Sonntag, 10. Mai 2020

[Rezension] Brittainy C. Cherry - Wenn Donner und Licht sich berühren





Autorin: Brittainy C. Cherry
Titel: Wenn Donner und Licht sich berühren
Reihe: -
Genre: New Adult
Verlag: Lyx
Erscheinungsdatum: 29.04.2019
Seiten (Print): 375

Preis: Print 12.90€; Ebook 9.99€; Hörbuch 14.00€







Sich in Jasmine Greene zu verlieben, fühlte sich an wie ein warmer Sommerregen. Leicht und unbeschreiblich schön. Aber als wir uns Jahre später wieder gegenüberstehen, ist von dem Sommerregen nichts mehr übrig. Stattdessen sehe ich in ihren Augen einen tosenden Sturm. Wie lange tobt er schon dort? Wie lange hat er sich schon in ihrer Seele zusammengebraut? Ihr Herz ist für immer gebrochen, und ich hasse mich dafür, dass ich es jetzt erst bemerke – wo es vielleicht schon zu spät ist. [Cover-/Textquelle: Lyx]

Ich mag es kaum aussprechen wollen, aber dieses hier ist mein erstes Buch der Autorin. New Adult und ich stehen ja immer ein bisschen auf Kriegsfuß und gerade bei viel gehypten Büchern/Autoren bin ich ein bisschen skeptisch. Aber gut ... ich geb allen eine Chance und sie hat mich nicht enttäuscht, aber auch nicht vollends begeistert.

Ich kann verstehen, was viele an der Autorin lieben. Ihr Schreibstil ist einfach der Wahnsinn. Von der ersten Seite an hat mich in seinen Bann gezogen und bis zum Ende hin auch nicht mehr losgelassen. Die Autorin hat viele Emotionen damit transportieren können, die alle bei mir angekommen sind. Ich bin praktisch durch das Buch gerannt, weil ich einfach nicht aufhören konnte.

Auch die Story hat mich begeistern können - Elliott und Jasmine könnten nicht unterschiedlicher sein und ihre Probleme könnten sich wohl auch nicht weiter voneinander unterscheiden. Und dennoch finden sie miteinander die schönste Zeit, die man haben kann. Ich fand ihre Geschichten berührend, allen voran die von Elliott. Es tat mir in der Seele weh zu lesen, wie es im ergangen ist und wie es sich deswegen verändert hat. Die Geschichte hat mich von der ersten Seite an berührt und auch bis zum Ende hin nicht mehr losgelassen. Zum Ende hin hat mich das Buch auch nochmal überraschen können, was bei dem Genre sehr selten der Fall ist.

Am besten hat mir Elliott gefallen ... von Anfang an hatte er einen Platz in meinem Herzen und es hat mich traurig gemacht, wie er leiden musste. Und dennoch hat er mich überzeugt, weil er eben in den richtigen Momenten auf seine Art da war.
Mit Jasmine hatte ich anfangs ein bisschen meine Probleme, manche ihrer Entscheidungen hab ich nicht ganz nachvollziehen können. Aber mit jeder Seite konnte sie mich mehr von ihr überzeugen und hat bewiesen, dass auch sie es verdient, geliebt zu werden.

Die Nebencharaktere haben mir auch super gut gefallen, sie haben die Story zu dem gemacht, was sie war. Sei es TJ, Katie, Jasper, Laura, Ray ... keinen von ihnen hätte ich vermissen wollen.

Warum gebe ich dann nur 4 Sterne, wenn ich doch so begeistert bin?
Weil ich immer was zu meckern habe^^ das Buch wird wechselnd aus der Sicht von Jasmine und Elliott erzählt, wobei Jasmine den größeren Anteil hat. Das fand ich ein bisschen schade, da sich doch der Großteil der Geschichte eher um Elliotts Dramen dreht und er mir da einfach zu wenig zu Wort kam. Wiederum wurden Jasmines Probleme am Ende relativ kurz aufgelöst, da hätte ich mir auch mehr gewünscht. Insgesamt kamen ihre Probleme auch nicht so richtig zum tragen.


Mein erstes Buch der Autorin und es wird sicher nicht das letzte sein. Der Schreibstil ist fesselnd und trägt so viele Emotionen. Die Handlung hat mir wirklich gut gefallen und allen voran Elliott habe ich in mein Herz geschlossen. Ich hab das Buch in einem Rutsch verschlungen und mit den Charakteren gemeinsam mitgefiebert. Ein bisschen mehr aus Elliotts hätte ich mir noch gewünscht und ein wenig mehr Details bei Jasmines Problemen, aber insgesamt hats mir wirklich gut gefallen.



