Dienstag, 13. April 2021

Currently Reading

 

Immer dienstags gibts ja eigentlich "Gemeinsam Lesen" (aktuell bei Schlunzenbücher). Leider findet es momentan nur sehr unregelmäßig oder länger gar nicht statt. Deswegen habe ich mir überlegt, hier etwas eigenes zu machen, damit ich trotzdem einmal in der Woche meine aktuellen Bücher vorstellen kann 😊

Wer gerne mag, kann da auch mitmachen! Monis Zeitreise und Tinettes Blog machen das auch schon, dort könnt ihr ebenfalls jeden Dienstag vorbeischauen.

Montag, 12. April 2021

[Rezension] Svea Lundberg - Beyond price (F***ing real 3)

 


Autorin: Svea Lundberg
Titel: Beyond price
Reihe: F***ing real 3
1: Beyond all doubt | 2: Beyond reproach | Zusatz: Beyond comparison | 3: Beyond price | 4: ?
Genre: Gay-Erotik
Verlag: Dead soft
Erscheinungsdatum: 10.04.2021
Seiten (Ebook): 550
Preis: Ebook 7.99€; Print 14.95€





„Ich war sein. Sein Goldjunge. Sein Engel, den er so oft benutzen konnte, wie er wollte.“
Fünf Jahre nachdem Mason seine Karriere bei den Black Tail Studios aufgrund einer HIV-Infektion beenden musste, zieht es ihn zurück ins Rampenlicht. Bei CC Cocks wagt er einen Neuanfang, doch manche Erlebnisse lassen sich nicht so einfach abstreifen wie ein Künstlername. Und Wunden können nicht heilen, wenn der Mann, dem Mason sowohl seine Karriere als auch seinen Absturz verdankt, diese immer wieder aufs Neue aufreißt.
Mit seiner unbefangenen Art erinnert Elliot Mason schmerzlich an den jungen Mann, der er selbst einmal war – und nie wieder sein möchte. Elliot hingegen muss sich erst noch selbst finden, doch nach einer Trennung nagen Selbstzweifel an ihm. Was er im Moment am allerwenigsten brauchen kann, ist ein neuer Drehpartner, der ihm durch seine distanzierte Art das Gefühl gibt, er sei in seiner Rolle, die er gerne am Set spielt, nichts wert. Irgendetwas an Masons unnahbarer Art jedoch weckt einen Kampfgeist in Elliot, von dem er nicht einmal wusste, dass er in ihm steckt.
[Cover-/Textquelle: Dead soft]

Sonntag, 11. April 2021

[Hörbuch] Kevin Sands - Das Vermächtnis des Alchemisten (Der Blackthorn-Code 1)

 
Autor: Kevin Sands
Sprecher: Oliver Rohrbeck
Titel: Das Vermächtnis des Alchemisten
Reihe: Der Blackthorn-Code 1
Genre: Jugendbuch
Verlag: dtv/DAV
Seiten/Hörminuten: 336 / 396 Minuten
Preis: HC 15.95€; TB 8.95€; Ebook 7.99€; Hörbuch 16.99€





»Verrate es niemandem« Bis zu dieser rätselhaften Warnung war Christopher Rowe eigentlich zufrieden mit seinem Leben als Lehrling des Apothekermeisters und Alchemisten Benedict Blackthorn. Er hatte ein Dach über dem Kopf, sein Meister lehrte ihn nicht nur, wie man Mittel gegen Warzen herstellt, sondern auch wie man verschlüsselte Botschaften knackt und Rätsel löst. Doch das alles ändert sich, als eine Serie mysteriöser Morde London heimsucht. Fast immer sind es Alchemisten, die getötet werden. Christopher spürt, dass sein Meister in Gefahr ist. Ihm bleibt nur wenig Zeit, die Mörder zu enttarnen und hinter ein Geheimnis zu kommen, das so mächtig ist, dass es die Welt zerstören kann … [Cover-/Textquelle: DAV]

Freitag, 9. April 2021

[Rezension] Nalini Singh - Engelsseele (Gilde der Jäger 7)

 



Autorin: Nalini Singh
Titel: Engelsseele
Reihe: Gilde der Jäger 7
1: Engelskuss | 2: Engelszorn | 3: Engelsblut | 4: Engelskrieger | 5: Engelsdunkel | 6: Engelslied | 7: Engelsseele | 8: Engelsmacht | 9: Engelsherz | 10: Engelsgift | 11: Engelsfall | 12: Engelskrieg | 13: Engelssonne (28.05.21)
Genre: Urban Fantasy
Verlag: Lyx
Erscheinungsdatum: 05.03.2015
Seiten (Print): 544
Preis: Print 11.00€; Ebook 8.99€





