kampf um die Liebe. So ganz hat mich die Umsetzung nicht überzeugt, aber trotzdem fand ich das Thema super und erwarte sehnsüchtig Staffel 2 (die wohl erst 2021 kommen wird).

[Cover Theme Day] Lilafarbene Cover


Der "Cover Theme Day" ist eine Aktion von Charleens Traumbibliothek. Die Aktion findet jeden Mittwoch statt und es geht darum, dass man immer ein Cover entsprechend des Themas postet.
Ich lasse mich mal überraschen, welche Themen uns so erwarten und welche Bücher mir dazu einfallen 😊

Heutiges Thema: 

Zeige ein überwiegend lilafarbenes Cover

Dienstag, 31. März 2020

[Gemeinsam Lesen] #167 mit "Des Königs Freibeuter"



Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von Schlunzen-Bücher. Dabei soll man immer das Buch (oder bei mir eher die Bücher 😅) vorstellen, dass man aktuell liest.
Dabei gibt es 3 Fragen, die jede Woche gestellt werden und eine, die immer wechselt. :) Ich bin neugierig auf viele neue Bücher und Fragen ;)

Montag, 30. März 2020

Neuzugänge im 1. Quartal 2020


Die meisten wissen, dass ich eigentlich keine Neuzugänge-Posts mache ... schlicht weil mir gar nicht so viele neue Bücher einziehen^^ da ich ja leidenschaftlicher Bibliotheksgänger bin, hole ich mir meine Lektüren meistens immer dort und da kaufe ich entsprechend auch nicht wirklich viel.

Aber ich dachte mir, dass ich zumindest einmal im Quartal einen Beitrag machen könnte. Dann habe ich für mich selbst auch gleich einen Überblick, was ich schon gelesen habe und was noch auf dem SuB versauert^^

Allerdings muss ich gleich sagen, dass hier kein Anspruch auf Vollständigkeit besteht 😅 da ich keine Listen führe, muss ich das aus dem Gedächtnis machen und aus dem, was ich auf dem Blog schon rezensiert habe. Naja, wird schon werden^^

Sonntag, 29. März 2020

[Rezension] Karolyn Ciseau - Ezlyn. Im Zeichen der Seherin




Autorin: Karolyn Ciseau
Titel: Ezlyn. Im Zeichen der Seherin
Reihe: -
Genre: High Fantasy, Romantasy
Verlag: Carlsen
Erscheinungsdatum: 05.03.2020
Seiten (Ebook): 384
Preis: Print 14.00€; Ebook 4.99€





 **Kannst du das Schicksal aufhalten?**
Ezlyn hat eine besondere Gabe, sie kann das Ende eines jeden Menschen voraussehen. Tag und Nacht verfolgen sie die schrecklichen Bilder ihrer Visionen. Und eine hat sich unauslöschlich in ihr Gedächtnis eingebrannt: ihr eigener Tod, verursacht durch die Hand eines Schattenkriegers. Einer jener Männer, die bekannt und gefürchtet sind für ihre Fähigkeit, durch bloße Berührung Leben zu nehmen. Als Ezlyn schließlich in den Dienst einer reichen Adelsfamilie tritt, führt ihr Schicksal sie ausgerechnet an die Seite eines solchen Schattenkriegers. Der schweigsame und unnahbare Dorian könnte der sein, der ihr den Tod bringt – und dennoch bewegt er ihr Herz wie kein anderer ...
[Cover-/Textquelle: Carlsen]

Samstag, 28. März 2020

[Rezension] Nalini Singh - Das Licht des Ozeans (Psy Changeling 17)



Autorin: Nalini Singh
Titel: Das Licht des Ozeans
Reihe: Age of Trinity 2 // Psy Changeling 17
Staffel 1 (Psy Changeling): 1: Leopardenblut | 2: Jäger der Nacht | 3: Eisige Umarmung | 4: Im Feuer der Nacht | 5: Gefangener der Sinne | 6: Sengende Nähe | 7: Ruf der Vergangenheit | 8: Fesseln der Erinnerung | 9: Wilde Glut | 10: Lockruf des Verlangens | 11: Einsame Spur | 12: Geheimnisvolle Berührung | 13: Pfade im Nebel | 14: Scherben der Erinnerung | 15: Der letzte Schwur
Staffel 2 (Age of Trinity): 16: Silbernes Schweigen | 17: Das Licht des Ozeans | 18: Schatten der Erinnerung

Genre: Urban Fantasy
Verlag: Lyx
Erscheinungsdatum: 31.01.2019
Seiten (Print): 524
Preis: Print 10.00€; Ebook 8.99€




 Von einem Attentäter in den Rücken geschossen und dem Tod nur knapp entronnen, erwacht der Anführer des Menschenbundes Bowen Knight aus dem Koma. Doch statt in einem Krankenhaus befindet er sich auf dem Grunde des Ozeans, mitten in einer Stadt der geheimnisvollen BlackSea-Gemeinschaft. Nur ein riskanter und experimenteller Eingriff konnte ihn retten – und noch ist unklar, ob er nicht doch sterben wird. Aber durch seine Nähe zu der Gestaltwandlerin Kaia, die ihn vom ersten Augenblick an in ihren Bann zieht, merkt Bowen, dass es sich lohnt zu kämpfen – nicht nur für die Zukunft der Menschen, sondern auch für sein eigenes Glück. [Cover-/Textquelle: Lyx]