Mittwoch, 9. Mai 2018

[Rezension] Nicole Alfa - Bedrohliche Liebe (Prinzessin der Elfen 1)



Autorin: Nicole Alfa
Titel: Bedrohliche Liebe
Reihe: Prinzessin der Elfen 1
1: Bedrohliche Liebe | 2: Riskante Hoffnung (Juli 2018)
Genre: Fantasy
Verlag: Carlsen Impress
Erscheinungsdatum: 03.05.2018
Seiten (epub): 419
Preis: Ebook 3.99€




**Die Elfenwelt ist nur einen magischen Sprung entfernt**
Eben noch wurde die 16-jährige Lucy in ihrem Zuhause von Unbekannten angegriffen, als sie sich im nächsten Moment auf einer Wiese in einer fremden Welt wiederfindet. Ein Portal hat sie in ihre eigentliche Heimat, das Reich der Elfen, gebracht. Lucy will das alles nicht glauben, immerhin ist sie ein ganz normales Mädchen und soll jetzt plötzlich die verloren geglaubte Tochter des Elfenkönigs sein? Ohne mich, denkt sie. Doch die Frage nach dem Grund für den Angriff und die Sorge um ihre Familie bringen Lucy schließlich dazu, ihr Schicksal – zumindest vorübergehend – anzunehmen. Vielleicht liegt es aber auch an den eisblauen Augen von Daan, der stets überall da auftaucht, wo Lucy ist. Auch wenn in seinem Blick noch etwas liegt, das sie einfach nicht deuten kann… [Cover-/Textquelle: Carlsen Impress]



Das Cover und der Klappentext haben mich neugierig gemacht auf diese Geschichte. Und was soll ich sagen ... sie hat mich gefesselt und ich war in einem Rutsch mit dem Buch fertig.

Am Anfang bekommt man erstmal einen Einblick in die Geschehnisse von vor 9 Jahren. Das fand ich spannend, denn so war ich gleich von der Geschichte gefangen. Danach erleben wir den normalen Alltag von Lucy auf der Erde. Was ich hier besonders gut fand, war, dass der Einblick in den normalen Alltag sehr kurz gehalten wurde und es eigentlich sofort losgeht mit ein bisschen Action. 

Danach werden wir ins Reich der Elfen, den Planten Phönix, geführt, den wir gemeinsam mit Lucy erkunden und kennenlernen. Ich fand die Beschreibungen dieser Welt wirklich toll. Lucy geht nun auf eine Akademie ... und da sie die verschollene Prinzessin ist, trifft sie dort auf einige Spannungen. Ich fand es spannend zu lesen, wie Lucy sich in der Welt zurecht findet. 
Da sie keine Ahnung hat, was in den letzten 9 Jahren passiert ist, versucht man gemeinsam mit ihr, diese Geheimnisse zu lüften. Einiges kommt ans Licht, anderes wird sicher noch geklärt werden.
Ich fand die Geschichte wirklich spannend und interessant. Es sind einige wirklich schöne Momente dabei, aber auch ein paar unerwartete.

Ich empfand die Freundschaft, die zu Lucy zu Daan entwickelt, als echt schöne Geschichte. Sie rückt nicht so in den Vordergrung, ist aber dennoch wichtig für die Handlung. Ich bin gespannt, wie sich das noch entwickeln wird.

Das Ende ... einerseits hat es mich verwundert, andererseits muss ich aber auch sagen, dass es mich nicht wirklich überrascht hat, weil ich sowas schon vermutet hatte. Ich bin aber auf jeden Fall gespannt, wie es danach weitergehen wird und welche Entwicklungen die Welt noch machen wird.
Warum ich einen halben Stern abziehe? weil mir gerade zum Ende hin irgendwie noch ein Knaller gefehlt hat. 



Die Charaktere fand ich insgesamt gut ausgearbeitet. Auch wenn es doch eine ganze Menge sind, hatte ich nie das Gefühl, dass sie nicht wichtig sind. Bei manchen bin ich mir noch nicht ganz sicher, was ich von ihnen halten soll, aber da lasse ich mich einfach überraschen ;)

Lucy mochte ich von Anfang an. Ihre sympathische Art hat mich einfach mitgerissen. Ich fand es auch erstaunlich, wie sie mit den nicht gerade einfachen Situationen umgegangen ist. Ich bin gespannt, wie sie sich im nächsten Band entwickeln wird.

Daan fand ich anfangs etwas geheimnisvoll, aber irgendwie auch niedlich. Ich bin gespannt, wie es jetzt mit ihm weitergehen wird. 



Den Schreibstil der Autorin empfand ich als flüssig und angenehm zu lesen. Ich bin nur so durch die Seiten geflogen und konnte irgendwie nicht aufhören. Der Stil ist teilweise auch sehr schön beschreibend, vor allem dann, wenn man mehr von Phönix sieht.

Die Geschichte wird aus der Sicht von Lucy erzählt. Es war spannend, mit ihr gemeinsam Phönix und die Akademie kennen zu lernen. 
Ich hoffe, dass wir im nächsten Band auch ein wenig aus der Sicht von Daan lesen können.



Ein spannender Reihenauftakt 😊
Eine tolle und spannende  Geschichte und interessante Charaktere ... die Geschichte hat mich von Anfang an gefesselt und ich bin nur so durch die Seiten gerauscht. Und auf jeden Fall freue ich mich auf die Forsetzung.


_________________________________________________________

👉 Ihr wollt andere Meinungen?
*Ich übernehme keine Haftung für die Inhalte auf den verlinkten Seiten*

Corinnas World of Books 5/5
StAnni's Livingbooks 5/5

Vielen Dank an Nicole Alfa und den Impress-Verlag für das Rezensionsexemplar!

1 Kommentar:

**Achtung**

Ab dem 25. Mai 2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten wie Name, Email und IP-Adresse erhoben. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Beim Senden eines Kommentars werden diese Daten gespeichert. Mit dem Abschicken des Kommentars erkärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Informationen findest Du in den DATENSCHUTZRICHTLINIEN.