Samstag, 26. Januar 2019

[Rezension] Kristen Callihan - Idol. Gib mir die Welt (VIP-Reihe 1)




Autorin: Kristen Callihan
Titel: Idol. Gib mir die Welt
Reihe: VIP-Reihe 1
1: Idol. Gib mir die Welt | 2: Idol. Gib mir dein Herz | 3: Idol. Gib mir deine Liebe (ET: 28.06.2019)
Genre: New Adult
Verlag: Lyx
Erscheinungsdatum: 27.07.2018
Seiten (Print): 423
Preis: Print 12.90€; Ebook 9.99€





Er ist ein Rockstar. Die Welt liegt ihm zu Füßen. Doch er will nur sie.
Ruhig, unaufgeregt, zurückgezogen – so würde Libby Bell ihr Leben beschreiben. Doch das ändert sich, als sie eines Morgens einen fremden Typ in ihrem Vorgarten findet. Killian ist sexy und charmant – und ihr neuer Nachbar. Obwohl Libby sich nach dem Tod ihrer Eltern geschworen hat, niemanden mehr an sich heranzulassen, berührt Killian ihr Herz auf eine ganz besondere Art und Weise. Was Libby nicht weiß: Sie ist drauf und dran, sich in niemand anders als Killian James zu verlieben – Leadsänger und Gitarrist der erfolgreichsten Rockband der Welt … [Cover-/Textquelle: Lyx]



Rockstar-Geschichten reizen mich immer wieder und so wollte ich auch diese Reihe beginnen. Band 1 hat meine Erwartungen sogar noch übertreffen können.

Von der ersten Seite an hat mich das Buch in seinen Bann gezogen. Der Prolog macht schon mal neugierig auf die Geschichte, aber auch die ersten Kapitel waren schon mal anders, als ich das erwartet hatte. Sie haben mich gleich zum schmunzeln gebracht und gezeigt, auf was man sich bei der Geschichte einstellen sollte.

Ich hab mich einfach mitreißen lassen und die beiden Protagonisten haben mich gefesselt. Schon relativ schnell bekommt man einen Eindruck davon, welche Lasten auf den Schultern der beiden liegen und welche Ereignisse sie geprägt haben. Man merkt schnell, dass das Buch sehr emotional geschrieben ist und so manches Mal konnte die Handlung mich berühren. Das Buch wird aber auch durch viele Szenen zum schmunzeln aufgelockert.

Die Handlung ist spannend und hat einige überraschende Wendungen parat. Gut, manche hat man auch vorausahnen können, aber dennoch hat mich die Handlung gefesselt. Die Seiten flogen nur so dahin und die Geschichte schreitet schnell voran. Es werden auch einige Andeutungen in Richtung der anderen Bandmitglieder gemacht, sodass ich auch auf deren Geschichten neugierig geworden bin.

Das Ende hat mir richtig gut gefallen. Vor allem der Weg dahin hat mich überrascht, da ich ihn so nicht erwartet hatte. Es war ein sehr schöner Abschluss für die Geschichte der beiden.


Die Protagonisten des Buches sind Libby und Killian. Beide haben mich von Anfang an überzeugen können. Sie und ihre Emotionen wirkten einfach "echt" auf und ich habe mich davon mitreißen lassen. Beide entwickeln sich im Laufe der Geschichte weiter und ich fand es spannend, dies zu beobachten.

Die Bandmitglieder haben mir ebenfalls gut gefallen. Auch wenn man von ihnen bisher nur einen kleinen Eindruck bekommen hat, bin ich sehr neugierig auf ihre eigenen Geschichten. Es wurden schon einige Andeutungen gemacht.
Ein paar Schwierigkeiten hatte ich mit dem Manager, seine Art fand ich ein bisschen komisch.


Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und lässt sich schnell lesen. Er hat mich in den Bann des Buches gezogen. Die Seiten flogen nur so dahin und das Buch war ziemlich schnell weggelesen.

Das Buch wird abwechselnd aus der Sicht von Libby und Killian erzählt. Dadurch konnte man die Meinungen der Protagonisten sehr gut nachvollziehen. So hat man auch einen sehr guten Eindruck von ihren Gefühlen bekommen.



Eine mitreißende Liebesgeschichte 😍
Die Geschichte von Libby und Killian hat mich von der ersten Seite an in ihren Bann gezogen. Ich bin nur so durch die Seiten gerauscht, die Handlung konnte mich fesseln und mitreißen. Die Protagonisten und die Gefühle wirkten auf mich "echt" und ich konnte mich gut in die beiden einfühlen.



_________________________________________________________

👉 Ihr wollt andere Meinungen?
*Ich übernehme keine Haftung für die Inhalte auf den verlinkten Seiten*

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

**Achtung**

Ab dem 25. Mai 2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten wie Name, Email und IP-Adresse erhoben. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Beim Senden eines Kommentars werden diese Daten gespeichert. Mit dem Abschicken des Kommentars erkärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Informationen findest Du in den DATENSCHUTZRICHTLINIEN.