Dienstag, 3. Dezember 2019

[Gemeinsam Lesen] #152 mit "Erwacht"



Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von Schlunzen-Bücher. Dabei soll man immer das Buch (oder bei mir eher die Bücher 😅) vorstellen, dass man aktuell liest.
Dabei gibt es 3 Fragen, die jede Woche gestellt werden und eine, die immer wechselt. :) Ich bin neugierig auf viele neue Bücher und Fragen ;)

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


Ich lese gerade "Erwacht (Zeitenwanderer-Chroniken 7)" von Karolyn Ciseau

Klappentext (Zeitenwanderer-Chroniken 7): Nur noch zwei Koordinaten sind übrig, nur noch zwei Zeitreisende, die Alison aufhalten muss – und die Zeit drängt. Wird es ihr gelingen, die Prophezeiung und mit ihr das Ende der Welt zu verhindern? Und kann sie auf Gregors Unterstützung hoffen?
Im Paris des Jahres 1910 angekommen, erfährt Alison, warum Gregor ihre Verlobung aufgelöst hat. Eine Welt bricht für sie zusammen, denn Gregors Leben hängt an einem seidenen Faden. Während sie versucht, eine Tänzerin aus dem Moulin Rouge als Zeitreisende zu enttarnen, quält Alison vor allem eine Frage: Kann es eine Zukunft für sie und Gregor geben? [Cover-/Textquelle: Karolyn Ciseau]


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Zeitenwanderer-Chroniken 7: "Ich kann das nicht, Iman." (S. 136/195)


3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Zeitenwanderer-Chroniken 7: Der letzte Band der Reihe - ich hab großes erwartet und bisher kann mich das Buch auf jeden Fall überzeugen. Es kam sogar schon eine Wendung, mit der ich im Leben nicht gerechnet hätte und ich bin ehrlich gesagt gespannt, wie sich das auf den letzten Seiten noch auflösen wird ... oder auch nicht^^ ich lasse mich einfach mal überraschen.


4. Der Nikolaus kommt bald. Feiert ihr den Tag? Gibt es Geschenke? Vielleicht sogar ein Buch?

Ehrlich gesagt ist das ein Tag wie jeder andere auch. Feiern tue ich ihn also nicht und in meinem Stiefel wird auch nichts drin sein. Keiner da, der ihn füllen könnte, außer mir selbst^^ Ich weiß aber, dass ich ein paar Tage später von meiner Mama noch meinen standardmäßigen Schokoweihnachtsmann bekomme - hat sich als kleines Ritual so festgesetzt 😉


Was lest ihr denn gerade?☺
  
 

Kommentare:

  1. Huhu,

    die Reihe kenne ich gar nicht. Für mich ist Nikolaus auch ein Tag wieder jeder andere. Nur als Kind war er natürlich etwas besonderes.

    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Als Kind war er für mich auch was besonderes, aber die Zeiten sind vorbei. Würde sich vielleicht ändern, wenn ich irgendwann Kinder habe.

      LG Andrea

      Löschen
  2. Huhu Andrea,
    ahhh die Reihe liegt mit Band 1 und 2 immer noch ungelesen auf meinem E-Reader. Schande über ein Haupt :o

    Ich glaube ich setzte sie mal direkt auf meine Leseliste für 2020!!!!!
    Weil realistisch gesehen, werde ich es nicht mehr schaffen die Reihe dieses Jahr zu beginnen. Aber wenn doch lasse ich es dich wissen. :)

    Nikolaus feier ich auch nicht, aber ich weiß, dass mir die ein oder andere Freundin oder der ein oder andere Arbeitskollege mir einen Schokonikolaus zukommen lassen werden.

    Liebe Grüße
    Sarah :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja wirklich Schande über den Haupt ;) immerhin kannst du die jetzt aber komplett hintereinander weg lesen, denn die Bände sind ja alle recht kurz^^

      LG Andrea

      Löschen
  3. Hey Andrea,

    Das ist für mich ähnlich. Ich fülle den Nikolausstiefel aber sehr gerne für meinen Neffen. Hier aber auch nur mit Schoki und nicht mit „richtigen“ Geschenken. Die gibt es dann zu Weihnachten, wobei dafür auch schon alles hier ist.
    Von deiner aktuellen Reihe habe ich noch nichts gehört. Schön, dass es schon überraschende Wendungen gab. Viel Spaß beim Lesen und Beenden der Reihe.

    LG, Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei mir gabs früher auch immer nur kleine Geschenke, für die großen Wünsche ist Weihnachten da ;)

      LG Andrea

      Löschen
  4. Hi Andrea,

    die Reihe habe ich ja auch schon ein Weilchen auf dem Schirm, weil ich Zeitreisegeschichten ja liebe. Mal sehen, wann ich zu ihr komme. Ich finde es auch immer großartig, wenn mich ein Handlungsstrang noch überraschen kann. Hoffentlich ist das Finale ein würdiges.
    Dann lass dir den Schokoweihnachtsmann schmecken. ;)

    Liebe Grüße
    Laura

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es war auf jeden Fall ein sehr würdiges Finale, dass das Ende nochmal eine Überraschung auspacken konnte ;)

      LG Andrea

      Löschen
  5. Huhu,
    ich liebe Rituale, daher wäre ich höchst erfreut, wenn meine Mutter mir einen Schokoweihnachtsmann schenken würde. Leider bliebt dieses reines Wunschdenken. Wie gut, dass ich vieles bei meinen Kindern besser machen kann, was mich dazu verleitet, komplett zu übertreiben ☺
    Wünsche dir einen schönen Tag,
    Mel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schade, dass du kein solches Ritual hast. Aber schön, dass du deinen Kinder welche gibst :)

      LG Andrea

      Löschen
  6. Hallo Andrea,
    dein aktuelles Buch kenne ich vom Sehen her. Die Reihe habe ich aber nicht gelesen.
    Wir feiern Nikolaus nur wegen den Kindern. Sie sind noch klein und glauben noch an den Nikolaus. Es ist einfach schön, in ihre strahlenden Augen zu sehen. Bis jetzt haben sie Fabian auch noch nicht erkannt. :-D
    Dass ich von meiner Familie einen Fisch geschenkt bekomme, ist nur eine Ausnahme, weil das Aquarium neu aufgestellt ist. :-)
    Liebe Grüße
    Tinette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Früher hat mein Cousin immer den Weihnachtsmann an Heiligabend gespielt^^ ist mir auch nie aufgefallen^^ nur irgendwann waren wir einfach zu alt dafür und da hat Mama es uns verraten^^

      LG Andrea

      Löschen

**Achtung**

Ab dem 25. Mai 2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten wie Name, Email und IP-Adresse erhoben. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Beim Senden eines Kommentars werden diese Daten gespeichert. Mit dem Abschicken des Kommentars erkärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Informationen findest Du in den DATENSCHUTZRICHTLINIEN.