Donnerstag, 4. Februar 2021

[Top Ten Thursday] Autoren mit M

 


Der Top Ten Thursday, früher bei Steffis Bücherbloggeria, ist eine Aktion, bei der man jede Woche eine Liste zu einem bestimmten Thema erstellen soll - eben eine Top Ten ;)
Aktuell wird sie von Aleshanee von Weltenwanderer gehostet.

Heutiges Thema: 10 Bücher von AutorInnen, deren Nachname mit einem M anfängt

Der erste Buchstabe, bei dem ich wirklich mal Auswahl hatte - sage und schreibe 22 AutorInnen haben sich in der Reziliste versammelt. Ich würde gerne sagen, hier tummeln sich nur gute Bücher ... aber leider tummelt sich hier neben guten Büchern auch das große Mittelfeld.

Mira Manger - Das Dach der Welt
Das Buch ist nicht ganz unbekannt, stand es doch unter meinen Überraschungen des letzten Jahres. Hatte nicht mit der Tiefe gerechnet, da ich ein anderes Buch der Reihe auf die Flopliste setzen musste. Ich weiß nicht, ob die Autorin noch mehr geschrieben hat.

Taran Matharu - Der Erwählte (Die Dämonenakademie 1)
Dieser Autor durfte heute nicht fehlen. Ich mochte die Reihe wirklich gerne und genial fand ich die Illustrationen, die es in den Büchern zu den jeweiligen Dämonen gab. Wirklich schön und sehr gut zum Vorstellen. Ich hoffe ja, dass der Autor noch mehr schreibt.

Casey McQuiston - Royal Blue. Wahre Liebe ist nicht immer diplomatisch
Die Idee und das Buch haben mir prinzipiell gut gefallen und mich gut unterhalten. Aber wie üblich war ich mal wieder nicht ganz zufrieden und hätte mir an manchen Stellen ein bisschen mehr gewünscht. Aber gefallen hats mir trotzdem.

Richelle Mead - Blutsschwestern (Vampire Academy 1)
Lang lang ists her, gefühlt zumindest^^ Ich mochte die Reihe eigentlich ganz gerne, auch wenn ich leider sagen muss, dass ich nicht mehr so wahnsinnig viel davon im Kopf habe. Auch den Film fand ich nicht schlecht. Mehr als die Reihe hab ich aber von der Autorin nie gelesen, ihre anderen Bücher haben mich nie so gereizt.


Regina Meissner - Von Schatten verführt (Seductio 1)
Das Buch gibts mittlerweile in einer Neuauflage bei Piper, aber ich hab damals noch die SP-Version gelesen. Wobei ich nur Band 1 gelesen habe, der mich gut gefallen hat. Ich wollte wirklich mal weiterlesen, müsste aber Band 1 nochmal rereaden.

Kai Meyer - Die Seiten der Welt (Band 1)
Von ihm habe ich schon einige Bücher gelesen, am liebsten mochte ich wohl Arkadien. Ausgesucht hab ich aber mal Die Seiten der Welt, weil ich das schneller gefunden habe. Den ersten Band mochte ich noch sehr gerne, aber danach wurde es schlechter.

Dana Müller-Braun - Königlich verliebt (Königlich 1)
Die einzige Reihe, die ich von der Autorin kenne. Band 1 hatte mir noch wirklich gut gefallen, aber danach wurde es immer schlechter, weil es auch absolut seltsame Wendungen genommen hat. Von der Prota fang ich besser nicht an^^ deswegen hatte ich bisher auch nie das Bedürfnis, mehr zu lesen.

Carina Müller - Hoffungsschatten (Hope & Despair 1)
Die Idee fand ich super und die Reihe hat mir insgesamt auch wirklich gut gefallen. Wenn ich auch nicht mehr viel davon in Erinnerung habe. Ich wüsste spontan gar nicht, ob die Autorin noch mehr geschrieben hat.


