Mittwoch, 31. März 2021

[Rezension] Nadine Erdmann - Die Abstimmung (Die Totenbändiger 14)

 


Autorin: Nadine Erdmann
Titel: Die Abstimmung
Reihe: Die Totenbändiger 14
Genre: Dark Fantasy-/Mystery-/Thriller-Mix
Verlag: Greenlight Press
Erscheinungsdatum: 31.03.2021
Seiten (Ebook): 159
Preis: Ebook 2.49€




Sky und Connor begeben sich zu Emilia Flemming, deren Vater einst Nachforschungen zu Cyrus Kenwick anstellte, dann aber plötzlich verstarb. Besitzt seine Tochter vielleicht trotzdem noch wertvolle Informationen, die den Hunts weiterhelfen könnten?
Außerdem steht der Tag der Entscheidung im Stadtrat an. Werden die Gilden für den Sitz der Totenbändiger stimmen oder lassen sie sich von den Drohungen der Death Strikers beeinflussen?
[Cover-/Textquelle: Nadine Erdmann]

Und schon ist der nächste Band der Reihe erschienen – und meine Güte, der hatte es echt in sich. Die Abstimmung um den Sitz im Rat der Gilden ist ja schon länger mal Thema und endlich steht sie bevor. Ich fand es echt spannend, ein paar politische Einblicke zu bekommen und auch mal Diskussionen diesbezüglich zu erleben.

Aber die Abstimmung ist nicht das einzige Thema. Denn was danach passiert, haut einen echt aus den Socken. Die Autorin schafft es wirklich immer wieder, mich zu überraschen und meine Güte, so was hätte ich absolut nicht erwartet. Was nach der Abstimmung folgt, ist an Spannung und Nervenkitzel nicht zu überbieten. Ich hab die Seiten in einem Rutsch verschlungen – aufhören absolut unmöglich. Ich musste einfach wissen, wie es weitergeht. Die ganze Zeit war das Tempo hoch und irgendwie hab ich mich eine gespannt Bogensehne gefühlt. Die Sichtwechsel haben die Spannung oben gehalten, natürlich waren sie fast immer an den unmöglichsten Momenten.

Emotional hat mich der Band auf jeden Fall mitgenommen. Vor allem das Ende hat mich doch unerwartet aus den Socken gehauen. Auch wenn man mit so vielleicht hätte rechnen können, ich habs nicht getan und deswegen war ich einfach nur schockiert. Wie kann man nur an einer dermaßen fiesen Stelle aufhören? Ich hoffe sehr, dass es nicht allzu lange bis zum nächsten Band dauert, weil das einfach nur mies ist. Natürlich gibts auch noch mehr offene Fragen, aber die sind nicht im Ansatz wichtig genug.

So sehr mich das Buch mitgenommen hat, gab es natürlich mit Carlton auch wieder den einen Charakter, über den ich mich permanent aufgeregt habe. Gehört irgendwie schon dazu, aber was man hier über ihn erfährt, ist wahrlich der Gipfel des Eisbergs. Krass, einfach nur krass. Aber gleichzeitig finde ich ihn als Antagonist wirklich echt genial gemacht.



Wow, was für ein Band. Von der ersten Seite an war ich gefesselt und ab einem bestimmten Ereignis war aufhören einfach absolut unmöglich. Ich musste weiterlesen, wollte und hoffte ich doch, dass alles gut werden wird. Das Tempo und die Spannung waren die ganze Zeit unglaublich hoch und gipfeln in einem Ende, was mich einfach nur absolut schockiert zurückgelassen hat. Ich will sofort den nächsten Band haben, das kann man doch nicht so stehen lassen!

 


_________________________________________________________

👉 Ihr wollt andere Meinungen?
*Ich übernehme keine Haftung für die Inhalte auf den verlinkten Seiten*

Bambinis Bücherzauber 5+/5
 
Vielen herzlichen Dank an die Autorin für die Bereitstellung des Testleseexemplares!

Kommentare:

  1. Hallo Andrea,
    "wow" passt wirklich absolut zu dem Band und steht so auch in meiner Rezi :D Dieser Band war einfach so mega spannend und genial, erschütternd, aufwühlend... Wir haben ja schon wirklich viel erlebt im Laufe der Totenbändiger-Reihe und trotzdem kann Nadine uns immer wieder überraschen und schocken, das muss man erst mal schaffen.
    Zum Glück liegen noch einige Bände vor uns, es wird so schwer, die Totenbändiger irgendwann gehen lassen zu müssen. :(
    Liebe Grüße
    Dana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, der Band war irgendwie nochmal der Gipfel von allem^^ und doch hab ich das Gefühl, dass es immer noch nicht alles war, was Nadine uns präsentiert hat. Ich freu mich auf das, was da kommen wird :)

      LG Andrea

      Löschen

**Achtung**

Seit dem 25. Mai 2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten wie Name, Email und IP-Adresse erhoben. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Beim Senden eines Kommentars werden diese Daten gespeichert. Mit dem Abschicken des Kommentars erkärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Informationen findest Du in den DATENSCHUTZRICHTLINIEN.