Samstag, 31. August 2019

Meine kleine Herausforderung für den September

Im Juni hatte ich ja schon mal so einen Monat - damals ging es darum, dass ich nur Fortsetzungen lesen möchte (wer mehr lesen mag, hier ist mein Fazit).
Ich hab damals ja schon gesagt, dass ich sowas in der Art gerne wieder machen möchte - und im September nehme ich das mal in Angriff. 

Dieses Mal soll es auch um Fortsetzungen gehen, aber nicht wie im Juni. Ich hab so einige angefangene Reihen, aber beim durchstöbern meiner Liste ist mir aufgefallen, dass dort auch viele stehen, wo mir nur noch ein Band fehlt, um sie entweder zu beenden oder auf den aktuellsten Stand zu bringen. Und genau um diese Bücher soll es im September gehen.

Eine Auswahl habe ich hier mal rausgesucht - das sind die Prints, die ich momentan zu Hause habe und die zu dem Thema passen.



Freitag, 30. August 2019

[Rezension] Erin Summerill - Auf immer gefangen (Königreich der Wälder 2)




Autorin: Erin Summerill
Titel: Auf immer gefangen
Reihe: Königreich der Wälder 2
1: Auf immer gejagt | 2: Auf immer gefangen
Genre: High Fantasy, Jugendbuch
Verlag: Carlsen
Erscheinungsdatum: 31.08.2018
Seiten (Print): 464
Preis: HC 19.99€; Ebook 13.99€









Tessa will endlich ein ruhiges Leben führen, an der Seite von Cohen, dem Freund aus Kindertagen. Doch seit sie mit ihrer neu entdeckten Fähigkeit den jungen König Aodren gerettet hat, sind sie durch ein magisches Band vereint – vielleicht unlösbar. Dass Aodren Tessa als Adlige an den Hof holen will, macht es nicht leichter. Denn dort erwarten sie Menschen, die ihre Magie missbrauchen wollen. Tessa muss ihre Kräfte beherrschen lernen, sonst sind ihr Leben, das Königreich und vor allem ihr Herz in größter Gefahr. [Cover-/Textquelle: Carlsen]

Donnerstag, 29. August 2019

[Top Ten Thursday] AutorInnen, die ich gerne treffen würde


Der Top Ten Thursday, früher bei Steffis Bücherbloggeria, ist eine Aktion, bei der man jede Woche eine Liste zu einem bestimmten Thema erstellen soll - eben eine Top Ten ;)
Aktuell wird sie von Aleshanee von Weltenwanderer gehostet.

Heutiges Thema: 10 AutorInnen, die du gerne mal (wieder-)treffen würdest


Mittwoch, 28. August 2019

[Cover Theme Day] Titel mit K


Der "Cover Theme Day" ist eine Aktion von Charleens Traumbibliothek. Die Aktion findet jeden Mittwoch statt und es geht darum, dass man immer ein Cover entsprechend des Themas postet.
Ich lasse mich mal überraschen, welche Themen uns so erwarten und welche Bücher mir dazu einfallen 😊

Heutiges Thema: 

Zeige ein Cover, dessen Titel mit einem K beginnt

Dienstag, 27. August 2019

[Gemeinsam Lesen] #139 mit "Die Stadt der träumenden Kinder" und "Erwählt"



Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von Schlunzen-Bücher. Dabei soll man immer das Buch (oder bei mir eher die Bücher 😅) vorstellen, dass man aktuell liest.
Dabei gibt es 3 Fragen, die jede Woche gestellt werden und eine, die immer wechselt. :) Ich bin neugierig auf viele neue Bücher und Fragen ;)

Montag, 26. August 2019

[Rezension] Jennifer Wolf - Berührt von himmlischen Schwingen (Engel-Reihe 1)