Veronika Mauel - Shadow Twins. Zwischen Himmel und Hölle
Hier müsste ich lange überlegen, wie ich das Buch fand ... und letzten Endes hab ich in die Rezi schauen müssen, weil ich mich an so gut wie nichts mehr erinnern konnte. Aber das Buch scheint mir richtig gut gefallen zu haben. Ich weiß, dass die Autorin noch mehr geschrieben hat, aber ich hab nicht mehr von ihr gelesen.

V.T. Melbow - Lory-X. Das Spiel ihres Lebens
Hieran erinner ich mich wiederum noch gut und ich fand das Buch okay. Nicht überragend, aber definitiv unterhaltsame Lesestunden. Ich meine, dass es bisher das einzige Buch des Vater-Tochter-Gespanns ist.

Welche Bücher kennt ihr denn schon?







Kommentare:

  1. Guten Morgen,
    ich finde es jeden Donnerstag immer wieder ertsaunlich, wie abwechslungsreich die Beiträge sind. Neben den bekannten Namen wie Meyer, Mayer, uder Martin sind wirklich schöne, ausgefallene Bücher dabei. Von Deiner Auswahl kenne ich leider nur Kai Meyer. Ich wäre schon 2020 auf einer Lesung von ihm gewesen, leider wurde sie jetzt auch 2021 verschoben. Mal sehen, was 2022 bringt. LG Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. M hatte wirklich viel zu bieten, ich hab heute auch so einige neue Autoren noch entdecken können.
      Kai Meyer hab ich auf der LBM schon ein paar Mal treffen dürfen.
      Schade, dass sich seine Lesungen noch weiter verschieben.

      LG Andrea

      Löschen
  2. Guten Morgen Andrea,

    abgesehen von unseren beiden Gemeinsamkeiten mit Kai Meyer und Richelle Mead kenne ich keins der anderen Bücher und auch keinen anderen Autor.
    Die Seiten der Welt liegt leider immer noch auf dem SuB, zwar schon ewig auf dem Lesestapel, aber es kommen immer andere Bücher dazwischen... Und Blutschwestern hab ich auch gelesen, das konnte mich aber überhaupt nicht fesseln. Da war mir ihre Dark Swan Reihe schon lieber.

    Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dark Swan muss ich mir mal genauer anschauen. Könnte vielleicht was für mich sein :)

      LG Andrea

      Löschen
  3. Guten Morgen Andrea,
    Gemeinsamkeiten haben wir keine.
    Kai Meyer ist mir schon öfter begegnet, gelesen habe ich aber von ihm noch nichts.
    Die anderen sind auch nicht so meins, daher ist die WuLi nicht in Gefahr :-)

    Hier ist meine heutige Liste

    Liebe Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. WuLi nicht in Gefahr hat doch auch sein Gutes ;)

      LG Andrea

      Löschen
  4. Hallo Andrea,
    von deinen Autoren kenne ich tatsächlich nur Kai Meyer. Habe von ihm allerdings noch nichts gelesen.
    Die Auswahl in heute groß und in deinem Genre kenne ich mich einfach gar nicht aus :D

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Auswahl ist heute echt wahnsinnig groß, ich war auch sehr überrascht :)

      LG Andrea

      Löschen
  5. Hallo Andrea,
    immerhin sind mir die meisten Namen ein Begriff. :-) Von den ausgewählten Büchern habe ich aber noch keins gelesen.
    Blutsschwestern habe ich mal geschenkt bekommen, aber wieder ungelesen aussortiert.
    Regina Meissner ist mir auch schon öfter begegnet. Ich habe mir vorgenommen, mal ein Buch von ihr zu lesen.
    Die Seiten der Welt ist noch auf meinem SuB.
    Von Carina Müller habe ich Moonlit Nights und Verfluchte Wünsche gelesen.
    Die anderen Bücher kenne ich größtenteils vom Sehen her.
    Liebe Grüße
    Tinette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So ging es mir heute auch öfter. Namentlich bekannt oder schon oft gesehen, aber nicht gelesen^^ die Auswahl ist heute aber auch echt groß.

