Freitag, 1. Mai 2020

[Lesemonat] Reihen wohin das Auge schaut

Tja ... noch immer beschäftigt uns die Krise und ich schätze, sie wird uns das ganze Jahr noch in irgendeiner Form begleiten. Es ist nicht einfach und nach wie vor weiß ich nicht, wie das alles weitergehen soll. Aber gut ... mehr als das Beste draus machen kann ich auch nicht.


  • Momentan hab ich vor allem Zeit ... viel Zeit. Dementsprechend lese ich viel, versuche mich aber auch an neuen Dingen. Bisher hat mich aber noch nichts soweit fesseln können, dass ich es länger gemacht hätte. Aktuell versuche ich mich am Stricken^^
  • Was mir am April super gefallen hat - ich hab erstaunlich viele Reihen gelesen. Was anfangs echt Zufall war, aber hintenraus habe ich bewusst drauf geachtet. Es hat sich nur ein Einzelband drunter gemogelt, aber auf den hatte ich spontan eben Lust^^
  • Serientechnisch bin ich nicht so wahnsinnig weitergekommen ... mir fehlt momentan ein bisschen die Motivation dazu, als hab ich wieder mehreres angefangen und schaue da eher spöradisch mal weiter. Das sind momentan folgende: Hunter x Hunter Staffel 3, Sherlock Holmes Staffel 4, Titans Staffel 2
  • Filmtechnisch siehts noch bescheidener aus. Ich hab nur einen Film geschaut: Arrietty. Hat mir wirklich gut gefallen, auch weil das Ende einfach mal anders war.
  • Am 28.04. hat mein Blog seinen 4. Geburtstag gefeiert 🎉🎉  ist es echt schon wieder so lange her? Kommt mir gar nicht so vor^^ es gibt übrigens auch wieder ein Gewinnspiel - hier




Von der Statistik her kann ich mich wirklich nicht beschweren - 4 beendete Reihen, das werd ich wohl so kein zweites Mal schaffen^^ wobei ich ja gestehen muss, dass es eigentlich 14 Bücher sein müssten ... da ich noch jeweils ein Buch Test gehört und gelesen habe. Beide sind bisher aber (noch) nicht erschienen.



👉 Challenges
    • ABC Cover Challenge: 12/26 (+2) → es geht langsam, aber das Jahr ist ja noch lang^^
    • Lyx-Challenge: 4/15 (+1) → Langsam aber stetig. Das Jahr ist ja noch lang^^
    • 10 Reihen beenden: 4,5/10 (+1) → Ja, das halbe ist Absicht^^ denn bei 2 Reihen sind es ja 2 Bände und wenn ich davon einen gelesen habe, ist es wenigstens ein halber Punkt^^
    • 10 Reihen fortsetzen: 2/10 (+0) → Nichts an der Front passiert.
    • 10 Bücher vom SuB: 3/10 (+2) → ganz langsam beginnts auch hier^^






Mein Highlight ist diesmal sehr einfach zu bestimmen: Die Abenteuer des Apollo 3. Er hat mich von der ersten Seite an gefesselt, die Handlung ist spannend und hat einige Überraschungen parat. Leider auch (zum ersten Mal beim Autor) Taschentuch-Alarm. Gefreut hab ich mich auch über das Wiedersehen mit bekannten Charakteren. Der zweite Band der Neraval-Sage hat mich sehr überrascht - viele spannende und unerwartete Wendungen, interessante Charakterentwicklungen, ein sehr überraschendes Ende. Nur mit dem Stil bin ich nicht so ganz klar gekommen. Ich freue mcih aber auf den nächsten Band.



