Freitag, 20. März 2020

[Rezension] Vanessa Carduie - Wolfsblues (Schattenseiten-Trilogie 3)




Autorin: Vanessa Carduie
Titel: Wolfsblues. Eine Geschichte zum aus der Haut fahren
Reihe: Schattenseiten-Trilogie 3
1: WG mit Biss | 2: Neustadtzauber | 3: Wolfsblues
Genre: Urban Fantasy
Erscheinungsdatum: 15.06.2017
Seiten (Print): 497
Preis: Print 12.99€; Ebook 4.99€



Der Feind ist aus dem Schatten getreten ... Nachdem die Machenschaften der Schwarzmagier entdeckt wurden, liegt die Zukunft der übernatürlichen Wesen in der Hand einer bunt zusammengewürfelten Truppe aus Werwölfen, Vampiren und einer Hexe. Die Werwölfin Tamara hat eigentlich mehr als genug um die Ohren. Trotzdem stellt sie sich auf die Seite ihrer besten Freundin Erika. Damit macht sie sich nicht nur Freunde bei den Werwölfen. Dazu kommt noch eine neue Mitbewohnerin, die ihre Aufmerksamkeit fordert. Was sie überhaupt nicht gebrauchen kann, sind weitere Komplikationen, aber natürlich hat das Schicksal eigene Pläne. So kommt es, dass sie sich in einen ungewöhnlichen Mann verliebt, und dadurch zwischen die Fronten gerät. Egal, wofür sie sich entscheidet, hinterher wird nichts mehr so sein wie es war ... [Cover-/Textquelle: Vanessa Carduie]

Der finale Band der Reihe schließt nahtlos an seinen Vorgänger an. Auch wenn es schon ein Weilchen her ist, dass ich diesen gelesen habe, war ich doch sofort wieder drin und konnte mich an alles wichtige erinnern. Man bekommt auch gleich einen guten Eindruck von der bunt zusammen gewürfelten Truppe.

Die Protagonistin Tamara hat mir wirklich gut gefallen. Ich mochte ihre toughe Art und genauso ihren Willen, sie nicht einfach unterordnen zu lassen. Ebenso mochte ich David, der mir von Anfang an sympathisch war und viel Eindruck hinterlassen hat.
Ansonsten tauchen natürlich auch die bekannten Charaktere aus den ersten beiden Bänden wieder auf, was mich sehr gefreut hat.

Die Handlung ist spannend und sich ziemlich schnell weggelesen. Zum einen gibts die Liebesgeschichte, die vielleicht etwas schnell ging, aber dennoch sehr authentisch war. Mir hat sie wirklich gut gefallen, auch das Ende. Zum anderen gibt es den Strang um die Schwarzmagier, was definitiv Action in die Handlung bringt. Hat mir gut gefallen, war mir aber auch ehrlich gesagt zu schnell "erledigt". Irgendwie hatte ich mir da ein bisschen mehr erhofft, gerade zum großen Finale.

Schön fand ich es auf jeden Fall, dass man auch von den ehemaligen Protagonisten was mitbekommen hat. Einfache Situationen hatten die ja auch nicht gerade^^
Ebenso fand ich es gut, dass die Autorin hier ernstere Themen verarbeitet hat und diese auch authentisch gewirkt haben.

Irgendwie tuts mir ein bisschen leid, die Charaktere nun verabschieden zu müssen. Aber so weit ich weiß, schleichen sie sich immer wieder mal in andere Bücher der Autorin, also freue ich mich auf ein Wiedersehen.


Auch wenn es schon ein Weilchen her ist, dass ich die Vorgänger gelesen habe, bin ich wieder richtig gut in den finalen Band gestartet. Die Handlung war spannend und fesselnd, auch wenn ich mir vielleicht ein wenig mehr Action gewünscht hätte, gerade zum Ende hin. Die Liebesgeschichte hat mir gut gefallen, ebenso habe ich mich über das Wiedersehen mit den bekannten Charakteren gefreut. Eine spannende Urban Fantasy-Reihe, die ich euch wirklich empfehlen kann. Vor allem, wenn ihr auch mal ein bisschen von Dresden sehen wollt.



_________________________________________________________

👉 Ihr wollt andere Meinungen?
*Ich übernehme keine Haftung für die Inhalte auf den verlinkten Seiten*

Bücherheike

Keine Kommentare:

Kommentar posten

**Achtung**

Seit dem 25. Mai 2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten wie Name, Email und IP-Adresse erhoben. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Beim Senden eines Kommentars werden diese Daten gespeichert. Mit dem Abschicken des Kommentars erkärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Informationen findest Du in den DATENSCHUTZRICHTLINIEN.