Donnerstag, 15. August 2019

[Top Ten Thursday] von hohen Erwartungen und folgenden Enttäuschungen


Der Top Ten Thursday, früher bei Steffis Bücherbloggeria, ist eine Aktion, bei der man jede Woche eine Liste zu einem bestimmten Thema erstellen soll - eben eine Top Ten ;)
Aktuell wird sie von Aleshanee von Weltenwanderer gehostet.

Heutiges Thema: 10 Bücher, von denen ihr viel erwartet habt, die dann aber eine Enttäuschung wurden



Traurigerweise war das Thema relativ einfach zu erledigen. Ich bin einfach nur meine Rezensionsliste durchgegangen und hatte die Liste doch schnell voll. Irgendwie habe ich den Eindruck, dass ich anspruchsvoller geworden bin ... und einiges jetzt kritischer sehe als früher.
Und mit gehypten Büchern ist das immer so eine Sache ... ein bisschen scheine ich mit dem denen auf Kriegsfuß zu stehen, denn oftmals können sie die geschürten Erwartungen einfach nicht halten.



Jennifer L. Armentrout - Glühende Gefühle (Dark Elements 4)  Rezension
Ich hatte mich sehr auf die Fortsetzung gefreut, vor allem weil es um Zayne gehen sollte und ich gerne mehr über ihn erfahren hätte. Aber leider bin ich mit dezent falschen Erwartungen an das Buch gegangen - der deutsche Klappentext hat Zayne so in den Mittelpunkt gerückt, aber im Buch ist das nicht der Fall. Im Gegenteil, Zayne fühlte sich wie ein Nebencharakter in seiner eigenen Geschichte an. Dass mich die Handlung insgesamt nicht überzeugen konnte, hat sein übriges getan.

Christian Handel - Rosen & Knochen (Die Hexenwald-Chroniken 1) Rezension
Durch die vielen begeisterten Meinungen hatte ich hohe Erwartungen. Aber schon allein durch die Tatsache, dass das Buch so dünn ist, war ich ein bisschen enttäuscht. Ansonsten war mir einfach alles zu kurz und zu schnell abgehandelt und ich habe keinen Bezug zu den Charakteren hergestellt.

Philip Reeve - Krieg der Städte (Mortal Engines 1) Rezension
Als erstes hab ich den Film gesehen, den ich gut fand, aber er hatte Lücken. Von denen ich gehofft (und auch erwartet) habe, dass das Buch sie füllen wird. Hat es leider nicht und es hat mir sogar noch ein bisschen weniger gefallen als der Film.

Melissa Albert - Hazel Wood. Wo alles begann Rezension
Tja, klang wirklich vielversprechend und viele gute Meinungen hatte ich gelesen. Das Buch war einfach nicht mein Fall. Ich bin gar nicht reingekommen in die Handlung und fand sie extrem verwirrend. Und von der Protagonistin fang ich gar nicht erst an.



Amy Harmon - Bird & Sword (Band 1) Rezension
Der Klappentext klang richtig toll und auch die Meinungen waren gut. Das Buch war jetzt auch nicht komplett schlecht, aber ich war am Ende doch ein wenig enttäuscht. Vor allem weil die Fantasywelt, die ich total genial fand, kaum Beachtung fand und der Fokus eigentlich nur auf der Liebesgeschichte lag. Am 2. Band habe ich das gleiche kritisiert .. und da sind wir in der Welt tatsächlich mal unterwegs, aber wirklich was davon gesehen, hat man nicht.

Laura Kneidl - Berühre mich. Nicht (Band 1) Rezension
Auch kein absolut schlechtes Buch. Aber ich kannte vorher die Fantasygeschichten der Autorin und die finde ich einfach richtig toll. Mit den Erwartungen konnte das Buch einfach nicht mithalten, davon abgesehen finde ich, dass es sich teils auch nicht von anderen Büchern im Genre unterscheidet. Und wenn ich immer wieder nur das gleiche lese, bin ich auch nicht begeistert.

Felicitas Brandt - Als die Bücher flüstern lernten (Die Geschichtenspringer 1) Rezension
Ich hatte so viel Gutes über die Reihe gehört, aber meine Erwartungen hat das Buch einfach nicht erfüllt. Die Handlung fand ich verwirrend, hab auch nicht wirklich durchgesehen, Spannung war auch nicht da ... und dann kommt noch die Protagonistin hinzu, die mir auf den Keks gegangen ist. Die Reihe habe ich nie weitergelesen und werde es auch nicht.

