Donnerstag, 18. April 2019

[Top Ten Thursday] Bücher, die eigentlich nicht mein Beuteschema sind


Der Top Ten Thursday, früher bei Steffis Bücherbloggeria, ist eine Aktion, bei der man jede Woche eine Liste zu einem bestimmten Thema erstellen soll - eben eine Top Ten ;)
Aktuell wird sie von Aleshanee von Weltenwanderer gehostet.

Heutiges Thema: 10 Bücher, die eigentlich gar nicht in dein Beuteschema passen, dich aber trotzdem begeistern konnten


Mittwoch, 17. April 2019

[Cover Theme Day] Ein Titel mit G


Der "Cover Theme Day" ist eine Aktion von Charleens Traumbibliothek. Die Aktion findet jeden Mittwoch statt und es geht darum, dass man immer ein Cover entsprechend des Themas postet.
Ich lasse mich mal überraschen, welche Themen uns so erwarten und welche Bücher mir dazu einfallen 😊

Heutiges Thema: 

Zeige ein Cover, dessen Titel mit einem G beginnt

Dienstag, 16. April 2019

[Rezension] Karolyn Ciseau - Der Herz der roten Königin (Das Spiel der vier Farben 2)





Autorin: Karolyn Ciseau
Titel: Das Herz der roten Königin
Reihe: Das Spiel der vier Farben 2
1: Das Blatt des dunklen Herzens | 2: Das Herz der roten Königin
Genre: High-Fantasy
Erscheinungsdatum: 29.03.2019
Seiten (Print): 427
Preis: Print 13.90€; Ebook 3.99€








Feye ist Königin von Tenebris – doch für den Thron musste sie einen schrecklichen Preis bezahlen: Ares und sie wurden voneinander getrennt. Während sich der Dunkelmagier erneut durch das Spiel der vier Farben kämpft, sucht Feye einen Weg, um zu ihrer großen Liebe zu gelangen. Doch die prunkvollen Schlossmauern entpuppen sich schon bald als goldener Käfig. Überall lauern Intrigen und Verrat. Und auch Ares muss feststellen, dass im Spiel nicht alles so ist, wie er zunächst vermutet hat. Werden Feye und er zueinander finden, selbst wenn sie dafür in den Krieg ziehen müssen? [Cover-/Textquelle: Karolyn Ciseau]

[Gemeinsam Lesen] #121 mit "Lucian"



Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von Schlunzen-Bücher. Dabei soll man immer das Buch (oder bei mir eher die Bücher 😅) vorstellen, dass man aktuell liest.
Dabei gibt es 3 Fragen, die jede Woche gestellt werden und eine, die immer wechselt. :) Ich bin neugierig auf viele neue Bücher und Fragen ;)

Freitag, 12. April 2019

[Update-Post] Manga Lesenacht #7


Die Manga-Lesenacht ist eine Aktion von Lena von Awkward Dangos und findet immer am ersten Freitag im Monat statt.
Der Unterschied zu einer "normalen" Lesenacht? Hier geht es ausschließlich um Mangas, Comics und Graphic Novels. Ich freue mich auf einen spannenden Abend, einen gemeinsamen Austausch und natürlich viele neue Mangas, die ich dann auch alle noch lesen will 😉
Es besteht also die Gefahr einer explodierenden Manga-Leseliste (zumindest für mich^^)


Meine Leseplanung


Heute ist wieder Zeit für die Manga Lesenacht 😀 was wirklich gut ist, denn hier stapeln sich schon wieder ein paar 😅
Insgesamt sind es heute viele Fortsetzungen (Fairy Tail 9/10, Seraph of the End 5-7, Royal Tutor 7, Ohne viele Worte 2) und bei Bloody Mary kann ich die Reihe sogar beenden 😊 aber wie es auch immer so ist, muss ich natürlich auch was Neues anfangen - diesmal mit dem ersten Band von IM Great Priest Imhotep und Meine Wiedergeburt als Schleim in einer anderen Welt (ich finde den Titel immer noch genial 😅)
Ich wünsche uns allen eine schöne Lesenacht mit vielen spannenden Mangas 😊

