Dienstag, 13. April 2021

Currently Reading

 

Immer dienstags gibts ja eigentlich "Gemeinsam Lesen" (aktuell bei Schlunzenbücher). Leider findet es momentan nur sehr unregelmäßig oder länger gar nicht statt. Deswegen habe ich mir überlegt, hier etwas eigenes zu machen, damit ich trotzdem einmal in der Woche meine aktuellen Bücher vorstellen kann 😊

Wer gerne mag, kann da auch mitmachen! Monis Zeitreise und Tinettes Blog machen das auch schon, dort könnt ihr ebenfalls jeden Dienstag vorbeischauen.

Currently Reading & aktuelle Seite

 
Seite 109/468

Klappentext:
Das magische Spiel Caraval mag vorüber sein, doch in Valenda, der Hauptstadt des Meridianreichs, spinnt Master Legend weiterhin seine trügerischen Fäden. Nun stehen Leben, ganze Imperien und vor allem Herzen auf dem Spiel: Tella muss entscheiden, ob sie lieber Legend vertraut oder einem ehemaligen Feind. Währenddessen stößt ihre Schwester Scarlett auf ein Geheimnis, das ihr Leben auf den Kopf stellt und sie zwingt, das Unmögliche zu vollbringen. Und Legend selbst steht vor einer Entscheidung, die ihn für immer verändern wird. Jetzt gibt es keine Zuschauer mehr, sondern nur die, die gewinnen, und diejenigen, die alles verlieren werden ... (Cover-/Textquelle: Piper)

 

Momentane Meinung

 
Yoar ... endlich hab ich in der Bibo mal den finalen Band in die Finger bekommen. Was die Reihe insgesamt angeht, bin ich ja sehr zwiegespalten. Idee finde ich super, Umsetzung okay, aber die beiden Protagonistinnen zerren sehr an meinen Nerven, allen voran Tella.
Von daher gibts auch jetzt keine überwängliche Begeisterung, weil Tella einfach nervt. Die Handlung bisher okay, aber passiert ist nicht wirklich viel bzw. man weiß eben (noch) nichts einzusortieren. Wenigstens liest sich flüssig weg, sodass ich es eigentlich relativ schnell durchhaben sollte. Wenn ich nicht wieder was anderes einschiebe^^



Was lest ihr denn aktuell so? Kennt ihr vielleicht meine aktuellen?




Kommentare:

  1. Hallo Andrea,
    du hast mir ja in deiner Sprachnachricht schon erzählt, dass du jetzt nicht so richtig begeistert bist. Wenn einem die Protagonistinnen einfach nicht liegen, dann kann das wirklich schwierig werden, schließlich ist man ja genau mit denen eben unterwegs und kann das schwer ausblenden.
    Ich drück dir auf jeden Fall die Daumen, dass du dann wirklich zügig durchkommen wirst und dich nicht von X anderen Büchern ablenken lässt ;) Was fertig ist, ist fertig.
    Liebe Grüße
    Dana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jap, du beschreibst es wirklich sehr gut. Zumal eine Prota inzwischen der Meinung war, dass man Fehler machen muss, um daraus zu lernen. Ich frag mich nur, wann sie denn endlich mal aus den Fehlern will und sie nicht ständig wiederholt^^

      "Was fertig ist, ist fertig" ... jep, ich geb mir Mühe^^

      LG Andrea

      Löschen
  2. Hallo Andrea,
    ich mag den Currently Read Beitrag :)
    Ich versuche auch dran zu denken und jede Woche mit zu machen. Wer weiß vielleicht entwickelt sich doch noch eine richtige Aktion daraus ^^

    Caraval wollte ich auch mal lesen. Aber da warte ich drauf, dass es in der Bibo mal steht :)
    Deine Meinung ist ja wirklich sehr zwiegespalten. Klingt super interessant und gleichzeitig auch wieder nicht :D

    Wünsche dir aber dennoch viel Spaß beim Lesen und hoffe, dass es sich weiterhin auch so flüssig lesen lässt.

    Liebe Grüße
    Sarah

    Currently Reading 1 oder auch ich hab da mal spontan noch was vorbereitet.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wer weiß ;) das hab ich aber gar nicht als Ziel. Ich mag nur einfach mal wieder über mein aktuelles Buch reden^^

      Kaufen würde ich es definitiv nicht, da empfehle ich definitiv die Bibo. Mittlerweile bin ich ja recht weit gekommen (keine 100 Seiten mehr) und auch die Handlung verkehrt sich ins Langweilige. Schade eigentlich.