Autorin: Jennifer Wolf
Titel: Berührt von himmlischen Schwingen
Reihe: Engel-Reihe 1
1: Berührt von himmlischen Schwingen | 2: ? (Nov. 2019)
Genre: Urban Fantasy
Verlag: Carlsen Impress
Erscheinungsdatum: 01.08.2019
Seiten (Ebook): 272
Preis: Ebook 3.99€




**Ein himmlischer Beschützer mit einem göttlichen Auftrag**
Polly ist geschockt, als sie an ihrem ersten Collegetag von dunklen Kreaturen angegriffen und quer über den Campus gejagt wird. Ein geheimnisvoller junger Mann kommt ihr zu Hilfe, der seine Augen hinter einer weißen Binde verbirgt und jede Berührung mit ihr zu vermeiden versucht. Polly kann sich nicht erklären warum. Denn immer, wenn ihr Retter sie in seine Arme zieht, fühlt sich das einfach himmlisch an! Eine fremde Magie scheint von ihm auszugehen, der sie sich einfach nicht entziehen kann. Bis Yashiel ihr seine wahre Gestalt zeigt und der Himmel selbst um ihre Hilfe bittet… [Cover-/Textquelle: Carlsen Impress]

Sonntag, 25. August 2019

[Rezension] Mary Cronos - Praeludium Dariel (Nafishur 1)




Autorin: Mary Cronos
Titel: Praeludium Dariel
Reihe: Nafishur 1
1: Praeludium Dariel | 2: Draco Adest Dariel
1: Praeludium Cara | 2: Draco Adest Cara
Genre: Urban Fantasy
Erscheinungsdatum: 07.22.2018
Seiten (Ebook): 396
Preis: Ebook 2.99€; TB 13.99€; HC 22.99€





Was würdest du tun, wenn sich deine ganze Welt verschiebt? Wenn alles falsch zu sein scheint, was du dein Leben lang gelernt hast? Hättest du den Mut, es mit dieser neuen Welt aufzunehmen? Hättest du den Mut, die Wahrheit zu entdecken?
Dariel Jean Seine lebt mit seiner Familie seit 25 Jahren in einem kleinen Haus südlich des Gare de Lyon in Paris. Sein Alltag ist alles andere als gewöhnlich. Er ist ein Vampir-Hunter. Durch seinen Vater wuchs er in der Überzeugung auf, dass es keinen anderen Weg gibt zu überleben, als diese Kreaturen auszuschalten. Er lebt nur für diesen Kampf – bis sein Leben in einer Nacht komplett aus den Fugen gerät und plötzlich nichts mehr so ist wie zuvor. Nach und nach lernt er eine Welt kennen, von der er nicht weiß, ob er sie für besser oder schlechter halten soll.
Die Schicksale von Dariel und Cara treffen aufeinander. Beide sehnen sich eigentlich nur nach Normalität, aber was sie bekommen, ist weit davon entfernt: Immer mehr werden sie in die Geschehnisse einer fremden Welt verwickelt. Letztlich müssen sie sich von Paris verabschieden und von allem, was sie zu wissen glauben.
Was würdest du tun, wenn deine Welt eine neue Welt wird? Würdest du sie kennenlernen wollen? [Cover-/Textquelle: Mary Cronos]

Samstag, 24. August 2019

[Rezension] Hope Cavendish - Suspicious Love. Kann ich dir trauen?





Autorin: Hope Cavendish
Titel: Suspicious Love. Kann ich dir trauen?
Reihe: -
Genre: New Adult
Erscheinungsdatum: 24.08.2019
Seiten: 267
Preis: Ebook 0.99€