Donnerstag, 11. April 2019

[Top Ten Thursday] Meine liebsten Autorinnen


Der Top Ten Thursday, früher bei Steffis Bücherbloggeria, ist eine Aktion, bei der man jede Woche eine Liste zu einem bestimmten Thema erstellen soll - eben eine Top Ten ;)
Aktuell wird sie von Aleshanee von Weltenwanderer gehostet.

Heutiges Thema: 10 Autorinnen, von deren Büchern du begeistert bist


Mittwoch, 10. April 2019

[Cover Theme Day] Schlicht reicht manchmal auch


Der "Cover Theme Day" ist eine Aktion von Charleens Traumbibliothek. Die Aktion findet jeden Mittwoch statt und es geht darum, dass man immer ein Cover entsprechend des Themas postet.
Ich lasse mich mal überraschen, welche Themen uns so erwarten und welche Bücher mir dazu einfallen 😊

Heutiges Thema: 

Zeige ein Cover, welches mit seiner Schlichtheit überzeugen konnte

Dienstag, 9. April 2019

[Rezension] Luzia Pfyl - Die Geister von Rungholt (Das Ministerium der Welten 3)





Autorin: Luzia Pfyl
Titel: Die Geister von Rungholt
Reihe: Das Ministerium der Welten 3
1: Der Riss | 2: Der Wandler | 3: Die Geister von Rungholt | 4: Katakomben (ET: ?)
Genre: historische Urban-Fantasy
Verlag: Greenlight Press
Erscheinungsdatum: 14.02.2019
Seiten (Ebook): 151
Preis: Ebook 2.49€






Die Welt wird von Geistern und Monstern überrannt. Es gibt nur eine Organisation, die sich ihnen entgegenstellt: das Ministerium der Welten.
Als Gerüchte über merkwürdige Geistererscheinungen an der Nordsee und einen alten Fluch die kleine Hamburger Zweigstelle des Ministeriums erreichen, erbittet der Techniker Albert Kaiser die Hilfe des Hauptquartiers. River, Norrick und Melody werden nach Hamburg geschickt, um die Sache aufzuklären. Alle drei glauben, dass an den Gerüchten nicht viel dran ist und sie den Fall schnell gelöst haben werden.
Doch schon bald müssen die Jäger feststellen, dass plötzlich nicht nur ihr eigenes Leben in Gefahr ist, sondern auch die Existenz einer ganzen Insel und deren Bewohner. Ein Wettlauf gegen die Zeit und eine Gruppe skrupelloser Schatzjäger beginnt, um den Fluch zu brechen. [Cover-/Textquelle: Luzia Pfyl]

[Gemeinsam Lesen] #120 mit "Das Herz der roten Königin" und "Silbernes Schweigen"



Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von Schlunzen-Bücher. Dabei soll man immer das Buch (oder bei mir eher die Bücher 😅) vorstellen, dass man aktuell liest.
Dabei gibt es 3 Fragen, die jede Woche gestellt werden und eine, die immer wechselt. :) Ich bin neugierig auf viele neue Bücher und Fragen ;)

Sonntag, 7. April 2019

[Rezension] Christian Handel - Rosen & Knochen (Die Hexenwald-Chroniken 1)




Autor: Christian Handel
Titel: Rosen & Knochen
Reihe: Die Hexenwald-Chroniken 1
1: Rosen & Knochen | 2: ?
Genre: Märchenadaption
Verlag: Drachenmond
Erscheinungsdatum: 06.09.2017
Seiten (Ebook): 200
Preis: Print 12.00€; Ebook 3.99€