_________________________________________________________

👉 Ihr wollt andere Meinungen?
*Ich übernehme keine Haftung für die Inhalte auf den verlinkten Seiten*

Janas Lesehimmel Herzensbuch
Papierfliegerin 4.5/5
Josia Jourdan Flop

Kommentare:

  1. Hallo Andrea,
    ich muss zugeben, dass ich gerade ein wenig "Angst" hatte, deine Rezension zum Buch zu lesen. Daher bin ich auch erstmal zu deiner Wertung gegangen, bevor ich den Text gelesen habe. Dieses Buch ist nämlich bereits eingekauft. Ich werde es allerdings erst zu Weihnachten bekommen. Von B.C.Cherry habe ich bereits die Elemente-Reihe gelesen. Jedes einzelne Buch hat mir sehr gefallen. Das lag unter anderem an dem wundervollen Schreibstil der Autorin. Sie schreibt leicht poetisch. Ihre Geschichte gehen direkt ins Herz. Ich freue mich, dass du auch so viel Freude mit dem ersten Buch der Autorin hattest. Auch wenn es einen klitzekleinen Kritikpunkt gab. Ich hoffe, dass du bald noch weitere Bücher von ihr lesen wirst und dass sie dir allesamt so gut gefallen werden.

    Ganz liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Warum hattest du Angst?
      Beim Schreibstil bin ich absolut deiner Meinung der ist wirklich genial :D Ich werde auf jeden Fall noch weitere Bücher von ihr lesen, denn ich bin neugierig auf ihre anderen Geschichten geworden :)

      LG Andrea

      Löschen
    2. Naja, weil das Buch ja schon eingekauft ist. Hättest du es nicht gut gefunden, dann hätte ich es trotzdem lesen "müssen". Aber eigentlich habe ich auch hohe Erwartungen an B.C. Cherrys Bücher. Wie schon bereits erwähnt: Bislang konnte sie mich mit ihren Geschichten immer überzeugen <3

      Löschen
    3. Ach so ;) aber wenn dir ihre bisherigen Bücher gefallen haben, dann wird dir das sicher auch gefallen :) du kennst ihren Stil und ihre Art, Geschichten zu schreiben ja schon.

      Löschen
  2. Hi Andrea,

    diese Geschichte von der Autorin subbt tatsächlich noch bei mir. Ich habe im April den zweiten Teil der Reihe, der nichts mit dem ersten zu tun hat, als Hörbuch gehört und war mal wieder hin und weg. Ich glaube, diese Geschichte könnte meine Liebste von der Autorin gewesen sein.
    Klassische New Adults sind die Bücher eher nicht. Ich siedele sie mehr in der reinen Romance-Sparte an.
    Ich bin gespannt, welcher dein nächster sein wird!
    Liebe Grüße
    Laura

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gut zu wissen, dass die beiden nichts miteinander zu tun haben. Ich hatte es schon vermutet und das Buch hier als Einzelband ausgeschrieben.
      Ich bin auf jeden Fall gespannt, was die Autorin noch für mich bereit halten wird ... und welches das nächste Buch von ihr wird ;)

      LG Andrea

      Löschen
  3. Hallo Andrea,
    es ist schön zu lesen, dass die Autorin ich mit ihrem Schreibstil und den Emotionen, die sie transportiert, erreichen konnte! Ich mochte die Romance-Elements Bücher von ihr sehr gern und liebäugle seitdem auch mit jedem weiteren Buch :D Und ich werde bestimmt auch noch weitere lese ;)
    Obwohl man begeistert ist, Kritikpunkte zu haben, finde ich in Ordnung :D Und es schreckt mich jetzt auf keinen Fall ab, selbst wenn es mir vielleicht ähnliche ergehen sollte beim Lesen.
    Liebe Grüße
    Dana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Romance-Elements stehen als nächstes auch mit auf der Leseliste :) mal schauen, wann ich die in der Bibo in die Finger bekommen werde^^
      Freut mich, dass es dich nicht abschreckt ;) es sind ja im Prinzip auch nur Kleinigkeiten.

      LG Andrea

      Löschen

**Achtung**

Ab dem 25. Mai 2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten wie Name, Email und IP-Adresse erhoben. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Beim Senden eines Kommentars werden diese Daten gespeichert. Mit dem Abschicken des Kommentars erkärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Informationen findest Du in den DATENSCHUTZRICHTLINIEN.