Die große Schlacht um New York hat tiefe Wunden in der Stadt und bei ihren Bewohnern hinterlassen. Das Letzte, was der Erzengel Raphael und seine Geliebte Elena nun brauchen, ist ein weiterer Todesfall - besonders wenn dieser die Handschrift eines wahnsinnigen Erzfeindes trägt. Die Jägerin Ash, eine begabte Fährtensucherin, und der attraktive Vampir Janvier sollen gemeinsam in dem rätselhaften Mordfall ermitteln und begeben sich dabei in größte Gefahr ... [Cover-/Textquelle: Lyx]

Donnerstag, 8. April 2021

[Top Ten Thursday] Neuerscheinungen 2021

 


Der Top Ten Thursday, früher bei Steffis Bücherbloggeria, ist eine Aktion, bei der man jede Woche eine Liste zu einem bestimmten Thema erstellen soll - eben eine Top Ten ;)
Aktuell wird sie von Aleshanee von Weltenwanderer gehostet.
 
Heutiges Thema: 10 Neuerscheinungen in diesem Jahr, auf die du dich freust

Mittwoch, 7. April 2021

[Rezension] Brittainy C. Cherry - Wenn der Morgen die Dunkelheit vertreibt

 




Autorin: Brittainy C. Cherry
Titel: Wenn der Morgen die Dunkelheit vertreibt
Genre: New Adult
Verlag: Lyx
Erscheinungsdatum: 31.10.2019
Seiten (Print): 448
Preis: Print 12.90€; Ebook 9.99€





Jackson Emery glaubt nicht an Versprechen. Und ich glaube nicht mehr an die Liebe. Ich bin zu zerbrochen für ihn. Er ist nicht der Richtige für mich. Und doch sind wir perfekt füreinander. Weil wir wissen, dass das zwischen uns nicht für immer sein wird. Weil wir die Hoffnung längst aufgegeben haben, dass uns jemand für den Rest unseres Lebens lieben könnte. Bis der Moment des Abschieds gekommen ist und wir plötzlich merken, dass wir nie wieder ohneeinander sein können. [Cover-/Textquelle: Lyx]

Montag, 5. April 2021

[Rezension] Benedict Jacka - Der Magier von London (Alex Verus 3)

 


Autor: Benedict Jacka
Titel: Der Magier von London
Reihe: Alex Verus 3
1: Das Labyrinth von London | 2: Das Ritual von London | 3: Die Magier von London | 4: Der Wächter von London | 5: Der Meister von London | 6: Das Rätsel von London (05/21)
Genre: Urban Fantasy
Verlag: blanvalet
Erscheinungsdatum: 21.10.2019
Seiten (Print): 416
Preis: Print 9.99€; Ebook 9.99€





Besuchen Sie London! Diese großartige Stadt bietet Ihnen neben dem Tower oder Madame Tussauds auch im wahrsten Sinne magische Nachtklubs. Aber vermeiden Sie es, diese in Begleitung des Magiers Alex Verus zu betreten. Er hat sich dort kürzlich sehr unbeliebt gemacht. Nun verlässt er London, um ein magisches Turnier zu besuchen, an dem seine Auszubildende Luna teilnehmen soll. Er macht sich ein wenig Sorgen um sie, denn immer mehr Lehrlinge der Londoner Magier verschwinden spurlos. Seine Sorgen sind berechtigt … [Cover-/Textquelle: blanvalet]

Sonntag, 4. April 2021

[Rezension] Elisa Schwarz - Liebe kennt kein Handicap (Hamburg 2)

 



Autorin: Elisa Schwarz
Titel: Liebe kennt kein Handicap
Reihe: Hamburg 2
1: Espoir heißt Hoffnung | 2: Liebe kennt kein Handicap
Genre: Gayromance
Erscheinungsdatum: 01.04.2021
Seiten (Ebook): 366
Preis: Ebook 6.99€