Fürchtest du dich, bei Mondschein das Grab einer Hexe zu betreten?
Unter den Decknamen Schneeweißchen und Rosenrot ziehen die Dämonenjägerinnen Muireann und Rose durch die Lande. Sie bekämpfen Trolle, retten Jungfrauen vor Wassermännern und vertreiben Kobolde aus Mühlen und Bauernhäusern.
Als sie von den Bewohnern eines kleinen Dorfs angeheuert werden, den spukenden Geist einer Hexe unschädlich zu machen, geraten sie allerdings in ein alptraumhaftes Abenteuer, das sie an ihre Grenzen führt. Und das ein gut gehütetes Geheimnis ans Licht bringt, das eine von ihnen vor der anderen gern für immer verborgen hätte … [Cover-/Textquelle: Drachenmond]

Samstag, 6. April 2019

[Rezension] Saskia Diepold & Kati Hyden - Der Blutschwur (Das Erwachen der Götter 1)




Autorinnen: Saskia Diepold & Kati Hyden
Titel: Der Blutschwur
Reihe: Das Erwachen der Götter
1: Der Blutschwur | 2: ?
Genre: Gayromance, High-Fantasy
Verlag: Dead soft
Erscheinungsdatum: 01.04.2019
Seiten (Print): 448
Preis: Print 14.95€; Ebook 7.99€


Antaris Thirindar ist ein Krieger der Lichtwächter-Gilde, die für Recht und Ordnung im Lande Lathyrien sorgt. Als sein engster Freund und Gildenbruder ermordet wird, setzt er alles daran, den Täter zur Strecke zu bringen. Unglücklicherweise benötigt er dabei die Hilfe des mürrischen Assassinen Tesfaye, der jedoch seine ganz eigenen Ziele verfolgt. Durch einen Blutschwur aneinander gebunden und von einer dunklen Bruderschaft gejagt, müssen die beiden ungleichen Männer erkennen, dass die Götter selbst ihre Finger im Spiel haben. [Cover-/Textquelle: Dead soft]

Donnerstag, 4. April 2019

[Rezension] Liam Erpenbach - In Love with Adam





Autor: Liam Erpenbach
Titel: In Love with Adam
Reihe: -
Genre: Gayromance
Verlag: Forever by ullstein
Erscheinungsdatum: 04.02.2019
Seiten (Ebook): 316
Preis: Print 13.00€; Ebook 3.99€










Alte Tagebücher, eine junge Liebe und der Mut, endlich zu sich selbst zu stehen
Sam ist ein Außenseiter. Seit er seinen besten Freund verloren hat, zieht er sich immer mehr in sich und seine Bücherwelt zurück. Seine Klassenkameraden geben ihm das Gefühl, dass er anders ist, und so fühlt er sich auch. Bis er Adam, dem gutaussehenden und beliebten Footballstar der Schule, in einer Buchhandlung begegnet und sich alles verändert. Adam weicht Sam nicht mehr von der Seite und in seiner Gegenwart hat Sam endlich das Gefühl, richtig zu sein, so wie er ist. Doch Adam darf niemals herausfinden, dass sein Herz etwas zu schnell schlägt, wenn er in seine grauen Augen blickt und er nachts von Adams weichen Lippen träumt … Erst als Sam die Tagebücher seines Großvaters findet, versteht er, was es heißt, ein Leben lang ein Geheimnis zu hüten. Wird er den Mut finden, zu seinen Gefühlen zu stehen? [Cover-/Textquelle: Forever by ullstein]

[Top Ten Thursday] Vornamen


Der Top Ten Thursday, früher bei Steffis Bücherbloggeria, ist eine Aktion, bei der man jede Woche eine Liste zu einem bestimmten Thema erstellen soll - eben eine Top Ten ;)
Aktuell wird sie von Aleshanee von Weltenwanderer gehostet.

