Donnerstag, 10. Januar 2019

[Top Ten Thursday] Flops aus 2018



Der Top Ten Thursday, früher bei Steffis Bücherbloggeria, ist eine Aktion, bei der man jede Woche eine Liste zu einem bestimmten Thema erstellen soll - eben eine Top Ten ;)
Aktuell wird sie von Aleshanee von Weltenwanderer gehostet.

Heutiges Thema: Deine schlimmsten 10 Buch Flops aus 2018



Gott sei Dank ist Flops benennen einfacher als Tops. Denn das bedeutet für mich, dass es nicht so viele waren und ich mich nicht zwingend für die allerschlimmsten entscheiden muss 😅
Leider hatte ich vergangenes Jahr auch ein paar Flops - 2x nur ein Stern; 4x nur 2 Sterne und 7x 2.5 Sterne. Es sind insgesamt nur ein kleiner Bruchteil meiner gelesenen Bücher, aber trotzdem fand ich es schade. Allerdings gibt es auch Bücher mit mehr Sternen, die mich ein bisschen enttäuscht haben.
Also war es doch wieder nicht so einfach, meine Liste zu füllen^^



Das Herz der Harpyie klang gut, aber überzeugt hats mich nicht. Die Handlung war komisch und ich hatte Mühe, die Logik zu verstehen (habe ich bis heute nicht). Die Protagonistin konnte mich nicht überzeugen. Ebenso ging das spannende Thema um die Harpyie nur unter. 

 Trusting you hat mir gar nicht gefallen - von Anfang an nicht. Die Story war unlogisch, die Wendungen habe ich nicht verstanden und sie hat viel Kopfschütteln verursacht. Emotionen hatte das Buch leider auch keine - ich hab die Beziehung der Charaktere überhaupt nicht gesehen. Es fehlte irgendwie an allen 🙈




Der finale Band der Königlich-Reihe war eine große Enttäuschung. Die ganze Reihe konnte mich nicht so richtig packen, aber der war leider der schlechteste. So viele Intrigen, die irgendwie keinen Sinn ergaben, und am Ende wurde mir das irgendwie nicht richtig aufgeklärt. Band 1 hat mir wirklich gut gefallen, aber umschlag in Band 2 war der Auslöser, dass ich die Reihe nicht mehr mochte.

Die Idee vom ersten Band von Stormheart hat mir ganz gut gefallen, aber die Umsetzung war nicht meins. Ich fand die Handlung vorhersehbar und sprunghaft, sie konnte mich nicht fesseln. Mit der Protagonistin hatte ich so meine lieben Mühen. Ob ich die Reihe weiterlesen werde, weiß ich noch nicht.

Threesome war eine wirkliche Enttäuschung. Die neueren Bücher der Autorin gefallen mir wirklich gut. Dieses ist eines ihrer ersten Werke und absolut nicht mein Fall gewesen. Die Handlung ist zugunsten der dauernden Liebesgeschichte in den Hintergrund getreten und die Charaktere konnten sich nicht wirklich entwickeln. Ich habe auch noch nie so einen schlechten Dreier gelesen 🙈

Als die Bücher flüstern lernten hat viele gute Kritiken bekommen und so habe ich es gemeinsam mit einer Freundin in einer Leserunde gelesen - gefallen hat es uns beiden nicht. Ich fand die Handlung ziemlich skurril und verwirrend. Zum Ende hin habe ich auch den Faden verloren. Viele Charaktere fand ich gut, sie gehen aber irgendwie unter. Der einzige, der mir wirklich gefallen hat, war Sam, der zum Ende hin leider auch untergegangen ist.




Der Abschluss der Reihe Calender Girl hat dafür gesorgt, dass ich von der Autorin vorerst nichts mehr lesen möchte. Die Handlung hat mir nicht wirklich gefallen, lediglich einige Wendungen haben es noch ein bisschen rausgerissen. Mir war es eindeutig zu viel Sex und zu wenig sinnvolle Handlung.

