Montag, 1. März 2021

[Lesemonat] Der schlechteste Monat im Jahr?

Wo ist der Februar hin? Meine Güte, ich hab gar nicht mitbekommen, dass die Zeit schon wieder so schnell vergangen ist. Auf Arbeit war irgendwie gleichzeitig viel und nichts los. Und ständig war man mit irgendwas beschäftigt. Ich hoffe, der März wird ruhiger.



Filmtechnisch kann ich diesmal nichts vorweisen ... zumindest erinner ich mich gerade an keinen Film, denn ich geschaut habe.

Serientechnisch bin eher aktiv gewesen. Zumindest habe ich fleißig meine drei aktuellen Simulcasts weitergeschaut. Außerdem konnte ich Staffel 2 von Fruits Basket beenden. Kann ich absolut nur weiterempfehlen und erwarte sehnsüchtig die finale Staffel. Reale Serien reizen mich gerade nicht so.




Bisher war der Februar immer mein zahlenmäßig schlechtester Monat. Ist er von den gelesenen Büchern her diesmal nicht, aber einen neuen Negativrekord hat er trotzdem aufgestellt: zwei Abbrüche. Wow, das ist schon einer mehr als im gesamten letzten Jahr. Der Februar und ich werden wohl keine Freunde werden.

👉 Challenges
 
Bücher vom SuB: 4/16 (+1)
Cover Challenge: 4/26 (+2)
Queere Buchchallenge: 6/36 (+3)
Makabre High Fantasy Challenge: 3/30 (+2)



 
🌟🌟🌟🌟🌟 Neuer Monat, neuer Totenbändiger-Band und wieder einmal hat mich die Autorin in den Bann der Geschichte ziehen können. Dieses Mal gibts auch endlich mehr Informationen über das ominöse Manifest und den Geminus Obscurus. Natürlich mit einem Haufen neuer Fragen inklusive^^ Auch auf die Fortsetzung von Jons übernatürliche Fälle habe ich mich mega gefreut. Verschlungen habe ich das Buch mal nicht, aber jede Seite war einfach purer Genuss. Ich will eindeutig mehr davon.



🌟🌟🌟🌟 Auch Bowens neue Reihe Brooklyn Years konnte mich wieder begeistern. Ich mochte die Geschichte und die Protas und freue mich da auch schon auf mehr. Downhill Love war ein absolutes Muss, denn sein Vorgänger war mein erstes queeres Buch. Und auch dieses konnte mich wieder in seinen Bann ziehen. Die Protas haben mir super gefallen, nur am Ende hatte ich ein bisschen das Gefühl, dass die Seiten ausgegangen sind. Emanio hat mir ebenfalls gut gefallen, das Miteinander der beiden Protas fand ich absolut genial. Nur ein paar mehr Erklärungen wären wünschenswert gewesen, einiges hat sich nicht komplett erschlossen. Vier Farben der Magie war mein erstes Buch der Autorin und hat mich überzeugen können. Spannendes Weltenkonzept, tolle Protas, vielleicht ein bisschen blutig, aber spannend. Ich freue mich auf den nächsten Band.


3,5/2
🌟🌟🌟🌠 Der finale Band von Elbendunkel hat mir besser gefallen als sein Vorgänger, wenn ich auch immer noch einige Punkte zu meckern hatte. Die Protagonistin konnte mich leider gar nicht von sich überzeugen und hintenraus war es mir einfach zu chaotisch und zu viele Fragen sind für mich offen geblieben.
🌟🌟 Von Moon Sentinel hatte ich irgendwie was anderes erwartet. Die Auflösung fand ich mehr als abstrus und das Weltenkonzept wurde für mich überhaupt nicht erklärt. So ganz habe ich die Liebesgeschichte auch nicht verstanden ... bzw hat sich für mich nicht erschlossen, was die beiden aneinander finden.



