Montag, 26. August 2019

[Rezension] Jennifer Wolf - Berührt von himmlischen Schwingen (Engel-Reihe 1)




Autorin: Jennifer Wolf
Titel: Berührt von himmlischen Schwingen
Reihe: Engel-Reihe 1
1: Berührt von himmlischen Schwingen | 2: ? (Nov. 2019)
Genre: Urban Fantasy
Verlag: Carlsen Impress
Erscheinungsdatum: 01.08.2019
Seiten (Ebook): 272
Preis: Ebook 3.99€




**Ein himmlischer Beschützer mit einem göttlichen Auftrag**
Polly ist geschockt, als sie an ihrem ersten Collegetag von dunklen Kreaturen angegriffen und quer über den Campus gejagt wird. Ein geheimnisvoller junger Mann kommt ihr zu Hilfe, der seine Augen hinter einer weißen Binde verbirgt und jede Berührung mit ihr zu vermeiden versucht. Polly kann sich nicht erklären warum. Denn immer, wenn ihr Retter sie in seine Arme zieht, fühlt sich das einfach himmlisch an! Eine fremde Magie scheint von ihm auszugehen, der sie sich einfach nicht entziehen kann. Bis Yashiel ihr seine wahre Gestalt zeigt und der Himmel selbst um ihre Hilfe bittet… [Cover-/Textquelle: Carlsen Impress]



12 Bücher habe ich bisher von Jennifer Wolf gelesen - jedes einzelne hat mich gefesselt und ich hab es verschlungen. Natürlich hatte ich mir auch dasselbe für ihr neues Buch erhofft, aber so ganz hat sich das nicht eingestellt.

Am Anfang bin ich gut in das Buch reingekommen und habe mich gefreut, dass auch sofort etwas passiert und wir nicht lange auf die Ankunft des geheimnisvollen Mannes warten mussten. Aber irgendwie wirkte es auch ein wenig Holter die Polter, denn danach wurde die Handlung ruhiger und ich wusste gar nicht so richtig, was ich mit dem ganzen anfangen sollte.

Es dauert eine Weile, bis ein paar Geheimnisse gelüftet werden und man einen Eindruck davon bekommt, wohin das hier führen soll. Und trotzdem habe ich nach wie vor das Gefühl, es nicht richtig zu wissen. Es sind noch zu viele Punkte, die ich nicht so ganz verstehe und wo noch Informationen fehlen. Klar, es ist ein erster Band, aber ich hätte noch ein paar grundlegende Fragen.

Zudem hat sich nicht wie ich es aus den anderen Büchern kenne, der Sog beim lesen eingestellt. Klar ich hab es flüssig weggelesen, aber die Handlung hat mich nie so gefesselt, wie ich es aus anderen Büchern kannte. Irgendwie habe ich die Handlung immer objektiv gelesen, als würde ich einfach keinen richtigen Bezug dazu finden.

Sie ist nicht schlecht, keine Frage. Es gibt spannende Wendungen und die Idee hat mir gefallen, aber irgendwie ist diese Begeisterung einfach nicht so richtig da. Das Ende fand ich verwirrend. Ehrlich gesagt habe ich keine Ahnung, was da passiert ist und ich konnte auch die Reaktion der Protagonistin überhaupt nicht nachvollziehen. Es ist schon ein Cliffhanger, aber deutlich anders als ich das erwartet hatte. Weiterlesen werde ich auf jeden Fall, denn ich bin schon neugierig, wie die Geschichte ausgehen wird, aber ich hoffe, dass Band 2 mich dann wieder mehr mitreißen kann.



Die Protagonistin des Buches ist Polly. Anfangs habe ich mich ein bisschen schwer getan mit ihrer Art, aber das hat sich nach näherem Kennenlernen gegeben. Ich mochte sie, muss aber auch sagen, dass ich sie am Ende des Buches gar nicht verstanden habe.