Ivy Years 5 ist der letzte Band der Reihe, was ich total schade finde. Er hat mich gut unterhalten, aber ich hätte mir doch ein wenig mehr Tiefe gewünscht. Vieles wurde am Ende einfach so gelöst, das war mir doch zu einfach. Der zweite Band der Midkemia-Chronik hat mir von den Entwicklungen her wirklich gut gefallen, aber auch hier fehlte manchmal ein bisschen die Tiefe. Zudem hat der Verlag hier beim Klappentext wieder mal Fehler eingebaut und das Korrektorat war auch nicht perfekt. An Royal Blue hatte ich so meine Erwartungen, die das Buch aber nicht ganz erfüllen konnte. Story hat mich gut unterhalten, aber die Sicht des zweiten Protas hätte noch deutlich mehr Tiefe erreichen können. So wirkte Henry manchmal ziemlich blass. Fire & Strike 2 hab ich damals schon als Testlesewerk gelesen, die Autorin hat es aber nochmal komplett umgeschrieben. Die neue Version gefällt mir deutlich besser - die Handlung ist spannender und auch die Protagonistin kommt mehr als die rüber, die sie sein soll. An manchen Stellen fehlt aber immer noch ein bisschen Tiefe.



Mit Selection Stories 2 konnte ich mal wieder eine SuB-Leiche befreien. Die beiden Geschichten waren schön und ich konnte mich noch an erstaunlich viel aus der Hauptreihe erinnern. Ist aber doch besser, wenn man sie zeitnah liest^^ Außerdem bin ich mal beim Erbe der Macht (Band 7-9) weitergekommen. Leider kann mich die Reihe einfach nicht richtig packen - zu viele gleiche Handlungsschemata, kaum Antworten, nur neue Fragen und Charakterentwicklung ist auch nicht wirklich dabei. Staffel 1 der Reihe werde ich noch beenden, aber danach ist Schluss. After the game hat mir besser gefallen als sein Vorgänger, aber auch er kommt an Band 1 nicht heran. Der Story fehlte es irgendwie an Pep, vieles hat sich schnell gelöst und war damit erledigt. Kaum Drama, was man eigentlich hätte erwarten können. Auch wirkte mir das Töchterchen ein bisschen zu reif für ihr Alter.



Auch der Flop war schnell bestimmt: Under the lights. So toll ich den ersten Band fand, so schlecht fand ich den zweiten. Da fehlte es an jeglichen Emotionen, die Charaktere haben sich null entwickelt. Aber am meisten hat mich der deutsche Untertitel gestört, der einem schon verrät, welches Pärchen im Mittelpunkt steht. Dabei ist die Handlung über weite Teile eine Dreiecksgeschichte - was damit irgendwie hinfällig ist.




Mangas habe ich wieder nicht so viele gelesen. Nicht dass ich keine Lust hätte, liegt eher daran, dass ich momentan an keine herankomme^^ meine Bibo hat zwar einen Nach-Hause-Lieferservice, aber wenn die Mangas nicht verfügbar sind, dann hilft der mir leider auch nicht weiter. Vielleicht ergibt sich ja nächsten Monat wieder was.

Ryo Hanada - Devils Line 6 // hagi - Golden Love // Nikki Asada - Prince Never-Give-up 1-3 // Chiaki Kashima - Verliebt in Akihabara // Umi Ayase - Lovely Notes 1-2 // Matsuri Hino - Vampire Knight Memories 4 // Asato Shima - Du erwachst im Frühling 1-3


Kennt ihr denn eins von meinen gelesenen Büchern? Wie war denn euer Lesemonat April? 
Packt mir doch gerne eure Links in die Kommentare, dann schaue ich mal vorbei. 



Kommentare:

  1. Liebe Andrea,

    12 Bücher ist eine prima Leistung und auch 12 Mangas =)
    Sherlock hab ich letztes Jahr für mich entdeckt und hab die DVDs super günstig zusammen erworben =)
    Von deiner Bücherliste kenne ich jetzt leider keines, aber das ein oder andere Buch kommt mal auf meine WuL =)

    Schönen Feiertag für dich

    LG Sheena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin definitiv zufrieden mit dem Monat. Es hätte echt nicht besser laufen können :D mal schauen, wie das im Mai weitergehen wird^^

      LG Andrea

      Löschen
  2. Schönen guten Morgen!