Mary E. Pearson - Der Kuss der Lüge (Die Chroniken der Verbliebenen 1) Rezension
Band 1 hier stellvertretend für die ganze Reihe. Sie wurde ja beim erscheinen sehr stark gehypt, ich hab sie bewusst erst gelesen, als Bände erschienen sind. Die Reihe ist okay, kann man lesen, aber den Hype habe ich nicht verstanden und meine Erwartungen habe ich ganz schnell aufgegeben. Am meisten hat mich hier auch wieder die Protagonistin genervt.



Victoria Aveyard - Gläsernes Schwert (Die Farben des Blutes 2) Rezension
Band 1 fand ich genial, Band 2 konnte da einfach nicht mithalten. Der Band hatte so viele Längen, dass es mich nur genervt hat und ich die Reihe bisher auch nicht weitergelesen habe. Das möchte ich jetzt aber in Angriff nehmen und höre zur Erinnerung nochmal die Hörbücher
Fun Fact: das Hörbuch von Band 2 hört sich trotz 3 Stunden mehr als das von Band 1 deutlich schneller^^

Jennifer Wolf - Berührt von himmlischen Schwingen (Die Engel-Reihe 1) Rezi folgt noch
Ich liebe die Bücher von Jennifer Wolf und jedes hat mich gefesselt und zum weinen gebracht. Die Messlatte liegt also immer hoch, aber bei diesem ersten Band wollte sich nichts davon wirklich einstellen. Ich habs zwar ziemlich schnell weggelesen, aber am Ende war ich enttäuscht. Als würde das Buch mit angezogener Handbremse fahren. Ich bin ja nicht abergläubisch, aber es ist das 13. Buch, was ich von der Autorin lese ...


Welche Bücher kennt ihr von denen schon?








Kommentare:

  1. Hallo Andrea, :)
    dass ich Bücher kritischer sehe als früher, habe ich bei mir auch schon festgestellt. Ganz oft mag ich die Enden nicht oder die Charaktere.

    Von deinen Büchern gelesen habe ich Als die Bücher flüstern lernten. Ich fand es gut und unterhaltsam, auch wenn ich auch ein paar Kritikpunkte an dem Buch bzw. der Reihe habe.

    Von Victoria Aveyards Reihe habe ich bisher nur den ersten Band gelesen. Schade, dass dich der zweite Band nicht überzeugen konnte. Ich war schon beim ersten Band nicht komplett begeistert.

    Das Buch von Jennifer Wolf würde ich gerne noch lesen. Schade, dass es eine Enttäuschung war, aber es interessiert mich dennoch. :)

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei mir sind es meistens die Charaktere, vor allem bei den Damen bin ich sehr mäckelig geworden.

      Das Buch von Jennifer Wolf war nicht per se schlecht, aber irgendwie haben mich die anderen von ihr einfach mehr mitgenommen.

      LG Andrea

      Löschen
  2. Guten Morgen Andrea,

    also vom Sehen kenn ich heute fast alle deine Bücher. Gelesen hab ich gläsernes Schwert, das fand ich auch nicht mehr ganz so gut, wie Teil 1, aber auch nicht ganz so enttäuschend. Ich müsste endlich mal Teil 3 lesen...
    Sonst hatte ich noch bei Hazel Wood und Dark Elements 4 überlegt. Bei Dark Elements 4 hab ich mich bewusst dagegen entschieden, ich mag den neuen Trend irgendwie nur bedingt, dass eigentlich gut abgeschlossene Reihe fortgestetzt werden. Zum einen freut man sich natürlich, wenns weiter geht, aber irgendwie ist die Gefahr auch doch groß, dass man danach noch enttäuscht wird. Und hier konnte ich der Versuchung gut wiederstehen.

    Hier geht’s zu meinem Beitrag

    Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich nehme Teil 3 hoffentlich bald in Angriff, zumindest höre ich gerade nochmal die Hörbücher, damit ich mich an alles erinner.

      Ich bin auch nicht so der Fan davon, dass man abgeschlossenes wiederbeleben muss. Wobei in Amerika die "neue" Dark Elements-Geschichte ja als eigenständige Reihe behandelt wird.

