Donnerstag, 22. August 2019

[Top Ten Thursday] Männliche Protagonisten


Der Top Ten Thursday, früher bei Steffis Bücherbloggeria, ist eine Aktion, bei der man jede Woche eine Liste zu einem bestimmten Thema erstellen soll - eben eine Top Ten ;)
Aktuell wird sie von Aleshanee von Weltenwanderer gehostet.

Heutiges Thema: 10 Bücher mit einem männlichen Hauptprotagonisten



Schwierig ... weil ich mir oftmals gar nicht so merke, wer denn eigentlich ErzählerIn der Geschichte war. Und ich habe den Eindruck, dass es inzwischen häufiger vorkommt, dass eine Geschichte aus mehreren Sichten erzählt wird oder nur die Sicht einer Dame vorhanden ist. Aber gut - Herausforderung angenommen 😉
Edit: in den meisten Geschichten gehts auch um das Pärchen... aber die Geschichte wird nur von einem männlichen Protagonisten erzählt. Wenn ich die Pärchen auch noch raus nehmen würde, dann wäre die Liste wohl nur 1-2 Bücher lang^^



Die Sache mit der Motte und dem Licht fand ich okay. Hat mich leider nicht so vom Hocker gehauen, wie ich das eigentlich erwartet hatte. Inbetween fand ich einfach nur heftig, aber total fesselnd. Die Autorin baut hier das Thema Drogensucht ein und bringt es authentisch und ehrlich rüber. Und Gebrochene Flügel war ebenso ein Buch mit schwieriger Thematik - wir springen in die Zukunft und Homosexualität wird als Krankheit betrachtet, die man heilen kann.


In Love with Adam war eine schöne Geschichte zum wegsuchten, auch wenn sie mich nicht komplett überzeugen konnte. Highspeed Love war damals meine erste Gaygeschichte und yoar, sie hat Eindruck hinterlassen. Und zu Magnus brauche ich eigentlich nicht allzu viel sagen - er ist eine Sache für sich, ich mochte das Buch total.


Nafishur habe ich erst vor kurzem gelesen und der Auftaktband hat mir wirklich gut gefallen. Ready Player One ist schon ein bisschen her, aber die Geschichte fand ich total gut gemacht (und auch der Film konnte mich überzeugen, auch wenn sie dort einiges verändert haben). Der Fluch des Feuers war leider gar nicht mein Fall. Ich bin irgendwie mit der Geschichte gar nicht klargekommen. Die Dämonenakademie mochte ich dagegen wieder sehr und ich bin nach wie vor großer Fan der Illustrationen von den Dämonen.

Welche Bücher kennt ihr von denen schon?








Kommentare:

  1. Guten Morgen Andrea
    Wir haben ein Buch gemeinsam. "Die Dämonen Akademie - Der Erwählte"
    Ach ja stimmt das "Die Chroniken des Magnus Bane" gibt es ja auch noch.

    Deine erste drei Bücher habe bei in den Letzten Wochen ziemlich oft gesehen.
    Mein Beitrag



    LG Barbara

    My Book&Serie&Movie Blog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Magnus ist mir spontan eingefallen, als ich mein Regal durchstöbert habe. Dämonenakademie war mir gleich im Kopf.

      LG Andrea

      Löschen
  2. Huhu Andrea,

    an Die Sache mit der Motte und dem Licht hatte ich auch gedacht - allerdings hat das Buch ja zwei männliche Portagonisten, was wieder ein Pärchen macht, weswegen es für mich rausgefallen ist.

    Ready Player One habe ich auch gelesen... gabs da nur eine Hauptfigur? Muss ich direkt nochmal in mich geben und ggf ergänzen.

    Unsere Liste ist nämlich heute nicht voll, männliche Protagonisten begegnen uns eher selten.

    Die restlichen Bücher kenne ich nicht, wobei Dana Inbetween gelesen haben müsste, dann aber wohl auch nicht auf dem Schirm hatte.

    Unser Beitrag

    Viele Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei Motte & Licht hab ich auch überlegt, ob ich es runter nehme. Aber da die Geschichte nur aus der Sicht von einem erzählt wird, war das der Kompromiss^^ wie bei den anderen Gays auch^^

      Bei Ready Player One hab ich auch ein bisschen überlegt, aber in meiner Rezi hab ich geschrieben, dass nur er der Erzähler ist und deswegen hab ich es genommen^^

      LG Andrea

      Löschen
  3. Schönen guten Morgen Andrea!

    Ja, genauso hatte ich mir das gedacht: es darf an sich natürlich um ein Pärchen gehen in der Handlung, aber die Sichtweise sollte dann eben nur von ihm aus gehen. Das ist dann für mich auch der Protagonist ;)
    Bei manchen gibt es ja auch übergeordnete Erzähler, aber der zeigt ja dann auch entweder mehrere Perspektiven oder halt nur eine.

