Dienstag, 29. September 2020

[Gemeinsam Lesen] #191 mit "Chain of Gold"

    


Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von Schlunzen-Bücher. Dabei soll man immer das Buch (oder bei mir eher die Bücher 😅) vorstellen, dass man aktuell liest.
Dabei gibt es 3 Fragen, die jede Woche gestellt werden und eine, die immer wechselt. :) Ich bin neugierig auf viele neue Bücher und Fragen ;)

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

 Ich lese gerade "Chain of Gold (Die letzten Stunden 1)" von Cassandra Clare
 

Klappentext (Chain of Gold): Von der eleganten Londoner Soirée zum rauschenden Ball – und unter dem Abendkleid verborgen ein tödlich scharfes Schwert: In Cordelia Carstairs Brust wohnen zwei Seelen. Denn eigentlich sollte die junge Schattenjägerin heiraten. Sie jedoch plant eine Zukunft als Dämonenjägerin – auch in ihren Kreisen eher unüblich Anfang des 20. Jahrhunderts. Während Cordelia noch mit ihrem Schicksal und der aussichtslosen Liebe zu James Herondale hadert, bricht Unheil über Londons Schattenjäger herein: Scheinbar unbesiegbare Dämonen drohen die Stadt zu überrennen. Und Cordelia muss erfahren, was der wahre Preis für Heldentum ist ... [Cover-/Textquelle: Goldmann]


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Chain of Gold: "Cordelia und Matthew waren nur ein kurzes Stück furch die Gasse gegangen, als vor ihnen eine schimmernde Tür auftauchte." (S. 254/699)


3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Chain of Gold: Ich liebe das Schattenjäger-Universum, das ist kein Geheimnis^^ so musste ich natürlich auch das neuste Buch aus der Feder der Autorin lesen und es gefällt mir bisher schon wirklich gut. Hat ein bisschen was von nach Hause kommen, zumal man hier auch viele der Charaktere aus der Clockwork-Reihe wiedertrifft. Ich freu mich auf das, was noch passieren wird.
 

4. Langsam wird es kälter und der Herbst klopft an. Wie sieht dein perfekter Herbstlesetag aus und welche Bücher hast du dir vorgenommen für diese Jahreszeit?
 
Einen perfekten Herbstlesetag hab ich nicht ... bzw unterscheidet sich das gar nicht von allen anderen Lesetagen^^ ich kuschel mich einfach gerne in meine Decke oder setze mich in den Sitzsack, einen schönen warmen Tee und was zu Knabbern dazu und fertig.

Vorgenommen habe ich mir jetzt auch nicht direkt Bücher ... zumindest keine, die in die Jahreszeit passen. Lese ja eh immer das, was mich gerade reizt. Auf meinem Lesestapel liegen aber noch folgende Bücher für den nächsten Monat: Izara 2 (Julia Dippel); Bernsteinstaub (Mechthild Gläser); Ladies Man (Katie Evans); Die Spiegelreisende 3 (Christelle Dabos); Just one breath (Claudia Balzer)



Was lest ihr denn gerade?☺
  
 

Kommentare:

  1. Hey Andrea,

    Schön, dass dich Cassandra Clare wieder begeistern kann, so geht es mir mit Romanen von Rebecca Gablé oder Ken Follett.
    Mein Oktober ist dieses Jahr doch sehr durchgeplant. Habe gerade einige Rezensionsexemplare zu Hause und den Oktober habe ich zum Science-Fiction und Fantasy-Monat erklärt. Aber ich freue mich auf alle Bücher sehr und bin schon gespannt, was diese so zu bieten haben. Einen besonderen Herbstlesetag habe ich aber auch nicht. Man sitzt halt wieder drinnen statt draußen zu lesen.

    LG, Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aktuell könnte man bei mir auch meinen, ich hab einen Fantasymonat^^ dabei wirds wohl eher eine Phase sein ... bzw möchte ich einfach noch einige Reihen beenden und die sind nun mal alle Fantasy^^

      LG Andrea

      Löschen
  2. guten morgen,

    Wow das Cover ist ja echt mega klasse, ich glaube ich sollte von der Autorin auch mal ein Buch beginnen =)
    Zu 4.Also ich lese meistens auch worauf ich Lust und Laune habe auf jeden Fall =) und genau ein warmes Getränk MUSS seinfach sein.