Sie passen überhaupt nicht zueinander. Caden Lockwood ist groß, dunkel und attraktiv und entspricht dem Klischeebild des klassischen Womanizers. Genau die Sorte Mann, die Amber Deering aufgrund schlechter Erfahrungen seit ihrer Jugend ablehnt. Amber wiederum ist klein, zierlich und besitzt einen unschuldigen Charme. Genau der Typ Frau, dem Caden aus tiefstem Herzen misstraut.
Dummerweise tritt dann aber der Popstar Danny O’Hara in Cadens Nachtclub auf. Und da Amber nicht nur Dannys beste Freundin, sondern auch seine Managerin ist, müssen nun ausgerechnet sie und Caden zusammenarbeiten.
Werden sich ihrer beider Vorurteile gegenüber dem anderen bewahrheiten?
Oder können Amber und Caden lernen, dass Verletzungen auch heilen und Schatten der Vergangenheit sich überwinden lassen? [Cover-/Textquelle: Hope Cavendish]

Freitag, 23. August 2019

[Rezension] Katharina Wolf - Die Sache mit der Motte und dem Licht




Autorin: Katharina Wolf
Titel: Die Sache mit der Motte und dem Licht
Reihe: -
Genre: Gayromance
Verlag: Carlsen Impress
Erscheinungsdatum: 04.07.2019
Seiten (Ebook): 269
Preis: 3.99€







**Wenn das Herz sich die Flügel verbrennt…**
Liebe auf Knopfdruck ist gar nicht so einfach. Das lernt Lenny spätestens, nachdem er sich bei der Dating-App G-Stagram angemeldet hat. Je länger er sucht, desto mehr zweifelt er daran, jemals den passenden Freund für sich zu finden. Bis eines Morgens Nick in den Schulbus steigt, der neue Fußballstar der Nachbarschule. Von ihm wird Lenny ab der ersten Begegnung angezogen wie die Motte vom Licht. Dumm nur, dass Nick im Gegensatz zu Lenny nicht nur unglaublich cool, sondern auch definitiv hetero ist. Oder etwa nicht? [Cover-/Textquelle: Carlsen Impress]

Donnerstag, 22. August 2019

[Top Ten Thursday] Männliche Protagonisten


Der Top Ten Thursday, früher bei Steffis Bücherbloggeria, ist eine Aktion, bei der man jede Woche eine Liste zu einem bestimmten Thema erstellen soll - eben eine Top Ten ;)
Aktuell wird sie von Aleshanee von Weltenwanderer gehostet.

Heutiges Thema: 10 Bücher mit einem männlichen Hauptprotagonisten


Mittwoch, 21. August 2019

[Cover Theme Day] Verschiedene Schriftarten


Der "Cover Theme Day" ist eine Aktion von Charleens Traumbibliothek. Die Aktion findet jeden Mittwoch statt und es geht darum, dass man immer ein Cover entsprechend des Themas postet.
Ich lasse mich mal überraschen, welche Themen uns so erwarten und welche Bücher mir dazu einfallen 😊

Heutiges Thema: 

Zeige ein Cover, dessen Titel in verschiedenen Schriftarten geschrieben wurde

Dienstag, 20. August 2019

[Gemeinsam Lesen] #138 mit "Auf immer gefangen" und "Weightless Heart"



Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von Schlunzen-Bücher. Dabei soll man immer das Buch (oder bei mir eher die Bücher 😅) vorstellen, dass man aktuell liest.
Dabei gibt es 3 Fragen, die jede Woche gestellt werden und eine, die immer wechselt. :) Ich bin neugierig auf viele neue Bücher und Fragen ;)

Montag, 19. August 2019

[Prota-Talk] Fire & Strike aus "Fire - Kriegerin der Asharni"



Das Reise-Portal hat mich gerade irgendwo in einem fernen Land ausgespukt - direkt vor den Toren des Stamms der Asharni


Ausschnitt aus der Karte
© Jessica Stephens
So, pünktlich bin ich auf jeden Fall, aber es ist noch niemand da. Wahrscheinlich bin ich mal wieder ein bisschen zu früh^^ Ich schaue mich um – viel Wald fällt mir sofort ins Auge und natürlich die Mauer, die das Dorf umschließt. Ansonsten ist hier nicht wirklich was, aber ich bin gespannt, was mich dann innerhalb der Mauern erwarten wird.
Plötzlich öffnet sich das Tor und 2 Personen treten heraus – ein junger Mann mit dunkelblonden Haaren und dunkelbraunen Augen sowie eine junge Frau, rötliche Haare und eisblaue Augen. Das müssen Strike und Fire sein, die beiden Krieger, die ich hier heute treffen darf.