    Das war ja wieder ein sehr lesereicher April bei dir :)
    Schade dass nur ein 5 Sterne Buch dabei war ... aber immerhin hast du viele Reihen geschafft! Da waren bei mir auch wieder viele dabei, aber das ist eigentlich jeden Monat so, Einzelbände finde ich einfach echt selten die mich ansprechen ^^

    Die Reihe um Das Erbe der Macht - da war ich ja anfangs noch begeistert, hab aber dann nach Band 5 ? aufgehört. Mir ging hier alles zu schnell und zu oberflächlich, ich konnte es auch nicht mehr wirklich packen, je mehr ich davon gelesen hab.

    Oh, Arrietty hab ich auch angeschaut, ein wundeschöner Film <3 Den mochte ich wirklich sehr!

    Ich wünsch dir einen wunderschönen Mai!

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Mein Monatsrückblick

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Im Regelfall sind bei mir auch immer viele Reihen dabei, aber der Monat war wirklich top. Vor allem, weil eben auch 4 beendet wurden. Meine Reihen-Liste freuts^^

      Beim Erbe werd ich dann ja auch bald aussteigen - irgendwie dauerts mir einfach zu lange, bis man Informationen bekommt, bis die Haupthandlung mal auf den Punkt kommt. Und dann sind einige Sachen dabei, die momentan nicht logisch wirken. Was ich schade finde, aber gut ... Geschmackssache. Da freue ich mich doch auch, dass ich stattdessen andere Reihen lesen kann.

      LG Andrea

      Löschen
    2. 4 Reihenabschlüsse sind natürlich super! :)

      Ja das stimmt, ich fand auch einiges nicht so logisch bei Das Erbe der Macht, und durch das schnelle, oberflächliche hab ich es auch nicht so gut "greifen" können. Manche mögen es ja wenn es zackig vorwärts geht und unterhaltsam ist, aber das reicht mir nicht.
      Mal für zwischendurch ein Buch ist okay, aber nicht als Reihe ;)

      Löschen
    3. Ich hab auch nichts dagegen, wenn es mal ein bisschen zackig vorwärts geht. Aber hier fehlts ja an jeglicher Tiefe und da fehlt mir irgendwann die Motivation zu.

      Löschen
  3. Hallo Andrea,
    das sieht lesetechnisch ja nach einem guten Monat aus :) Was Serien und Filme angeht... da bin ich wohl einfach nicht der richtige Ansprechpartner :D Ich schaue da ja im Grunde gar nichts, daher stört es mich auch nicht, wenn da nichts Neues dazu kommt. ;)
    Dass Corona und die Auswirkungen davon uns noch eine Weile beschäftigen werden, das vermute ich auch... Mal sehen, was noch so kommt und wird.

    Von deinen Büchern habe ich Die Selection Stories damals auch gelesen, mit nicht ganz sooo viel Abstand. Allerdings fand ich es, im Gegensatz zur Hauptgeschichte auch nicht mehr ganz so gut. Es war okay und nicht uninteressant, aber jetzt nicht so mega.. ;)
    Den Rest kenne ich eigentlich nur vom Stöbern auf deinem Blog :D Außer Ivy Years, das kenne ich vom Sehen ^^
    Selbst wenn der Mai was die Reihen angeht nicht ganz so erfolgreich wird, hoffe ich, dass es trotzdem ein toller Lesemonat wird :)
    Bei mir waren auch ein paar Reihenbücher dabei, zwei Reihen habe ich komplett gelesen, eine Dilogie, eine Trilogie. Unser Rückblick kommt nachher auch noch ;)
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Dana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ja auch okay ;) jeder wie er oder sie es am liebsten mag ;) wobei es doch schon geniale Serien gibt ;)

      Der Mai wird lustig^^ ich hab schon überlegt, wieder ein Motto zu nehmen, aber bisher ist mir noch nichts passendes eingefallen^^ Reihen werden definitiv auch wieder dabei sein, vielleicht auch mal mehr dicke Bücher - mal schauen^^

      LG Andrea

      Löschen
  4. Hallo Andrea,

    12 Bücher sind es bei mir im April auch geworden. Allerdings ohne die 12 Mangas dazu ;)

    Ich kenne diesmal gar keins dieser Bücher. Zwar habe ich die Selection Reihe gelesen, auf die Stories dazu habe ich allerdings verzichtet. War offensichtlich nicht so schlimm ;)

    The Ivy Years würden mich noch interessieren. Allerdings gibt es noch einige LXY-Reihen, die ich gern lesen.

