Dienstag, 26. Mai 2020

[Gemeinsam Lesen] #175 mit "Das Gesetz der Flamm"



Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von Schlunzen-Bücher. Dabei soll man immer das Buch (oder bei mir eher die Bücher 😅) vorstellen, dass man aktuell liest.
Dabei gibt es 3 Fragen, die jede Woche gestellt werden und eine, die immer wechselt. :) Ich bin neugierig auf viele neue Bücher und Fragen ;)

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


Ich lese gerade "Das Gesetz der Flamm (Die Flamm-Chroniken 1)" von Leann Porter

Klappentext (Flamm-Chroniken 1): Zwanzig Schritte. Weiter darf sich Taugenichts Dashan nicht von Flint entfernen, sonst werden sie von ihren Giftarmreifen getötet.
Dabei wollte Dashan doch nur einen Blick auf den Neuzugang in der Sammlung des Königs werfen: den Flamm Flint, heiß wie Feuer und exotisch wie eine Nacht unter östlichen Sternen. Dummerweise brannte besagte Sammlung dabei ab. Zur Strafe werden beiden tödliche Giftarmreife verpasst, die sie aneinander binden. Um seine Freiheit wieder zu erlangen, muss Dashan als Flints Bewacher den Hochzeitstross der Prinzessin begleiten. Als sie unterwegs von Sturmreitern überfallen werden, sieht er seine große Stunde gekommen. Endlich darf er zeigen, was in ihm steckt! Nämlich ein Held, der die Prinzessin rettet! Doch sein Plan wird von Flint vereitelt, der ihn zur Flucht zwingt.
Denn wie heißt es so schön im Gesetz der Flamm: Besser ein lebender Feigling als ein toter Held. [Cover-/Textquelle: Dead soft]


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Flamm-Chroniken  1: "Der dunkelhäutige Junge, Renu, hatte ihnen Frühstück gebracht." (S. 171/431)


3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Flamm-Chroniken 1: Da vor kurzem der 2. Band der Dilogie erschienen ist, dachte ich, dass es ein guter Zeitpunkt ist, um endlich mal Band 1 vom SuB zu befreien. Und ich hatte spontan Lust auf die Geschichte, was umso besser ist^^ bisher gefällt sie mir wirklich gut, liest sich flüssig weg und die beiden Jungs sind mir sympathisch. Mal schauen, was sie noch erleben werden.


4. Liest du Bücher, in denen Tiere eine Hauptrolle oder generell eine wichtige Rolle spielen? Kannst du ein Buch empfehlen?

Also die letzte Frage kann ich leider mit NEIN beantworten. Aber nicht, weil ich keine solcher Bücher lese, sondern weil ich außer Warrior Cats keine gelesen habe, wo Tiere die Hauptrolle spielen 😅 und zumindest namentlich kennt die Reihe doch wahrscheinlich schon jeder. Natürlich ist es schon vorgekommen, dass ich Bücher hatte, wo Tiere eine wichtige Rolle eingenommen ... aber das ist dann doch eher Zufall gewesen. Ich lese jetzt nicht direkt Bücher, wo Tiere wichtig sind, das passiert einfach nebenbei. 
Fantasywesen sind hier aber mal außen vor, da würden mir schon einige einfallen.


Was lest ihr denn gerade?☺
  
 

Kommentare:

  1. Hey Andrea,

    Geht mir ähnlich. Dass ich bewusst Bücher mit Tieren gelesen hätte, kann ich mich nicht dran erinnern, aber es kommen durchaus mal besondere Beziehungen zu Tieren vor.
    Dein aktuelles Buch klingt interessant. Ich drücke die Daumen, dass der erste positive Eindruck weiter bestehen bleibt.

    LG, Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bisher hat sich der positive Eindruck bestätigt ... und ich hab nur noch knapp 70 Seiten bis zum Ende^^

      LG Andrea

      Löschen
  2. Hallo Andrea,
    dein aktuelles Buch kenne ich noch nicht, aber ich habe mal ein ähnliches Buch gelesen, bei dem die Protagonisten sich nicht zu weit voneinander entfernen durften, weil sie sonst in die Luft gesprengt werden würden. Mir fällt der Titel aber nicht mehr ein.
    Bücher mit Tieren lese ich auch nicht bewusst. Dank den Rezensionen konnte ich dann doch ein paar Titel nennen.
    Ich wünsche dir noch viel Spaß beim Lesen.
    Liebe Grüße
    Tinette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schade, ich hätte mir das Buch gerne angeschaut. Die Idee finde ich nämlich gar nicht so schlecht :)

      LG Andrea

      Löschen
  3. Guten Morgen,
    bewusst entschieden habe ich mich auch nicht für ein Buch mit Tieren, egal ob Hauptcharakter oder Nebenrolle, aber meist hat es mir dann doch recht gut gefallen.
    Dein aktuelles Buch mag ich von seiner Aufmachung. Erinnert mich gerade an meine Buchreihe der Narnia Chroniken. Es wirkt ähnlich, zumindest optisch.
    Wünsche dir einen tollen Dienstag,
    Mel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Optisch hats wirklich ein paar Ähnlichkeiten, ansonsten her weniger^^