      LG Andrea

      Löschen
  3. Hey Andrea,

    Nur ein Buch? Was ist da passiert? :)
    Das hatte ich vor Kurzem auch mit einem Buch. Ich finde die Idee immer noch mega und ich glaube immer noch die Geschichte hätte mega Potenzial, aber die Umsetzung war leider nicht meine. Manchmal ist das einfach so.
    Ich drücke dir die Daumen, dass die Geschichte noch an Fahrt aufnimmt und dich insgesamt überzeugen kann, auch wenn nicht alles perfekt ist.

    LG, Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nichts^^ außer dass ich weiß, wenn ich ein anderes anfange, werde ich bei diesem hier nicht mehr weiterlesen^^ ansonsten hätte ich definitiv schon ein zweites angefangen.

      Danke dir :) auch wenn ich mittlerweile sagen kann, dass es nicht besser geworden ist. Aber ich bin bald durch.

      LG Andrea

      Löschen
  4. Hallo Andrea,
    schön, dass du auch mit einem eigenen Beitrag mitmachst. :-) Die ursprüngliche Aktion hat mir immer Spaß gemacht. Ich fand den Austausch toll und habe oft Bücher entdeckt, von denen ich vorher nie gehört habe.
    Ich stelle meinen Beitrag eigentlich auch immer dienstags online, nur diese Woche hatte ich es vergessen und dann gestern nachgeholt.
    Das Buch kenne ich. Den Reihenauftakt hatte ich mal auf den SuB. Dann habe ich das Interesse verloren und das Buch wieder aussortiert.
    Dass sich der letzte Band flüssig lesen lässt, ist ja schon mal gut. Wenn die Handlung schon nicht begeistern kann, wäre ein zäher Schreibstil noch schlimmer.
    Ich wünsche dir trotzdem noch viel Spaß beim Lesen und drücke die Daumen, dass vielleicht doch noch etwas Spannendes passiert und du am Ende nicht denkst, dass du dir das Buch doch hättest sparen können. Ich würde ja auch die Daumen drücken, dass sich die Protagonistin noch zum Positiven verändern, aber aus eigener Erfahrung mit nervigen Protagonistinnen weiß ich, dass das eher Wunschdenken ist. :-D
    Liebe Grüße
    Tinette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Inzwischen hab ich das Buch beendet und leider ist es der Flop geworden, den ich schon befürchtet hatte. Aber gut, ich weiß immerhin, wie es ausgegangen ist, also ich bereue es nicht, die Geschichte gelesen zu haben.

      LG Andrea

      Löschen
  5. Hallo liebe Andrea,
    ich habe Caraval vor Ewigkeiten gelesen. Leider fehlen mir daher auch schon einige Details zur Handlung. Ich weiß noch, dass ich mir der Flair, der in der Geschichte vermittelt wurde / das Setting sehr gefallen hat. Ich hatte irgendwann mal überlegt weiterzulesen. Aber mittlerweile ist mir da jetzt auch zu viel Zeit vergangen. Ich bin gespannt, was du im Fazit zum Buch sagen wirst.
    Ich drücke die Daumen, dass dir Tella noch sympathischer wird.

    Liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Setting rund um das Spiel fand ich auch super, das ist hier aber gar nicht mehr Thema. Was ich doch irgendwie schade fand, weil es toll war.

      LG Andrea

      Löschen
    2. Okay, das ist wirklich schade, denn genau dieser Punkt ist mir eben auch im Gedächtnis geblieben. Hm... handelt es sich bei dieser Reihe eigentlich um eine Dilogie?

      Löschen
    3. Es ist eine Trilogie. Die ersten beiden Bände drehen sich noch um das Spiel, hier ist es eher da drumherum

      Löschen

**Achtung**

Seit dem 25. Mai 2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten wie Name, Email und IP-Adresse erhoben. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Beim Senden eines Kommentars werden diese Daten gespeichert. Mit dem Abschicken des Kommentars erkärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Informationen findest Du in den DATENSCHUTZRICHTLINIEN.