Dienstag, 20. Juni 2017

[Gemeinsam Lesen] #36



Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von Schlunzen-Bücher. Dabei soll man immer das Buch vorstellen, dass man aktuell liest. Dabei gibt es 3 Fragen, die jede Woche gestellt werden und eine, die immer wechselt. :) Ich bin neugierig auf viele neue Bücher und Fragen ;)



1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?



Ich lese gerade "Das Akhenaten-Abenteuer (Die Kinder des Dschinn 1)" von P.B. Kerr und "Die verborgene Schönheit der Sterne" von Karen Hilgarth

Klappentext (Die Kinder des Dschinn 1): Eigentlich dachten John und Philippa, sie seien ganz normale Kinder. Bis ihnen ihre Weisheitszähne entfernt werden und plötzlich unerklärliche Dinge passieren. Denn John und Philippa sind keineswegs wie alle anderen Zwölfjährigen. Sie sind Dschinn. Und ehe sie so recht wissen, wie ihnen geschieht, landen sie mitten in einem unglaublichen Abenteuer. Nach London und Ägypten und sogar bis an den Nordpol geht ihre Reise, um die siebzig verschwundenen Dschinn des Pharaos Akhenaten wiederzufinden. Denn nur so kann es John und Philippa gelingen, die Menschen vor der bösen Macht der Ifrit zu beschützen ...

Klappentext (Die verborgene Schönheit der Sterne): Liebe ist ein großer Bestandteil des Lebens. Liebe bringt Menschen zusammen. Die Liebe zweier Menschen ist stark genug, um bösen Kräften wie Tod und Krankheit zu trotzen. So wird es zumindest in vielen Geschichten und Filmen proklamiert. Schicksalsschläge beeinflussen unsere Beziehung zu vertrauten Menschen, zu unserer Umwelt, aber vor allem zu uns selbst.
Glücklich verheiratet mit dem Astrophysiker Leonhard scheint Martinas Leben seinen gewohnten Lauf gefunden zu haben. Doch eine Zufallsbekanntschaft mit dem katholischen Priester Jarek ist Auftakt für einen Riss in ihre sonst perfekt erscheinende Realität. Von Gewissensbissen begleitet, beginnen die beiden trotzdem eine heimliche Liebesbeziehung. Diese findet jedoch ein jähes Ende, als Leonhard unheilbar an Krebs erkrankt.
Von einem Augenblick auf den anderen sieht sich Martina einer komplizierten Situation gegenüber, die ihr ganzes Leben auf den Kopf stellen wird. Aber damit ist sie nicht alleine: Sowohl Jarek als auch Leonhard erlangen für sich neue Erkenntnisse, die den beiden neue Horizonte eröffnen.
Eine herzergreifende Geschichte über das Leben und seine Tücken, über die Suche nach dem eigenen Selbst in einer Welt, in der Wissenschaft und Religion, Vernunft und Glaube um die Vorherrschaft ringen. [ProTalk Verlag]


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Die Kinder des Dschinn 1: "Worüber haben sie dann gerade gesprochen?" (S.49)

Die verborgene Schönheit der Sterne: "Es gibt keine Möglichkeit, sich von der Gravitation, der Schwerkraft, abzuschirmen." (S.171/296)


3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Die Kinder des Dschinn 1: Die Reihe habe ich vor einer Ewigkeit schon mal gelesen und ich mochte sie sehr gerne ... nun möchte sie nochmal re-readen und ich freue mich schon drauf 😊

Die verborgene Schönheit der Sterne: Den Anfang fand ich ein wenig anstrengend zu lesen, denn es gab so gut wie keine Dialoge oder wörtliche Rede. Ich habe mich aber relativ schnell daran gewöhnt. Die Story finde ich ganz gut ... sie regt auch zum Nachdenken an.