    Ich wünsche dir einen schönen Mai.

    Viele Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also bei Stories hast du nicht wirklich was verpasst. Sind ein schöner Zusatz, aber man braucht sie nicht unbedingt.
      Lyx-Reihen ... ja, da hab ich noch eine Menge angefangene, da komme ich momentan aber kaum weiter ... die sind in der Bibo permanent entliehen^^

      LG Andrea

      Löschen
  5. Hallo Andrea, :)
    Sherlock Holmes fand ich genial, eine meiner liebsten Serien. :)

    Toll, dass du so viele Reihen beenden konntest! :)
    Ich habe eine Reihe von Rick Riordan weitergelesen, allerdings bin ich noch bei Helden des Olymp. Danach möchte ich aber definitiv Apollo beginnen. :) Oje, Taschentuchalarm. >.<

    12 Mangas finde ich schon viel. :D Aber gut, ich habe auch eher früher Mangas gelesen, wobei ich schon öfter mit dem Gedanken spiele, wieder damit anzufangen. :)

    Ja, wir müssen einfach positiv bleiben und das Beste daraus machen. :)
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende und wünsche an dieser Stelle auch noch alles Gute zum Bloggeburtstag! :)

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Taschentuchalarm kam echt unerwartet, weil man das vom Autor ja so gar nicht wirklich kennt. Aber ich mag ihn einfach ganz gerne :D

      Ich finde die Mangas als Ablenkung für zwischendurch immer ganz gut :) ich rezensiere sie ja auch nicht, sondern lese sie einfach weg ;)

      Dankeschön <3

      LG Andrea

      Löschen
  6. Huhu,

    dein Lesemonat scheint ja richtig erfolgreich gewesen zu sein, das freut mich sehr für dich ;) Das mit der Corona-Krise...ja, also für mich läuft es auch gerade ziemlich beschissen. Ich bin immer noch im Home Office, während meines Freiwilligen Ökologischen Jahres, was ich mir definitiv anders vorgestellt habe. Noch dazu gehen mir die Aufgaben aus und meine Chefin antwortet mir nur noch sporadisch. Dadurch habe ich jetzt auch eigentlich viel zu viel Zeit und gleichzeitig ein schlechtes Gewissen, weil ich ja eigentlich arbeiten müsste in der Zeit, aber eben auch eigentlich nichts machen kann xD Ja, ist gerade alles etwas kompliziert, was auch dazu führt, dass ich gerade eine ziemliche Downphase habe.

    Stricken ist echt eine tolle Idee :) Ich habe mich vor kurzem auch mal daran versucht und müsste da mal weiter machen. Aber ich glaube ich bin eher der Häkeltyp xD

    Hier findest du meinen Rückblick.

    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh weh :( das klingt wirklich bescheiden. Ich drücke die Daumen, dass sich da bald etwas bessert und du aus der Downphase wieder rauskommst :)

      LG Andrea

      Löschen
  7. Hallo Andrea,

    du hast ja mit den Mangas so einiges weggelesen, besonders von den Reihen. Und ja, unsere Buchgeschmäcker sind sehr verschieden. Die wunderschönen Cover der Selection-Reihe fallen mir schon seit Jahren positiv auf, nur sind sie inhaltlich leider nicht mein Fall.

    Ich wünsche dir einen schönen Maifeiertag, einen schönen Lesemonat und tolle Buchentdeckungen.
    lg Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Cover der Hauptreihe von Selection finde ich auch immer wieder schön :) wobei ich den Schuber fast noch ein Stück schöner finde :)

      LG Andrea

      Löschen
  8. Hallo Andrea

    Alles Gute nachträglich zum Geburtstags deines Blogs :))

    Dein Highlight kenne ich nicht, aber ich habe erst vor kurzem die Percy Jackson Reihe des Autors gelesen. Schön, dass dich das Buch überzeugen konnte :)

    Und schade, dass dich Royal Blue nicht so ganz überzeugen konnte. Ich hatte mir aber bei dem Hype auch etwas mehr erwartet, wenn ich ehrlich bin. Von daher, kann ich deine Meinung trotz allem nachvollziehen.

