Sonntag, 16. April 2017

[Rezension] Julia Zieschang - Blog Love. Liebe lässt sich nicht sortieren




Autorin: Julia Zieschang
Titel: Blog Love. Liebe lässt sich nicht sortieren
Reihe: -
Genre: Roman
Verlag: Carlsen Impress
Erscheinungsdatum:
Seiten (epub): 303
Preis: Ebook 3.99€




Zum Inhalt: **Wenn Chaos glücklich schmeckt... #foodblog**
Vanny Mandel liebt Cupcakes und Sauberkeit. Als Foodbloggerin und Ordnungsfanatikerin ist sie nicht nur ständig mit der Kamera, sondern auch mit dem Staubwedel unterwegs. Das Chaos ist also vorprogrammiert, als Vanny gemeinsam mit zwei disziplinlosen Jungs in eine WG zieht, die mit ihrer lässigen und ungestümen Lebensweise dauerhaft gegen all ihre Prinzipien verstoßen. Vor allem ihr äußerst spontaner und gutaussehender Mitbewohner Lukas bringt Vanny mehr und mehr aus dem Konzept. Durch ihn beginnt die sonst so tadellose und geordnete Bloggerin, völlig zu vergessen, was ihre gesamte Welt eigentlich zusammenhält... [Carlsen Impress]

Meine Meinung: eine schöne Geschichte für zwischendurch :)

Als erstes ist mir bei diesem Buch das Cover aufgefallen, es sieht richtig schön aus und ich hatte sofort eine Verbindung dazu. Im Nachhinein kann ich auch sagen, dass es richtig gut zum Buch passt. :)
Den Klappentext fand ich ziemlich ansprechend, ich bin schon neugierig gewesen, wie das WG-Leben sich so entwickeln wird und wie Vanny und Lukas einander erleben ;)
Von Anfang an war ich in der Geschichte drin und irgendwie auch sofort gefesselt. Man lernt Vanny kennen, und gleich auch ihren Ordnungsfimel^^ Anfangs musste ich immer wieder ein wenig darüber schmunzeln, was Vanny so alles aus dem Konzept bringt und mehr als einmal stand mir auch ein dickes Grinsen im Gesicht. :D
Die Geschichte entwickelt sich locker und leicht und man liest sie praktisch in einem Rutsch durch. ;)
Ich muss aber auch sagen, dass mir manchmal ein wenig das gewisse Etwas gefehlt hat ... allerdings kann ich auch nicht so richtig benennen, was das sein soll.
Das Ende hat mich ziemlich gerührt. :) Wenn ihr es lest, dann wisst ihr was ich meine ;)

Protagonistin ist Vanny, eine Bloggerin (und Ordnungsfanatikerin) mit Leib und Seele. Das Bloggen hat mich angesprochen und ich habe mich dadurch doch ein wenig mit ihr verbunden gefühlt. :D
Lukas fand ich einfach nur süß. :D

Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und leicht, so dass man ihn schnell lesen kann. Das Buch ist eine schöne Lektüre, bei der man auch nicht viel nachdenken muss, sondern einfach weglesen kann. :D

Mein Fazit? Eine schöne Lektüre für zwischendurch, die immer wieder mit lustigen und schönen Momenten den Leser fesseln kann :)


Vielen Dank an Netgalley und den Carlsen Verlag für das Rezensionsexemplar!





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen