Dienstag, 17. Dezember 2019

[Gemeinsam Lesen] #154 mit "Ruf nach Freiheit"



Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von Schlunzen-Bücher. Dabei soll man immer das Buch (oder bei mir eher die Bücher 😅) vorstellen, dass man aktuell liest.
Dabei gibt es 3 Fragen, die jede Woche gestellt werden und eine, die immer wechselt. :) Ich bin neugierig auf viele neue Bücher und Fragen ;)

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


Ich lese gerade "Ruf nach Freiheit (Die Wächter von Nimrhon 1)" von M. Rose-Everly

Klappentext (Die Wächter von Nimrhon 1): Phelía Revelle ist ein ebenso mutiges wie eigensinniges Mädchen mit besonderer Begabung, das in einer zerrütteten, nachzeitlichen Welt zwischen den Gefolgsmännern ihres Vaters aufwächst. So selbstverständlich wie Lesen und Schreiben lernt sie, mit dem Schwert zu kämpfen: Einerseits, um sich gegen skrupellose Autonome zur Wehr zu setzen, andererseits, um sich gegen die neuen Besiedler der Erde – Antarer genannt – zu behaupten, die die Ländereien der Menschen in einen Schauplatz des Überlebens verwandelt haben.
Als ihrer Familie großes Unglück widerfährt, macht sich Phelía entschlossen daran, ihr zu helfen, wobei sie nicht nur Unterstützung von ihren engsten Vertrauten, sondern auch von einem Scion erhält, der das Blut ihrer Feinde in sich trägt.
Doch kann Phelía dem schönen Fremden vertrauen, zu dem sie sich unerklärlich hingezogen fühlt?
Ganz offenbar verbirgt er nicht nur ein dunkles Geheimnis, sie kommen auch aus zwei völlig verschiedenen Welten.
Eine abenteuerliche Reise sowie der Kampf um Gefühle und Loyalität beginnen, inmitten derer sich Phelía zunehmend fragen muss, was Wahrheit und was Lüge ist … [Cover-/Textquelle: M. Rose-Everly]


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Die Wächter von Nimrhon 1: "Eine lange Zeit sah er michan, schluckte und schüttelte schließlich den Kopf." (S. 283/571)


3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Die Wächter von Nimrhon 1: Ja, ich lese das Buch immer noch und nein, es ist nicht schlecht^^ ich komme momentan einfach nicht so viel zum lesen und hab mit Geschenken und Arbeit so viel zu tun. Das Buch gefällt mir inzwischen immer besser und ich bin guter Dinge, dass nächste Woche ein anderes hier stehen wird 😉


4. Liest du in der Vorweihnachtszeit entsprechend Weihnachtsbücher oder eher nicht?

Das kann ich wieder schnell und kurz machen: nein.
Wobei es dann doch nicht so einfach ist, denn ich suche mir aktiv kein Weihnachtsbuch aus. Dass mal eins dazwischen rutscht oder Weihnachten als Thema dabei ist, ist durchaus möglich. Tatsächlich lese ich Weihnachtsbücher aber eher im Sommer - weil ich das dann ja nicht haben kann^^ im Winter dann eben ein paar Sommerbücher.


Was lest ihr denn gerade?☺
  
 

Kommentare:

  1. Guten Morgen Andrea,,

    Du liest also gerne antizyklisch. ;) Ich lese tatsächlich gar keine Weihnachtsbücher. In einem historischen Roman kann Weihnachten aber durchaus mal vorkommen.
    Viel Spaß noch mit deinem Buch. Der Klappentext kam mir auch so bekannt vor. Manchmal ist das so mit der lieben Zeit. Ich bin froh, dass es dies Jahr nicht so stressig ist und ich sogar noch richtig viel lesen kann.

    LG, Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was das angeht ja ;) aber wirklich durchziehen tue ich das auch nicht, es kommt wie es kommt^^

      LG Andrea

      Löschen
  2. Huhu,
    ich bin der absolute Weihnachtsmensch. Für mich die schönste Zeit im Jahr, obwohl es mir wie dir geht, da ich auch im Sommer Weihnachtsbücher lese und umgekehrt. Ich habe auch keinen Stress damit, im Juli "Last Christmas" zu hören ☺
    Wünsche dir eine stressfreie restliche Adventszeit. Wenn ich ab morgen wieder arbeite, wird meine Lesezeit auch wieder geringer.
    GLG,
    Mel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dafür, dass ich momentan so wenig zeit zum lesen habe, liest sich das Buch wirklich gut weg :) das kann gerne so weitergehen.