4. Empfehle uns das Buch, dass deiner Meinung nach jeder gelesen haben sollte (nur eins!)

Ach herrje 🙈
Wie soll man sich da denn entscheiden können
... es gibt doch so viele Bücher, die man jetzt nennen könnte 😅😅😅



Ich entscheide mich mal für "Ain't nobody - Halte mich
von Anastasia Donavan.
Das Buch spricht ernste Themen wie Gewalt, Magersucht und Drogen an. 
Die Geschichte ist wunderschön verpackt und trotzdem merkt man immer wieder, dass die Ernsthaftigkeit nicht verloren geht.
Ich habe nach dem Lesen noch eine ganze Weile über das Buch 
(und auch die Themen) nachdenken müssen.
*Hier* mal der Link zu meiner Rezi





Welches Buch lest ihr denn gerade?☺
Und welches würdet ihr empfehlen? ☺
  

 

Kommentare:

  1. Guten Morgen Andrea,

    Ain't nobody gefiel mit größtenteils auch echt gut. So eine ernste und wichtige Thematik! Das war echt interessant und Anastasia hat die richtigen Worte gefunden. Das ist bei solchen Themen sicher nicht ganz leicht.

    Mein Beitrag

    Liebe Grüße
    Vanny

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Andrea

    Über deine Empfehlung werde ich gleich mal nachlesen.

    Liebe Grüße,
    Gisela

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Andrea,

    deine aktuellen Bücher sind ja toll. Die landen bestimmt auch irgendwann in meinm Regal.
    Und deine Empfehlung schaue ich mir auch gleich mal an. Das könnte ja auch ein Buch für mich :-)

    Liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  4. Moin Andrea!

    Von Ain´t no body - Halte mich! hab eich schon gehört. Deine anderen Bücher kenne ich mal wieder nicht. Ich wünsche dir aber viel Spaß beim lesen.

    Mein Beitrag

    Viele Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
  5. Hi Andrea,

    ich hab mir grad mal deine Rezi zum Buch angeschaut. Das klingt ja wirklich nach einem sehr interessanten Werk. Auf den ersten Blick würde ich dem Buch diese Ernsthaftigkeit gar nicht zutrauen.
    Was du über das ende geschrieben hast, macht mich etwas stutzig =).

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen :)

    "Die Kinder des Dschinn" habe ich früher auch gelesen und fand sie richtig klasse :D
    "Die verborgene Schönhet der Sterne" und "Ain't nobody - Halte mich" kannte ich vorher nicht, aber ich finde, dass sich die Bücher sehr interessant anhören!

    Das ist unser Beitrag, falls du vorbeischauen möchtest :)

    http://enchantedkingdomofink.blogspot.de/2017/06/gemeinsam-lesen-10.html

    Liebe Grüße und einen wunderschönen Dienstag!
    Lora

    AntwortenLöschen
  7. Hallo!

    Da bin ich doch neugierig und statte gleich einen Gegenbesuch ab!

    Deine Bücher kenne ich alle nicht - aber "Die Kinder des Dschinn" sind gleich mal auf meiner Merkliste gelandet.

    Ich wünsche dir einen schönen Dienstag!
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  8. Guten Morgen Andrea
    Deine aktuellen Bücher kenne ich nicht,aber deine Empfehlung werde ich mir mal genauer anschauen hört sich gut an.
    Liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  9. Guten Morgen :)

    Oh, Kinder des Dschinn habe ich früher geliebt! :D Viel Spaß noch beim Lesen ;)

    Liebe Grüße
    Rike
    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen
  10. Hallöchen Andrea,

    mit Die verborgene Schönheit der Sterne hast du dir ja ein schwieriges Buch für diese sommerlichen Temperaturen ausgesucht!
    Inhaltlich könnte das auch etwas für mich sein. Ich warte mal deine Rezi ab.

    Mein Beitrag

    Liebe Grüße und eine schöne Woche,
    Barbara!

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Andrea,
    letzte Woche hast Du bei mir einen netten Kommentar hinterlassen und endlich schaffe ich es, einen Gegenbesuch zu starten. :-)
    "Ain´t nobody" kenne ich noch gar nicht, werde es mal notieren, da sich die Inhaltsangabe wirklich interessant anhört.
    Liebe Grüße vom Lesestrand,
    Melanie

    AntwortenLöschen
  12. Hey Andrea,

    ich bin grade am Überlegen, ob ich "Die Kinder des Dschinn" nicht auch als Kind gelesen habe, da es mir unheimlich bekannt vor kommt :D

    Liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  13. Huhu Andrea,

    deine Bücher kenne ich leider alle nicht.

