Mittwoch, 7. August 2019

[Rezension] Beth O`Leary - Love to share. Liebe ist die halbe Miete




Autorin: Beth O`Leary
Titel: Love to share. Liebe ist die halbe Miete
Reihe: -
Genre: New Adult
Verlag: Diana
Erscheinungsdatum: 13.05.2019
Seiten (Print): 480
Preis: TB 9.99€; Ebook 9.99€










Not macht erfinderisch: Tiffy braucht eine günstige Bleibe, Leon braucht dringend Geld. Warum also nicht ein Zimmer teilen, auch wenn sie einander noch nie begegnet sind? Eigentlich überhaupt kein Problem, denn Tiffy arbeitet tagsüber, Leon nachts. Die Uhrzeiten sind festgelegt, die Absprachen eindeutig. Doch das Leben hält sich nicht an Regeln ... [Cover-/Textquelle: Diana]


Die Idee des Buches fand ich spannend - 2 Menschen, die sich eine Wohnung teilen, aber einander nie begegnen. Und nur über Post-Its kommunizieren. Das klang nach einer tollen und vielleicht ein bisschen witzigen Liebegeschichte und ich wurde nicht enttäuscht.

Die Geschichte selbst ist locker leicht, hat aber auch ihre etwas schwierigen Themen. Ich fand den Kontrast wirklich gut - einerseits die Wohnungssituation und andererseits die Vergangenheit der beiden Protagonisten. Die Geschichte hat mich gefesselt und ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen. Sie hatte zwar auch ein paar kleine Momente, die mir nicht so gefallen haben, aber im Nachhinein ist mir doch das Buch als Ganzes in guter Erinnerung.
Über die Post-Its hätte ich mir ein bisschen mehr gewünscht. Sie sind zwar Thema, aber mir insgesamt ein kleines bisschen untergegangen.

Der Schreibstil des Buches hat mir richtig gut gefallen - vor allem, weil er viele verschiedene Facetten hatte. Das Buch wird abwechselnd aus der Sicht von Tiffy und Leon erzählt. Die Sicht von Tiffy ist ausschweifend, von Gefühlen geprägt und liest sich wie eine richtige Geschichte. Die von Leon dagegen ist kurz und knapp, hatte manchmal etwas von einem Theaterstück. Das wirkte im ersten Moment irretierend, aber zu Leon selbst, der eher zurückgezogen ist und kaum redet, passte es wirklich gut. Auch wenn es auf mich am Anfang ein bisschen abgehackt wirkte, habe ich es mit jeder Seite mehr gemocht.

Die Protagonisten haben mir beide wirklich gut gefallen. Auch wenn ich mit Tiffy anfangs ein bisschen Schwierigkeiten hatte, konnte man sie mit der Zeit besser verstehen und ich hab sie dann auch sehr gemocht. Leon war mir von Anfang an sympathisch und seine ruhige Art empfand ich als schönen Gegenpol zu Tiffys Ausgeflipptheit.

Das Ende des Buches fand ich einfach nur rührend. Es passte richtig gut zu der ganzen Geschichte und irgendwie war ich doch ein wenig traurig, dass das Leseerlebnis schon wieder vorbei war.



Ein fesselndes Leseerlebnis 😊
Die Idee fand ich spannend und die Geschichte hat mich gefesselt, ich hab das Buch praktisch verschlungen. Ich mochte die Charaktere und fand es genial, dass die Autorin die Eigenheiten der Charaktere auch im Schreibstil untergebracht hat. Eine lockere Geschichte zum wegsuchten.



_________________________________________________________

👉 Ihr wollt andere Meinungen?
*Ich übernehme keine Haftung für die Inhalte auf den verlinkten Seiten*

Kommentare:

  1. Hallo,

    ich habe mir das Buch kürzlich gekauft und freue mich schon sehr auf´s Lesen. Schön, dass es dir so gut gefallen hat, da habe ich nun gleich noch mehr Lust auf die Geschichte bekommen. Die Idee, sich ein Zimmer zu teilen mit jemandem birgt ja immer irgendwie Zündstoff und ich mag Post-It Klebezettelchen total und bin gespannt, was die beiden dann da so drauf schreiben.

    Liebe Grüße
    Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da wünsche ich dir auf jeden Fall ganz viel Freude beim lesen und hoffe natürlich, dass dich das Buch überzeugen kann :D

      LG Andrea

      Löschen

**Achtung**

Ab dem 25. Mai 2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten wie Name, Email und IP-Adresse erhoben. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Beim Senden eines Kommentars werden diese Daten gespeichert. Mit dem Abschicken des Kommentars erkärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Informationen findest Du in den DATENSCHUTZRICHTLINIEN.