Heutiges Thema: 10 Bücher, die einen Vornamen im Titel haben


Mittwoch, 3. April 2019

[Rezension] Nica Stevens - Morgen wirst du bleiben




Autorin: Nica Stevens
Titel: Morgen wirst du bleiben
Reihe: -
Genre: New Adult
Verlag: Carlsen
Erscheinungsdatum: 28.09.2018
Seiten (Print): 384
Preis: Print 13.00€; Ebook 11.99€










Nach einem tragischen Fahrradunfall findet die 17-jährige Jill nur schwer in den Alltag zurück. Dass sie mit ihrer Familie nach Santa Barbara ziehen muss, ist ihr dabei auch keine große Hilfe. Ihr einziger Hoffnungsschimmer heißt Adam – der mit Abstand coolste Junge auf der neuen Schule. Doch schon bald spürt Jill in seiner Gegenwart noch etwas anderes als ein Kribbeln im Bauch – etwas Beunruhigendes. Denn je öfter sie Zeit mit ihm verbringt, desto mehr wenden sich Jills Mitschüler von ihr ab. [Cover-/Textquelle: Carlsen]

[Cover Theme Day] Selfpublisher


Der "Cover Theme Day" ist eine Aktion von Charleens Traumbibliothek. Die Aktion findet jeden Mittwoch statt und es geht darum, dass man immer ein Cover entsprechend des Themas postet.
Ich lasse mich mal überraschen, welche Themen uns so erwarten und welche Bücher mir dazu einfallen 😊

Heutiges Thema: 

Zeige das Cover eines Selfpublishers

Dienstag, 2. April 2019

[Gemeinsam Lesen] #119 mit "Die Geister von Rungholt"



Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von Schlunzen-Bücher. Dabei soll man immer das Buch (oder bei mir eher die Bücher 😅) vorstellen, dass man aktuell liest.
Dabei gibt es 3 Fragen, die jede Woche gestellt werden und eine, die immer wechselt. :) Ich bin neugierig auf viele neue Bücher und Fragen ;)

Montag, 1. April 2019

[Lesemonat] Von außerbuchigen Erlebnissen und ein paar Büchern

Jap, da ging der dritte Monats ins Land und meine Güte, irgendwie war ich gefühlt nur unterwegs^^ aber er hatte definitiv ein paar schöne Highlights zu bieten 😊


  • Tja ... nach wie vor beschäftige ich mich mit meiner Masterarbeit - das wird mich auch die nächsten Monate begleiten. Ich freue mich jetzt schon auf den Tag, an dem ich die Arbeit abgeben darf^^
  • Gleich am 1. März hat es mich auch nach Potsdam verschlagen - zur Harry Potter Ausstellung 😊 gemeinsam mit ein paar Freunden haben wir sie unsicher gemacht^^ eine schöne Ausstellung, aber irgendwie hatte ich mir doch ein wenig mehr erhofft. Einen kleinen Bericht mit ein paar Bildern hab ich auch geschieben (👉 klick)
  • Danach hats mich ne Woche in den Urlaub verschlagen - endlich mal wieder Skifahren und ich habe es auch richtig genossen. Ein bisschen Erholung schadet ja doch nie 😉
  • Und natürlich stand wie immer im März auch die LBM auf meinem Terminkalender - zum 8. Mal war ich jetzt dort und wieder einmal hat mich die Messe geflasht. So viele tolle Erinnerungen und einige Menschen die ich (wieder-)getroffen habe.
    Donnerstag & Freitag: Von Costplayern, Bloggertreffen und einem Feueralarm
    Samstag & Sonntag: Von Stress, Mangakas und der Messeausbeute

Sonntag, 31. März 2019

[Messebericht] Von Stress, Mangakas und der Messeausbeute (Samstag & Sonntag)


So ... Donnerstag und Freitag waren wirklich die ruhigen Tage. Der Samstag war wirklich heftig ... in 8 Jahren LBM hatte ich es noch nie, dass Halle 1 komplett gesperrt wurde - keiner durfte mehr rein 😱 aber auch die Parkplatzsituation soll eine Katastrophe gewesen sein - ein Hoch auf die Tram, die hatte keine Probleme. Wenn ihr den ersten Teil meines Messerückblicks lesen wollte, dann klickt 👉 hier.

