Dienstag, 4. September 2018

[Gemeinsam Lesen] #93



Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von Schlunzen-Bücher. Dabei soll man immer das Buch (oder bei mir eher die Bücher 😅) vorstellen, dass man aktuell liest.
Dabei gibt es 3 Fragen, die jede Woche gestellt werden und eine, die immer wechselt. :) Ich bin neugierig auf viele neue Bücher und Fragen ;)

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


Ich lese gerade "Die Insel der besonderen Kinder (Die besonderen Kinder 1)" von Ransom Riggs und "Anonymus (Cyberworld 6)" von Nadine Erdmann.


Klappentext (Die Insel der besonderen Kinder): Manche Großeltern lesen ihren Enkeln Märchen vor. Was Jacob von seinem Opa hörte, war etwas ganz anderes: Abraham erzählte ihm von einer Insel, auf der abenteuerlustige Kinder mit besonderen Fähigkeiten leben, und von Monstern, die auf der Suche nach ihnen sind … Erst Jahre später, als sein Großvater unter mysteriösen Umständen stirbt, erinnert Jacob sich wieder an die Schauergeschichten und entdeckt Hinweise darauf, dass es die Insel wirklich gibt. Er macht sich auf die Suche nach ihr und findet sich in einer Welt wieder, in der die Zeit stillsteht und er die ungewöhnlichsten Freundschaften schließt, die man sich vorstellen kann. Doch auch die Ungeheuer sind höchst real – und sie sind ihm gefolgt … [Cover-/Textquelle: Knaur]

Klappentext (Anonymus): Eigentlich läuft gerade alles sehr gut im Leben von Zack, Ned und dem Rest der Clique. Nach den schrecklichen Erlebnissen in CyberLondon ist der Alltag wieder eingekehrt und die Freunde testen ihr eigenes CyberGame, um es für die Veröffentlichung fertigzustellen. Doch dann tauchen Zacks Eltern überraschend in London auf und in der CyberWorld sucht ein Unbekannter die Aufmerksamkeit der Freunde – mit äußerst drastischen Mitteln. Wer verbirgt sich hinter Anonymous und was will er von Ned, Will und deren Freunden? [Cover-/Textquelle: Nadine Erdmann]


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Die Insel der besonderen Kinder: "Es war ein fast zu perfekter Morgen." (S. 124)

Anonymus: "Sonnenstrahlen brachen sich glitzernd im Wasser." (S. 4/247)


3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Die Insel der besonderen Kinder: Am Sonntag Abend lief ja der Film und den hab ich mir angeschaut. Aber irgendwie hab ich da nicht richtig durchgesehen ... naja, wenn ich auch permanent was anderes nebenbei mache, wohl auch kein Wunder^^ aber so lese ich halt einfach das Buch, da werde ich schon durchsehen ;)
Bisher ist die Story okay, aber sie hat mich noch nicht richtig gepackt. Es liest sich auch ein bisschen komisch, weil Jakob nicht wie 15 wirkt, sondern deutlich älter.

Anonymus: Das Buch habe ich eigentlich schon als Testleserin gelesen, aber da ich gerne in der Leserunde meine Kommentare abgeben will und ich mich für die Rezi auch wieder an alles erinnern möchte, lese ich es halt einfach nochmal. Ich freue mich drauf ... und halte schon mal meine Mistgabeln griffbereit^^


4. Wie geht dein/e Partner/in mit deiner Buchsucht um?

Tja ... darüber brauch ich mir aktuell keine Gedanken zu machen - als Single kann es ja niemanden stören außer mich selbst 😉


Was lest ihr denn gerade?☺
  
 

Kommentare:

  1. Hallo Andrea!

    Ist das Buch Die Insel der besonderen Kinder schon älter oder bringe ich da etwas durcheinander?

    Anonymus hört sich interessant an udn ich bin gespannt auf deine Rezension udn wie es dir gefallen hat.

    Viele Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Die Insel der besonderen Kinder" ist von 2011, also das neueste ist es nicht^^ der Film dazu ist aber noch nicht so alt.

      Da ich "Anonymus" ja durch das Testlesen schon kenne, kann ich dir schon sagen, dass ich es wieder genial fand ;)

      LG Andrea

      Löschen
  2. Huhu!