      LG Andrea

      Löschen
  3. Guten Morgen!
    Das Buch kenne ich nicht, wünsche dir aber noch viel Spaß damit! Es kommt immer wieder mal vor, dass man wenig Zeit zum Lesen hat, das ist normal ;)
    Weihnachtsbücher im Sommer und Sommerbücher im Winter ... lustig :) ... könnte bei mir auch vorkommen.
    Hier ist mein Beitrag
    Liebe Grüße,
    Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich lese halt gerne das, was ich in dem Moment nicht haben kann ;) und das wäre im Winter Sonne und Wärme und im Sommer Schnee^^

      LG Andrea

      Löschen
  4. Hallöchen Andrea =)

    Wow, ich glaube das ist gerade iene Premiere! Zum ersten Mal sehe ich, dass du noch das gleiche Buch liest wie in der Vorwoche :-P. Mach dir bloß keinen Stress ^^.

    Ich lese eigentlich auch keine Weihnachtsbücher.

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hehe ... ne eine Premiere ist es nicht^^ ich hatte letzten Monat eins, das zog sich über 3 Wochen meine ich - auch wenn es wirklich gut war, war es halt ein Schinken^^

      LG Andrea

      Löschen
  5. Hi Andrea,

    das mit den Weihnachts- und Sommerbüchern ist auch eine Logik.^^
    Hattest du das Buch in der letzten Woche bereits?
    Daran konnte ich mich gar nicht erinnern. Es sieht auf jeden Fall interessant aus und ich wünsche dir noch ganz viel Spaß damit.

    Liebe Grüße
    Laura

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tja, meine Logik ist manchmal ein bisschen seltsam^^
      Und ja, aber letzte Woche war noch ein zweites dabei, was ich inzwischen schon beendet habe^^

      LG Andrea

      Löschen
  6. Hallo Andrea,
    ja, meine Kollegen sind schon toll. Es ist ja schon Tradition, uns gegenseitig zu beschenken. Ich habe dieses Jahr allen ein Teelichtglas mit Zuckerdeko gebastelt. Aber das mit dem Zusammenlegen ist eine gute Idee. Letztes Jahr habe ich 18x Mini-Deko-Sachen bekommen, die inzwischen in der Krimskrams-Kiste verpackt sind. Von dem Buch habe ich doch deutlich mehr. :-)
    Ich kam die letzten Tage auch nicht zum Lesen. Wir feiern dieses Jahr Weihnachten in Finnland bei Fabians Familie. Da bin ich schon am Planen und Kofferpacken, weil es am Freitag ja schon losgeht. Deshalb habe ich in den letzten 5 Tagen gerade mal 84 Seiten gelesen.
    Ich bin auch keine Weihnachtsbuch-Leserin. Ab und zu gerne mal, aber meist sind sie mir dann doch zu kitschig.
    Ich wünsche dir noch viel Spaß beim Lesen.
    Liebe Grüße
    Tinette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh da wünsche ich dir auf jeden Fall tolle Tage in Finnland :)

      LG Andrea

      Löschen
  7. Hey :)
    Das Cover deines Buches gefällt mir gut!
    Ich habe dieses Jahr noch kein Weihnachtsbuch gelesen und habe es auch nicht vor! ^^
    Ich bin diese Woche auch wieder dabei und würde mich sehr freuen, wenn du bei mir vorbeischaust. :)
    glg, Nicca von kosmeticca.blogspot.com

    AntwortenLöschen

**Achtung**

Ab dem 25. Mai 2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten wie Name, Email und IP-Adresse erhoben. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Beim Senden eines Kommentars werden diese Daten gespeichert. Mit dem Abschicken des Kommentars erkärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Informationen findest Du in den DATENSCHUTZRICHTLINIEN.