You only live once! Nach diesem Motto lebt Nathan seit Jahren mit seiner Krankheit. Entscheidungen trifft er grundsätzlich unter dem Aspekt, voll dahinter zu stehen und niemals etwas zu bereuen. Jede Minute ist kostbar und jeder Tag steht unter dem Stern, das Leben zu genießen. Denn an seinem Handicap kann er nichts ändern und mit der Diagnose Hirntumor hat er sich ausgesöhnt.
Doch nachdem ein Clubabend schlecht für Nathan endet und er von Devin, einem verhassten Bekannten seines besten Freundes, unerwartet Hilfe erhält, gerät sein bisheriges Leben ins Wanken. Nicht nur, dass er sich plötzlich wieder um seine Gesundheit sorgen muss, übt Devin eine Faszination auf ihn aus, der er sich nur schwer entziehen kann. Dabei hat Devin seine eigenen Baustellen und in seinem Leben keinen Platz für eine Liebesbeziehung. Hinzu kommt, dass Nathan es kaum mit seinem Gewissen vereinbaren kann, jemanden emotional an sich zu binden. Ist es fair, Devin von sich zu überzeugen, in dem Wissen, ihn irgendwann zurücklassen zu müssen?
[Cover-/Textquelle: Elisa Schwarz]

Samstag, 3. April 2021

Top oder Flop? Sarah J. Maas - Dornen und Rosen (Das Reich der sieben Höfe 1)

 


Autorin: Sarah J. Maas
Titel: Dornen und Rosen
Reihe: Das Reich der sieben Höfe 1
1: Dornen und Rosen | 2: Flammen und Finsternis | 3: Sterne und Schwerter | 4: Frost und Mondlicht | 5: Silbernes Feuer
Genre: High Fantasy
Verlag: dtv
Erscheinungsdatum: 10.02.2017
Seiten (Print): 480
Preis: HC 19.95€; Broschur 10.95€; Ebook 9.99€





Die junge Jägerin Feyre wird in das sagenumwobene Reich der Fae entführt. Nichts ist dort, wie es scheint. Sicher ist nur eins: Sie muss einen Weg finden, um ihre Liebe zu retten. Oder ihre ganze Welt ist verloren. [Cover-/Textquelle: dtv]

Freitag, 2. April 2021

[Lesemonat] Chaos und viel Lesestoff

Was für ein Monat .. also eigentlich war er ganz okay, aber wenn dann zum Ende des Monats, wenn Abrechnungen anstehen, 3 Leute ausfallen, dann bricht eindeutig Chaos aus. Naja, ich freue mich jetzt erstmal auf nächste Woche, dann hab ich Urlaub und den habe ich gerade auch bitter nötig.


Filmtechnisch habe ich diesmal ein bisschen mehr geschaut, allerdings nur Animefilme, deswegen werden sie wohl eher nicht so bekannt sein: Hakuoki - Demon of the Fleeting Blossom // Weathering with you // Anthem of the heart // Personae 3 - Spring of Birth // My hero academia - Two heroes. Mit Ausnahme von Personae 3 kann ich sie alle wirklich sehr empfehlen.

Serientechnisch konnte ich bei den aktuellen Simulcasts Fortschritte machen. Außerdem habe ich die 1. Staffel von Hakuoki geschaut, die mir wirklich gut gefallen hat. Und die 3. Staffel von Free!, was mich mal wieder sehr daran erinnert hat, dass mir das Schwimmen doch sehr fehlt. Da muss ich auch zeitnah mal weitermachen. Bald steht die neue Anime-Season an, da freue ich mich schon auf einige Fortsetzungen.

Donnerstag, 1. April 2021

[Top Ten Thursday] AutorInnen mit O

 


Der Top Ten Thursday, früher bei Steffis Bücherbloggeria, ist eine Aktion, bei der man jede Woche eine Liste zu einem bestimmten Thema erstellen soll - eben eine Top Ten ;)
Aktuell wird sie von Aleshanee von Weltenwanderer gehostet.

Heutiges Thema: 10 Bücher von Autoren, deren Nachname mit einem O anfängt

Mittwoch, 31. März 2021

[Rezension] Nadine Erdmann - Die Abstimmung (Die Totenbändiger 14)

 


Autorin: Nadine Erdmann
Titel: Die Abstimmung
Reihe: Die Totenbändiger 14
Genre: Dark Fantasy-/Mystery-/Thriller-Mix
Verlag: Greenlight Press
Erscheinungsdatum: 31.03.2021
Seiten (Ebook): 159
Preis: Ebook 2.49€