Skye hat mich seiner Göttergeschichte gereizt, aber insgesamt wirkte das Buch etwas unausgereift. Zum Ende hin wurden viele Sachen nur angerissen, aber nicht zu Ende gedacht. Das Finale war auch eher dürftig, hier hätte ein zweiter Band gut getan. Was mir aber meistens in Erinnerung geblieben ist: ich hatte noch kein Buch, wo man dermaßen auffällig Charaktere auf halber Strecke vergessen hat. Die waren dann einfach nicht mehr da - warum auch immer.




Mit 3 Sternen sind diese beiden Bücher nicht schlecht bewertet, aber sie hatten doch etwas, was mir nachhaltig eher negativ in Erinnerung bleiben wird - und deswegen zählen sie irgendwie zu den Enttäuschungen von 2018.

Still Broken habe ich bis zur Hälfte geliebt. So viele Gefühle, die Charaktere haben mir gefallen, die Story hat mich gefesselt. Dann kam eine Wendung (die mir überhaupt nicht zugesagt hat) und danach wurde das Buch für mich immer schlechter. Die Handlung wurde vorhersehbar, von den Gefühlen war nichts mehr übrig und ich mochte die Protagonistin nicht mehr. So einen heftigen Wandel hatte ich auch noch nicht.

Die Chroniken der Verbliebenen (Band 1 hier stellvertretend für die Reihe) hat bei mir aufgrund der vielen begeisterten Meinungen einige Erwartungen geweckt. Insgesamt fand ich die Reihe aber nur durchschnittlich. Die Handlung war okay, an manchen Stellen sogar zäh und mit der Protagonistin bin ich überhaupt nicht klar gekommen. Da ich mir mehr erhofft hatte, war ich doch enttäuscht. Sie war einfach nicht das, was ich erwartet hatte - schlecht ist sie nicht, aber richtig gut für mich auch nicht.


Was waren eure Buch-Flops aus 2018?







Kommentare:

  1. Huhu,
    Ich finde ja Flop Listen komischerweise fast genauso interessant wie Top Listen (und beide strukturieren meine Wuli um) Lustig ist es ja auch, dass ich Stormheart letzte Woche hatte und du nun diese, wie unterschiedlich ein Buch doch ankommen kann. Der Kuss der Lüge steht auf meiner 19 für 2019 Liste, ich habe mittlerweile sehr gemischte Eindrücke gelesen und bin gespannt auf welche Seite es mich verschlagen wird.

    Hier findest du meine Liste (glücklicherweise nicht so lang)
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Darüber musste ich letzte Woche schon schmunzeln. Ist schon spannend, wie unterschiedlich Bücher ankommen.
      Ich hoffe, dass es dir gefallen wird :)

      LG Andrea

      Löschen
  2. Hallo Andrea,
    von deinen Büchern habe ich noch nie gehört, aber da scheine ich wohl nichts verpasst zu haben.
    Ich hatte im vergangenen Jahr einige Flops, aber solange ich darüber schreiben kann, war die aufgewendete Zeit wenigstens nicht vertan.
    Und tatsächlich durfte ich heute feststellen, dass ich die wenigsten Bücher überhaupt kenne. Das wird wohl seinen Grund haben.
    Liebe Grüße
    Martin

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Andrea,

    von deinen Buchflops habe ich zwei auch gelesen, Stormheart und Still broken. Beide Bücher haben mir auch nur so mittelmäßig gefallen, denn gerade auch von Stormheart hatte ich mir viel mehr versprochen.

    Der Kuss der Lüge liegt noch auf meinem Sub und ich hoffe jetzt einfach, dass es mir besser gefallen wird. ;)

    Hab einen schönen Abend!

    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Von Stormheart hatte ich mir auch mehr versprochen. Aber ist ja auch nicht so wirklich schlimm, da es da ja auch nicht so richtig weitergeht. Was auch wieder schade ist.