Samstag

Erster Termin am Samstag war das Bloggertreffen von Carlsen und Thienemann. Darauf habe ich mich schon sehr gefreut, da beide Verlage immer mal wieder spannende Neuerscheinungen im petto haben. Dort habe ich auch einige neue Bloggerinnen kennengelernt, ebenso wie bekannt wiedergetroffen.

Am Anfang wurden 6 Bücher des aktuellen Programms vorgestellt - mit Autorinneninterviews. Die haben für einige Lacher, aber auch spannende und wichtige Themen gesorgt. U.a. waren 2 Autorinnen von "Schamlos" da, die wirkliche bewegende Geschichten erzählt haben. Natürlich durften wir auch mit den Autorinnen ins Gespräch kommen. Den Abschluss bildete ein kleines Quiz - das wir irgendwie über mehrere Tischreihen hinweg gelöst haben 😅


[Messebericht] Von Costplayern, Bloggertreffen und einem Feueralarm (Donnerstag & Freitag)


Auch dieses Jahr war es im März wieder soweit - die Leipziger Buchmesse stand an und natürlich war ich wieder an allen 4 Tagen dabei. Und was wäre eine LBM ohne skurrile, spannende und lustige Momente. Wenn ich die alle aufschreiben könnte, würde ich wohl noch ewig hier sitzen, also gibt es "nur" einen Blick in die Highlights 😉


Donnerstag


Die meiste Zeit war ich dieses Jahr mit Autorin Marie-Luis Rönisch und Bloggerin Sarah von Cube Manga unterwegs. Danke Mädels für die geniale Zeit 💕 und trotzdem hatten wir alle so unsere einzelnen Termine, weswegen das irgendwie eines der wenigen Fotos ist, wo wir mal alle drauf sind^^

Samstag, 30. März 2019

[Rezension] Licia Troisi - Der Feuerkönig (Die Dominium-Saga 2)




Autorin: Licia Troisi
Titel: Der Feuerkönig
Reihe: Die Dominium-Saga 2
1: Die Eiskriegerin | 2: Der Feuerkönig | 3: ?
Genre: High Fantasy
Verlag: Heyne
Erscheinungsdatum: 14.01.2019
Seiten (Ebook): 448
Preis: Print 12.99€; Ebook 9.99€









Einst war die junge Kriegerin Myra aufgebrochen, um an der Seite des charismatischen Acrab gegen Not und Unterdrückung zu kämpfen und dem Tränenreich die Freiheit zu bringen. Dafür hatte sie alles aufgegeben – nur um zu entdecken, dass Acrab sie betrogen hat. War alles, wofür Myra gelitten hat, eine Lüge? Jetzt steht sie vor der bittersten Entscheidung ihres Lebens: Wird sie fliehen, um der Gefahr zu entkommen? Oder wird sie gegen den Mann in den Krieg ziehen, für den sie immer noch heimliche Gefühle hegt? [Cover-/Textquelle: Heyne]

Mittwoch, 27. März 2019

[Cover Theme Day] Braune Cover


Der "Cover Theme Day" ist eine Aktion von Charleens Traumbibliothek. Die Aktion findet jeden Mittwoch statt und es geht darum, dass man immer ein Cover entsprechend des Themas postet.
Ich lasse mich mal überraschen, welche Themen uns so erwarten und welche Bücher mir dazu einfallen 😊

Heutiges Thema: 

Zeige ein braunes Cover

Dienstag, 26. März 2019

[Gemeinsam Lesen] #118 mit "Rosen & Knochen"



Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von Schlunzen-Bücher. Dabei soll man immer das Buch (oder bei mir eher die Bücher 😅) vorstellen, dass man aktuell liest.
Dabei gibt es 3 Fragen, die jede Woche gestellt werden und eine, die immer wechselt. :) Ich bin neugierig auf viele neue Bücher und Fragen ;)

Montag, 25. März 2019

[Rezension] Kylie Scott - Crazy, Sexy, Love (Dive Bar 1)




Autorin: Kylie Scott
Titel: Crazy, Sexy, Love
Reihe: Dive Bar 1
1: Crazy, Sexy, Love | 2: Dirty, Sexy, Love | 3: Naughty, Sexy, Love
Genre: New Adult
Verlag: Lyx 
Erscheinungsdatum: 11.11.2016
Seiten (Print): 354
Preis: Print 12.00€; Ebook 9.99€










Als Vaughan nach langer Zeit zurück in seine Heimatstadt kehrt, ist er auf alles vorbereitet – nur nicht auf eine tropfnasse und verzweifelte Braut in seiner Badewanne. Die wunderschöne Fremde heißt Lydia und hat gerade erfahren, dass ihr Verlobter sie betrogen hat. Mehrmals. Mit einem Mann! Eigentlich hat Vaughan einen Berg eigener Probleme. Aber da der Ex-Rockstar und frisch gebackene Barkeeper es nicht übers Herz bringt, Lydia einfach ihrem Schicksal zu überlassen, nimmt er sie vorübergehend bei sich auf – nicht ahnend, dass sie mit ihrer toughen und zugleich verletzlichen Art seine Welt auf den Kopf stellen wird ... [Cover-/Textquelle: Lyx]

Dienstag, 19. März 2019

[Rezension] Maja Ilisch - Das gefälschte Siegel (Die Neraval-Sage 1)




Autorin: Maja Ilisch
Titel: Das gefälschte Siegel
Reihe: Die Neraval-Sage 1
1: Das gefälschte Siegel | 2: ?
Genre: High-Fantasy
Verlag: Hobbit Presse/Klett Cotta
Erscheinungsdatum: 28.02.2019
Seiten (HC): 486
Preis: HC 22.00€; Ebook 17.99€










Es ist das größte und gefährlichste Geheimnis des Landes: Vor vielen Tausend Jahren brachten der sagenumwobene Held Damar und die Zauberin Illiane einen Erzdämon zur Strecke und bannten ihn in eine Schriftrolle. Unter den wenigen, die davon wissen, gibt es einen schrecklichen Verdacht: Wurde das Siegel der Rolle gebrochen? Ist der Dämon entwichen?
Ein verlotterter Fälscher Namens Kevron Kaltnadel erhält vom König den Auftrag der Sache nachzugehen. Es ist ungemütlich, es ist anstrengend und es ist gefährlich – aber Kevron bleibt keine Wahl. Die Spur führt ins ferne Nebelreich und wer hier verlorengeht, den wird man nicht vermissen. [Cover-/Textquelle: Hobbit Presse]

[Gemeinsam Lesen] #117 mit "Der Feuerkönig"



Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von Schlunzen-Bücher. Dabei soll man immer das Buch (oder bei mir eher die Bücher 😅) vorstellen, dass man aktuell liest.
Dabei gibt es 3 Fragen, die jede Woche gestellt werden und eine, die immer wechselt. :) Ich bin neugierig auf viele neue Bücher und Fragen ;)

Samstag, 16. März 2019

Ausflug nach Babelsberg - Harry Potter: The Exhibition



Ich konnte es nicht lassen^^
Auch in habe es noch geschafft ... gemeinsam mit 3 Freunden haben wir uns am 01.03. auf den Weg nach Babelsberg gemacht und die Harry Potter-Ausstellung besucht 😊
Von Dresden aus sind es nur gute 2 Stunden mit dem Auto, also keine weiter Entfernung.
Natürlich konnte ich es mir nicht nehmen lassen und war absolut passend gekleidet.