Sky und Connor begeben sich zu Emilia Flemming, deren Vater einst Nachforschungen zu Cyrus Kenwick anstellte, dann aber plötzlich verstarb. Besitzt seine Tochter vielleicht trotzdem noch wertvolle Informationen, die den Hunts weiterhelfen könnten?
Außerdem steht der Tag der Entscheidung im Stadtrat an. Werden die Gilden für den Sitz der Totenbändiger stimmen oder lassen sie sich von den Drohungen der Death Strikers beeinflussen?
[Cover-/Textquelle: Nadine Erdmann]

Montag, 29. März 2021

Neuerscheinungen Selfpublisher & Kleinverlage März 21


Ende des Monats - also ist es wieder Zeit für meinen Neuerscheinungspost ... ABER er bezieht sich eben nicht auf die Programme der Großverlage, die man bei vielen anderen Blogs nachschauen kann. Ich halte nach Büchern von Selfpublishern und Kleinverlagen Ausschau. Bei denen gibts oftmals keine ewig lange vorgeplanten Vorschauen und oftmals kommen Bücher auch mal spontaner. Diese sind dann in den Vorschauen eben nicht treten und deswegen möchte ich diesen Büchern hier mal ein bisschen mehr Aufmerksamkeit widmen 😊 daher auch der Neuerscheinungsbeitrag am Ende des Monats.

Anmerkung am Rande: es besteht absolut kein Anspruch auf Vollständigkeit, bei der Masse auch gar nicht machbar. Aber wenn ihr Bücher kennt, postet sie doch gerne auch in die Kommentare.

Sonntag, 28. März 2021

Neuzugänge 1. Quartal 2021

Eigentlich mache ich ja keine Neuzugänge-Posts, weil einfach nicht genügend Bücher dafür einziehen. Aber letztes Jahr hatte ich es quartalsweise versucht und das hat mir doch deutlich besser gefallen. So hab ich für mich selbst auch einen besseren Überblick, was ich schon gelesen hab und was nicht.

Diesmal bin ich wirklich gut ... von allen neu eingezogenen Büchern habe ich nur 3 noch nicht gelesen. Das ist doch mal eine wirklich gute Bilanz 💪

Donnerstag, 25. März 2021

[Top Ten Thursday] Titel mit wenigen Buchstaben

 


Der Top Ten Thursday, früher bei Steffis Bücherbloggeria, ist eine Aktion, bei der man jede Woche eine Liste zu einem bestimmten Thema erstellen soll - eben eine Top Ten ;)
Aktuell wird sie von Aleshanee von Weltenwanderer gehostet.

Heutiges Thema: Zeige uns 10 deiner Bücher, deren Titel die wenigsten Buchstaben haben

Sonntag, 21. März 2021

[Rezension] Rainer Wekwerth - Ghostwalker

 



Autor: Rainer Welwerth
Titel: Ghostwalker
Reihe: -
Genre: Science Fiction
Verlag: Planet
Erscheinungsdatum: 23.02.2021
Seiten (Print): 368
Preis: Print 17.00€; Ebook 12.99€





Hamburg 2047: Die Ausspähung von Daten ist ein weltweites Geschäft. Große Firmen nutzen zum Versand von Nachrichten sogenannte Ghostwalker in der virtuellen Welt, um Datendiebstahl zu vermeiden. Einer dieser Ghostwalker ist der siebzehn Jahre alte Jonas. In der realen Welt kommt er gerade so über die Runden, im Netz jedoch ist er eine Legende und unter dem Namen Moondancer bekannt. Als er einen sehr lukrativen Auftrag annimmt, heftet sich die geheimnisvolle Blue an seine Fersen und will ihn mit allen Mitteln aufhalten. Dann aber tauchen unvermittelt Feinde auf, die sie beide und die ganze Welt bedrohen. So werden aus den Konkurrenten Blue und Moondancer Verbündete, die sich gemeinsam dem Kampf auf Leben und Tod stellen müssen. [Cover-/Textquelle: Planet]

Samstag, 20. März 2021

[Mein SuB kommt zu Wort] #3

  

Hallöchen, hier spricht wieder Subs. Ich bin der SuB von Andrea und hab mir mal den Laptop geschnappt, um bei der Aktion mitzumachen. Sie stammt von Annas Bücherstapel und rückt uns ungelesene Bücher mal in den Vordergrund. Die Aktion findet immer zum 20. des Monats statt und besteht aus 3 wiederkehrenden und einer wechselnden Frage. Na dann ... auf gehts.