Fire: Hallo Andrea, schön das du uns besuchen kommst! Mein Name ist Fire und das neben mir ist Strike (zeigt mit einer Handbewegung auf den jungen Mann an ihrer Seite) Strike ist mein Teamleiter und hat sich bereit erklärt, mich beim Beantworten deiner Fragen zu unterstützen.

Sonntag, 18. August 2019

Lesetipps für den Sommer


Eine Aktion von Der Duft von Büchern und Kaffee und Meine Welt voller Welten. Worum es geht, sagt das Banner eigentlich schon ganz gut aus - um Lesetipps für den Sommer.

Folgendes Szenario (kopiert bei den beiden Bloggerinnen): Stellt euch vor, ihr liegt draußen auf einer großen Picknickdecke an einer verlassenen Lichtung mitten am See. Neben euch steht ein gut gefüllter Korb mit frischen Heidelbeeren, einer selbstgemachten gekühlten Limonade und belegten Sandwiches. Was fehlt in diesem Szenario noch? Richtig! Ein gutes, perfekt zum Sommer passendes Buch!

Freitag, 16. August 2019

Eine heftige, aber fesselnde Geschichte - Rezension zu "Inbetween 1+2" von Svea Lundberg


Autorin: Svea Lundberg
Titel: Zwischen Bühne und Bordell // Zwischen Fallen und Fliegen
Reihe: Inbetween 1+2
1: Zwischen Bühne und Bordell | 2: Zwischen Fallen und Fliegen | 3: Zwischen Bahnsteig und Bestatter
Genre: Gayromance
Verlag: Dead soft
Erscheinungsdatum: 26.08.2016 // 15.03.2018
Seiten: 364 // 244


Zwischen Bühne und Bordell: Jerik hält nicht viel von Musicals und an so etwas wie Liebe auf den ersten Blick glaubt er auch nicht – so lange, bis er bei einer Show einem Tänzer begegnet, der ihn ungewollt eines Besseren belehrt. Alexej ist allerdings kein Mann für eine Beziehung und Jerik nicht interessiert an einem Kerl, der sein eigenes Leben nicht auf die Reihe bekommt.
Dennoch gehen die beiden das Wagnis einer Beziehung ein, obwohl Jerik weiß, dass Alexej seine Drogensucht mit bezahltem Sex finanziert. [Cover-/Textquelle: Dead soft]

Zwischen Fallen und Fliegen: Nachdem der kalte Entzug an Jeriks Seite in einer Katastrophe endete, findet sich Alexej im Krankenhaus wieder. Die Ärzte raten ihm dringend zu einer professionellen Entzugsklinik, aber benommen von Beruhigungsmitteln und mit einer Infusionsnadel im Arm, bricht er die Behandlung lieber heute als morgen ab. Denn er ist sich sicher: Er hat die Beziehung zu Jerik endgültig zerstört und ohne ihn wird er den Entzug niemals schaffen.
Statt in eine Klinik begibt sich Alexej zurück auf die Straße und hinein in die bittersüße Umarmung von Heroin und fremden Freiern. Sein Leben wird zum Schwebezustand zwischen Fallen und Fliegen. So lange, bis ihm eine unerwartete Begegnung die Augen öffnet. Wird er den Aufprall überstehen? [Cover-/Textquelle: Dead soft]

Donnerstag, 15. August 2019

[Top Ten Thursday] von hohen Erwartungen und folgenden Enttäuschungen


Der Top Ten Thursday, früher bei Steffis Bücherbloggeria, ist eine Aktion, bei der man jede Woche eine Liste zu einem bestimmten Thema erstellen soll - eben eine Top Ten ;)
Aktuell wird sie von Aleshanee von Weltenwanderer gehostet.