    Und bei deinem Flop wusste ich schon vor dem Vergrössern des Bildes, dass es bestimmt ein Buch von Abbi Glines ist. :D Ich hatte bei ihren Büchern ja leider auch schon den einen oder anderen Fehlgriff. Schade, dass es dir hier auch so ging.

    Ich wünsche dir einen tollen neuen Lesemonat!

    Liebe Grüsse
    Mel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank <3

      Ich hab von Abbi Glines ja bisher nur 3 Bücher gelesen. Und "Until Friday Night" fand ich so gut und der zweite dann war so schlecht dazu. Da hatte ich wohl deutlich zu viel erwartet, aber auch insgesamt scheinen die Meinungen bei der Reihe nicht so super zu sein. Mehr werde ich von ihr vorerst nicht lesen.

      LG Andrea

      Löschen
  9. Huhu Andrea,

    Stricken habe ich geliebt. Leider habe ich in beiden Handgelenken Arthrose (deshalb auch lieber ebooks ^^) nun geht das leider nicht mehr. :-(

    Wahnsinn was Du alles weggelesen hast. :-O - leider muss ich gestehen, dass ich keins davon kenne. (ich bin ja auch kein Reihentyp) werd ich mich auch nie mit arrangieren können.

    Von den Bewertungen war Dein April ja eher durchwachsen. nach oben und unten einzelne Ausrutscher sonst alles im Mittelfeld.

    Ohh meine Biblio hat so einen Service nicht, gut ich wohne 10 Minuten Fußweg weg aber fänds trotzdem toll nicht hinzumüssen.

    Ich wünsche Dir einen spannenden und seitenstarken Mai.

    LG Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Durchwachsen triffts gut. Aber insgesamt bin ich von den Bewertungen her zufrieden, weil sich der Großteil doch eher im guten Bereich aufhält.

      Ich würde auch gerne wieder in die Bibo gehen, das stört mich gar nicht. Seit heute kann man es ja auch wieder, aber nur sehr eingeschränkt. Die Idee mit dem Service find ich aber super :)

      LG Andrea

      Löschen
  10. Liebe Andrea,

    Uh, das sieht ja auch nur so mittelmäßig aus.
    Naja, solche Monate muss es auch geben.
    Serien und Filmmäßig habe ich auch nicht viel geschafft.
    Spides habe ich geschaut. Und Deadpool 1 & 2 *gg*

    Von deinen Büchern kenn ich nur die Selection Storys und die von Suchanek, aber nur vom Sehen. Selection freu ich mich schon auf die neue Reihe von Kiera Cass. *___*

    Hab einen tollen Mai <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Yoar, aber ich fand den Monat okay. Die meisten Bücher tummeln sich ja eher im oberen Bereich, da bin ich ganz zufrieden mit :)
      Bei dem neuen Buch von Kiera Cass bin ich noch ein bisschen skeptisch ... reinschauen werde ich mal, ob ich es dann auch lese ... mal schauen^^

      LG Andrea

      Löschen
  11. Hallo Andrea,
    bei mir war es eher umgekehrt. Ich habe eher Serien angeschaut als Bücher gelesen. Jetzt habe ich aber alles angeschaut, was ich im Haus habe und schaue deshalb zum 5. Mal Sea Patrol. Aber ich beschenke mich morgen selbst mit der 1. Staffel von Death in Paradise. Die konnte ich günstig ergattern. :-D
    Du hast ja einige Bücher und Mangas gelesen. :-) Schade nur, dass dabei nur ein richtiges Highlight war.
    Gelesen habe ich davon kein Buch. Die Alpollo-Reihe würde ich auch gerne noch lesen, aber erst mal will ich endlich Percy Jackson weiterlesen. Von der Reihe habe ich erst den 1. Teil gelesen. Der Rest wartet noch im Schuber.
    Ich habe zwar die Selection-Reihe gelesen, die Stories aber nicht. Irgendwie hatte ich nach den 5 Bänden genug von diesen Geschichten.
    Abbi Glines lese ich inzwischen ja gar nicht mehr. Das kam mir irgendwann so vor, als würde ich die gleiche Geschichte immer und immer wieder lesen, nur eben mit anderen Namen. Ich wollte ihr mit der Field Party-Reihe noch eine Chance geben, aber Teil 1 habe ich dann doch abgebrochen.
    Ich wünsche dir auch im Mai tolle Lesestunden mit schönen Geschichten.
    Liebe Grüße
    Tinette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab, was Serien schauen angeht, momentan einfach kein Durchhaltevermögen. Ich schau ein paar Folgen und dann hab ich meistens wieder die Lust daran verloren. Bei Animes ist das momentan nicht ganz so schlimm, da schaue ich noch eher mal was.

