Montag, 16. Oktober 2017

[KurzRezension] Qudditch im Wandel der Zeiten


Autor: Kennilworthy Whisp
Titel: Quidditch im Wandel der Zeiten
Reihe: Zusatzbuch zu Harry Potter
Verlag: Carlsen
Erscheinungsdatum: 2001
Seiten (Print): 80

Preis: wird in dieser Ausgabe nicht mehr vertrieben








Falls Sie sich je gefragt haben, woher der goldene Schnatz stammt, wie die Klatscher ins Spiel kamen oder weshalb auf den Umhängen der Wigtown Wanderers ein Fleischerbeil prangt, dann brauchen Sie »Quidditch im Wandel der Zeiten«. Diese Sonderausgabe ist ein Nachdruck eines Bandes aus der Schulbibliothek von Hogwarts, den Quidditch-Fans täglich zu Rate ziehen. [Carlsen]


Das wird nur eine Kurz-Rezension, denn so viel gibt es zu dem Buch eigentlich nicht zu sagen.
Deswegen gibt es auch keine Sterne, denn ich wüsste gar nicht so richtig, was ich bewerten soll.

 Das Buch ist ein Zusatzbuch zu Harry Potter und bringt uns die Welt des Quidditch, des wohl bekanntesten Sports in der Zauberwelt, ein bisschen näher. 
Einblicke in die Entwicklung des Besens, in mitteralterliche Spiele oder die Regeln des Quidditch - das Buch bietet einen relatiiv guten, aber sehr kurzen Überblick über alles, was man wissen muss. 
Immer wieder gibt es lustige Kommentare, die das ganze ein wenig aufgepeppt haben.
Sehr viel mehr hat das Buch auch nicht zu bieten und 80 Seiten sind halt auch schnell rum. 
Ich finde, man hat nix verpasst, wenn man es nicht gelesen hat. 

Den Schreibstil fand ich etwas gewähnungsbedürftig, aber da es nur wenige Seiten sind, hat es mich dann nicht ganz so gestört.


Eine durchaus interessante Zusatzlektüre zu der Hauptreihe um Harry Potter.
Aber wirklich etwas verpasst hat man nicht, wenn man es nicht gelesen hat.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

**Achtung**

Ab dem 25. Mai 2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten wie Name, Email und IP-Adresse erhoben. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Beim Senden eines Kommentars werden diese Daten gespeichert. Mit dem Abschicken des Kommentars erkärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Informationen findest Du in den DATENSCHUTZRICHTLINIEN.