      Ich hoffe, dass dich das Buch packen kann :)

      LG Andrea

      Löschen
  4. Anja - Bambinis Bücherzauber10. Januar 2019 um 18:31

    Hallo Andrea,
    von deiner Auflistung kenne ich einige Bücher.
    Still Broken haben wir ja schon ausführlich diskutiert, das hat mich leider auch enttäuscht.
    Stormheart hingegen habe ich geliebt und hätte gern gewusst, wie es weitergeht.
    Die Königlich-Reihe habe ich auch gelesen. Den ersten Band fand ich toll, der Rest der Reihe konnte mich aber auch nur mäßig überzeugen. Das Ende fand ich ziemlich wirr.
    Kuss der Lüge mochte ich gern, vor allem weil mich das Buch auf eine völlig falsche Fährte locken konnte.

    Viel Glück für die Buchauswahl 2019.

    Viele Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei der Königlich-Reihe kann ich dir nur zustimmen ... Band 1 war richtig genial, danach nur noch komisch und wirr. Ich weiß nicht mehr so ganz, warum ich die Reihe überhaupt fertig gelesen habe.

      LG Andrea

      Löschen
  5. Huhu Andrea,
    vom sehen her kenne ich einige deiner Bücher. Ein Teil davon steht sogar immer noch auf meiner WuLI, wobei ich es bei einigen auch nochmal überdecken möchte, ob sie wirklich dann bei mir einziehen.

    Calendar Girl hab ich damals schon nach dem 2. Band abgebrochen. Irgendwie ging mir die Geschichte und vor allem die Charakterin nur noch auf die Nerven.

    Auf "Der Kuss der Lüge" bin ich noch gespannt. Das Buch möchte ich gerne dieses Jahr lesen :)

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Charakterin ging mir auch tierisch auf die Nerven ... aber manche Nebencharaktere haben mich noch gereizt, deswegen habe ich noch weitergelesen. Aber in Zukunft wirds wohl nix mehr von der Autorin werden.

      LG Andrea

      Löschen
  6. Huhu :)

    bei "Kuss der Lügen" würde meine Freundin jetzt weinen. Sie hat die Bücher so gesuchtet :D Und mir hat sie gleich 1+2 geschenkt weil ich es so unbedingt lesen muss XD Da werde ich mich mal überraschen lassen :D
    Nebenbei finde ich Flop-Listen teilweise sogar spannender als Top-Listen. ^^ Manchmal findet man auf letzterer ja doch gerne mal die gleichen Verdächtigen.

    Tintengrüße von der Ruby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr viele mochten die Reihe sehr ... ich fand sie nur okay. Wahrscheinlich waren meine Erwartungen einfach zu hoch.

      LG Andrea

      Löschen
  7. Hallo Andrea

    Von deiner Liste kenne ich nur "Der Kuss der Lüge", hätte ich das Buch im letzten Jahr gelesen, wäre es sicher auch in meinen Jahresflops gelandet. Ich hab es damals gar nicht mal zuende gelesen, so langweilig fand ich es.

    Liebe Grüsse,
    Mel

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Andrea, :)
    Flops sind immer schade, aber leider lässt sich das auch nicht ganz vermeiden.
    Als die Bücher flüstern lernten finde ich interessant, gerade weil es ein Buch über Bücher ist. Sehr schade, dass es dir nicht zugesagt hat. Mal schauen, ob es irgendwann noch bei mir einziehen wird.
    So eine Wende wie bei Still Broken hatte ich auch mit Angelfall. Ich mochte den ersten Band sehr gerne, aber das, was am Ende geschieht, hat mich nur abgeschreckt.

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe, dass es dir gefallen wird. Ich fand das Setting auch spannend, aber irgendwie konnte es mich einfach nicht packen.

      LG Andrea

      Löschen
  9. Hallo Andrea,
    Calender Girl habe ich auch gelesen bzw. Teil 4 dann abgebrochen. Ich fand die ganze Reihe schon übertrieben und die Protagonistin unausstehlich, bei Ersehnt war das Fass dann übergelaufen.
    Ansonsten habe ich kein Buch gelesen, aber Teil 1 von Stormheart und Der Kuss der Lüge liegen noch auf meinem SuB. Von Cora Carmack habe ich bisher nur New Adult gelesen. Ein paar davon haben mir gut gefallen. Ich bin gespannt, wie mir Stormheart und Der Kuss der Lüge gefallen werden. Wenigstens habe ich diese Reihen nicht gesammelt. Früher habe ich das gerne gemacht und dann geärgert, wenn mir die Bücher nicht gefallen haben und ich sie haufenweise aussortiert habe.
    Die anderen Bücher muss ich mir ja nicht näher anschauen. Mein SuB wird es mir danken. ;-)
    Liebe Grüße
    Tinette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, da kann ich dir nur zustimmen ... leider :/

      Cora Carmack schreibt auch New Adult? das wusste ich bisher gar nicht. Da muss ich mal auf Stöbertour gehen, da bin ich doch ein wenig neugierig.