Los gehts!
Nach ein paar kurzen Einleitungen von den Mitarbeitern (neben ein paar kleinen Spielchen und den Zuweisungen durch den sprechenden Hut) ging es dann auch endlich in die Ausstellung. Den sprechenden Hut fand ich echt cool ... schade war nur, dass nur Kinder ihr Haus bekommen haben 😅 ja, ich hätte mich auch gerne mal unter den Hut gesetzt^^

Mit dem Hogwarts-Express startete dann die Reise in das Universum von Harry Potter.


Freitag, 15. März 2019

[Rezension] Philip Reeve - Krieg der Städte (Mortal Engines 1)





Autor: Philip Reeve
Titel: Krieg der Städte
Reihe: Mortal Engines 1
1: Krieg der Städte | 2: Jagd durchs Eis | 3: Der grüne Sturm | 4: Die verlorene Stadt (ET: 22.05.2019)
Genre: Fantasy
Verlag: TOR

Erscheinungsdatum: 24.10.2018
Seiten (Print): 336

Preis: Print 12.99€; Ebook 9.99€



Niemand hatte mit einem Attentat gerechnet. Als das Mädchen mit dem Tuch vor dem Gesicht ein Messer zückt, um den Obersten Historiker Londons, Thaddeus Valentine, umzubringen, kann ihm der junge Gehilfe Tom in letzter Sekunde das Leben retten. Er verfolgt das Mädchen, das jedoch durch einen Entsorgungsschacht in die Außenlande entkommt. Dass Valentine, statt seinem Retter zu danken, den Jungen gleich mit hinausstößt, konnte ebenfalls beim besten Willen keiner ahnen …
Damit beginnt Toms abenteuerliche Odyssee durch die Großen Jagdgründe zurück nach London. Begleitet wird er von der unbeirrbaren Hester Shaw, die fest entschlossen ist, den Mord an ihren Eltern zu rächen. Sie treffen auf Sklavenhändler und Piraten, werden von einem halbmenschlichen Kopfgeldjäger verfolgt und von einer Aeronautin namens Anna Fang gerettet. Und all das, während Valentine plant, mittels einer Superwaffe aus dem Sechzig-Minuten-Krieg die Feinde der fahrenden Städte zu vernichten … [Cover-/Textquelle: TOR]

Donnerstag, 14. März 2019

[Top Ten Thursday] Bücher ohne Schutzumschlag


Der Top Ten Thursday, früher bei Steffis Bücherbloggeria, ist eine Aktion, bei der man jede Woche eine Liste zu einem bestimmten Thema erstellen soll - eben eine Top Ten ;)
Aktuell wird sie von Aleshanee von Weltenwanderer gehostet.

Heutiges Thema: 10 Bücher, die auch ohne Schutzumschlag toll aussehen


Mittwoch, 13. März 2019

[Cover Theme Day] Trilogieauftakt


Der "Cover Theme Day" ist eine Aktion von Charleens Traumbibliothek. Die Aktion findet jeden Mittwoch statt und es geht darum, dass man immer ein Cover entsprechend des Themas postet.
Ich lasse mich mal überraschen, welche Themen uns so erwarten und welche Bücher mir dazu einfallen 😊

Heutiges Thema: 

Zeige ein Cover eines Trilogieauftaktes

Dienstag, 12. März 2019

[Gemeinsam Lesen] #116 mit "Das gefälschte Siegel" und "Der Feuerkönig"



Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von Schlunzen-Bücher. Dabei soll man immer das Buch (oder bei mir eher die Bücher 😅) vorstellen, dass man aktuell liest.
Dabei gibt es 3 Fragen, die jede Woche gestellt werden und eine, die immer wechselt. :) Ich bin neugierig auf viele neue Bücher und Fragen ;)

Sonntag, 10. März 2019

[Rezension] Ina Taus - Closer. Mason & Jackson (Naples-Pier-Reihe 1)