    "Die Insel der besonderen Kinder" habe ich schon gelesen und es hat mir gut gefallen! Allerdings habe ich Band 2 und 3 immer noch nicht gelesen, obwohl das ewig her ist...

    Wozu wirst du denn die Mistgabeln brauchen? :-D

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich tue mich bisher noch ein bisschen schwer ... ich hoffe, dass es mich noch richtig packen kann, denn die Idee finde ich eigentlich ganz gut.

      Ähm ... naja, es gibt da ein paar Charaktere, die ein paar Aussagen machen, bei denen ich ihnen gerne eine Mistgabel verpasse^^

      LG Andrea

      Löschen
  3. Hallöchen liebe Andrea =)

    "Die Insel der besonderen Kinder" hat mir damals ziemlich gut gefallen. Den Film fand ich auch nicht schlecht. Das einzige was mich hier aufregt ist die Altersempfehlung. Ich finde mittlerweile unverantwortlich was da abgeht.

    Genieß das Single Dasein, solange du noch kannst =). Als Single hatte ich immer viel mehr Zeit zum Lesen und Bloggen. Mittlerweile sind unsere Wochenenden ziemlich verplant.

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich tue mich mit dem Buch noch etwas schwer, aber ich hoffe, das gibt sich noch.
      Die Altersempfehlung hab ich mir ehrlich gesagt nicht angeschaut ... aber ich hab da auch schon bei anderen Sachen mich manchmal gefragt, ob das so sein sollte.

      Mag sein, dass man mehr Zeit hat zum lesen, aber irgendwie würde ich mir auch wünschen, dass ich mehr am Wochenende unternehmen könnte.

      LG Andrea

      Löschen
  4. Huhu,

    den Film zu die besonderen Kinder habe ich auch gesehen. Ich fand ihn sehr gut. Ganz verstanden habe ich aber auch nicht alles. Zum Beispiel warum die die Masken tragen mussten.

    Die Bücher überlege ich zu lesen, aber ich bin unsicher.

    Hier ist mein Beitrag:

    https://lesekasten.wordpress.com/2018/09/04/gemeinsamlesen-130-mit-jay-ashers-wir-beide-irgendwann/

    LG Corly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich muss inzwischen feststellen, dass der Film an sich gut gemacht ist, aber im Vergleich zum Buch doch einige Fehler enthält. Das nervt mich ein bisschen.
      Ich hoffe, dass mich das Buch noch packen kann.

      LG Andrea

      Löschen
    2. ah okay. Na ja Filme sind ja meistens anders. Bin gespannt wie es dir weiterhin gefällt.

      Löschen
  5. Hallo Andrea,

    deine Bücher kenne ich nicht. Trotzdem hoffe ich das sie dich gut unterhalten und du noch mitgerissen wirst.

    Ja als Single ist das schon toll, wenn keiner meckert, wenn man mit neuen Büchern nach Hause kommt ;)

    Hab eine schöne Woche

    Liebe Grüße
    Jasmin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das ist wohl wahr ;) kaufen tue ich zwar weniger, aber ich komme immer mit gefühlten Ladungen aus der Bibliothek nach Hause und da ist es schon praktisch, dass es keinen stört ;)

      LG Andrea

      Löschen
  6. Hallo Andrea,
    bei dem Film bin ich auch nicth richtig durchgestiegen. *lach*
    Vielleicht sollte ich mich auch mal um das Buch kümmern.
    Wünsch dir noch viel Spaß mit deinen beiden Büchern.

    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich muss inzwischen sagen, dass ich im Buch besser durchsehe. Aber da ist die Entwicklung auch etwas anders und wirkt deutlich logischer. Der Film lässt da doch manches aus.

      LG Andrea

      Löschen
  7. Schade, dass dich die Story noch nicht so packen konnte. ICh habe sowohl Buch, als auch Film so sehr geliebt <3

    LG
    Lisa von https://bucheulchen.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe ja, dass die Story mich noch reizen kann :) jetzt bin ich immerhin mal auf die besonderen Kinder getroffen :)

      LG Andrea

      Löschen
  8. Hey Andrea,

    Willkommen im Single-Club. ;)
    Hmm, die Mistgabeln bereit halten, da bin ich ja gespannt. Das ist doch eine Reihe, oder? Die schwirrt bei mir rum, dass ich sie evtl mal lesen möchte.