      LG Andrea

      Löschen
  3. Guten Morgen, von Mortal Engine habe ich gerade den Film gesehen, da hatte ich auch mehr erwartet, also werde ich es wohl nicht lesen. Die anderen genannten Bücher kenne ich alle nicht, will sie jetzt auch nicht mehr kennen lernen :) Ich wünsche Dir einen schönen Donnerstag. LG Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich fand den Film von der Optik her super, aber die Story konnte mich einfach nicht überzeugen. Da hat das Buch aber auch nichts mehr retten können.

      LG Andrea

      Löschen
  4. Schönen guten Morgen!

    Ahhhh, eine Liste bei der ich zumindest alle Bücher vom Sehen her kenne! :D

    Gelesen hab ich die komplette erste Reihe, also die ersten vier!

    Bzw. von Dark Elements nur den ersten Band und obwohl der mir damals eigentlich echt gut gefallen hatte, bin ich nie dazu gekommen die Reihe weiterzulesen.

    Rosen & Knochen mochte ich sehr <3 Ich mag ja auch keine kurzen Bücher, aber wenn sie so wenig Seiten haben gehe ich mit einer anderen Erwartung dran. Deshalb war es nicht so schlimm, dass es nicht so in die Tiefe ging und ich war tatsächlich positiv überrascht. Nur schade dass es bisher keine weiteren Bücher gibt, es wurde ja schon impliziert dass da noch welche kommen.

    Mortal Engines - trotz der Empfehlung als KINDER Buch hatte ich da etwas mehr erwartet muss ich sagen. Es hat nicht so ganz zusammengepasst von der Handlung und es konnte micht nicht wirklich packen. 3 Sterne gab es, glaub ich, von mir und ich lese die Reihe auch nicht weiter.

    Hazel Wood - da gibts ja sehr unterschiedliche Meinungen aber ich gehöre zu denen, die begeistert waren :D Ich mochte die düstere Atmosphäre und die Andersartigkeit, zumindest nach meinem Gefühl, ich hoffe, dass von der Autorin noch eine Fortsetzung kommt!

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab ja nix gegen kurze Bücher, da lese ich ja doch einige von. Aber hier hatte ich doch einfach mehr erwartet, zumal die Geschichte es meiner Meinung nach hergibt, dass man es etwas länger macht.

      Bei Mortal Engines versuche ich es nochmal mit dem zweiten Band, einfach weil ich mal schauen will, wie das ist wenn ich keinen Film vorab schon kenne. Aber ich habe nicht so wirklich große Erwartungen daran.

      LG Andrea

      Löschen
    2. Ach ja .. und zu Hazel Wood. Ich hab mich die ganze Zeit schon gefragt, wovon eine Fortsetzung handeln sollte. Eigentlich ist die Geschichte ja beendet.

      Löschen
    3. Bei Hazel Wood erinnere ich mich dran, dass ich das Gefühl hatte, da könnte noch was kommen. An sich war es schon abgeschlossen, aber ich würde auch gerne lesen, wie es mit ihr weitergeht :)

      Löschen
  5. Hallo Andrea,

    uff, deine Liste macht mir ein bisschen Angst. Ich habe sowohl Dark Elements 4 als auch das neue von Jennifer Wolf schon aufm einem Reader.
    Die Dark Elements Reihe mochte ich damals sehr, habe aber etwas Befürchtungen, mich nicht gut in die Welt zurückfinden zu können.
    Und von Jennifer habe ich einfach die Jahreszeiten so sehr geliebt, dass ich auch dieses Buch unbedingt lesen wollte.

    Ansonsten kenne ich von deiner Liste Bird & Sword, was ich super fand. Band 2 ebenso.
    Auch Kuss der Lüge fand ich super - Band 1 hatte für mich ein paar Längen, konnte mich aber so in die Irreführen, dass ich noch Ewigkeiten danach begeistert war. Die Reihe hatte ein paar aufs und abs, ich mochte sie aber sehr.

    Gläsernes Schwert.... ja, ich verstehe dich. Den ersten Band fand ich auch großartig und den zweiten im Vergleich lange nicht so stark. Ich habe gerade Band 4 neu ins Regal gestellt, werde zur Auffrischung aber auch nochmal die Hörbücher von 1 bis 3 hören müssen.

