Dienstag, 24. März 2020

[Gemeinsam Lesen] #166 mit "Das Licht des Ozeans"



Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von Schlunzen-Bücher. Dabei soll man immer das Buch (oder bei mir eher die Bücher 😅) vorstellen, dass man aktuell liest.
Dabei gibt es 3 Fragen, die jede Woche gestellt werden und eine, die immer wechselt. :) Ich bin neugierig auf viele neue Bücher und Fragen ;)

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


Ich lese gerade "Das Licht des Ozeans (Psy Changeling 17)" von Nalini Singh

Klappentext (Psy Changeling 17): Für die Liebe lohnt es sich zu kämpfen 
Von einem Attentäter in den Rücken geschossen und dem Tod nur knapp entronnen, erwacht der Anführer des Menschenbundes Bowen Knight aus dem Koma. Doch statt in einem Krankenhaus befindet er sich auf dem Grunde des Ozeans, mitten in einer Stadt der geheimnisvollen BlackSea-Gemeinschaft. Nur ein riskanter und experimenteller Eingriff konnte ihn retten – und noch ist unklar, ob er nicht doch sterben wird. Aber durch seine Nähe zu der Gestaltwandlerin Kaia, die ihn vom ersten Augenblick an in ihren Bann zieht, merkt Bowen, dass es sich lohnt zu kämpfen – nicht nur für die Zukunft der Menschen, sondern auch für sein eigenes Glück. [Cover-/Textquelle: Lyx]

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Psy Changeling 17: "Bowen löste sich widerstrebend von Kaia und nahm den Anruf auf der Audioleitung entgegen." (S. 376/524)


3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Psy Changeling 17: Eigentlich müsste ich noch Heliopolis lesen, aber ich hab mich am Sonntag entschieden, das Buch abzubrechen. Es packt mich einfach nicht, der erste Höhepunkt war so dermaßen offensichtlich, die Prota nervt. Um mal wieder ein tolles Buch zu lesen, hab ich mir dann einfach ein Buch meiner Lieblingsautorin gegriffen und bisher bin ich wieder mal begeistert. Von Anfang an drin und die Seiten fliegen nur so dahin.


4. Hast du einen riesigen SuB oder liest du immer gleich alles weg? Was ist deine längste SuB-Leiche?

Definiere riesig 😅 ich glaube, das liegt im Laufe des Betrachters ... denn für manche sind 10 Bücher schon viel, für andere ist es nichts. Aber gut, ich schweife schon wieder ab^^

Mein SuB liegt bei circa 80 + 80 (Stand Ende letzten Jahres, hab seit dem nicht mehr gezählt).
Warum zwei Zahlen? ganz einfach, einmal Prints und einmal Ebooks. Ich zähle das immer getrennt voneinander (jeder hat so seine Eigenheiten^^)

Es gibt Bücher, die landen nach ihrem Einzug erstmal auf dem SuB, andere lese ich wiederum gleich weg. Das ist unterschiedlich und kommt meistens auf meine Launen an.
Riesig finde ich den SuB jetzt nicht unbedingt, ich bin froh, dass beide Zahlen unter 100 sind. Klar könnte es noch weniger sein, aber es ist jetzt auch nicht so, als ob ich Panik kriegen würde.
Außerdem bin ich dran am SuB-Abbau und für dieses Jahr bisher auch ganz erfolgreich, meine ich^^

Was meine älteste SuB-Leiche ist? keine Ahnung^^ darüber führe ich keine Liste, deswegen weiß ich das null.


Was lest ihr denn gerade?☺
  
 

Kommentare:

  1. Hallöchen Andrea =)

    ich breche äußerst selten und ungern Bücher ab. Schade, dass dich Heliopolis nicht begeistern konnte, aber schön zu sehen, dass es Nalini Singh offensichtlich kann =). Ich habe bisher von beiden Autorinnen kein Buch gelesen.

    80 + 80 ist schon ganz ordentlich =). Ich würde ja mal gerne all eure SUB-Regale sehen.

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mache das auch nicht gerne. Aber ich hab momentan auch keine Nerven, mich mit dem Buch "rumzuärgern" und durchzuquälen.
      Da war dann ein Buch der Lieblingsautorin besser ;)

      LG Andrea

      Löschen
  2. Hey Andrea,

    Schön, dass dir dein Buch so gut gefällt. Die Idee klingt auf jeden Fall abgefahren und interessant.
    Sogar getrennte Zählung. Was auf meinen ebook-Reader alles schlummert, weil ich mal eine günstige Gelegenheit genutzt habe, möchte ich tatsächlich gar nicht wissen, aber es dürfte auch nicht extrem viel sein. Für deinen SUB-Abbau wünsche ich dir viel Erfolg und ich finde es gut, dass du dich an sich nicht vom SUB stressen lässt. Viel Auswahl zu haben ist ja durchaus auch was Gutes.

    LG, Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Buch war wirklich toll, inzwischen habe ich es auch schon fertig gelesen^^

      Danke dir :D momentan finde ich viel Auswahl wirklich nicht schlecht^^

      LG Andrea

      Löschen
  3. Hey Andrea,

    Oha, du hast Heliopolis abgebrochen? Schade, wenn es ein so wenig packen kann, dass man es sogar abbrechen muss.