Bei Absolution bin ich mit dem Humor nicht klargekommen. Zudem hat mich die Einstellung des Protagonisten regelrecht aggressiv gemacht, weil ich es einfach nicht nachvollziehen konnte. Dass die Handlung auch nicht vorwärts kam, hat sein übrigens zum Abbruch beigetragen.
Der erste Band von Carim ist nicht schlecht, aber da die Handlung in der Hälfte noch immer nicht vorwärts kam, wollte ich irgendwann einfach nicht mehr weiterlesen.



Mangatechnisch war der Monat schon wieder sehr bescheiden. Aber wenn ich ehrlich bin, dann habe ich hier auch kaum noch was liegen. Die Bibo hat ja immer noch zu (was sich im März aber ändert), dann komme ich auch wieder an Nachschub. Alle gelesenen haben mir gut gefallen.

Higasa Akai - Royal Tutor 12 // Sho Aimoto - Kemono Jihen 7 // Yana Toboso - Black Butler 6-8 // suu Morishita - Short Cake Cake 11 // Matsuri Hino - Vampire Knight Memories 5 // Mizuha Kusanagi - Yona. Prinzessin der Morgendämmerung 23-24


Kennt ihr denn eins von meinen gelesenen Büchern? Wie war denn euer Lesemonat Februar? 
Packt mir doch gerne eure Links in die Kommentare, dann schaue ich mal vorbei. 
 

Kommentare:

  1. guten morgen,

    Ja das stimmt der Februar verging sooo schnell und auch bei mir hätten es gerne noch 1-2 Bücher mehr sein können, aber das ist den fehlenden 2-3 Tagen geschuldet die dem Februar fehlen.
    Filmmäßig hab ich auch kaum was geschaut und Serien nur Doctor Who und Angel-Jäger der Finsternis.
    Möge der März wieder besser werden =)

    Herzliche Märzgrüße

    Sheena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mehr Bücher hätte ich nicht unbedingt gebraucht, nur die Flops hätten gerne verschwinden können ;) aber März wird da hoffentlich wieder besser.

      LG Andrea

      Löschen
  2. Schönen guten Morgen!

    Schade dass dieser Februar einen "Negativrekord" gebracht hat ^^ Ich drück dir die Daumen, dass der März besser wird und viele Geschichten auf dich warten, die dich begeistern können :)

    Ich hab ja öfter mal 1-2 Abbrüche dabei, was mich jetzt gar nicht sooo stört. Es sind ja dann doch immer genug andere Bücher dabei, die mich begeistern, weshalb es dann gar nicht so ins Gewicht fällt. Die sind dann schnell wieder vergessen :D

    Von den Totenbändigern ist ja jetzt Band 1 endlich bei mir eingezogen. Ich freu mich sehr auf die Reihe, weiß aber noch nicht, wann ich damit anfange. Ich hab noch ein paar andere Reihen, die ich vorher beenden möchte :)

    Hab einen wunderschönen März!

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Mein Februar

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab die Flops auch schnell wieder gut ignorieren, da ja die meisten anderen Bücher so gut waren. Und bisher startet der März auch schon mal besser :)

      Ach das kenne ich^^ ich bin gespannt auf deine Meinung :)

      LG Andrea

      Löschen
  3. Hallo Andrea,
    die vier Farben der Magie warten bei mir schon soo lange darauf gelesen zu werden ... irgendwann werde ich das mal angehen (müssen).
    Viele Grüße
    Frank
    Mein Monatsrückblick

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hehe^^ das kenne ich von einigen anderen Reihen viel zu gut. Und auch diese Reihe hat ja lange warten müssen, aber jetzt möchte ich sie dann auch zeitnah beenden.

      LG Andrea

      Löschen
  4. Guten Morgen Andrea,

    oh ja, das mit dem gleichzeitig viel zu tun, aber irgendwie auch nichts, kenn ich auch. Ist irgendwie komisch.