    Viele Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube, dass es bei Dark Elements vor allem am Klappentext lag und den falschen Erwartungen, die ich dadurch hatte. Das ist ja bei dir anders und ich hoffe, dass es dir besser gefällt.
      Genauso beim Buch von Jennifer Wolf ;)

      Kuss der Lüge... ich fand es so offensichtlich, wer wer ist und das hin und her danach ging mir dann einfach auf die Nerven^^

      LG Andrea

      Löschen
  6. Guten Morgen,
    ich habe bei der Rote Königin Reihe auch noch nicht weitergelesen, hoffe aber, dass in meinem Empfinden der Abfall von Band 1 zu 2 nicht so stark ist.

    Dark Elements ist so oder so nicht so meine Lieblingsreihe. Da springe ich auf den Hype mal nicht auf. Und deshalb höre ich den Teil nur, wenn er mal als Hörbuch erscheint. Andernfalls, kann ich gerne darauf verzichten :D gerade weil ich deine Meinung dazu so gut verstehen kann.

    Lieben Gruß
    Eva
    Meine Liste

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hoffe ich mit dir :) ich hoffe ja, dass es zu Band 3 nicht schlimmer wird, sondern wieder besser.

      Man muss auch nicht jeden Hype mitnehmen ;) bei manchen lasse ich Fortsetzungen auch aus, wenn mich die Vorgänger nicht überzeugen konnten.

      LG Andrea

      Löschen
    2. Uhh. Also im Abbrechen von Büchern und Reihen bin ich ganz schlecht :D
      Ich hab jetzt beschlossen The Sign 2 ungelesen zurückzugeben. Ich fand den ersten Teil ja so schlecht... :D aber das kostet mich richtig viel Überwindung. Allerdings habe ich einen SuB von 120, da werde ich jetzt kompromissloser. Zumal es nur ausgeliehen ist^^

      Schönes Wochenende :)

      Löschen
  7. Hallo Andrea,

    stimmt, bei gehypten Büchern ist meine Erwartung auch oft viel höher gesteckt. Und das ist das sehr schwer, diese zu erreichen. Von deiner Liste kenne ich noch kein Buch. Laura Kneidl liegt schon auf dem Sub. Da hoffe ich mal, dass es mich überzeugen kann.

    Liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei manchen Hypes habe ich sogar den Eindruck, dass das Buch meine Erwartungen gar nicht erfüllen kann, weil sie einfach zu hoch sind. Ich hoffe auch, dass Laura Kneidl dich überzeugen kann.

      LG Andrea

      Löschen
  8. Huhu,

    Jennifer L. Armentrout - Glühende Gefühle (Dark Elements 4) Rezension

    Leider bin ich gar nicht von der Autorin angetan. Habe zwei Bücher gelesen und beide waren nichts für mich.

    Laura Kneidl - Berühre mich. Nicht (Band 1)
    Ich bin hin und hergerissen von ihr. Water & Air hat mir bisher am besten gefallen. Alles andere konnte mich nicht ganz überzeugen. Auch dieses hier. Ich wurde einfach mit Sage auch nicht so warm. Sie war nicht wirklich meins.

    Mary E. Pearson - Der Kuss der Lüge (Die Chroniken der Verbliebenen 1) Rezension
    Hiermit konnte ich leider nicht viel anfangen. Ich fand die ganze Geschichte eher langweilig und eintönig und später auch noch total verwirrend.

    Victoria Aveyard - Gläsernes Schwert (Die Farben des Blutes 2) Rezension

    Ich habe hier die Leserpobe gelesen und die fand ich schon nicht so gut. Es reizt mich einfach nicht.

    Jennifer Wolf - Berührt von himmlischen Schwingen (Die Engel-Reihe 1) Rezi folgt noch

    Ich habe von ihr nur Jahreszeiten 1 + 2 gelesen. 1 fand ich wirklich gut, aber 2 konnte mich leider nicht mehr überzeugen. Das hier hab ich auch schon gesehen, aber gar nicht mit auf die Wunschliste gesetzt.

    hier ist mein BEitrag:

    https://lesekasten.wordpress.com/2019/08/15/ttt-208-10-buecherenttaeuschungen/

    LG Corly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Von Laura Kneidl mag ich die Fantasy, auch wenn sie nicht immer 5 Sterne bekommen hat, lese ich sie doch sehr gerne. Bei den New Adult-Büchern hat sie den Eindruck nicht hinterlassen.