Heutiges Thema: 10 Bücher, von denen ihr viel erwartet habt, die dann aber eine Enttäuschung wurden


Mittwoch, 14. August 2019

Ein spannendes, emotionales Finale - Rezension zu "Bunker 7" von Nadine Erdmann




Autorin: Nadine Erdmann
Titel: Bunker 7
Reihe: Cyberworld 7
1: Mind Ripper | 2: House of Nightmares | 3: Evil Intentions | 4: The Secrets of Yonderwood | 5: Burning London | 6: Anonymus | 7: Bunker 7
Genre: Science Fiction, Cyberpunk
Verlag: Greenlight Press

Erscheinungsdatum: 06.08.2019
Seiten: 340
Preis: Ebook 4.99€






Sommerferien!
Was könnte da mehr Spaß machen als ein paar Tage Spannung und Action in einem neuen CyberPark? Bunker 7 verspricht Endzeit-Nervenkitzel vom Feinsten beim Kampf ums nackte Überleben. Doch schon bald müssen Jemma, Jamie, Zack und ihre Freunde feststellen, dass sie sich diesem Kampf nicht nur im Spiel stellen müssen ... [Cover-/Textquelle: Nadine Erdmann]

[Cover Theme Day] Titel in Schreibschrift


Der "Cover Theme Day" ist eine Aktion von Charleens Traumbibliothek. Die Aktion findet jeden Mittwoch statt und es geht darum, dass man immer ein Cover entsprechend des Themas postet.
Ich lasse mich mal überraschen, welche Themen uns so erwarten und welche Bücher mir dazu einfallen 😊

Heutiges Thema: 

Zeige ein Cover, dessen Titel in Schreibschrift geschrieben wurde

Dienstag, 13. August 2019

[Gemeinsam Lesen] #137 mit "Nafishur" und "Grimm-Chroniken 8"



Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von Schlunzen-Bücher. Dabei soll man immer das Buch (oder bei mir eher die Bücher 😅) vorstellen, dass man aktuell liest.
Dabei gibt es 3 Fragen, die jede Woche gestellt werden und eine, die immer wechselt. :) Ich bin neugierig auf viele neue Bücher und Fragen ;)

Montag, 12. August 2019

[Rezension] Stephanie Garber - Caraval




Autorin: Stephanie Garber
Titel: Caraval
Reihe: Caraval 1
1: Caraval | 2: Legendary | 3: ?
Genre: Fantasy
Verlag: Piper
Erscheinungsdatum: 20.03.2017
Seiten: 400

Preis: paperback 14.99€; TB 10.00€; Ebook 9.99€








Scarlett Dragna fürchtet sich vor ihrem Vater, dem grausamen Governor der Insel Trisda. Sie träumt davon, ihrem Dasein zu entfliehen und Caraval zu besuchen, wo ein verzaubertes Spiel stattfindet. Doch ihr Wunsch erscheint unerreichbar – bis Scarlett von ihrer Schwester Donatella und dem geheimnisvollen Julian entführt wird, die ihr den Eintritt zu Caraval ermöglichen. Aber ist Caraval wirklich das, was Scarlett sich erhofft hat? Sobald das Spiel beginnt, kommen Scarlett Zweifel. Räume verändern auf magische Weise ihre Größe, Brücken führen plötzlich an andere Orte und verborgene Falltüren zeigen Scarlett den Weg in finstere Tunnel, in denen Realität und Zauber nicht mehr voneinander zu unterscheiden sind. Und als ihre Schwester verschwindet, muss Scarlett feststellen, dass sich ein furchtbares Geheimnis hinter Caraval verbirgt ... [Cover-/Textquelle: Piper]

Sonntag, 11. August 2019

[Rezension] Laura Kneidl - Herz aus Schatten




Autorin: Laura Kneidl
Titel: Herz aus Schatten 
Reihe: -
Genre: Fantasy
Verlag: Carlsen
Erscheinungsdatum: 21.08.2018
Seiten: 464
Preis: TB 12.99€; Ebook 11.99€