Montag, 15. März 2021

[Rezension] Oscar Winter - Omega. Das Erbe der Gottmaschine

 



Autor: Oscar Winter
Titel: Omega. Das Erbe der Gottmaschine
Reihe: -
Genre: Dystopie, Science Fiction
Verlag: Hybrid Verlag
Erscheinungsdatum: 09.12.2020
Seiten (Ebook): 396
Preis: Print 15.90€; 5.49€





2188: Die Erde ist praktisch unbewohnbar, die Landmasse besteht nur noch aus glühenden Wüsten, in denen die Überreste menschlicher Millionenstädte wie ausgebleichte Gerippe aufragen. Die letzten Menschen ernähren sich von dem, was Sucher wie Ray noch in den Ruinen finden.
Als dieser ein unbekanntes Signal aus der Wüste ortet, macht er sich mit Sarah von der Stadtwache und dem Aussteiger Logan auf die Suche. Gemeinsam stoßen sie auf ein Geheimnis, das ihre kühnsten Vorstellungen übersteigt und sie auf eine Reise schickt, die das Schicksal der Menschheit für immer verändern könnte.
[Cover-/Textquelle: Hybrid Verlag]

Sonntag, 14. März 2021

[Aktion] Erfahre mehr über Schmetterlinge-Tag

 

Der ein oder andere wird sich jetzt vielleicht fragen, was Schmetterlinge mit einem Buchblog zu tun haben - nun eigentlich nichts^^ uneigentlich natürlich schon, denn hier gehts irgendwie auch ein bisschen um eine Buchvorstellung 😊

Aber ich will ja nicht weiter so kryptisch bleiben, kommen wir mal zu den knallharten Fakten, die schon über das Buch bekannt sind:

  • Es geht um das neue Buch von Nadja Losbohm. Es wird ihre 15. Veröffentlichung sein.
  • Das Genre wird Fantasy Fairytale sein.
  • Die Protagonisten sind Schmetterlinge (daher auch der heutige Thementag)
  • Das Buch wird zu einer Reihe gehören, deren Bände aber unabhängig voneinander gelesen werden können.
  • Das Coverdesign wird von Epic Moon Coverdesign übernommen. 
  • Geplanter ET: Ende Juni

Aber kommen wir zurück zum eigentlich Thema - Schmetterlinge 🦋

Donnerstag, 11. März 2021

[Top Ten Thursday] Orangene Bücher

 


Der Top Ten Thursday, früher bei Steffis Bücherbloggeria, ist eine Aktion, bei der man jede Woche eine Liste zu einem bestimmten Thema erstellen soll - eben eine Top Ten ;)
Aktuell wird sie von Aleshanee von Weltenwanderer gehostet.

Heutiges Thema: Zeige uns 10 Bücher, deren Cover hauptächlich in Orange gehalten ist

Mittwoch, 10. März 2021

[Rezension] Luzia Pfyl - Offene Rechnungen (Frost & Payne 3)

 


Autorin: Luzia Pfyl
Titel: Offene Rechnungen
Reihe: Frost & Payne - Die mechanischen Kinder 3
1: Die Jagd beginnt | 2: In den Abgrund | 3: Offene Rechnungen | 4: Schachmatt
Hinweis
: das TB fasst jeweils 3 Ebooks zusammen
Genre: Steampunk
Verlag: Greenlight Press
Erscheinungsdatum: 04.10.2018
Seiten (Print): 468
Preis: Print 14.90€





New York, Winter 1884: Pinkerton Jackson Payne und sein Partner Alistair Kirkland bekommen den Auftrag, eine reiche Bankiersfamilie während einer Reise ins Hudson Valley nach Pollepel Island zu beschützen. Alles deutet darauf hin, dass der Auftrag Routine ist, bis Fremde auf der Insel auftauchen...
Lydia Frost und ihr Team machen sich auf die Suche nach ihrem Pinkerton. Mit Kopfgeldjägern ist nicht zu spaßen, wie sie sehr bald feststellen müssen. Payne steckt in Schwierigkeiten – und sie müssen alles daran setzen, ihn zu retten.
[Cover-/Textquelle: Greenlight Press]

Montag, 8. März 2021

[Hörbuch] Ben Aaronovitch - Die Flüsse von London (Peter Grant 1)

 