      Ich sammel auch nicht. Ich leihe mir einfach vieles aus der Bibliothek aus, da bereue ich es hinterher nicht, dass ich Geld für nicht so gute Bücher ausgegeben habe.

      LG Andrea

      Löschen
  10. Guten Abend!

    Schön, dass du nicht allzu viele Flops hattest :)
    Von deinen Büchern habe ich nur "Calendar Girl" gelesen; ich fand den verten Band auch am schwächsten, das Buch hatte mir aber trotzdem noch ziemlich gut gefallen - schade, dass es dir da anders ging. Viele deiner anderen Bücher habe ich noch auf der Wunschliste, weshalb ich es beunruhigend finde, dass sie dir so gar nicht gefallen haben :D "Stormheart", "Als die Bücher flüstern lernten", "Königlich", "Skye" und "Still Broken" hatte ich schon im Auge... oh je.
    Unser Beitrag

    Noch einen schönen Abend!
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe ja, dass dich die Bücher mehr überzeugen können. Es gibt ja auch viele, die sie mögen :)

      LG Andrea

      Löschen
  11. Hallo Andrea!

    Bei der Menge an Büchern die wir lesen bleibt es einfach nicht aus, dass auch Enttäuschungen dabei sind ... ist natürlich immer schade, ich hab auch schon mein erstes Buch abgebrochen für dieses Jahr ^^ Aber was solls: es warten ja noch so viele andere tolle Bücher :D

    Von deinen kenne ich keins. Die Harpyie hatte mich mal interessiert, aber das Buch kam allgemein nicht so gut an. Genauso wie Stormheart, auch da hab ich überwiegend eher kritische Meinungen gesehen.

    Ich hoffe, dieses Jahr sind hauptsächlich wieder ganz tolle Bücher dabei, die dich begeistern können! <3

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh nein, das ist nicht schön :( ich hab bisher ein gutes Händchen ... tummelt sich alles um die Sterne rum^^

      LG Andrea

      Löschen
  12. Liebe Andrea,

    Vor ein paar Jahren hab ich von Calendar Girl mal den ersten Band gelesen und fand ihn auch nicht so dolle, darum hab ich die Reihe nicht weiter verfolgt.
    Still Broken hingegen steht noch auf meiner WuL =) bin gespannt wie es mir gefallen hat.

    LG Sheena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe, dass dich das Buch überzeugen kann :)

      LG Andrea

      Löschen
  13. Huhu Andrea,

    ich hab 2 Bücher der Liste gelesen, nämlich Stormheart und Das Herz der Harpie und beide waren nicht perfekt, aber sie haben mir eigentlich schon gefallen.
    Von Calander Girl liegt der erste Teil noch auf dem SuB, aber akutell ist mir gar nicht nach dem Genre.

    Liebe Grüße,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Andrea,
    von deinen Büchern habe ich bisher noch keines gelesen. Was in dieser Woche ja gut ist. ;)
    Aber "Still broken" befindet sich auf meinem Tolino und ich bin schon sehr gespannt drauf. Nachdem es bei dir leider auf dieser Liste gelandet ist, bin ich neugierig auf die Wendung und darauf zu sehen, ob es mir vielleicht genau so geht, wie dir.
    Hab einen schönen Tag.
    Alles Liebe
    Dörte

    AntwortenLöschen

**Achtung**

Ab dem 25. Mai 2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten wie Name, Email und IP-Adresse erhoben. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Beim Senden eines Kommentars werden diese Daten gespeichert. Mit dem Abschicken des Kommentars erkärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Informationen findest Du in den DATENSCHUTZRICHTLINIEN.