Yashiel hat mir gefallen, aber ehrlich gesagt hätte ich ihn mir ein wenig präsenter gewünscht. Irgendwie habe ich nach wie vor den Eindruck, nichts über ihn zu wissen. Auch die Nebencharaktere sind mir ein wenig blass geblieben, so richtig kann ich keinen von ihnen einschätzen.



Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und lässt sich gut lesen. Auch wenn ich mit dem Inhalt so meine Problemchen hatte, hier hatte ich keine. Ich bin nur so durch die Seiten gerauscht, der Stil der Autorin kann mich einfach immer wieder fesseln.

Das Buch wird aus der Sicht von Polly erzählt, so bekommt man einen guten Eindruck von ihren Gedanken und Gefühlen, auch wenn ich sie nicht immer verstanden habe. Irgendwie hätte ich mir in manchen Situationen auch die Sicht von Yashiel gewünscht.



Irgendwie hatte ich mehr erwartet
Ich liebe die Bücher von Jennifer Wolf, aber dieses hier hat mich nicht komplett überzeugen können. Irgendwie habe ich keinen richtigen Bezug zur Handlung herstellen können. Sie hatte spannende Momente, hat sich in einem Rutsch weggelesen, aber irgendwie hat sich kein Sog beim lesen eingestellt. Das Ende habe ich nicht so richtig verstanden, aber neugierig auf den zweiten Band bin ich trotzdem.



_________________________________________________________

👉 Ihr wollt andere Meinungen?
*Ich übernehme keine Haftung für die Inhalte auf den verlinkten Seiten*


Vielen herzlichen Dank an den Verlag und Netgalley für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares!

Kommentare:

  1. Hallo Andrea,
    ich habe ja die Jahreszeitenreihe und auch Starfall geliebt, daher möchte ich dieses Buch auch auf jeden Fall lesen und habe es schon auf meinem Reader.
    Ich bin gespannt, ob es bei mir ein wenig mehr punkten kann :-/
    LG anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich drücke dir die Daumen, dass es dich fesseln kann :)

      LG Andrea

      Löschen
    2. Anja - Bambinis Bücherzauber9. September 2019 um 21:00

      Hallo Andrea,

      leider hat alles Daumendrücken nichts geholfen. Richtig packen konnte mich das Buch leider nicht. Mir geht es auch ein wenig wie dir, dass ich viele Dinge noch nicht verstehe. Und irgendwie bin ich mit beiden nicht so richtig warm geworden.
      Mal schauen, was Teil 2 bringt.
      Viele Grüße
      Anja

      Löschen
    3. Ach schade :( ich hatte feste die Daumen gedrückt.
      Ich hoffe, dass uns Band 2 dann wieder besser gefallen wird.

      LG ANdrea

      Löschen
  2. Hallo Andrea :)
    Ich hab das Buch auch im August gelesen und bei mir hat es ein bisschen besser abgeschnitten ;) Ich muss dir schon zustimmen, es war nicht ganz so ein Suchtbuch, wie viele andere der Autorin. Aber mir hat die Grundidee der Geschichte gefallen, auchw enn es nicht ganz neu war und ich habe auch schnell Zugang zu Polly gefunden. Am Ende bleibt sehr viel offen und so ganz weiß ich auch noch nicht, wohin es uns führen soll. Ich bin gespannt, was uns der zweite Band für Wendungen bringen wird ^^
    Lg Dana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, deine Rezension hatte ich auch schon gelesen ;)
      Über den Großteil des Buches hinweg hat mir Polly auch gefallen, nur am Ende konnte ich sie nicht verstehen.
      Mal schauen, was uns in Band 2 erwarten wird ;)

      LG Andrea

      Löschen

**Achtung**

Ab dem 25. Mai 2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten wie Name, Email und IP-Adresse erhoben. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Beim Senden eines Kommentars werden diese Daten gespeichert. Mit dem Abschicken des Kommentars erkärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Informationen findest Du in den DATENSCHUTZRICHTLINIEN.