      Bevor du Apollo liest, solltest du definitiv Percy Jackson und eigentlich auch Helden des Olymp gelesen haben. Man braucht doch ein wenig Vorwissen aus den Reihen.

      LG Andrea

      Löschen
  12. Guten Morgen Andrea,

    mh, ich gehöre nicht zu denen die akutell viel mehr Zeit haben. Aber ich finde es spannend, dass du viele neue Dinge ausprobierst :D Mal gucken, ob du noch was findest, was dich völlig überzeugt :D

    Reihen beenden finde ich immer toll, sollte ich auch mal wieder mehr Fokus drauf legen. Aber meistens kommen dann viele neue Bücher daziwschen, oder mir fehlen die Teile einfach noch, weshalb ich dann doch lieber zu anderen Büchern greife, die ic schon hier hab.

    Von deinen Büchern kenn ich nur die Apollo-Reihe vom Sehen. Ich wollte ja eigentlich auch schon lang mal eine der anderen Reihen von Rick Riordan versuchen, aber naja, die Zeit... Aber so ganz hab ich die Hoffnung noch nicht aufgegeben.

    Ich wünsche dir auch einen ganz tollen Mai.

    Liebe Grüße,
    Steffi vom Lesezauber

    P.S. Noch ganz herzlichen Glückwünsch zum Bloggeburtstag :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin auch gespannt^^ mir fehlt momentan einfach das Durchhaltevermögen, aber vielleicht ändert sich das noch ;)

      Das mit den neuen Büchern kenne ich, wobei es da bei mir gar nicht so viele sind. Gerade bei vielen Reihen warte ich momentan lieber, bis sie komplett erschienen sind, dann kann ich sie in einem Rutsch lesen.

      LG Andrea

      PS: vielen lieben Dank <3

      Löschen
  13. Guten Morgen liebe Andrea :)

    Nun komme ich endlich mal dazu, auch bei deinem Lesemonat vorbeizuschauen.
    Das schaut lesetechnisch ja echt gut aus, auch wenn 5 Sterne Bücher nun nicht allzu sehr vertreten waren. Aber du hast ordentlich was geschafft. :D Von deinen gelesenen Büchern und Mangas kenne ich allerdings nichts. Mangas lese ich ja nie. Keine Ahnung, ist irgendwie nicht so meins.

    Was ich aber sehr liebe, sind Anime Filme. Wobei da in erster Linie die Filme von Studio Ghibli. Bei Anime Verfilmungen habe ich auch schon so einige Filme gesehen, die ich einfach nur mega schlecht fand. Die Filme von Studio Ghibli liebe ich aber wirklich sehr! Arietty gehört zu meinen absoluten Lieblingen. Der Film ist so wunderschön!

    Ach so: Alles Gute nachträglich zum 4. Blog-Geburtstag! :)

    Ich wünsche dir einen wundervollen (Lese-)Monat Mai!


    Viele liebe Grüße
    Corinna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Insgesamt bin ich mit dem Monat zufrieden, auch wenn nicht viele 5 Sterne-Bücher dabei waren. Die meisten tummeln sich ja im oberen Bereich :)

      Studio Ghibli hat wirklich viele tolle Verfilmungen :D ansonsten schaue ich auch nicht viele Filme, da es meistens ja welche in Bezug zu den Serien sind (und kenne ich oft die Serien nicht^^). Aber einzelnes schaue ich mir dann doch schon mal an.