Autor: Ben Aaronovitch
Sprecher: Dietmar Wunder
Titel: Die Flüsse von London
Reihe: Peter Grant 1
Genre: Urban Fantasy
Verlag: dtv/Jumbo
Seiten/Hörminuten: 480 / 236 Minuten
Preis: Print 10.95€; Ebook 8.99€; Hörbuch 9.95€




Der frischgebackene Police Constable Peter Grant war schon immer irgendwie anders. Wie anders erfährt er selbst erst, als er zum Tatort eines grausamen Mordes beordert wird und pflichtbewusst beginnt, einen Zeugen zu befragen, der sich jedoch ziemlich schnell als Geist herausstellt. Von da ab wird Peters Leben kompliziert, denn Inspector Thomas Nightingale, Exzentriker, Jaguar-Fahrer und letzter Zauberer Englands macht ihn kurzerhand zu seinem Lehrling. Eine zauberhafte Aufgabe, die Peters Wissen über Verbrechensbekämpfung, Latein und das Leben an sich auf die Probe stellt. [Cover-/Textquelle: Jumbo Verlag]

Sonntag, 7. März 2021

[Rezension] Derek Landy - Untotenland (Skulduggery Pleasant 13)



Autor: Derek Landy
Titel: Untotenland
Reihe: Skulduggery Pleasant 13
1: Der Gentleman mit der Feuerhand | 2: Das Groteskium kehrt zurück | 3: Die Diablerie bittet zum Sterben | 4: Sabotage im Sanktuarium | 5: Rebellion der Restanten | 6: Passage der Totenbeschwörer | 7: Duell der Dimensionen | 7,5: Tanith Low: Die ruchlosen Sieben | 8: Die Rückkehr der Toten Männer | 9: Das Sterben des Lichts | 10: Auferstehung | 11: Mitternacht | 12: Wahnsinn | 13: Untotenland | 14: ?
Genre: Urban Fantasy
Verlag: Loewe
Erscheinungsdatum: 16.11.2020
Seiten (Print): 656
Preis: HC 22.00€; Ebook 14.99€





In der Dimension X ist die Zombieapokalypse ausgebrochen. Alle Ortschaften werden von menschenfressenden Horden belagert, nur eine einzige Stadt ist noch nicht befallen. Dorthin hat sich der tyrannische Herrscher Mevolent zurückgezogen. Plant er jetzt etwa eine Invasion der Erde?
Das Sanktuarium ist besorgt und schickt die Toten Männer los. Skulduggery Pleasant und Walküre Unruh sind natürlich dabei. Ausgerüstet mit den drei Göttermörderwaffen und dem Zepter der Urväter sollen sie Mevolent töten. Dazu müssen sie ihn aber erst einmal finden. Es beginnt eine monatelange, gefährliche Irrfahrt durch eine verwüstete Dimension. Und dann fehlt plötzlich Walküre …
[Cover-/Textquelle: Loewe]

Freitag, 5. März 2021

[Rezension] Jenna Liermann - Moon Sentinel. Verräterin der Wächter

 



Autorin: Jenna Liermann
Titel: Moon Sentinel. Verräterin der Wächter
Reihe: -
Genre: Urban Fantasy
Verlag: Carlsen Impress
Erscheinungsdatum: 04.02.2021
Seiten (Ebook): 377
Preis: Print 12.99€; Ebook 4.99€





Die Jagd nach übernatürlichen Wesen ist für die Einzelgängerin Moon Routine. Nacht für Nacht stellt sie sich den Kreaturen der Straße – und damit auch ihrer eigenen Dunkelheit. Denn in ihr lauert ein ebensolches Monster, jederzeit bereit seine Fesseln zu sprengen und unter den Menschen ein Blutbad anzurichten. Um ihr Geheimnis zu wahren, hat sie sich sogar von ihrer Familie, den Sentinel Riders, abgewandt und ihren Tod vorgetäuscht. Doch der Einfluss des Motorradclubs, der Geschöpfe wie sie gnadenlos zur Strecke bringt, reicht weit, und als der Biker Keno auftaucht, weiß Moon: Die Sentinels haben sie gefunden. Womit sie jedoch nicht rechnet, ist die gefährliche Anziehungskraft, die der Spion mit den sturmblauen Augen auf sie ausübt. Ein Spiel auf Leben und Tod beginnt … [Cover-/Textquelle: Carlsen Impress]

Donnerstag, 4. März 2021

[Top Ten Thursday] AutorInnen mit N

 


Der Top Ten Thursday, früher bei Steffis Bücherbloggeria, ist eine Aktion, bei der man jede Woche eine Liste zu einem bestimmten Thema erstellen soll - eben eine Top Ten ;)
Aktuell wird sie von Aleshanee von Weltenwanderer gehostet.