      LG Andrea

      Löschen
  6. Schönen guten Morgen!

    Da muss ich gestehen, kenne ich heute außer unserer Gemeinsamkeit mit Kai Meyer keinen!
    Ich hab ja schon echt viel gelesen von ihm und viele Bücher haben mich begeistert. Komischerweise hatte mich aber "Die Seiten der Welt" beim ersten Lesen nicht so begeistern können, aber ich möchte es nochmal damit versuchen und dann auch die Fortsetzungen dazu lesen :)

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So viel hab ich tatsächlich nicht von ihm gelesen, aber ich hab noch einiges auf der Leseliste. Die Seiten der Welt hat mir insgesamt ja auch nicht so gefallen. Phantasmen fand ich auch nur okay.

      LG Andrea

      Löschen
  7. Guten Morgen Andrea,

    dass wir in recht unterschiedlichen Genres lesen, haben wir ja schon ab und an festgestellt. Von deinen zehn Büchern kenne ich die Hälfte nur vom Cover her. Was die Autoren betrifft, habe ich bisher nur von Kai Meyer zwei, drei Bücher gelesen.

    Liebe Grüße, Hibi
    ( Meine zehn M's )

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So gings mir heute auch öfter - vieles kannte ich vom sehen her, waren teils ja auch sehr namenhafte Autoren dabei. Aber gelesen habe ich auch das wenigste.

      LG Andrea

      Löschen
  8. Guten Morgen Andrea

    Trara! Wieder keine Gemeinsamkeit. Zumindest habe ich von Kai Meyer einige Bücher im Regal.

    Liebe Grüße,
    Gisela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist doch schon mal was ;) mal schauen, ob wir beim nächsten Thema wieder Glück haben^^

      LG Andrea

      Löschen
  9. Huhu,

    gemeinsam haben wir heute nichts, aber von Kai Meyer habe ich schon zwei Bücher gelesen und mochte sie beide nicht so wirklich. Mir gefällt der Schreibstil des Autors nicht so wirklich.

    LG
    Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei mir ist es auch schon länger her, dass ich Bücher von ihm gelesen habe. Müsste echt mal wieder eins in die Hand nehmen, aber es kommt immer so viel anderes dazwischen^^

      LG Andrea

      Löschen
  10. Guten Morgen Andrea
    wieder mal kenne ich kein Buch deiner Liste. Ausser "Royal Blue" - hab das in der Vorschau gesehen, dachte dann aber, dass es mir wohl zu jugendlich ist, deshalb hab ich es dann auch nicht gelesen. Kay Meyer ist mir ein Begriff, aber wie der Rest deiner Bücher nicht mein Genre.

    Liebe Grüsse
    Anya

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jugendlich würde ich das Buch nicht unbedingt nennen, aber es hat schon mal ein paar Tendenzen dahin. Ist halt eine Liebesgeschichte.

      LG Andrea

      Löschen
  11. Guten Morgen liebe Andrea,

    das M ist auch bei mir reichlich vertreten, was ja bekanntlich die Auswahl nicht unbedingt leichter macht. :-)

    Kai Meyer ist heute auf einigen Listen zu finden, das ist auch der einzige Autor, den ich von deinen vorgestellten Namen kenne.

    Royal Blue könnte ein Buch für mich sein, das trifft so ungefähr meinen Lesegeschmack.

    Hier ist meine Liste

    Liebe Grüße und noch eine schöne Woche,
    Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ne, nicht wirklich^^ ich bin aber wirklich überrascht, wie groß die Auswahl bei dem Buchstaben ist.