    LG, Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa ... ich muss meiner Wut über bestimmte Charaktere ja irgendwie Ausdruck verleihen^^
      Ja, es ist eine Reihe - aktuell 6teilig. Es wird danach noch ein weiterer Band kommen. Man muss sie nicht in der richtigen Reihenfolge lesen, die Bände sind in sich abgeschlossen. Aber ich empfehle es, einfach weil die Entwicklung der Charaktere ansonsten nicht so richtig klappt^^

      LG Andrea

      Löschen
  9. Hallo Andrea,
    manchmal lasse ich mich durch Filme auch zu den Büchern anfixen. Bewusst kann ich mich gerade spontan an "Die Trbute von Panem" erinnern. Ich hab sie erst relativ spät gelesen. Ich meine sogar erst vor 2 Jahren. Dafür fand ich die Bücher am Ende aber richtig gut, wobei ich die Filme auch nicht so schlecht finde.

    Ach CyberWorld :D
    Diesen Monat fange ich damit auch an, Versprochen! Aber die Wahren Helden mussten zuerst daran glauben :D

    Liebe Grüße und ein schönen Abend dir
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bevorzuge es eher, wenn ich erst die Bücher lese. Denn oftmals habe ich dann das Problem, dass ich die Filme nicht mehr mag. Bei dem hier kann ich mich noch nicht entscheiden - bisher hat mich beides nicht vom Hocker gehauen.

      Hehe :D Die Helden sind aber auch richtig gut :D

      LG Andrea

      Löschen
  10. Hallo Andrea :)
    Hier der Gegenbesuch ^^ Deine Bücher kenne ich vom Sehen, aber ansprechen tuen sie mich dafür nicht. Ist einfach nicht mein Lesegeschmack. Aber das Cover von Anonymus sieht cool aus.

    Dir noch einen richtig schönen Abend.
    Gruß
    Flocke ;)

    AntwortenLöschen
  11. Hallöchen Andrea,
    Die Insel der besonderen Kinder mochte ich damals echt gern, hoffentlich gefällt es dir genauso gut :)
    Wünsche dir noch eine schöne Woche und viel Spaß beim Lesen ♥
    Liebste Grüße
    Jessi von JessiBuechersuchti.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  12. Hallo liebe Andrea,

    "Die Insel der besonderen Kinder" habe ich auch schon gelesen und fand es ziemlich cool! Allerdings habe ich die nachfolgenden Teile bisher nicht gelesen.

    liebe Grüße, Meike

    AntwortenLöschen
  13. Huhu Andrea,

    "Die Insel der besonderen Kinder" habe ich auch gelesen, die weiteren Bände bisher aber nicht. Das muss ich nochmal machen, denn Band 1 gefiel mir ganz gut.
    Von der Cyberworld-Reihe habe ich den 1. Band auf dem Kindle, aber bisher ungelesen. Auch das muss ich mal ändern. :'D

    LG Alica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aktuell werde ich die nächsten Bände wohl eher nicht weiterlesen. Ich tue mich mit dem Buch wirklich sehr schwer.

      LG Andrea

      Löschen
  14. Guten Morgen Andrea ♥
    Entschuldige, dass ich den Gegenbesuch erst jetzt schaffe.

    'Die Insel der besonderen Kinder' stand mal eine ganze Weile auf meiner Merkliste, aber nachdem wir auch in den Film reingeschaut haben, reizt es mich nicht mehr so. Ich fand es total skurril und irgendwie nicht meins. Aber mal sehen. :)

    Finde es schade, dass es bei der vierten Frage keinen Zusatz gab. Irgendwas was auch Alleinstehende hätten beantworten können. ♥

    Wünsche dir einen schönen Sonntag.
    LG Jacky ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin beinahe durch mit dem Buch, muss aber sagen, dass mir der Film besser gefallen hat. Er hat zwar einige (teils gravierende) Änderungen, aber er kommt besser auf den Punkt und dreht sich nicht so ewig im Kreis.

      LG Andrea

      Löschen

**Achtung**

Ab dem 25. Mai 2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten wie Name, Email und IP-Adresse erhoben. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Beim Senden eines Kommentars werden diese Daten gespeichert. Mit dem Abschicken des Kommentars erkärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Informationen findest Du in den DATENSCHUTZRICHTLINIEN.