    Herzlich Sheena

    https://sheenascreativworld.blogspot.com/2020/09/aktion-gemeinsam-lesen_29.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Solltest du auf jeden Fall ;) sie gehört zu meinen absoluten Lieblingen :D

      LG Andrea

      Löschen
  3. Hey Andrea,
    das Buch kenne ich gar nicht, aber das Cover ist wirklich sehr schön.
    Ich mag es auch eingewickelt in eine Decke auf der Couch. einen Sitzsack hab ich nicht, aber ich glaube, der wäre eh nix für mich.^^
    Viel Spaß weiterhin bei Deinem Buch.
    Liebe Grüße und bleib gesund
    Beate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr lange sitze ich auch nie im Sitzsack ... ich wander eher öfter mal durch die Wohnung. Aber warm muss es sein ;)

      LG Andrea

      Löschen
  4. Huhu
    das Cover ist mir schon mehrfach aufgefallen, wobei ich mehrfach hinsehen muss, um die Frau zu erkennen ☺ Liegt vielleicht schon am Alter das die Augen nicht mehr so wollen.
    Viel Freude weiterhin an deiner Lektüre. Sitzsack hatten wir, war aber nicht so bequem, wie ich es mir erhofft hatte. Ich ziehe mich meist in mein Bett zurück.
    GLG,
    Mel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab die Frau beim ersten Mal auch nicht gleich gesehen^^
      Ich mag den Sitzsack ganz gerne, auf dem Bett bin ich aber auch oft zu finden.

      LG Andrea

      Löschen
  5. Hi Andrea,

    na endlich liest du es!^^ Ich bin auf deine Rezension gespannt und werde dann entscheiden ob und wann ich es mir auch holen werde. Seit langem mal wieder ein Titel, der mich von der Autorin reizt.
    Bernsteinstaub subbt auch noch bei mir...

    Liebe Grüße
    Laura

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wieso wusste ich, dass du das sagen wirst^^ ich beeile mich ja schon mit dem lesen ;)

      LG Andrea

      Löschen
  6. Hi Andrea,
    das Cover sieht wirklich toll, aber mit Serien hab ich es leider nicht so, auch wenn der Klappentext sich interessant anhört. Aber bei Serien fange ich meistens total begeistert an, aber je länger die Serie ist, je weniger kann ich durchhalten. Ich hab lieber abgeschlossene Bücher, dann auch gerne mal zwischen 1000 und 2000 Seiten :D
    Ich wünsche Dir noch viele interessante Lesestunden!

    LG - Su

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag Reihen sehr gerne :) und hier mag ich vor allem auch das Universum, weswegen ich die Bücher alle lesen will :)

      LG Andrea

      Löschen
  7. Huhu Andrea,

    das Buch ist mir schon ein paar mal über den Weg gelaufen auf anderen Blogs. Mir persönlich ist es etwas zuviel Fantasy - kann das gar nicht beschreiben genau - in Vortex kommen auch fremde Wesen vor aber halt auch Menschen in einer menschlichen Welt - glaub das nennt sich Urban Fantasy - das les ich - alles was mehr High Fantasy ist da bin ich eigentlich raus. Aber sag niemals nie ;-) Hab Eragon hier noch alle Bände liegen und mehr High Fantasy als Drachen geht ja kaum :-D

    Schön, dass Dich das Bücher überzeugt - wünsche Dir weiterhin ganz viel Freude dabei!

    Planen habe ich aufgeben - ich lese nicht nach Plan meine Launen und Interessen wechseln nahezu stündlich, da kann ich nicht groß planen. Aber tee muss eigentlich immer dabei sein.

    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau genommen ist das Buch auch Urban Fantasy ;) es spielt in London - es kommen eben nur Dämonen, Vampire, Werwölfe und Schattenjäger vor ;)

      LG Andrea

      Löschen
  8. Hallo Andrea,

    von Cassandra Clare habe ich noch kein Buch gelesen, abe rich habe schon viel positives darübe rgehört. Ich wünsche dir weiterhin gute Unterhaltung mit diesem Buch und einen schönen Feiertag!

    Viele Grüße
    Jenny von Romantische Seiten – Der Buchblog mit Herz

    AntwortenLöschen

**Achtung**

Seit dem 25. Mai 2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten wie Name, Email und IP-Adresse erhoben. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Beim Senden eines Kommentars werden diese Daten gespeichert. Mit dem Abschicken des Kommentars erkärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Informationen findest Du in den DATENSCHUTZRICHTLINIEN.