Montag, 23. Dezember 2019

[Challenge 2020] Meine Herausforderungen für 2020


Wie jedes Jahr wieder setze ich mir auch persönlich ein paar Challenges. Und warum auch immer sind es diesmal 3 geworden 😅 aber gut, ich mag solche Herausforderungen und bin gespannt, welche Bücher ich von den Listen lesen werde. Grundlage für die Zusammenstellung war übrigens entweder mein SuB oder meine Reihen-Liste. Wer mag, kann sich gerne anschließen und einige Bücher zusammenstellen 😊

Tinette von Tinettes Blog hat sich der Challenge angeschlossen, sie aber für sich ein bisschen abgewandelt. Finde ich wirklich cool und ich wünsche ihr viel Erfolg dabei! 


10 Reihen beenden
Die letzten Bände der Reihen stammen ungeplant mit einer Ausnahme alle von meinem SuB. Und bei allen (Ausnahme zwei) ist es auch jeweils nur ein Band, dann ist die Reihe abgeschlossen. Diese möchte ich also auf jeden Fall beenden, mehr geht aber natürlich immer 😉

Die Schattenseiten-Trilogie 3 (Vanessa Carduie) - Rezension
Die dunklen Mächte 3 (Cassandra Clare) - Rezension
Die Drachenkämpferin 4 (Licia Troisi) - Rezension
Engel-Reihe 2 (Jennifer Wolf) - Rezension
Das Buch der Götter 2 (Kira Licht) - Rezension
Midekemia-Chronik 2 (Raymond Feist) - Rezension
Prinzessin der Elfen 5 (Nicole Alfa) - Rezension
Die Legende der Lichtgeborenen 2+3 (E.F. v. Hainwald) - Band 2 | Band 3
👉 Bigtime 2+3 (Jennifer Estep)
👉 Der Mann, dem wir vertrau(t)en (Svea Lundberg)


10 Reihen endlich mal fortsetzen
Meine Reihen-Liste hat sich in den letzten Jahren ordentlich gefühllt, ich fange einfach zu viele Reihen an^^ aber mir ist auch aufgefallen, dass einige bald Leichen auf dieser Liste sind und ich nur bedingt Motivation habe, sie fortzuführen. Dementsprechend jetzt mein Arschtritt - entweder ich lese die Reihe weiter und entscheide dann, ob es weitergeht oder sie fliegen Ende des Jahres von der Liste. Denn die Chancen, dass ich sie mal lesen werde, werden nicht größer.

👉 Die Farben des Blutes ab Band 3 (Victoria Aveyard) - Band 3 |
👉 Dark Wonderland ab Band 2 (A.G. Howard)
Mystic City ab Band 2 (Theo Lawrence) -> beim Reread von Band 1 festgestellt, dass die Reihe einfach nicht mehr meins ist
Talon ab Band 2 (Julie Kagawa) - Band 2 -> Abbruch der Reihe nach Band 2
The School for Good and Evil ab Band 2 (Soman Chainani) - Band 2 -> Abbruch der Reihe nach Band 2
👉 Fallen ab Band 2 (Lauren Kate)
👉 Seduction ab Band 2 (Regina Meissner)
Mortal Engines ab Band 2 (Philip Reeve) - Band 2 -> Abbruch der Reihe nach Band 2
👉 Elias & Laia ab Band 2 (Sabaa Tahir)
👉 Die Gilde der Rose ab Band 3 (Talira Tal)


10 Bücher von meinem SuB
Das ist eine kleine Challenge, die ich gemeinsam mit Dani von BuchstabenZauber mache - sie wählt 10 Bücher von meinem SuB aus, die ich 2020 lesen muss. Und natürlich umgekeht. Ich bin mit ihrer Auswahl eigentlich ganz zufrieden - eine gute Mischung.

