Mittwoch, 5. April 2017

[Rezension] Erin Watt - Paper Prince. Das Verlangen (Paper-Trilogie)




Autoren: Erin Watt
Titel: Paper Prince. Das Verlangen
Reihe: Paper-Trilogie
1: Paper Princess | 2: Paper Prince | 3: Paper Palace 
Genre: Liebe, Erotik
Verlag: Piper
Erscheinungsdatum: 03.04.2017
Seiten (Broschiert): 368
Preis: Broschiert 12.99€; Ebook 9.99€




Zum Inhalt: Seit Ella Harper in die Villa der Royals gezogen ist, steht das Leben dort auf dem Kopf. Durch ihre aufrichtige, liebenswerte Art hat sie so manches Herz erobert – vor allem das von Reed. Zum ersten Mal seit dem Tod seiner Mutter kann der attraktivste der Royal-Söhne echte Gefühle zulassen. Doch wie groß seine Liebe ist, merkt er erst, als es zu spät ist: Nach einem Streit verschwindet Ella spurlos. Und er trägt die Schuld daran. Seine Brüder hassen ihn dafür, doch er hasst sich selbst am meisten. Wird er Ella finden? Und wenn ja, wird er ihr Herz zurückerobern können? [Piper]

Meine Meinung: Fesselnd bis zum Ende ... ich will sofort den nächsten Teil haben :D

Nach dem Ende des ersten Teil war ich echt froh, dass ich endlich den zweiten Teil in meinen Händen halten konnte. ;)
Und was soll ich sagen ... er hat mich genauso von der ersten Seite an gefesselt wie Teil 1. :D
Nachdem Ella verschwunden ist, ist bei den Royals die Hölle los und man merkt schnell, dass die Brüder sich doch nicht so gut verstehen, wie es anfangs den Anschein hatte. Den ersten Teil können wir aus Reeds Sicht lesen und so bekommt man auch mal einen sehr guten Eindruck davon, wie er ist und was so in seiner Vergangenheit passiert ist. Später wechselt die Sicht immer wieder zwischen Ella und Reed. Ich fand das unglaublich spannend, manche Dinge auch mal aus der jeweils anderen Sicht zu erleben. :D
Gegen Ende wird das Buch einfach nur noch fesselnd, ich konnte es kaum beiseite legen und das Ende ... meine Güte, ich habe ja erwartet, dass da noch ein Knall kommt ... aber mit den Ereignissen habe ich dann nun wirklich nicht gerechnet. :O
Ich will sofort den nächsten Teil lesen ... ehe ich anfange, mir selber Szenarien auszumalen^^

Protagonisten sind Ella und Reed. Beide entwickeln sich im Laufe des Buches weiter und ich finde, sie sind ein supersüßes Paar, dass mich mehr als einmal gerührt, aber auch zum lachen gebracht hat. :D
Auch die Brüder von Reed treffen wir wieder und es ist echt interessant, was sie so machen^^
Auch Valerie, Ellas Freundin, lernen wir mehr und mehr kennen und ich mag sie wirklich gerne. :D

Der Schreibstil der Autoren ist flüssig und lässt sich schnell lesen. Die Handlung ist absolut fesselnd und gemischt mit dem guten Schreibstil kann man das Buch kaum aus der Hand legen. :D

Mein Fazit? Eine absolut fesselnde Fortsetzung, die viel Spannung und emotionale Momente hat :D Das Ende war echt nich zu erwarten und ich freue mich schon wahnsinnig auf Teil 3 :D


Vielen Dank an den Piper-Verlag für das Rezensionsexemplar!




Kommentare:

  1. Hey Andrea,

    ich kann es auch kaum erwarten, zu erfahren wie es weiter geht. Ich brauche royalen Nachschub!
    Tolle Rezension - ich male mir auch schon sämtliche Szenarien aus.

    Liebe Grüße
    Vanny

    AntwortenLöschen
  2. Hallo :)

    ich habe deine Rezi gerade in meiner Blogroll entdeckt und sie bei meiner Rezi verlinkt. Ich hoffe, das ist okay für dich! Sonst melde dich einfach :)

    Liebe Grüße
    Meiky

    AntwortenLöschen