    Das mit den Schwarzen Musketieren ist ja doof - da sollte sich bei dem Namen des Autors doch eigentlich ein Verlag finden ... ich fand die beiden Bücher wirklich klasse.

    Von deiner Liste kenne ich heute nur Ready Player One. Das hatte ich auch mit in meiner vorläufigen Auswahl, aber da es mich nicht so ganz überzeugen konnte, hab ich es rausgelassen :)

    Nafishur, das kommt mir bekannt vor, das hatte ich - glaub ich - mal auf meiner Wunschliste stehen ^^

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zu den Musketieren: ja, das hab ich mir eigentlich auch gedacht. Aber die Bücher scheinen insgesamt ja nicht so publik gewesen zu sein. Ich glaube nicht mehr daran, dass da noch was kommen wird. Ist dann so langsam auch zu lange her.

      LG Andrea

      Löschen
    2. Nein, die waren wirklich leider kaum beworben oder bekannt gemacht, ich hab die total selten gesehen als die rauskamen ... was ich echt schade finde.

      Löschen
  4. Guten Morgen, ich kenne zwei Bücher vom Titel her, Ready Player One und die Dämonen Akademie. Von RPO habe ich nicht einmal den Film geschafft, das Buch steht in meiner Wunschliste. Die restlichen Bücher kenne ich nicht. Ich habe dieses Mal ja auch mehr Krimis als Fantasy. LG Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde von RPO beides wirklich gut, auch wenn es sich doch ein wenig von der Geschichte her unterscheidet.

      LG Andrea

      Löschen
  5. Huhu,

    ich wusste gar nicht, dass das Mottenbuch aus männlicher Sicht ist. Mit Rick Riordan sind wir ja zumindest beim selben Autor.

    LG Corly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, in dem Buch gehts um eine homosexuelle Liebesgeschichte, die mal nur aus der Sicht von einem Kerl erzählt wird.

      LG Andrea

      Löschen
  6. Hi Andrea!
    Mir fiel es heute nicht wirklich leicht, die Liste zu füllen. Von deinen Büchern kenne ich ein paar vom Sehen. Magnus Bane hat meine Tochter und wenn ich dazu komme, möchte ich sowieso alle Bücher von Cassandra Clare lesen - aber das wird wohl dauern ;)
    Hier mein Beitrag: https://cbeebooks.blogspot.com/2019/08/top-ten-thursday-10-bucher-mit-einem.html
    Liebe Grüße,
    Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da wünsche ich dir aber viel Freude, wenn du dazu kommst, die Bücher zu lesen :)

      LG Andrea

      Löschen
  7. Hallo Andrea,

    das Thema heute war für mich auch nicht so einfach, denn ich habe mehr Bücher, die aus mehreren Sichten erzählt werden. Daher sind bei mir heute eher Krimis zu finden.
    "Die Sache mit der Motte..." steht bei mir schon auf der Wunschliste. Die anderen Bücher deiner Liste habe ich auch noch nicht gelesen.

    Liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte tatsächlich auch den Eindruck, dass insgesamt viele heute auf Genres zurück gegriffen haben, die ich nicht so lese. Aber dadurch hab ich auch mal wieder neue Bücher kennen gelernt :)

      LG Andrea

      Löschen
  8. Huhu Andrea,

    ich hab von deiner Liste kein Buch gelesen, aber die Chroniken des Magnus Bane möchte ich auch gerne noch lesen. Er ist schon eine interessante Figur.
    Sonst kenn ich noch die Verfilmung von Ready Player One, die fand ich auch gar nicht schlecht.
    Die anderen Sagen mir nichts.

    Liebe Grüße,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Magnus ist definitiv interessant. Ich wünsche dir ganz viel Freude, wenn du das Buch dann lesen wirst :)

      LG Andrea

      Löschen
  9. Hallo Andrea,
    von deinen Büchern habe ich keines gelesen, die meisten sehe ich hier auch zum ersten Mal (soweit ich weiß): Von CASSANDRA CLARE habe ich CITY OF BONES auf meinem Sub und DIE DÄMONENAKADEMIE könnte ein WuLi-Kandidat sein...
    Liebe Grüße
    Martin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da gehts dir wie mir heute öfters^^ das Thema bringt doch mehr Bücher hervor als gedacht.

      LG Andrea

      Löschen
  10. Hey Andrea,
    an "Dämonenakademie" habe ich so gar nicht gedacht, aber ja das hätte ich auch nehmen können. :D
    Den Film von "Ready Player One" mag ich richtig gerne. Den habe ich schon so oft geschaut. Das Buch möchte ich auch unbedingt noch lesen.