Seit Jahrhunderten wird die Stadt Praha von dunklen Kreaturen bedroht. Sie lauern in den Wäldern und gieren nach dem Blut der letzten verbliebenen Menschen. Als Bändigerin ist es die Aufgabe der 17-jährigen Kayla, die Stadt vor den Ungeheuern zu schützen. Mit ihren Fähigkeiten gelingt es ihr, einen Schattenwolf zu zähmen. Doch dann geschieht das Unfassbare: Der Wolf verwandelt sich in einen jungen Mann. Er kann sich nicht an seine Vergangenheit erinnern und immer wieder kommt seine monströse Seite zum Vorschein … [Cover-/Textquelle: Carlsen]

Freitag, 9. August 2019

[Rezension] Ria Winter - Tal der Toten





Autorin: Ria Winter
Titel: Tal der Toten
Reihe: -
Genre: Fantasy
Verlag: Carlsen Impress
Erscheinungsdatum: 01.08.2019
Seiten (Ebook): 351
Preis: Ebook 3.99€



**Wenn die rettende Magie zugleich tödliche Gefahr birgt…**
Als die 18-jährige Inari mitten im Herbst einen Strauß Maiglöckchen vor ihrer Hütte findet, ahnt sie, dass nur einer dieses Zeichen hinterlassen haben kann: ihr verstorbener Vater. Denn seit seinem Tod beschützt er das Inkere-Tal vor Eindringlingen. In Inari keimt die Hoffnung auf, er könnte auf magische Weise zu seiner Familie zurückkehren. Sie beschließt die Geheimnisse ihres Tals zu erforschen. Aber je mehr Inari erfährt, desto größer werden ihre Zweifel daran, dass die Magie, die einst ihren Clan vor der Auslöschung rettete, wirklich ein Segen ist. [Cover-/Textquelle: Carlsen Impress]

Donnerstag, 8. August 2019

[Top Ten Thursday] Lila wohin das Auge blickt


Der Top Ten Thursday, früher bei Steffis Bücherbloggeria, ist eine Aktion, bei der man jede Woche eine Liste zu einem bestimmten Thema erstellen soll - eben eine Top Ten ;)
Aktuell wird sie von Aleshanee von Weltenwanderer gehostet.

Heutiges Thema: 10 Bücher mit einem vorwiegend lila Cover


Mittwoch, 7. August 2019

[Rezension] Beth O`Leary - Love to share. Liebe ist die halbe Miete




Autorin: Beth O`Leary
Titel: Love to share. Liebe ist die halbe Miete
Reihe: -
Genre: New Adult
Verlag: Diana
Erscheinungsdatum: 13.05.2019
Seiten (Print): 480
Preis: TB 9.99€; Ebook 9.99€










Not macht erfinderisch: Tiffy braucht eine günstige Bleibe, Leon braucht dringend Geld. Warum also nicht ein Zimmer teilen, auch wenn sie einander noch nie begegnet sind? Eigentlich überhaupt kein Problem, denn Tiffy arbeitet tagsüber, Leon nachts. Die Uhrzeiten sind festgelegt, die Absprachen eindeutig. Doch das Leben hält sich nicht an Regeln ... [Cover-/Textquelle: Diana]

Dienstag, 6. August 2019

[Lesemonat] Kann mich definitiv nicht beschweren

Was war das denn für ein Juli? 😅 das Wetter macht ja wirklich einen April - erst so kalt und jetzt schon wieder so schwül. Aber naja, man kann es nicht ändern^^ wenigstens lesetechnisch ist alles in Butter.


