Sonntag, 22. Juli 2018

[Rezension] Nicole Alfa - Riskante Hoffnung (Prinzessin der Elfen 2)



Autorin: Nicole Alfa
Titel: Riskante Hoffnung
Reihe: Prinzessin der Elfen
1: Bedrohliche Liebe | 2: Riskante Hoffnung | 3: ?
Genre: Fantasy
Verlag: Carlsen Impress
Erscheinungsdatum: 05.07.2018
Seiten (epub): 397
Preis: 3.99€





**Auch das Funkeln der Elfenwelt wirft Schatten**
Seitdem Lucy durch ein verzaubertes Portal ins Reich der Elfen geworfen wurde und dort erfahren hat, wer sie wirklich ist, sind einige Monate vergangen. An der Akademie der vereinten Völker lernt sie mit ihren magischen Fähigkeiten umzugehen und ihre schillernden Elfenflügel zu benutzen. Doch ihr neues Leben birgt viele Herausforderungen: Immer öfter kommt es zu Angriffen, die nicht nur Lucys Leben in Gefahr bringen, und die Konflikte zwischen den fünf Völkern nehmen zu. Lucy bemüht sich ihrer Rolle als Prinzessin der Elfen gerecht zu werden, doch dann sind da auch noch die eisblauen Augen des so undurchschaubaren Daans. Sein Blick verfolgt sie überall hin und bringt ihr Herz zum Tanzen. Aber die Welt, in der sie lebt, hat keinen Platz für ihre Gefühle ... [Cover-/Textquelle: Carlsen Impress]



Nach dem mich Band 1 ja schon in seinen Bann gezogen hat, war ich neugierig darauf, wie die Geschichte um Lucy und die Völker weitergehen wird. Der Klappentext verrät ja gar nicht so viel, dementsprechend habe ich mich einfach auf die Geschichte eingelassen.

Der zweite Band setzt kurze Zeit nach dem Ende des ersten wieder ein. Es gibt erstmal einen kurzen Rückblick auf die wichtigsten Geschehnisse aus Band 1. Ich persönlich habe ihn nicht zwingend gebraucht, da es noch nicht so lange her ist, dass ich Band 1 gelesen habe und ich mich noch gut an die Ereignisse erinnern konnte. 

Danach geht es relativ schnell los und schon die erste spannende Wendungen steht an. Ich fand es gut, dass es gleich richtig losging. So hat mich die Geschichte gleich in ihren Bann gezogen und einige Fragen aufgeworfen. Manche wurden danach beantwortet, andere sind noch offen. 
Danach wird die Geschichte etwas ruhiger. Gemeinsam mit Lucy reisen wir ein wenig durch Phönix und lernen ein bisschen mehr von der Welt kennen.

Danach folgt eigentlich ein Höhepunkt dem anderen. Immer passiert etwas, die Spannung kommt kaum zur Ruhe und mehr als einmal war ich schockiert über die Wendung.
Irgendwie hatte ich ab der Hälfte auch so eine Ahnung, was das Ende betrifft. Das hat aber leider auch dafür gesorgt, dass ich das Buch ein paar Tage weggelegt hatte, weil ich nicht weiterlesen wollte. 

Aber dann habe ich es doch wieder in die Hand genommen und das Ende in einem Rutsch gelesen. Es hatte ein paar erschreckende, aber auch sehr schöne Momente. Meine Befürchtung ist auch eingetroffen, das Ende ist ein absolut fieser Cliffhanger geworden - er war zwar nicht das, was ich erwartet hatte, aber deswegen nicht weniger fies. Jetzt bin ich natürlich umso neugieriger, wie es weitergehen wird.



Protagonistin des Buches ist Lucy. Ich mochte ihre sympathische Art und man merkt auch, dass sie sich so langsam in der Welt zurecht findet. Allerdings konnte ich ihr Verständnis gegenüber ihren Elten manchmal nicht komplett nachvollziehen. 

Daan fand ich anfangs immer noch etwas geheimnisvoll, da man immer noch nicht einschätzen konnte, auf welcher Seite er steht. Mit der Zeit ist das aber sehr deutlich geworden und zum Ende hin war ich doch auch erstaunt über seine Entscheidungen. 

Auch die vielen anderen Charakteren haben mich überzeugen können. Manche werde ich wohl nie mögen, aber das ist auch okay. Bei anderen haben mich die Entwicklungen doch ein wenig überraschen können.



Den Schreibstil der Autorin empfand ich als flüssig und angenehm zu lesen. Ich bin relativ schnell durch die Seiten geflogen und konnte manchmal das Buch kaum aus der Hand legen.

Das Buch wird aus der Sicht von Lucy erzählt, zwischendurch erhält aber auch mal Daan das Wort. Ich fand die Wechsel sehr erfrischend, weil man sich so auch ein besseres Bild von Daans Gefühlen und Entscheidungen machen konnte.



Eine spannende Fortsetzung 😊
Die Geschichte hat mich wieder in ihren Bann gezogen. Viele Höhepunkte sorgen für Spannung und bereiten den Weg für einen fiesen Cliffhanger. Das Buch hat mich wieder überzeugen können und jetzt warte ich sehnsüchtig auf Band 3.


_________________________________________________________

👉 Ihr wollt andere Meinungen?
*Ich übernehme keine Haftung für die Inhalte auf den verlinkten Seiten*

Keine Kommentare:

Kommentar posten

**Achtung**

Ab dem 25. Mai 2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten wie Name, Email und IP-Adresse erhoben. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Beim Senden eines Kommentars werden diese Daten gespeichert. Mit dem Abschicken des Kommentars erkärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Informationen findest Du in den DATENSCHUTZRICHTLINIEN.