      Oh, das freut mich, dass ich auch mal ein Buch habe, was deinen Geschmack trifft :D

      LG Andrea

      Löschen
  12. Hallo Andrea,
    Kai Meyer haben wir gemeinsam, auch wenn ich ein anderes seiner Bücher erwähnt habe (gibt ja genug zur Auswahl). Das von dir genannte habe ich aber (noch) nicht gelesen.
    Die anderen Autoren/Bücher sind mir zumindest vom Sehen her geläufig, aber es besteht kein Interesse sie zu lesen (obwohl ich mir bei der Dämonenakademie bereits einige Gedanken gemacht habe, aber irgend etwas hat mich dann doch nicht angesprochen)
    Liebe grüße
    Martin
    Mein TTT: https://wp.me/p9WDjt-g5g

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh das kenne ich. Ist mir zumindest heute schon bei einigen genannten Autoren und Büchern passiert.

      LG Andrea

      Löschen
  13. Hallo Andrea,

    Shadow Twins habe ich, glaube ich, vor einigen Jahren auch gelesen, das Buch konnte mich allerdings nicht restlos überzeugen.
    Die Hope & Despair-Reihe kennt Dana auf jeden Fall auch, auch wenn CarinA Müller es heute nicht auf unsere Liste geschafft hat. Wir hatten echt viel Auswahl für M. Beim N sieht das dann ganz anders aus.
    Von einer Regina Meißner habe ich auch mal ein Buch gelesen (Alytenfluch, 2014, gibt es nicht mehr, zumindest nicht unter diesem Namen). Ob das wohl die gleiche ist?
    Königlich verliebt habe ich auch gelesen, Band 1 fand ich richtig toll, das Ende der Reihe leider nicht mehr.

    Die Arkadien-Reihe von Kai Meyer steht hier seit Jahren ungelesen im Regal.

    Viele Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Reden wir nicht über N^^ der Buchstabe ist bei mir mit O und P zusammengefasst, weil es viel zu wenig ist^^

      Bei Königlich bin ich absolut deiner Meinung - Band 1 super, der Rest eher mau. Ich fand die Wendung, die die Reihe in Band 2 genommen hat, überhaupt nicht toll.

      Arkadien hab ich damals geliebt^^ aber wie üblich nach der langen Zeit hab ich auch alles wieder vergessen.

      LG Andrea

      Löschen
  14. Hallöchen ^^

    Kai Meyer haben wir gleich. :) Die anderen Bücher sagen mir so spontan nicht wirklich was :)
    Melle
    Meine Autoren mit M

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Auswahl bei M war auch wirklich groß, ich hab heute auch viele neue Autoren entdecken können.

      LG Andrea

      Löschen
  15. Hey Andrea,

    eine tolle Auswahl! Richelle Mead - "Blutsschwestern" kenne ich sogar, hab mal reingelesen, aber leider konnte es mich nicht so packen.

    Liebe Grüße Melli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schade, dass es dich nicht so packen konnte. Aber Geschmäcker sind eben verschieden :)

      LG Andrea

      Löschen
  16. Hallo,

    heute haben wir keine Gemeinsamkeiten, dafür einige neue Bücher bei dir entdeckt.
    Ich muss sagen, mir fiel die Aufgabe heute nicht so leicht. Mein Regal ist beim M deutlich unterbesetzt:
    https://hoellenfuerstin.wixsite.com/blog/post/top-ten-thursday-4

    Liebe Grüße, Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass du neue Bücher entdecken konntest :)

      LG Andrea

      Löschen
  17. Hallo Andrea,

    wieder lacht mich Kai Meyer an :-) Das Buch hab ich glaube ich irgendwo als Ebook. Wenn ich mal ganz vie Zeit habe, dann suche ich es. Die anderen Titel sagen mir leider nichts.

    Viele Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  18. Hallo,
    von Deinen Autor*Innen kenne ich nur Kai Mayer, ich glaube, der war heute auf jedem Blog dabei. Ich hatte aich reichlich Auswahl, da fällt mir die Entscheidung immer sehr schwer. LG Petra

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Andrea,


    wir haben heute Richelle Mead gemeinsam, auch wenn wir das jeweilige Buch in unterschiedlichen Sprachen vorgestellt haben.