    Ich finde dein SuB eigentlich auch noch im Mittelfeld, würde ich mal behaupten. Kommt meinem schon etwas nahe, aber ich hab nicht so viele eBooks :D, höre aber zu viele Hörbücher (natürlich nur Bücher, die nicht im Regal stehen) und komme deshalb mit meinem Abbau nicht voran... :D

    Liebe Grüße
    Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja leider. Normalerweise breche ich ungern ab, aber ich wollte einfach nicht mehr und quälen bringts dann ja auch nicht.

      Ich komme immer nur bedingt voran, weil ich so viel aus der Bibliothek ausleihe^^

      LG Andrea

      Löschen
  4. Hallo Andrea
    Das Buch Cover sieht wirklich gut aus.
    Die Reihe sollte ich mir auch merken. Ich wünsche dir viel Spaß beim lesen.
    OH das ist schade dir Helioplis nicht gefällt.

    Ich finde deine Stapel von Bücher mit 80 / 80 auch so hoch ist. Da hast du zumindest eine kleine Auswahl in dieser Zeit.

    Mein Beitrag



    Bleibt gesund und ein schönen Dienstag noch

    LG Barbara

    My Book&Serie&Movie Blog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich liebe Nalini Singh und die Gestaltwandler werden wohl immer meine Lieblingsreihe bleiben ;)

      LG Andrea

      Löschen
  5. Hallo Andrea,
    von der Autorin habe ich auch mal was gelesen vor einigen Jahren...Leopardenblut oder so? War ganz okay, aber ich habe die Reihe nicht weiter verfolgt.
    Mein SUB ist ähnlich wie deiner, also der der Printbücher.
    LG, Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leopardenblut ist der erste Band dieser Reihe ;) mich hat er damals so angefixt, dass ich nach wie vor noch begeistert dabei bin ;)

      LG Andrea

      Löschen
  6. Hi Andrea,

    na toll. Du hast Heliopolis abgebrochen. Das macht mir ja Hoffnung, denn das Buch subbt auch noch bei mir. Na mal gucken, was das mit uns wird. Auf die Lieblingsautorin ist immer Verlass! Dir viel Spaß mit Nalini!
    Liebe Grüße
    Laura

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe, es gefällt dir dann besser :) schau doch mal in der Rezi vorbei, was mich so gestört hat - vielleicht stört dich das ja nicht.

      LG Andrea

      Löschen
  7. Hallo liebe Andrea,

    dein Buch kenne ich leider nicht, ich hatte von der Autorin aber irgendwann mal eine Gestaltenwandlerreihe angefangen glaube ich...

    Ich hab meinen SuB vor kurzem recht radikal reduziert... mich hat das irgendwie einfach gestresst ^^ Dass du Print & ebook getrennt zählst kann ich gut verstehen :)

    liebe Grüße, Meike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab meinen auch mal ausgemistet, die liegen jetzt alle in einer Kiste. Die stört mich tatsächlich ein bisschen, weil sie irgendwie im Weg steht^^

      LG Andrea

      Löschen
  8. Hallo Andrea,
    schade, dass du Heliopolis abgebrochen ist. Dafür begeistert dich dein aktuelles Buch ja. Das ist doch schön. :-)
    Ich habe früher nie Bücher abgebrochen. Erst seitdem mein SuB wächst und wächst, neige ich dazu, ein Buch, das mir nicht gefällt, nicht mehr weiterzulesen.
    Das ist aber eine sehr lange Reihe. Die längste Reihe, die ich gelesen habe, ist Dolly mit 18 Bänden. Da hat jeder Band aber nur um die 250 Seiten.
    Ich führe ja ganz penibel Statistik, aber einfach, weil es mir Spaß macht. :-) Mit meinem E-Book-SuB bin ich sehr zufrieden. Von den 325 ungelesenen Büchern fallen nur 7 Stück auf den E-Reader, der Rest sind alles Printbücher.
    Ich habe viele Reihen komplett auf dem SuB. Inzwischen kaufe ich mir ja erst einen Teil und lese ihn. Wenn er mir gefällt, kaufe ich den nächsten Band. Aber ich bin schon schwer beim Abbau. Vor zwei Jahren z. B. waren es noch über 500 Bücher. :-)
    Liebe Grüße
    Tinette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab früher auch nie Bücher abgebrochen, aber momentan will ich mich einfach nicht quälen und lieber was schönes lesen.
      Ja, die Reihe ist lang und dafür liebe ich sie auch^^ es ist jedes Mal wieder wie nach Hause kommen ;)

      Bei mir sind auch ein paar komplette Reihen auf dem SuB, aber von den meisten tatsächlich nur die ersten Bände. Da werd ich mir die Fortsetzungen aber auch eher aus der Bibo ausleihen.

      LG Andrea

      Löschen
  9. Huhu,

    ich wollte schon lange was von Nalini Singh lesen, aber bin irgendwie nie dazu gekommen.

    Also ich finde 80 Bücher schon recht groß, aber du hast Recht. Es liegt im Auge des Betrachters.

    LG Corly

    AntwortenLöschen

**Achtung**

Ab dem 25. Mai 2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten wie Name, Email und IP-Adresse erhoben. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Beim Senden eines Kommentars werden diese Daten gespeichert. Mit dem Abschicken des Kommentars erkärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Informationen findest Du in den DATENSCHUTZRICHTLINIEN.