Heutiges Thema: 10 Bücher von Autoren, deren Nachname mit einem N anfängt

Mittwoch, 3. März 2021

[Rezension] Nicole Godzek - Emanio. Der Schöne und das Biest

 



Autorin: Nicole Godzek
Titel: Emanio. Der Schöne und das Biest
Reihe: -
Genre: Gayromance, Märchenadaption, High Fantasy
Verlag: Piper
Erscheinungsdatum: 01.03.2021
Seiten (Ebook): 496
Preis: Print 20.00€; Ebook 6.99€





Der schöne Herzogssohn Emanio ahnt nichts von den Intrigen, die seinen Ruf zerstören und sein Leben beenden sollen. Als er von einer Hexe für seine Verbrechen in eine Bestie verwandelt wird, ist es ausgerechnet Wildhüter und Luchsgestaltwandler Lerio, der ihm das Leben rettet – dabei war jener ins Schloss gekommen, um Emanio für die Verführung seiner Schwester zur Rechenschaft zu ziehen. Die Umstände zwingen die beiden zusammenzuarbeiten, um Emanios Feinde aufzuspüren und den Fluch zu brechen. [Cover-/Textquelle: Piper]

Dienstag, 2. März 2021

[Gemeinsam Lesen] #207 mit "Offene Rechnungen" & "Untotenland"

 


Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von Schlunzen-Bücher. Dabei soll man immer das Buch (oder bei mir eher die Bücher 😅) vorstellen, dass man aktuell liest.
Dabei gibt es 3 Fragen, die jede Woche gestellt werden und eine, die immer wechselt. :) Ich bin neugierig auf viele neue Bücher und Fragen ;)

Montag, 1. März 2021

[Lesemonat] Der schlechteste Monat im Jahr?

Wo ist der Februar hin? Meine Güte, ich hab gar nicht mitbekommen, dass die Zeit schon wieder so schnell vergangen ist. Auf Arbeit war irgendwie gleichzeitig viel und nichts los. Und ständig war man mit irgendwas beschäftigt. Ich hoffe, der März wird ruhiger.



Filmtechnisch kann ich diesmal nichts vorweisen ... zumindest erinner ich mich gerade an keinen Film, denn ich geschaut habe.

Serientechnisch bin eher aktiv gewesen. Zumindest habe ich fleißig meine drei aktuellen Simulcasts weitergeschaut. Außerdem konnte ich Staffel 2 von Fruits Basket beenden. Kann ich absolut nur weiterempfehlen und erwarte sehnsüchtig die finale Staffel. Reale Serien reizen mich gerade nicht so.

Sonntag, 28. Februar 2021

[Rezension] Nadine Erdmann - Das Manifest (Die Totenbändiger 13)

 


Autorin: Nadine Erdmann
Titel: Das Manifest
Reihe: Die Totenbändiger 13
Genre: Dark Fantasy-/Mystery-/Thriller-Mix
Verlag: Greenlight Press
Erscheinungsdatum: 28.02.2021
Seiten (Ebook): 146
Preis: Ebook 2.49€





Sky, Connor, Gabriel und Matt begeben sich nach Northumberland, um endlich Kenwicks Manifest in die Hände zu bekommen. Was werden die Aufzeichnungen ihnen enthüllen?
Währenddessen bleibt ihr Ausflug nach Newfield in London nicht unbemerkt und Carlton beschließt, dass es Zeit wird, andere Geschütze aufzufahren, um seine Gegner in ihre Schranken zu weisen …
[Cover-/Textquelle: Nadine Erdmann]

Samstag, 27. Februar 2021

Neuerscheinungen Kleinverlage & Selfpublisher Februar 21

Eigentlich mache ich keine Neuerscheinungsposts mehr. Man sieht die Beiträge auf so vielen Blogs und es war mir irgendwann einfach auch zu viel Aufwand, da immer aktuell zu sein.
Aber ... nun ja, wenn man ein bisschen mehr Zeit zum nachdenken hat, kommt man eben doch wieder auf andere Ideen 😅 

Also kommt jetzt doch wieder ein Neuerscheinungspost ... ABER er bezieht sich eben nicht auf die Programme der Großverlage, die man bei vielen anderen Blogs nachschauen kann. Ich halte nach Büchern von Selfpublishern und Kleinverlagen Ausschau. Bei denen gibts oftmals keine ewig lange vorgeplanten Vorschauen und oftmals kommen Bücher auch mal spontaner. Diese sind dann in den Vorschauen eben nicht treten und deswegen möchte ich diesen Büchern hier mal ein bisschen mehr Aufmerksamkeit widmen 😊 daher auch der Neuerscheinungsbeitrag am Ende des Monats.

