Sonntag, 13. Januar 2019

[Rezension] Nicole Alfa - Zerstörerische Sehnsucht (Prinzessin der Elfen 3)




Autorin: Nicole Alfa
Titel: Zerstörerische Sehnsucht
Reihe: Prinzessin der Elfen 3
1: Bedrohliche Liebe | 2: Riskante Hoffnung | 3: Zerstörerische Sehnsucht | 4: ?
Genre: Fantasy
Verlag: Carlsen Impress
Erscheinungsdatum: 03.01.2019
Seiten (Ebook): 460
Preis: Ebook 3.99€





**Wenn das Glitzern der Elfenwelt erlischt**
Lucy wächst immer mehr in ihre Rolle als Elfenprinzessin hinein. Ob politische Verhandlungen mit anderen Völkern oder höfische Verpflichtungen, sie nimmt ihre Bestimmung als Teil der königlichen Familie äußerst ernst. Als sie dem Aufstand der Rebellen auf den Grund geht, kommen jedoch verborgene Familiengeheimnisse und Intrigen ans Licht, die schnell an ihrem bisherigen Weltbild rütteln. Auch ihre Verbindung zu Daan, dem Prinzen der Kobolde mit den eisblauen Augen, leidet unter den Machtspielen ihrer Eltern. Von Schmerz und Verrat getrieben, macht Lucy sich auf die Suche nach Gerechtigkeit, nicht nur für sich, sondern für ein ganzes Königreich. [Cover-/Textquelle: Carlsen Impress


Nach dem schockierenden Ende von Band 2 wollte ich unbedingt wissen, wie es mit Lucy und Daan weitergeht. Und auch dieses Mal hat mich die Autorin wieder in den Bann der Geschichte gezogen.

Das Buch setzt nahtlos an den zweiten Band an. Ich hatte die letzte Szene noch im Kopf und war dementsprechend schnell wieder in der Handlung drin und habe mich mitreißen lassen. Es beginnt auch genauso spannend und actionreich, wie der Vorgänger aufgehört hatte.

Auch danach läst die Handlung eigentlich nie nach. Es kommen einige spannende Zwischenhöhepunkte und unerwartete Wendungen, so dass man kaum zur Ruhe kommt. Aber trotzdem gibt es auch ruhigere Sequenzen, die einen guten Übergang bilden. Wir lüften in dem Band einige Geheimnisse, teils war ich wirklich schockiert, teils hatte ich das ein oder andere schon vermutet. 

Allerdings hatte ich in der Mitte etwa einen Punkt, wo ich mich gefragt habe, wohin die Handlung führen wird. Es ist nicht so, dass ich das Ende wissen wollte, aber ich hatte irgendwie keinen Plan, was das Ziel dieses Bandes ist. Irgendwann machte sich der leise Gedanke breit, dass vielleicht noch ein weiterer Teil kommen wird - was sich am Ende ja auch bestätigt hat. Diese Information hätte ich mir vorab gewünscht, da ich eigentlich immer auf den großen Knall gewartet habe, der das Finale einläutet. Gut, der muss wohl noch einen Band warten^^

Die Handlung war trotzdem spannend und ich habe sie in einem Rutsch gelesen, aber im Gesamten sind mir noch zu viele Dinge unklar. Ebenso kann ich manche Charaktere nicht einschätzen. Ich weiß nach wie vor nicht so richtig, wohin das ganze führen soll ... aber nun bin ich neugierig auf den nächsten Band.

Das Ende ... nun nach dem Ende von Band 2 hätte mich nix überraschen können, aber wieder hat es dir Autorin geschafft, mich richtig zu überraschen. Sie hat wieder einen sehr fiesen Cliffhanger konzipiert ... ich will sofort wissen, wie es da weitergeht. Das kann man doch nicht so stehen lassen :O 



Protagonistin des Buches ist Lucy. Sie hat mir in dem Band wirklich gut gefallen, vor allem, weil sie für sich, ihre Freunde und ihr Volk einsteht. Man merkt, dass sie sich so langsam in ihrer Rolle zurecht findet, sich aber dennoch nicht von anderen beeinflussen lassen will. 

Auch Daan hat mir gut gefallen. Seine innere Zerrissenheit wurde in dem Buch wirklich gut dargestellt und ich habe sehr mit ihm mitgefühlt.

Auch die Nebencharaktere haben mir gut gefallen, sie sind für einige Überraschungen gut. Manche haben mich von sich überzeugen können, haben sich weiterentwickelt. Andere mag ich inzwischen nicht mehr so, aber ihre Taten lassen auch nicht viel anderes zu. Ich bin gespannt, wie die sich alle noch entwickeln werden.



Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und lässt sich gut lesen. Ich war gefesselt von der Handlung und bin in einem Rutsch durch das Buch gerauscht. An vielen Stellen ist er beschreibend, sodass man sich die Umgebung sehr gut vorstellen kann.

Das Buch wird zum großen Teil aus der Sicht von Lucy erzählt, zwischendurch kommt aber auch mal Daan zu Wort. Ich fand es gut, gemeinsam mit Lucy hinter die Geheimnisse zu kommen und diesen auf den Grund zu gehen. Die Einblicke in Daans Sicht haben die Handlung bereichert, da man ihn so ein bisschen besser verstehen konnte.



Eine spannende Fortsetzung 😊
Auch mit dem dritten Band konnte mich die Autorin wieder in den Bann der Handlung ziehen. Sie hat mich gefesselt, es gibt viele spannende und unerwartete Wendungen. Unerwartet kam für mich auch, dass dies noch nicht das Finale ist ... dementsprechend schockiert war ich auch über diesen fiesen Cliffhanger. Die Charaktere haben mir gut gefallen und einige haben sich zu neuen Lieblingen gemausert.


_________________________________________________________

👉 Ihr wollt andere Meinungen?
*Ich übernehme keine Haftung für die Inhalte auf den verlinkten Seiten*

Corinnas World of Books 5/5
StAnni's Livingbooks 5/5
Unsere zauberhaften Bücherwelten 5/5

Vielen herzlichen Dank an die Autorin und den Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares!

Keine Kommentare:

Kommentar posten

**Achtung**

Ab dem 25. Mai 2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten wie Name, Email und IP-Adresse erhoben. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Beim Senden eines Kommentars werden diese Daten gespeichert. Mit dem Abschicken des Kommentars erkärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Informationen findest Du in den DATENSCHUTZRICHTLINIEN.