Autorin: Ina Taus
Titel: Closer. Mason & Jackson
Reihe: Naples-Pier-Reihe 1
1: Closer. Mason & Jackson | 2: Stronger. Mia & Josh

Genre: Gayromance
Verlag: Forever by ullstein
Erscheinungsdatum: 03.07.2017
Seiten (Print): 374
Preis: Print 12.99€; Ebook 3.99€









Der 18-jährige Mason hat alles, was er will: eine tolle Freundin, einen besten Kumpel, einen Freundeskreis, mit dem man richtig gut feiern kann, und nächstes Jahr geht es endlich aufs College. Vor ihm liegt ein Sommer voller Partys am Strand und fauler Nachmittage am Pool. Doch alles gerät ins Wanken, als Jackson in die Kleinstadt Naples in Florida zieht. Der Neue ist so geheimnisvoll wie anziehend, und plötzlich weiß Mason nicht mehr, was er denken geschweige denn fühlen soll. Er liebt doch Emily! Oder? Warum fühlt er sich zu Jackson, einem Kerl, so wahnsinnig hingezogen? Mason stürzt in ein Gefühlschaos, aus dem ihn anscheinend nur eine Person retten kann: Jackson. [Cover-/Textquelle: ullstein]

Montag, 4. März 2019

[Rezension] Kira Licht - Gold & Schatten (Das erste Buch der Götter)





Autorin: Kira Licht
Titel: Gold & Schatten
Reihe: Buch der Götter
1: Gold & Schatten | 2: ? (voraussichtlich Okt. 2019)
Genre: Urban Fantasy
Verlag: one
Erscheinungsdatum: 28.02.2019
Seiten (Ebook): 543
Preis: Print 17.00€; Ebook 4.99€






Gerade erst nach Paris gezogen, verliebt sich die sechzehnjährige Livia Hals über Kopf in Maél. Seine Welt sind die düsteren Katakomben unter den Straßen der Stadt. Die beiden kommen sich schnell näher, doch der draufgängerischen Maél geht immer wieder auf Abstand. Was hat er zu verbergen? Und warum um alles in der Welt kann Livia plötzlich Botschaften hören, die Bäume und Pflanzen zuflüstern? Ist sie dabei, den Verstand zu verlieren? Als es Livia schließlich gelingt, die einzelnen Fäden miteinander zu verknüpfen, kann sie kaum glauben, welches Geheimnis sich ihr offenbart. Denn dass sie Maél kennengelernt hat, war alles andere als ein Zufall… [Cover-/Textquelle: one]

Freitag, 1. März 2019

[Lesemonat] Von Göttern, Märchen und Liebesgeschichten

Und schon haben wir den Februar auch wieder beendet - wo ist denn die Zeit schon wieder hin? Der Februar hat ja eh schon nicht so viele Tage, aber irgendwie fühlte es sich diesmal noch weniger an.


  • Fast den kompletten Februar habe ich am Exposé für die Masterarbeit geschrieben. Es ist doch immer wieder erstaunlich, wie viel Arbeit knapp 10 Seiten machen können. Naja ... ist geschafft und im März gehts dann endgültig los. Mich grauts 🙈
  • Geschaut habe ich die zweite Staffel von Reign. Hat mir an sich gut gefallen, aber irgendwie schaue ich die Serie immer nur phasenweise und aktuell fehlt mir ein bisschen die Lust, um weiterzuschauen. Wird aber auf jeden Fall wiederkommen^^
  • Dann habe ich noch die dritte Staffel von Black Butler geschaut. Hat mir richtig gut gefallen, vor allem im Vergleich zu Staffel 2, war aber viel zu kurz. Und mein neuer Lieblingscharakter hatte eindeutig zu wenig Auftritte.
  • Und ich habe es endlich geschafft, die Neuverfilmung von Die Schöne und das Biest zu schauen. Hat mir richtig gut gefallen.