Anmerkung am Rande: es besteht absolut kein Anspruch auf Vollständigkeit, der Masse auch gar nicht machbar. Aber wenn ihr Bücher kennt, postet sie doch gerne auch in die Kommentare.

Donnerstag, 25. Februar 2021

[Rezension] AJ Sherwood - Lug & Spuk (Jons übernatürliche Fälle 3)

 



Autorin: AJ Sherwood
Titel: Lug & Spuk
Reihe: Jons übernatürliche Fälle 3
Genre: Gayromance, Urban Fantasy
Verlag: Second Chances
Erscheinungsdatum: 25.02.2021
Seiten (Ebook): 300
Preis: Print 12.00€; Ebook 5.99€





Ich habe in meinem Leben schon an einigen merkwürdigen Fällen mitgearbeitet, aber unser neuer toppt echt alle. Mitten in einer Mordermittlung verschwindet die Leiche, und niemand hat auch nur die geringste Ahnung, was mit ihr passiert sein könnte. Das ist wirklich eine Premiere. Unsere Agentur soll das Ermittlerteam überprüfen, um festzustellen, wer die Sache verbockt hat. Darauf sind wir allerdings nicht besonders scharf, denn der Tatort ist ein weithin bekanntes Spukhaus. Und als wir nach vier Stunden Fahrt ankommen und ich sehe, mit wem wir es dort zu tun haben, möchte ich am liebsten sofort auf dem Absatz kehrtmachen und schnurstracks nach Nashville zurückfahren.
Dieser Fall ist kompliziert und bizarr, und absolut nichts ist so, wie es auf den ersten Blick scheint. Selbst für meine Augen … Um die Wahrheit ans Licht zu bringen, müssen wir wohl ganz tief graben.
[Cover-/Textquelle: Second Chances]

[Top Ten Thursday] Lieblinge von deutschsprachigen AutorInnen

 


Der Top Ten Thursday, früher bei Steffis Bücherbloggeria, ist eine Aktion, bei der man jede Woche eine Liste zu einem bestimmten Thema erstellen soll - eben eine Top Ten ;)
Aktuell wird sie von Aleshanee von Weltenwanderer gehostet.

Heutiges Thema: 10 deiner Lieblingsbücher von deutsch-sprachigen AutorInnen

Mittwoch, 24. Februar 2021

[Rezension] V.E. Schwab - Vier Farben der Magie (Weltenwanderer 1)

 



Autorin: V.E. Schwab
Titel: Vier Farben der Magie
Reihe: Weltenwanderer 1
1: Vier Farben der Magie | 2: Die Verzauberung der Schatten | 3: Die Beschwörung des Lichts
Genre: Urban Fantasy
Verlag: Fischer TOR
Erscheinungsdatum: 27.04.2017
Seiten (Print): 496
Preis: Print 12.00€; Ebook 9.99€





Es gibt vier Farben der Magie: Im roten London befindet sie sich im Gleichgewicht mit dem Leben. Im weißen London wird die Magie versklavt, kontrolliert, unterdrückt. Dem grauen London ist sie fast abhandengekommen. Und im schwarzen London hat sie das Leben selbst vertilgt.
Als einer der wenigen Antari springt Kell zwischen den verschiedenen Welten hin und her. Doch er führt ein Doppelleben: Er ist Botschafter der Könige, aber auch ein Schmuggler. Eines Tages wird ihm als Bezahlung für einen außergewöhnlichen Botengang ein schwarzer Stein zugesteckt. Dass es sich um ein mächtiges magisches Artefakt handelt, merkt er erst, als er sich von einem gefährlichen Feind verfolgt sieht, der ihm das gute Stück abjagen möchte und dabei vor keinem Mittel zurückschreckt.
Auf der Flucht trifft der Magier die gewitzte Diebin Delilah Bard, die Kell zunächst ausraubt, ihm dann aber hilft. Allerdings erwartet sie eine Gegenleistung von ihm ...
[Cover-/Textquelle: Fischer]