      LG Andrea

      Löschen
  14. Ahoi Andrea,

    ersteinmal alles Gute zum Bloggeburtstag! :) Meiner steht diesen Monat an...
    Von deinen Büchern kenne ich natürlich Apollo; schade, dass du auch einen Flop hattest ^^

    Highlight meines Lesemonats April waren - wie du ja schon weißt - "Storm Sisters" und wegen der absolut genialen Konzeption "S. Das Schiff des Theseus" :)

    Liebe Grüße
    Ronja von oceanloveR

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Flop finde ich schade, aber er fällt gar nicht so ins Gewicht, weil die anderen Bücher ja alle besser gewesen sind.

      LG Andrea

      Löschen
  15. Hallo liebe Andrea,
    erst einmal wünsche ich dir alles Gute und Liebe zum Bloggeburtstag. :o) Du hast in diesem Monat wirklich einige Bücher gelesen. Ich muss sagen, dass ich deinen Flop vom Cover und Klappentext her vermutlich auch eingekauft hätte. Schade, dass es dann aber scheinbar doch einige Kritikpunkte gegeben hat.

    Stricken kann ich überhaupt nicht. Ich finde es klasse, dass du dir dieses Hobby angeeignet hast. Selbstgemacht Socken sind nochmal was ganz anderes, als gekaufte und auch ein schönes Geschenk für Freunde und Familienmitglieder.

    Royal Blue hatte ich aufgrund der positiven Rezensionen auch schon im Blick.

    Ich wünsche dir einen wunderschönen und spannenden Lesemai.

    Ganz liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte mir von dem Flop wahrscheinlich einfach zu viel erhofft. Nach dem mich ja der erste Band so überzeugen konnte, fehlte es hier irgendwie an allem. Schade!

      Noch kann ich auch nicht stricken^^ ich bin noch dabei, es zu versuchen. Aber momentan fehlt mir an manchen Tagen eben auch ein wenig die Geduld dafür.

      LG Andrea

      Löschen
  16. Hallo Andrea,

    da hast du ja einiges geschafft zu lesen.
    Reihen lese ich momentan auch bevorzugt. Ich möchte da endlich mal etwas abbauen und vielleicht doch die ein oder andere beenden, statt immer neue anzufangen. :-D

    Von deinen Büchern kenne ich keins.

    Ich hoffe du hattest einen schönen Bloggeburtstag und wünsche dir noch alles Liebe nachträglich.

    Zum Stricken komme ich momentan überhaupt nicht, obwohl ich noch so viele Projekte liegen habe. Ich hoffe das sich langsam wieder alles einpendelt und ich mehr Zeit für andere Dinge finde.


    Mein Monatsrückblick ist auch online.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Restlesemonat.

    Liebe Grüße

    Tina von Tina's Leseecke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, beenden möchte ich auch mehr Reihen als ich beginne. Mal schauen, ob das Ende des Jahres auch funktioniert hat^^

      Ich habs mit dem Stricken inzwischen aufgegeben. Mir fehlen da einfach Kniffe und ich hab leider auch nicht immer die Geduld, dann ewig zu probieren.

      LG Andrea

      Löschen
    2. Hallo Andrea,

      ja, auf den Jahresabschluss bezüglich meier SuB-Abbau-Bingo-Challenge Thema Reihen bin ich auch gespannt.

      Das ist schade, dass Stricken nichts für dich ist. Ich mag es und komme dafür mit Häkeln nicht klar. Das sind mir einfach zu viele mögliche "Maschenarten". :-D

      Ich wünsche dir einen schönen Abend.

      Liebe Grüße

      Tina von Tina's Leseecke

      Löschen

**Achtung**

Ab dem 25. Mai 2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten wie Name, Email und IP-Adresse erhoben. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Beim Senden eines Kommentars werden diese Daten gespeichert. Mit dem Abschicken des Kommentars erkärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Informationen findest Du in den DATENSCHUTZRICHTLINIEN.