Freitag, 3. Juli 2020

[Rezension] Nicole Alfa - Verlorene Gefühle (Prinzessin der Elfen 5)




Autorin: Nicole Alfa
Titel: Verlorene Gefühle
Reihe: Prinzessin der Elfen 5
1: Bedrohliche Liebe | 2: Riskante Hoffnung | 3: Zerstörerische Sehnsucht | 4: Verratenes Vertrauen | 5: Verlorene Gefühle
Genre: Urban Fantasy
Verlag: Carlsen Impress
Erscheinungsdatum: 05.12.2020
Seiten (Ebook): 423
Preis: Ebook 3.99€




Die Feinde der Völker haben die Herrschaft an sich gerissen und Lucy unter ihre Kontrolle gebracht. Es ist ihnen gelungen, Lucy jegliche Emotionen zu nehmen und sie auf ihre Seite zu ziehen. Daan ist sicher die Prinzessin der Elfen, seine große Liebe, für immer verloren zu haben. Mit seinen Verbündeten bereitet er sich auf den alles entscheidenden Kampf um den Frieden der Elfenwelt und damit auf einen Kampf gegen Lucy vor. Er ahnt nicht, dass sie mit aller Macht gegen den Zwang des Banns anzukämpfen versucht... [Cover-/Textquelle: Carlsen]

Endlich habe ich es auch geschafft, den finalen Band der Reihe zu lesen. Nach dem mir ja die Wendung von Band 4 nicht so zugesagt hatte, war die Motivation ehrlich gesagt nicht unbedingt die Größte.

Und ich muss leider auch gestehen, dass ich mich mit dem Anfang des Buches ein bisschen schwer getan habe. Die Auswirkungen der Wendungen war nicht meins, auch wenn sie objektiv gesehen gut gemacht waren. Aber es war eben nicht meins und ich war ehrlich gesagt froh, als wir den Punkt erreicht hatten, an dem alles wieder rückgängig gemacht wurde. Dort hatte ich auch mal den Eindruck, wirklich ein Finale vor mir zu haben, denn da kam mal eine unerwartete Wendung.

Insgesamt hat mich die Handlung aber nicht so fesseln können wie seine Vorgänger. Vieles war doch ein wenig vorsehbar und irgendwie wirkte mir vieles auch zu schnell. Die Lösung für alle Probleme wird mit einem gefühlten Fingerschnippen gefunden, da hätte ich mir doch ein wenig mehr gewünscht. Auch der finale Kampf hat mich jetzt nicht unbedingt begeistert. Er war okay, aber mehr eben leider auch nicht. So richtig hat mir die fesselnde Spannung gefehlt.

Mit Lucy habe ich mich gerade am Anfang sehr schwer getan, im Laufe der Handlung wurde es aber wieder besser. Ansonsten haben mir die Charaktere alle gut gefallen, auch wenn ich ehrlich gesagt gerne noch ein wenig mehr über sie erfahren hätte. Es gab da doch einige, die definitiv interessant waren.

Das Buch wird im Großteil aus der Sicht von Lucy erzählt, zwsichendurch auch mal von Daan, Dylan und Lorcan. Persönlich hätte ich mir ein wenig mehr Sichtwechsel gewünscht ... vor allem bei Dann. Die Sicht von Dylan und Lorcan hätte es für meinen Geschmack nicht unbedingt gebraucht.

Insgesamt hat mir die Reihe gut gefallen, auch wenn mich gerade zum Ende hin einige Wendungen nicht mehr wirklich überzeugen konnten. Da hätte ich mir einfach ein paar Kniffe mehr gewünscht. Die Protagonisten fand ich gut, viele Charaktere haben tolle Wendungen durchgemacht. Zu einigen hätte ich aber gerne noch ein bisschen mehr gelesen.


Mit "Verlorene Gefühle" hat die Reihe ein Finale bekommen. Anfangs habe ich mit dem Buch schwer getan, da mir die Wendung aus Band 4 nicht gefallen hat und dementsprechend aus die Auswirkungen nicht so meins waren. Danach war die Handlung okay, ich hätte mir da aber einfach ein paar Kniffe mehr gewünscht. Vieles hat sich einfach zu schnell aufgelöst. Die Charaktere haben mir soweit gut gefallen, über einige hätte ich gerne noch mehr erfahren.


_________________________________________________________

👉 Ihr wollt andere Meinungen?
*Ich übernehme keine Haftung für die Inhalte auf den verlinkten Seiten*

Hexen und Prinzessinen 5/5

Kommentare:

  1. Huhu,
    ich hatte ja nur die ersten zwei Bände der Reihe gelesen, die mich beide nicht überzeugt hatten. Nachdem klar war, dass es mehr als drei Bücher werden, hatte ich daher aufgegeben. Die Geschichte als Hörbuch zu beenden, könnte ich mir vielleicht noch vorstellen, auch wenn deine Bewertung mich jetzt nicht gede animiert, gleich anzufangen.

    Viele Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hätte mir gewünscht, dass die Reihe weniger Bände gehabt hätte. Hätte der Handlung nicht geschadet. Schade, dasss die Reihe dich nicht überzeugen konnte.

      LG Andrea

      Löschen

**Achtung**

Ab dem 25. Mai 2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten wie Name, Email und IP-Adresse erhoben. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Beim Senden eines Kommentars werden diese Daten gespeichert. Mit dem Abschicken des Kommentars erkärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Informationen findest Du in den DATENSCHUTZRICHTLINIEN.