    Hab einen tollen Abend.

    Ganz lieben Gruß
    Steffi
    angeltearz liest

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da wünsche ich dir viel Freude mit dem Buch, wenn du es dann lesen wirst :)

      LG Andrea

      Löschen
  11. Hallo Andrea!
    Die Bücher auf deiner Liste klingen allesamt interessant, leider kenne ich gar keins. Einzig von Ready Player One habe ich Teiel des Films gesehen, gelesen habe ich aber auch dieses nicht.
    Aber vielleicht geht es dir mit meinen Titeln auch so :D
    Mein Beitrag

    Liebe Grüße,
    Isa

    AntwortenLöschen
  12. Guten Abend!

    Von deinen Büchern habe ich bisher nur "Die Chroniken des Magnus Bane" gelesen; ich fand nicht alle der Geschichten fesselnd, aber insgesamt hat das Buch mir sehr gefallen und Magnus gehört ja zu meinen absoluten Lieblingscharakteren :)
    Davon abgesehen stehen "Die Sache mit der Motte und dem Licht" und "Highspeed Love" auf meiner Wunschliste. Von "Ready Player One" habe ich auch schon gehört, aber bisher hat das Buch mich nicht richtig angesprochen.

    Noch einen schönen Abend!
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte bei Magnus glaube ich auch nicht jede gemocht, aber insgesamt hat er doch einen bleibenden Eindruck hinterlassen ;)

      LG Andrea

      Löschen
  13. Hallo Andrea, :)
    naja, eine kleine Liebesgeschichte ist ja immer mal dabei und dann hätte man auch kein Buch mit nur einer weiblichen Protagonistin, weil die sich immer verlieben. :D Da wären die Listen wirklich nicht lang.^^
    Von Cassandra habe ich drei Bücher gelesen. Sie waren okay, mehr aber auch nicht, deshalb habe ich Magnus Bane nicht gelesen, dabei mochte ich ihn als Charakter sehr.

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz ohne Liebesgeschichte gehts bei mir auch irgendwie nie^^ dafür lese ich wahrscheinlich einfach die "falschen" Genre.

      LG Andrea

      Löschen
  14. Hallo Andrea,
    von deiner Liste kenne ich nur zwei Bücher vom Sehen her:
    Die Chroniken des Magnus Bane würde ich gerne noch lesen.
    Von Ready Player One habe ich die Verfilmung mit meinem Neffen gesehen. Ich war nicht so begeistert wie er. Ich überlege noch, ob ich vielleicht das Buch lesen sollte.
    Ich fand die heutige Aufgabe auch schwierig und hatte schon Der Koffer mit zwei Protagonisten im Hinterkopf, aber dann bin ich durch die Kinderbücher und Klassiker doch noch auf 10 Bücher gekommen. :-)
    Liebe Grüße
    Tinette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich musste auch lange überlegen, weil ich mir oftmals auch nicht so wirklich merken kann, wer denn jetzt genau die Geschichte erzählt hat^^

      LG Andrea

      Löschen
  15. Hey Andrea,
    wie du schon festgestellt hast, haben wir Nafishur gemeinsam. an die Bane Chroniken habe ich gar nicht gedacht, weil ich die tatsächlich auch nie gelesen habe. Sind die gut?

    Ansonsten hast du mit den Pärchen natürlich ein wenig weiter ausgeholt, aber es war auch eine schwere Aufgabe.

    Hier findest du meinen Beitrag!

    Liebe Grüße
    Ann-Sophie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also ich fand sie gut :) es ist halt typisch Magnus, ein bisschen creppy, aber macht Freude :)

      Ich hab mich am Ende auf die Erzählperspektive konzentriert, ansonsten wäre die Liste heute sehr bescheiden gewesen.

      LG Andrea

      Löschen
  16. Hallo Andrea

    Wir haben zum zweiten mal eine Gemeinsamkeit. Die Dämonenakademie hast du bereits entdeckt. Deine anderen Bücher kenne ich leider nicht.

    Hab einen wunderschönen Sonntag,
    Gisela

    AntwortenLöschen
  17. Hi Andrea,

    ich fand auch dass sich male-Lovestorys für das Thema gut angeboten haben. Davon hatte ich auch zwei dabei. Ready Player one finde ich total spannend. Da werde ich mir sicher irgendwann den Film zu ansehen.

    Liebe Grüße
    Laura :)

    AntwortenLöschen

**Achtung**

Ab dem 25. Mai 2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten wie Name, Email und IP-Adresse erhoben. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Beim Senden eines Kommentars werden diese Daten gespeichert. Mit dem Abschicken des Kommentars erkärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Informationen findest Du in den DATENSCHUTZRICHTLINIEN.