      LG Andrea

      Löschen
    2. ich mag außer bei Water & Air new adoult lieber bei ihr. Aber noch konnte mich außer water & Air nichts wirklich überzeugen.

      Löschen
  9. Hallo Andrea
    Wir haben das Buch "Mortal Engine" gemeinsam. Ich schätz probiere noch mal das ich den ersten Band lese. Auf E-Book Format hat es genau den Gründe wo du oben genannt hast nicht gefallen.
    Mein Beitrag



    LG Barbara

    My Book&Serie&Movie Blog


    Ich hoffe das die Hörbücher von der Reihe "Die Farben des Blutes" besser gefallen werden. Ich bin von der Reihe mega begeistert.

    Ich gebe recht das erste Band "Der Kuss der Lüge" nicht gerade gut ist. Aber die folgende Bände werden noch besser. Du weißt ja das ich den ersten Band "Der Klang der Täuschung" von der Spin - Off Reihe "Die Chroniken der Hoffnung" lese. Die ersten 70 Seiten haben mir richtig gut gefallen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich muss gestehen, dass ich das erste Hörbuch nicht mehr so gut fand wie als ich den ersten Band gelesen habe. Das zweite wiederum gefällt mir als Hörbuch besser^^ mal schauen, wie das noch weitergehen wird.

      Von Kuss der Lüge habe ich ja schon alle Bände gelesen und sie haben mich leider alle nicht vom Hocker gehauen. Deswegen lese ich das Spin Off auch nicht.

      LG Andrea

      Löschen
  10. Hey Andrea,
    wenn die Erwartungen so hoch sind und es dann doch nicht so ist, wie erwartet, ist schon doof. Verstehe dich da total gut.
    "Mortal Engines" wird gerade so gehypt. Ich habe es auf der WuLi liegen... Mal sehen, wie es mir gefallen wird.

    Hab einen tollen Donnerstag.

    Ganz lieben Gruß
    Steffi
    angeltearz liest

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe auch jeden Fall, dass es dir gefallen wird :) ich werds mit dem zweiten Band nochmal versuchen und dann mal schauen...

      LG Andrea

      Löschen
  11. Huhu - gelesen habe ich noch keines von deinen. Aber bei Mortal Engines hätte ich jetzt auch gedacht, dass es besser als der Film ist. Sehr schade - aber so ging es mir ja bei Sternenwanderer, da fand ich auch den Film besser.

    Einen schönen Abend
    Gruss Rina
    https://flashtaig.wordpress.com/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist ja meistens so, dass das Buch besser ist als der Film. Aber hier war das für mich nicht so.

      LG Andrea

      Löschen
  12. Hey Andrea,
    bei dir weiß ich ja von viele, was dich enttäuscht hat.
    Gerade "Rosen und Knochen" ist natürlich sehr schade, aber verständlich. Ich bin gespannt, wie es mir gefallen wird.
    Dagegen kann ich "Kuss der Lüge" und "Gläsernes Schwert" natürlich besonders nachvollziehen. Es kann ja nicht immer alles überzeugen.

    Hier findest du meinen Beitrag!

    Liebe Grüße
    Ann-Sophie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es würde mich auch schon fast wundern, wenn einen alles überzeugen kann. Irgendwann erwischt man ja immer was, was zwar total dem Genre entspricht, aber doch nicht überzeugen kann.