    LG Corly

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Andrea,
    von den Büchern kenne ich kein einziges :D Aber Ain't nobody klingt super interessant. Da werde ich mir gleich mal ein paar Rezensionen durchlesen und es dann gegebenenfalls auf die (eh schon viel zu lange) Wunschliste packen ;)

    LG Jessy

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Andrea,

    also das zweite Buch, dass du da liest, klingt genau nach meinem Geschmack :)

    AntwortenLöschen
  16. Hallöchen Andrea! :)
    Deine Bücher kenne ich zwar nicht, aber mich spricht das Dschinn Buch sehr an - werde es mir mal genauer anschauen :) Deine Empfehlung klingt auch ziemlich gut, mal sehen :)
    Wünsche dir noch einen schönen Dienstag und viel Spaß beim Lesen ♥
    Liebste Grüße
    Jessi von JessiBuechersuchti.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  17. Huhu,

    von deinen Büchern heute kenn ich keines und irgendwie trifft auch keines so richtig meinen Geschmack. Dir dennoch viel Spaß beim Lesen :)

    LG
    Bettina

    AntwortenLöschen
  18. Hallo liebe Andrea :)

    Die Bücher, die du liest, kenne ich leider nicht. Allerdings hört sich "Die Kinder des Dschinn" richtig gut an! Ich werde später noch die ersten Seiten von "Erwachen des Lichts" lesen ;)

    Liebe Grüße,
    Lisa von Prettytigers Bücherregal

    AntwortenLöschen
  19. Huhu Andrea,

    vielen Dank für deinen Besuch bei mir!

    Die verborgene Schöheit der Sterne muss ich auch demnächst für die Blogtour lesen. Bin schon gespannt, wie es mir gefallen wird.

    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen
  20. Hey Andrea,

    Die Reihe mit den Dschinn klingt interessant. Viel Spaß bei deinem Re-Read und natürlich auch bei deinem anderen Buch.
    Die anderen Titel sagen mir allerdings nichts. Ich muss auch zugeben, auch wenn es wichtig ist, Bücher über ernste Themen lese ich nur ganz, ganz selten.

    LG, Moni

    AntwortenLöschen
  21. Hey Andrea,

    ich kenne beide Bücher noch nicht, aber irgendwie reizen sie mich auch nicht so.

    Ich wünsche dir noch ganz viel Spaß beim Lesen ♥

    Liebe Grüße

    Sunny

    AntwortenLöschen
  22. Este site foi... como dizê-lo? Relevantes!!!!
    Finalmente achei algo que me ajudou. Obrigado !

    AntwortenLöschen
  23. Other well-liked street type vogue vogue developments 2015 for girls embody pastel-coloured skirts,
    boyfriend jeans, cropped tops, and layered outfits.

    AntwortenLöschen
  24. I love your blog.. very nice colors & theme. Did you create this website
    yourself or did you hire someone to do it for you?
    Plz respond as I'm looking to design my own blog and would like to find out where u got this from.
    many thanks

    Here is my blog post Red Smoothie Detox Factor Review

    AntwortenLöschen
  25. Huhu :)
    lieben Dank, für den Besuch bei mir. Den vierten Teil von Eragon fand ich damals auch am schwächsten, aber die Reihe an sich ist einfach nur toll. Ich muss sie unbedingt bald mal wieder lesen.
    Deine beiden Bücher sagen mir nichts, das zweite spricht mich auch gar nicht an. Die Kinder des Dschinn klingt noch ganz interessant und eher meins. Ich wünsche dir noch viel Spaß beim Lesen!
    Liebe Grüße
    Denise

    AntwortenLöschen
  26. Hallo Andrea,

    deine Bücher kenne ich bisher nicht, doch "Die Kinder des Dschinn" werde ich mir gleich mal vormerken, da es sich sehr interessant anhört. :) Viel Spaß noch beim Lesen!

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  27. Huhu Andrea!

    "Die Kinder des Dschinn" ist mir schon öfter aufgefallen, allerdings nie im Gedächtnis geblieben. Vielleicht behalte ich es jetzt aber mal im Auge. ;) Dein anderes Buch kenne ich allerdings nicht.
    Deine Empfehlung ist leider nicht mein Genre, aber es ist toll, dass darin ernste Themen angesprochen werden.

    Liebe Grüße,
    Diana

    AntwortenLöschen