      LG Andrea

      Löschen
  4. Hallo Andrea,
    mir geht es da so ähnlich wie dir, bewusst habe ich noch nie ein Buch ausgesucht in dem ein Tier eine Rolle spielt. Noch nicht einmal Warrior Cats habe ich gelesen. Wenn ein Tier darin vorkommt, dann wohl eher zufällig. Außer bei den Kinderbüchern, die ich so nebenbei immer mal wieder lese, da sind sehr oft Tiere als wichtige "Personen" dabei.
    Dein CR sagt mir persönlich gar nichts, es klingt aber recht spannend. Ich bin gespannt, was du am Ende berichtest.
    Einen schönen Dienstag wünscht
    Jessie von Just some Bookstories

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, in Kinderbüchern findet man öfter mal Tiere. Die lese ich aber tatsächlich nicht mehr.
      Mein CR ist bisher wirklich gut, bin schon wieder im Endspurt und werde es wohl morgen beenden^^

      LG Andrea

      Löschen
  5. Hey,
    ich finde die Frage diese Woche sehr kompliziert, musste da wirklich lange nachdenken! Irgendwie werden Tiere wenigstens am Rande immer kurz erwähnt, aber an einen Roman wo sie die Hauptrolle spielen konnte ich mich wirklich nicht erinnern! Da habe ich bestimmt mal was gelesen, es hat mich wohl nur nicht allzu sehr geprägt. Warrior Cats höre ich überall immer wieder mal, sollte ich vielleicht auch mal lesen!
    Ich bin diese Woche auch wieder dabei und würde mich sehr über Besuch freuen! :)
    glg, Nicca von kosmeticca.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Warrior Cats ist mir als erstes (und einziges) eingefallen. Ich mochte die Reihe damals aber sehr gerne. Wollte auch immer mal weiterlesen, ist aber nie geworden.

      LG Andrea

      Löschen
  6. Huhu Andrea,
    dein aktuelles Buch klingt echt spannend. Ich wünsche dir weiterhin viel Freude damit.

    Frage 4 hab ich auch mit nein beantwortet. Bewusst lese ich keine Bücher mit tieren als Hauptcharakter.

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir :D bin auch schon fast wieder durch^^

      LG Andrea

      Löschen
  7. Huhu!
    Dein aktuelles Buch kenne ich leider nicht. Wünsche dir aber viel Spaß damit!
    Tierbücher konnte ich auch nicht wirklich empfehlen. Kenne nur eines und das habe ich vor Ewigkeiten mal gehört.
    Hier ist mein Beitrag.
    Liebe Grüße,
    Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei mir ist Warrior Cats auch das einzige, an das ich mich erinner. Und das ist auch schon Ewigkeiten her.

      LG Andrea

      Löschen
  8. Hallo Andrea,
    dein Buch kenne ich leider nicht, aber das Cover sieht toll aus!

    Warrior Cats habe ich tatsächlich nie gelesen. Ich gehörte damals eher zur Gruppe der Pferdebücherleser :D

    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  9. Hi Andrea,

    dein aktuelles Buch ist mir bisher noch nirgends begegnet. Es ist auch nicht unbedingt so interessant für mich.
    Ich hatte ein wenig gehofft, heute den zweiten Teil der Best Friend Zone von Jennifer Wolf bei dir zu finden. Das ist letzte Woche erschienen und ich lese es gerade parallel auf dem Kindle und finde es mal wieder megagut!
    Hast du es schon entdeckt?

    Liebe Grüße
    Laura

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gesehen hab ich es gestern zum ersten Mal^^ aber leider wirds wohl noch ein wenig dauern, bis ich es lese, denn ich hab ja keinen Kindle. Und auf Handy/PC lesen mag ich nicht so.

      LG Andrea

      Löschen
    2. Hattest du Teil eins als Print gelesen? Teil 2 kommt bestimmt dann auch in gedruckter Form. Bin heute damit fertig geworden und fand ihn wieder richtig toll. <3

      Löschen
    3. Ne, als Ebook. Aber über die Leserunde und da hatte ich es als epub bekommen. Darauf hoffe ich noch so ein bisschen^^

      Löschen
  10. Hallo liebe Andrea,
    Dein Buch kenne ich nicht, aber ich finde es vom Cover her total interessant. Momentan lese ich allerdings sehr wenig Fantasy. :)

    Ich wünsch dir viel spaß damit,
    Melanie

    AntwortenLöschen
  11. Huhu,

    dein Cover hat was. Warrior Kads kenne ich tatsächlich, aber gelesen hab ich es nicht.

    LG Corly

    AntwortenLöschen
  12. Nabend Andrea,

    Warrior Cats sagt mir sogar etwas - hatte lange den ersten Band auf dem Sub aber irgendwann entschieden, dass ich es nicht lesen möchte.

    Dein aktuelles Buch kenne ich nicht, aber der Klappentext klingt gut. Wenn mir nach Fantasy wäre, würde ich das sogar lesen :-)

    Wünsche Dir weiterhin viel Spaß mit dem Band.

    LG Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wollte die Reihe immer mal weiterlesen, aber inzwischen hab ich das Gefühl, dass ich ein bisschen zu alt dafür bin^^

      LG Andrea

      Löschen

**Achtung**

Ab dem 25. Mai 2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten wie Name, Email und IP-Adresse erhoben. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Beim Senden eines Kommentars werden diese Daten gespeichert. Mit dem Abschicken des Kommentars erkärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Informationen findest Du in den DATENSCHUTZRICHTLINIEN.