Donnerstag, 22. April 2021

[Rezension] S.E. Harmon - Spuken für Anfänger (Ein Fall für Rain Christiansen 1)

 



Autorin: S.E. Harmon
Titel: Spuken für Anfänger
Reihe: Ein Fall für Rain Christiansen 1
1: Spuken für Anfänger | 2: Spuken für Fortgeschrittene (ET: 09/21)
Genre: Urban Fantasy, Gayromance
Verlag: Second Chances
Erscheinungsdatum: 22.04.2021
Seiten (Ebook): 450
Preis: Print 13.00€; Ebook 5.99€





Special Agent Rain Christiansen galt jahrelang als FBI-Vorzeigeagent. Doch dann wird ihm ein Zwischenfall zum Verhängnis: Wegen einer klitzekleinen paranormalen Erscheinung halten ihn plötzlich alle für komplett durchgeknallt. Sein Boss bietet Rain eine letzte Chance, seinen guten Ruf wiederherzustellen: Er schickt ihn nach Brickell Bay. Dort soll er der örtlichen Polizei bei einem Cold Case helfen und bloß kein Wort über Geister verlieren. Rain ist fest entschlossen, genau das zu tun – bis er feststellt, dass der Polizist, den er unterstützen soll, ausgerechnet sein Ex Danny McKenna ist. Und der steckt in seinen Ermittlungen im Fall der verschwundenen Schülerin Amy Greene fest. Alle Spuren führen in eine Sackgasse. Dass Rains alte Liebe für Danny wieder aufflammt und ihm bei der Suche nach Amy immer wieder Geister in die Quere kommen, macht die Sache auch nicht gerade leichter … [Cover-/Textquelle: Second Chances]

Bisher habe ich schon einige Bücher aus dem Second Chances Verlag gelesen, keins davon hat mich enttäuscht. Und so war ich natürlich auch wieder sehr neugierig, was sich hinter der neuen Reihe verbergen wird.

Am Anfang habe ich mich ein bisschen an den Stil der Autorin gewöhnen müssen, aber danach hat mich das Buch einfach nur gefesselt. Ich konnte und wollte es einfach nicht aus der Hand legen und habe es binnen eines Tages durchgesuchtet. Jetzt ärger ich mich wieder, dass erst im September der nächste Band erscheinen wird.

Die Geschichte hat mir unglaublich gut gefallen. Eigentlich bin ich ja nicht so der Krimi-Typ, aber hier hat es mir wirklich Freude gemacht, nach dem Täter des Cold Case-Falles zu suchen und tatsächlich war ich anfangs auch erstmal auf der falschen Spur unterwegs. War also schön, dass mich das Buch dahingehend auch überraschen konnte.

Die Geister-Thematik kommt hier noch nicht ganz so raus, was wahrscheinlich auch daran liegt, dass Protagonist Rain erstmal herausfinden muss, was das alles bedeutet und warum er die Geister überhaupt sehen kann. Trotzdem hat auch diese Komponente mir gut gefallen und ich hoffe darauf, im nächsten Band noch darüber zu erfahren. Ich fand es auch spannend, wie die Geister zu dem Verlauf der Handlung beigetragen haben.

Neben diesen beiden Aspekten, die eigentlich schon den Hauptteil der Handlung ausmachen, gibts natürlich auch eine Liebesgeshichte, die aber dezenter im Hintergrund bleibt. Anfangs bin ich noch davon ausgegangen, dass sie mehr im Fokus steht, aber ich fand es ganz gut, dass sie das nicht getan hat. Insgesamt hat mir die Mischung hier einfach sehr gut gefallen.

Protagonist Rain, der auch der Erzähler der Geschichte ist, hat mir echt gut gefallen. Ich mochte seine Art einfach gerne und fand es gut, dass er Ecken und Kanten hatte. Es ist eben absolut niemand perfekt.
Auch Danny fand ich super, wenn ich ihn anfangs aber auch noch nicht richtig einschätzen konnte. Die anderen aus dem Team haben mir gefallen, ich würde mir da aber einfach noch ein wenig mehr zu ihnen wünschen. So wirklich was weiß man über sie einfach noch nicht.

Ich bin auf jeden Fall jetzt schon sehr neugierig, was mich im zweiten Band dann erwarten wird - welcher neue Fall und wie die Geister da wieder eine Rolle spielen werden.


Und wieder konnte mich ein Buch aus dem Second Chances Verlag überzeugen. Auch wenn Krimi nicht unbedingt mein Ding ist, hat mich der Klappentext angesprochen und die Geschichte einfach in ihren Bann gezogen. Ich konnte und wollte einfach nicht mehr mit lesen aufhören und hab das Buch in einem Rutsch verschlungen. Die Protagonisten haben mir gefallen, ebenso das Zusammenspiel aus Krimi, Geistern und Liebesgeschichte. Ich erwarte sehnsüchtig den Folgeband.


_________________________________________________________

👉 Ihr wollt andere Meinungen?
*Ich übernehme keine Haftung für die Inhalte auf den verlinkten Seiten*

Bambinis Bücherzauber 4.5/5
 
Vielen herzlichen Dank an den Verlag für die Bereitstellung des Rezensionexemplares!

Kommentare:

  1. Hallo Andrea,
    für mich war "Spuken für Anfänger" das erste Buch aus dem Second Chances Verlag - aber sicher nicht das letzte. Ich lese hauptsächlich zwei Genres, nämlich Krimis/Thriller und Gay Romance. Da war dieses Buch quasi für mich gemacht :-) und hat auch genau meinen Geschmack getroffen.
    Ich hätte natürlich auch gerne sofort mit Band 2 weiter gelesen, tröste mich aber damit, dass er wenigstens schon existiert und nicht erst noch geschrieben werden muss ;-)
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es freut mich, dass der Verlag mit dem Buch genau deine beiden Genres treffen konnte und schön, dass dir das Buch auch so gut gefallen hat :) ich freue mich auch schon auf Band 2, gott sei dank erscheint er noch dieses Jahr :)

      LG Andrea

      Löschen

**Achtung**

Seit dem 25. Mai 2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten wie Name, Email und IP-Adresse erhoben. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Beim Senden eines Kommentars werden diese Daten gespeichert. Mit dem Abschicken des Kommentars erkärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Informationen findest Du in den DATENSCHUTZRICHTLINIEN.