👉 Izara 1 (Julia Dippel)
 ✔ The School for Good and Evil 2 (Soman Chainani) - Rezension
👉 Bernsteinstaub (Mechthild Gläser)
Heliopolis 1 (Stefanie Hasse) - Rezension
👉 Ladies Man (Kate Evans)
👉 Der Mitreiser und die Überfliegerin (Mira Valentin)
👉 Palace-Reihe 1 (C.E. Bernard)
Frost & Payne 2 (Luzia Pfyl) - Rezension
Fire 2 (Jessica Stephens) - Kurzmeinung
Selection Stories 2 (Kiera Cass) - Kurzmeinung

Kommentare:

  1. Huhu Andrea,

    da hast DU Dir ja einiges vorgenommen. Ich habe (gerade angefangen eine Reihen Statistik zu führen) festgestellt, dass ich so viele angefangene Reihen habe das ist schlimm. Ich lese meist nur den ersten Band auch wenn ich sie mag - schlechte Angewohnheit, die dem Drang nach immer neuem Stoff geschuldet ist. Aber da ich nun die Statistik habe habe ich mir vorgenommen die offenen Reihen auch anzugehen (aber ohne den Plan schriftlich festzuhalten) ;-)

    Ich wünsche Dir viel Erfolg und vorallem viel SPASS bei der Durchsetzung Deiner Liste :-) Und natürlich ein Frohes Weihnachtsfest und einen Guten Rutsch!

    LG Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe bei mir ähnliches festgestellt. Auch bei Romance-Reihen lese ich oftmals nur einen Band (meistens den um das Gay-Pärchen^^) und ansonsten verstaubt die Reihe auf der Liste. Da hab ich kräftig aussortiert, weil ich die Bände wohl nie lesen werde.

      Ich wünsche dir auch viel Erfolg bei den offenen Reihen :)

      LG Andrea

      Löschen
  2. Huhu liebe Andrea,
    30 Bücher sieht zwar auf anhieb easy aus ... aber es gibt ja immer soooo viele hübsche Neuerscheinungen *seufz*
    Ich habe mir dieses Jahr #20für2020 vorgenommen. Mal schau'n, was daraus wird.
    LieGrü, frohes Fest und guten Rutsch
    Elena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Neuerscheinungen lese ich aktuell gar nicht so viele, weil ich doch eher mal meine Listen abarbeiten will oder meinen SuB lese^^ ist also machbar - mal schauen, wie es dann Ende nächsten Jahres aussieht^^

      Dir auch viel Erfolg für deine Challenge :D

      LG Andrea

      Löschen
  3. Hallo Andrea,
    da hast du dir aber einiges vorgenommen :D Ich habe ja auch eine kleine, persönliche Challenge, in der es ebenfalls hauptsächlich darum geht, angefangene Reihen zu beenden. Es sind aber nicht ganz so viele Bücher geworden, wie bei dir, obwohl ich auch noch viele mehr hätte. Aber irgendwann muss ja zumindest ein Anfang gemacht werden. ;)
    Der Mitreiser und die Überfliegerin habe ich gelesen und geliebt, ich hoffe, es wird dir auch gefallen.
    Die Selection Stories fand ich okay, aber jetzt kein Highlight
    Die Mystic City Trilogie habe ich gelesen und mochte sie sehr, ich hoffe, sie wird dir auch weiterhin gefallen.
    Die Reihe von Jennifer Wolf habe ich ja auch bereits beendet, auch da bin ich gespannt, wie dir Band zwei gefällt, nachdem dich der erste ja nicht so komplett überzeugen konnte.
    Viele andere Bücher/Reihen kenne ich zumindest vom Namen oder weil Anja sie gelesen hat, selbst gelesen habe ich sie allerdings nicht.
    Viel Erfolg bei deiner Liste!
    LG Dana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Deine Challenge habe ich auch schon gesehen ;) ich wollte mir diesmal nur direkt ein paar Bücher vorgeben, denn ansonsten lese ich wohl wieder alle anderen außer den Leichen^^

      Von den Selection Stories kenne ich schon den einen Band, warum auch immer ich den zweiten dann nicht auch gleich gelesen habe. Ich fürchte, dass ich kaum noch Bezug zu der Reihe herstellen kann, weil es einfach zu lange her ist.

      Bei Mystic City muss ich tatsächlich schauen, ob ich Band 1 nochmal rereaden muss. Ist schon Ewigkeiten her und ich kann mich ehrlich gesagt nicht mehr an viel erinnern. Mal schauen ;)

      LG Andrea

      Löschen
  4. Schönen guten Morgen!