  • Die Masterarbeit habe ich vor ein paar Tagen an meine Korrekturleser geschickt. Vorläufig habe ich also ein bisschen Ruhe davor. Aber wahrscheinlich hab ich danach wieder Stress, um alles zu überarbeiten^^
  • Dann habe ich mir meine 4 Weißheitszähne ziehen lassen. Und nach den ganzen Horrorgeschichten hatte schon ein wenig Schiss. Vollkommen unberechtigt, alles super gelaufen, hat keine Stunde gedauert und nach 4 Tagen kann ich auch wieder normaler essen und die Schmerzen gehen weg 💪
  • Im Kino war ich diesen Monat wieder, diesmal zu Spider-Man: Far from home. Hat mir wirklich gut gefallen, auch wenn ich am Ende dastand und sofort wissen wollte, wie es weitergeht. So ein fieser Cliffhanger 😱
  • Dann habe ich Spider-Man: A new universe geschaut. Den Comic-Stil fand ich anfangs creppy, aber insgesamt richtig cool gemacht. Würde mich freuen, wenn es davon noch mehr geben würde.
  • Außerdem habe ich noch Into the Woods geschaut. Den fand ich seltsam ... irgendwie war die Mischung der Märchen interessant, aber auch sehr seltsam. Die Handlung war creppy. Am ehesten hat mich wohl das dauerhafte Singen gestört (ich weiß, das ist bei Disney so, aber hier fand ich es nervig, weil irgendwie die Handlung verloren ging).
  • Zu guter Letzt bin ich bei seit einer Woche bei Crunchyroll angemeldet, einem Anime-Streaming-Dienst. Der wird mein Untergang, weil ich gerad 3 Serien parallel schaue und bei 2 auf die neuen Folgen hibbel^^ aber ich habe endlich mal richtig Lust zum Serien schauen.

[Gemeinsam Lesen] #136 mit "Caraval"



Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von Schlunzen-Bücher. Dabei soll man immer das Buch (oder bei mir eher die Bücher 😅) vorstellen, dass man aktuell liest.
Dabei gibt es 3 Fragen, die jede Woche gestellt werden und eine, die immer wechselt. :) Ich bin neugierig auf viele neue Bücher und Fragen ;)

Sonntag, 4. August 2019

[Rezension] Julie Kagawa - Drachenzeit (Talon 1)




Autorin: Julie Kagawa
Titel: Drachenzeit
Reihe: Talon 1
1: Drachenzeit | 2: Drachenherz | 3: Drachennacht | 4: Drachenblut | 5: Drachenschicksal
Genre: Jugendbuch, Urban Fantasy
Verlag: Heyne fliegt
Erscheinungsdatum: 05.10.2015
Seiten (HC): 560

Preis: HC 16.99€; Ebook 13.99€




Strand, Meer, Partys – einen herrlichen Sommer lang darf Ember Hill das Leben eines ganz gewöhnlichen kalifornischen Mädchens leben! Danach muss sie in die strenge Welt des Talon-Ordens zurückkehren – und kämpfen. Denn Ember verbirgt ein unglaubliches Geheimnis: Sie ist ein Drache in Menschengestalt, auserwählt, um gegen die Todfeinde der Drachen, die Krieger des Geheimordens St. Georg, zu kämpfen.

Garret ist einer jener Krieger, und er hat Ember sofort als Gefahr erkannt. Doch je näher er ihr kommt, umso mehr entflammt er für das ebenso schöne wie mutige Mädchen. Und plötzlich stellt er alles, was er je über Drachen gelernt hat, infrage … [Cover-/Textquelle: Heyne fliegt]

Donnerstag, 1. August 2019

[Top Ten Thursday] Bücher von mir noch unbekannten AutorInnen


Der Top Ten Thursday, früher bei Steffis Bücherbloggeria, ist eine Aktion, bei der man jede Woche eine Liste zu einem bestimmten Thema erstellen soll - eben eine Top Ten ;)
Aktuell wird sie von Aleshanee von Weltenwanderer gehostet.

Heutiges Thema: 10 Bücher von dir noch unbekannten Autoren, die du auf deiner WuLi hast