    Schade, dass du diesen Negativrekord hattest, aber naja, vielleicht hast damit die ganzen Flops jetzt schon erwischt :D

    Ich wünsche dir auf jeden Fall einen tollen März.

    Liebe Grüße,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich würde mich ja drüber freuen, wenn das dann schon alle Flops des Jahres waren^^ glaub ich aber nicht so recht dran, aber hoffen kann man ja mal ;)

      LG Andrea

      Löschen
  5. Hallo Andrea,
    wohin der Februar ist... tja weg :D Er verging irgendwie schnell, da kann ich dir auf jeden Fall zustimmen. Ohnehin rennt das Jahr schon wieder total...
    Schade, dass der Februar irgendwie nicht so richtig dein Monat ist, auch wenn es von der Anzahl der Bücher gar nicht so schlecht ist, aber zwei Abbrüche ziehen die Statistik natürlich dann gleich wieder richtig runter.
    Von deinen gelesenen Büchern kenne ich heute gleich drei: Die Totenbändiger <3 Ja, das ist keine Überraschung, die Reihe ist einfach so cool!
    Dann natürlich Emanio, das haben wir ja gemeinsam gelesen und waren uns ziemlich einige in den meisten Punkten. Das gemeinsame lesen hat auf jeden Fall Spaß gemacht :)
    Und dann noch Elbendunkel 2, das Buch habe ich ja auch gerade gelesen. Ich weiß, du hattest mit Ash so deine Probleme und in einigen Punkten kann ich das auch verstehen, aber insgesamt mochte ich die Reihe eben einfahc etwas mehr, als du :D Was ja aber auch nicht schlimm ist.
    Neugierig gemacht hast du mich auf jeden Fall auf Lug & Spuk, davon schwärmst du ja sehr.
    Hoffentlich wird der März dann etwas besser, sowohl auf der Arbeit, als auch was die Bücher angeht - sprich weniger Abbrüche, idalerweise keine und nichts, was sonst enttäuscht ;)
    Liebe Grüße
    Dana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass ich dich auf die Reihe von AJ Sherwood neugierig machen konnte :D ich werde mit dem Schwärmen auch nicht aufhören, denn bald kommt ja noch das Spin-Off ;)

      LG Andrea

      Löschen
  6. Hey Andrea,

    schade dass mit den zwei Abbrüchen, aber dann kann es jetzt ja nur besser werden 🤗
    "Elbendunkel 2" hat mir genau wie dir viel besser gefallen als der Auftakt, leider merkt man der Geschichte aber ziemlich an, dass die Autorin viel gekürzt hat und mir kamen einige Aspekte der Handlung und auch die Figuren etwas zu kurz, sodass es alles in allem doch kein richtiges Highlight wurde.

    Liebe Grüße und dir natürlich auch einen tollen neuen Lesemonat!
    Sophia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gekürzt trifft es wirklich gut. Einige Aspekte kamen mir dann hintenraus einfach viel zu kurz, wobei ich auch nicht unbedingt noch einen weiteren Band hätte haben wollen.

      LG Andrea

      Löschen
  7. Hallo liebe Andrea,

    schade, dass der Februar bei dir nicht ganz so gut verlaufen ist, wie du dir das erhofft hast. Aber es waren doch immerhin zwei Highlights und einige 4Sternebücher darunter :o)

    Von deinen gelesenen Büchern habe ich selbst noch keines gelesen. Ich liebäugele aber, wie du weißt, mit Elbendunkel II. Wobei ich jetzt auch etwas skeptisch bin. Ich hoffe, dass ich bald Zeit finden werde den Band zu lesen.

    Ich wünsche dir einen ganz wundervollen März.

    Liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die guten Bewertungen trösten mich auf jeden Fall über die beiden Abbrüche hinweg :) aber sie hätten trotzdem nicht sein müssen.