    Kai Meyer und sein "Die Seiten der Welt" habe ich erst im Dezember gelesen und nach anfänglichen Schwierigkeiten, habe ich jetzt richtig Lust auch bald die Folgebände zu lesen. ;)

    AutorInnen mit „M“ | Top Ten Thursday №11

    Cheerio,
    RoXXie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Band 1 hatte mir von der Autorin auch noch gut gefallen, aber danach konnte sie mich nicht mehr packen. Die Prota hats mir echt schwer gemacht.

      LG Andrea

      Löschen
  20. Hallo Andrea,

    du hattest ja schon gesehen, dass wir Kai Meyer gemeinsam haben - die anderen Bücher auf deiner Liste kenne ich leider nicht.

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Andrea,

    wow, hier kenne ich wirklich keine:n Autor:in! Nicht einmal die Cover sagen mir etwas. Das finde ich am TTT aber so spannend. Man entdeckt viel Neues.

    Liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch gut^^ aber da hast du vollkommen recht, ich hab heute auch so viel Neues entdecken können :D

      LG Andrea

      Löschen
  22. Hallo Andrea,
    wie du ja schon bemerkt hast, haben wir nur Dana Müller Braun gemeinsam.

    Dafür subben bei mir aber auch noch Bücher von Richelle Mead. Dem könnte ich mich eigentlich mal annehmen. Genau wie die Dämonenakademie. Die subbt leider auch noch.

    Für M hätte ich insgesamt auch extrem viel Auswahl gehabt, habe mich aber letztendlich für die entschieden, die ich auch schon gelesen und rezensiert habe. Bei nur gelesen hätte ich zumindest noch Stephanie Meyer und Jojo Moyes mit auflisten können.

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also der Dämonenakademie solltest du dich auf jeden Fall annehmen ;) ich hab die Reihe geliebt.

      LG Andrea

      Löschen
  23. Huhu,

    Vampire Academy habe ich auch gelesen. Leider fand ich es aber eher mittelmäßig. Mich konnte es nicht wirklich überzeugen.

    LG Corly

    AntwortenLöschen
  24. Moin Andrea,

    gemeinsam haben wir nichts. (kann sich in Zukunft vielleicht ändern wenn ich in dieser "Genre Phase" bleibe. Ich kenne sogar die wenigsten der Autoren. Von Kai Meyer habe ich Arkadien 1 gelesen, das fand ich so mittelmäßig, dass ich die anderen Teile nicht brauche und vorerst kein Bedarf nach mehr von ihm habe. (aber ich les ja auch extrem selten mal was Fantasymäßiges von daher nicht schlimm)

    Außer Richelle Mead kenne ich die anderen nichtmal vom Namen.

    LG und ein schönes WE
    Tanja

    AntwortenLöschen
  25. Hallo Andrea,

    Casey McQuiston haben wir gemeinsam. Ich mochte das Buch total gern, nur die Politik war mir etwas zu vordergründig.

    Kai Meyer kenne ich natürlich und ich habe "Die Seiten der Welt" von ihm gelesen. Insgesamt fühlte ich mich aber zu alt für die Geschichte und habe es nach dem 1. Band gut sein lassen.

    Liebe Grüße,
    Nicole
    Zeit für neue Genres

    AntwortenLöschen
  26. Hallo Andrea, :)
    unsere Gemeinsamkeit mit Kai Meyer hast du ja bereits gesehen. Die Seiten der Welt mochte ich auch, aber Arkadien war großartig. ♥

    Von Regina Meißner habe ich auch mal ein Buch gelesen. Ich fand es okay, aber nicht herausragend.
    Auch von Veronika Mauel habe ich ein Buch gelesen: Kai & Annabell, aber auch das fand ich nur okay.

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen

**Achtung**

Seit dem 25. Mai 2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten wie Name, Email und IP-Adresse erhoben. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Beim Senden eines Kommentars werden diese Daten gespeichert. Mit dem Abschicken des Kommentars erkärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Informationen findest Du in den DATENSCHUTZRICHTLINIEN.