    Jetzt war ich natürlich neugierig, auf welche Reihen du dich stürzen wirst :D

    Ich kenne davon nur jeweils die ersten Bände von den Lichtgeborenen, Mortal Engines und The School for good and evil. Leider haben mich alle drei nicht wirklich überzeugen können, um die Reihen weiterzulesen - ich hoffe, dir gefallen sie besser :)

    Bei Elias und Laia bin ich immer am schwanken, ob ich sie lesen soll. Aber die Dark Palace Reihe interessiert mich mittlerweile schon sehr! Aber du hast ja gesehen, wie viele offene Reihen ich zurzeit habe, da haben es "neue" Reihen schwer.
    Ich hab auf meiner Reihenliste zwar auch einige, die ich neu anfange, aber davon hab ich Band 1 auch schon auf dem SuB.

    Von den anderen Büchern kenne ich noch "Bernsteinstaub", aber das war für mich auch nur so mittelmäßig. Sehr schade. Das Cover davon ist ja so schön *.*

    Ich drück die Daumen, dass du alles schaffst, was du dir vorgenomen hast!

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei Mortal Engines und School for Good and Evil will ich mal schauen, ob mir die 2. Bände mehr zu sagen. Ansonsten werde ich da auch nicht weiterlesen.

      Ich nehme mir (mal wieder) vor, nur wenige Reihen neu anzufangen - aber ich kenne mich, das wird sowieso wieder nicht richtig funktionieren^^ aber man kanns ja einfach wieder versuchen.

      Danke dir <3

      LG Andrea

      Löschen
  5. Hallo Andrea,
    ich antworte dir hier mal zu deinem Kommentar bei der Entrümpelungs-Aktion. Mir gefällt die Aktion, weil ich mir selbst Ziele ausdenken konnte. Weil ich weiß, dass Leselisten bei mir nichts bringen, habe ich das einfach gelassen und nominiere immer nur ein Buch, das ich dann hoffentlich bis zum nächsten Mal lese. Falls nicht, ist es auch nicht tragisch.
    Die beiden Reihen-Herausforderungen reizen mich. Da würde ich mich gerne anschließen. Meinen Vorsatz, an weniger Challenges teilzunehmen, habe ich sowieso schon gebrochen. Da kommt es jetzt auf eine mehr oder weniger nicht an. ;-)
    Ich werde dann einen Post dafür erstellen und auf diese Seite hinweisen. Ich werde meine Reihentitel aber offen lassen. Ich weiß genau, dass ich die 10 aufgeschriebenen Reihen dann nicht weiterlesen werde, sondern andere. :-)
    Liebe Grüße
    Tinette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sich selbst Ziele zu setzen, war mir hier auch wichtig. Bei den vorgegebenen passt immer irgendwas nicht und da bastel ich mir doch lieber was eigenes ;)

      Freut mich, dass du dich auch anschließen willst. Ich bin gespannt, welche Bücher es bei werden :) bei deinem Post schaue ich gleich nochmal vorbei.

      LG Andrea

      Löschen
  6. Huhu Andrea,

    also 30 Bücher/Aufgaben ist kein Zuckerschlecken. Aber ich wünsche dir ganz viel Kraft und Spaß, dass du deine Challenge bis Ende des Jahres beenden kannst bzw. sehr nah an dein Ziel heran kommst.

    Cheerio,
    RoXXie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Einfach ist es nicht, aber ein paar Sachen tummeln sich ja auch auf mehr als einer Liste, das geht schon. Und insgesamt lese ich ja genug, dass es realistische Ziele sind.

      LG Andrea

      Löschen
  7. Es ist definitiv hilfreich wenn ein Buch für mehrere Challenges genutzt werden kann. 😉

    AntwortenLöschen

**Achtung**

Ab dem 25. Mai 2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten wie Name, Email und IP-Adresse erhoben. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Beim Senden eines Kommentars werden diese Daten gespeichert. Mit dem Abschicken des Kommentars erkärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Informationen findest Du in den DATENSCHUTZRICHTLINIEN.