      LG Andrea

      Löschen
  8. Hallo Andrea,

    ach schade, dass du gleich zwei Abbrüche dabei hattest. Dafür hast du die Bücher nun weg vom Stapel und kannst dich anderen Titeln widmen. Das ist doch auch sehr fein.

    Den ersten Band der Totenbändiger-Reihe habe ich mittlerweile auch hier liegen. Ich bin gespannt.

    Liebe Grüße & einen schönen März,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So kann man das auch sehen ;) vor allem ist es eine Reihe weniger, die ich lesen müsste^^ freut meine Reihenliste :D

      Oh, da bin ich ja mal gespannt auf deine Meinung :D

      LG Andrea

      Löschen
  9. Hi Andrea,

    gelesen habe ich von deinen Büchern noch keine, aber von Jasmin Romana Welschs Werken bin ich auch kein Fan. Habe vor Jahren mal den ersten Band ihrer "Wächter des Lichts" gelesen und fand den sehr durchschnittlich. Seitdem ab und an Kurzgeschichten, die sie in Anthologien veröffentlich hat, aber da gefiel mir ihr Humor auch so gar nicht...

    Schade, dass dir "Elbendunkel" nicht so gut gefallen hat. Die meisten sind von der Reihe ja sehr begeistert. Vielleicht lese ich sie auch irgendwann mal.

    Wünsche dir einen lesereichen März!

    Liebe Grüße
    Alica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab ansonsten nichts von Welsch gelesen, muss aber auch gestehen, dass mich ihre Bücher ansonsten so gar nicht angesprochen haben.

      LG Andrea

      Löschen
  10. Hallo Andrea,

    2 Abbrüche in einem Monat sind schon frustrierend. Da verstehe ich dich total!
    10 Titel sind trotzdem richtig gut. Davon kann ich gerade nur träumen. Von deinen Büchern habe ich keines gelesen. Tatsächlich sagt mir auch nur der Titel von Sarina Bowen etwas. So richtig reizen tut mich die Reihe allerdings nicht.
    Liebe Grüße
    Laura

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe ja, dass es das jetzt mit Abbrüchen gewesen ist in diesem Jahr^^ auch wenn ich noch nicht so richtig dran glauben will.

      LG Andrea

      Löschen
  11. Ahoi Andrea,

    lustig, dass 10 Bücher für dich "schlecht" sind xD
    Überschneidungen haben wir, wie du ja schon weißt, keine - mit den vier Farben der Magie hatte ich aber mal geliebäugelt ^^

    Noch einen wunderbaren März & liebe Grüße
    Ronja von oceanloveR

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 10 Bücher empfinde ich gar nicht als schlecht ;) nur die beiden Abbrüche und den Flop darin finde ich schlecht^^ macht die ansonsten guten Bewertungen irgendwie ein bisschen kaputt.

      LG Andrea

      Löschen
  12. Liebe Andrea,

    Ich hab mir den zweiten Teil von Elbendunkel nicht mehr angetan, nachdem ich den ersten so Grottig fand (meine Autokorrektur wollte Brotteig schreiben, lol).
    Bei Absolution bin ich auch nicht so ganz mit dem Humor klar gekommen, ihre anderen Bücher sind sooooo viel besser. Evig Roses *__* hach.
    Emanio liegt noch hier und Moon Sentinel steht trotzdem auf der Wuli 😅😋
    Ich hoffe wirklich der März wird noch...

    LG, Micky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Autokorrektur ist manchmal schon echt komisch^^
      Die anderen Bücher von Welsch haben mich nie so angesprochen ... bei Romance/ New Adult bin ich aber auch echt mäkelig^^

      LG Andrea

      Löschen

**Achtung**

Seit dem 25. Mai 2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten wie Name, Email und IP-Adresse erhoben. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Beim Senden eines Kommentars werden diese Daten gespeichert. Mit dem Abschicken des Kommentars erkärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Informationen findest Du in den DATENSCHUTZRICHTLINIEN.