      LG Andrea

      Löschen
  13. Hallo Andrea,
    Bird & Sword habe ich auch gelesen. Ich musste aber mal nachschauen, wie ich es bewertet habe. Mit Leckerli, also 4 Sternen. Bei mir ist es da eher umgekehrt gewesen. Ich habe ein paar schlechte Rezensionen vorher gelesen und hatte dann eher wenig Erwartung. Das war dann auch der Grund, dass ich positiv überrascht war. :-)
    Von Laura Kneidl kenne ich bisher nur ihre Fantasyromane, und die haben mir gut gefallen. New Adult lese ich ja überhaupt nicht mehr, weil sich die Geschichten meist zu sehr ähneln.
    Der Kuss der Lüge musste ich unbedingt auch haben. Bis jetzt habe ich aber immer noch nicht damit begonnen.
    Teil 1 von Die Farben des Blutes hat mir ganz gut gefallen, aber nicht so sehr, dass ich die Reihe unbedingt weiterlesen musste.
    Von Als die Bücher flüstern lernten habe ich viele positive, aber auch einige negative Meinungen gehört. Ebooks lese ich im Moment aber gar nicht mehr, weil mein Reader endgültig den Geist aufgegeben hat. Ich habe mir bis jetzt keinen neuen gekauft, weil ich noch so viele Printbücher habe.
    Bis auf Berührt von himmlischen Schwingen kenne ich die anderen Bücher vom Sehen her. Engel mag ich ja sehr in Büchern. Ich lasse es aber dieses Mal und schaue mir das Buch nicht näher an.
    Liebe Grüße
    Tinette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, bei New Adult ist das bei mir auch immer einer der häufigsten Kritikpunkte. Aber bei den Büchern gehe ich auch nicht mit hohen Erwartungen ran, deswegen bin ich meistens auch nicht enttäuscht, wenn es nichts wird.

      Schade, dass dein Reader den Geist aufgegeben hat. Aber ich kann es verstehen, dass du erstmal deine Printbücher lesen möchtest. Für den SuB sicher auch gut :)

      LG Andrea

      Löschen
  14. Hi Andrea!
    Von deinen Büchern kenne ich keines, was aber anscheinend auch nicht allzu schlimm ist ;) Schade, dass du von ihnen enttäuscht warst!
    Liebe Grüße,
    Caro

    AntwortenLöschen
  15. Hi Andrea, Bird und Sword subbt noch bei mir. Hazelwood war auch kein must read für mich. Die Bücher von Jennifer Armentrout waren bisher alle (5 gelesenen) enttäuschend für mich.
    Sieh es mal so. 13ist die einzige Unglückszahl. Was danach kommt, wird alles wieder gut werden.
    Liebe Grüße Laura

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ah wie wahr ... dann kann es ja nur wieder besser werden ;) ich hoffe es zumindest sehr ;)

      LG Andrea

      Löschen
  16. Huhu =)
    Von deiner Liste kenne ich sogar alle. Mortal Engines ist zu mir unterwegs, ich hoffe, dass es mir besser gefällt. Die rote Königin habe ich anfang diesen monats gelesen und der zweite steht jetzt auch bereit, mal scheuen =)

    LG Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann hoffe ich, dass dir die beiden Bücher auch gefallen werden :D

      LG Andrea

      Löschen
  17. Liebe Andrea

    Über "The Dark Elements" Teil 4 hatten wir uns an anderer Stelle schon einmal unterhalten. Ich kann deine Enttäuschung nach wie vor verstehen und bin froh, durch deine Rezension nun vorgewarnt zu sein, dass es nicht hauptsächlich um Zayne gehen wird. Das Buch subbt immer noch bei mir herum, ich hoffe, ich komme endlich bald dazu es zu lesen.

    "Der Kuss der Lüge" hätte auch gut auf meiner Liste stehen können, das Buch hatte ich damals abgebrochen. Ich verstehe bis heute den Hype um die Reihe nicht, weil mich allein dieser erste Teil schon gelangweilt hat. Aber Geschmäcker sind nun mal verschieden :D

    Liebe Grüsse
    Mel

    AntwortenLöschen
  18. Guten Abend!

    Von deinen Büchern habe ich bisher nur "Mortal Engines" gelesen; vielleicht liegt es daran, dass ich das Buch zuerst gelesen und dann erst den Film gesehen habe, aber mir hat das Buch gefallen. Schade, dass es dir nicht so ging. Von Aveyard kenne ich den ersten Band der Reihe, der mir gut gefallen hat, aber ich habe schon von mehreren Bloggern gehört, dass die Fortsetzung schwächer sein soll :/
    Davon abgesehen stehen "Berühre mich. Nicht", "Rosen & Knochen" und "Hazel Wood" auf meiner Wunschliste. "Dark Elements" hatte ich schon im Auge, aber ich habe von der Autorin noch ein anderes Buch auf dem SuB, das ich zuerst lesen möchte.

    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen

**Achtung**

Ab dem 25. Mai 2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten wie Name, Email und IP-Adresse erhoben. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Beim Senden eines Kommentars werden diese Daten gespeichert. Mit dem Abschicken des Kommentars erkärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Informationen findest Du in den DATENSCHUTZRICHTLINIEN.