Dienstag, 18. September 2018

[Gemeinsam Lesen] #95



Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von Schlunzen-Bücher. Dabei soll man immer das Buch (oder bei mir eher die Bücher 😅) vorstellen, dass man aktuell liest.
Dabei gibt es 3 Fragen, die jede Woche gestellt werden und eine, die immer wechselt. :) Ich bin neugierig auf viele neue Bücher und Fragen ;)

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


Ich lese gerade "Engelsblut (Gilde der Jäger 3)" von Nalini Singh und "Verraten (Die Zeitenwanderer-Chroniken 5)" von Karolyn Ciseau.


Klappentext (Engelsblut): Vampirjägerin Elena Deveraux und ihr Geliebter, der ebenso attraktive wie tödliche Erzengel Raphael, sehen sich - kaum nach New York zurückgekehrt - einer neuen Bedrohung gegenüber. Ein Vampir hat eine Mädchenschule überfallen und ein Blutbad angerichtet. Aber das ist erst der Anfang. Immer mehr Vampire werden von einem unkontrollierbaren Blutdurst erfasst. Und dann scheint der Wahnsinn auch auf Raphael überzuspringen. Die Zeichen sind eindeutig: Eine uralte, bösartige Macht aus Raphaels Vergangenheit ist zurückgekehrt. Kann Elena ihren Geliebten retten? [Cover-/Textquelle: Lyx/Bastei Lübbe]

Klappentext (Verraten): Nach den tragischen Ereignissen der letzten Monate will Alison nur eins: zurück zu Gregor. Doch als sie sich im Venedig der 18. Jahrhunderts auf die Suche nach ihm macht, erlebt sie eine böse Überraschung. Denn ihre große Liebe tritt unter dem Namen des berühmtesten Schürzenjägers der Geschichte auf – Giacomo Casanova. Während Alison noch herauszufinden versucht, was das für ihre Beziehung bedeutet, bekommen Gregor und sie es mit einem durchtriebenen Gegner zu tun; ein Zeitreisender will in Venedig die Macht an sich reißen. Wird es ihnen erneut gelingen, die apokalyptische Prophezeiung zu verhindern? Und was hat es mit den Andeutungen auf sich, die der Zeitreisende gegenüber Alison macht? Ist es möglich, dass er sich an sein Leben im 21. Jahrhundert erinnert? [Cover-/Textquelle: Karolyn Ciseau]



2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Engelsblut: "Das gehört nicht in diese Unterhaltung." (S. 153)

Verraten: "..." (darf ich nicht sagen^^)


3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Engelsblut: Weiter gehts mit der Gilde der Jäger. Ich bin relativ schnell wieder in der Handlung drin gewesen und total gespannt, wie es jetzt weitergehen wird. Leider habe ich aktuell nicht so viel Zeit zum lesen, denn seit gestern bin ich im Praktikum und da fehlt mir tagsüber dann doch ein wenig die Zeit.

Verraten: Selbes Problem hier, aber den Tolino kann ich wenigstens mitnehmen und in meiner Pause lesen^^ Sehr weit bin ich leider noch nicht, aber auch hier war ich sofort wieder in der Handlung drin und bin total neugierig, wie es weitergehen wird. Und Venedig finde ich toll^^


4. Ein Buch wird mega gehyped. Wie gehst du damit um? Macht es dich erst recht neugierig oder weckt es eher eine ablehnende Haltung?

Zu dem Thema könnte ich wohl einen Roman schreiben, denn irgendwie taucht es ständig bei mir auf oder ich mache mir Gedanken darüber.

Per se muss ich (leider) sagen, dass ein gehyptes Buch es von Anfang an schwer bei mir hat. Denn oftmals habe ich die Erfahrung machen müssen, dass ich den Hypes nicht so ganz folgen kann. Das heißt nicht, dass ich Hypes gänzlich aus dem Weg gehe - bei Cassandra Clare wäre ich wohl immer dabei und auch den um die Paper-Reihe bin ich mitgegangen.

Aber prinzipiell bin ich sehr vorsichtig geworden. Ich denke gerade an Die Chroniken der Verbliebenen - die Reihe fand ich okay, kann man lesen, aber den Hype habe ich ehrlich gesagt nicht so richtig verstanden. Und da mir das schon öfter so ging, bin ich etwas vorsichtiger bei Hypes geworden. Ich lese diese Bücher meistens erst dann, wenn der Hype abgeklungen oder die Reihe komplett ist - je nach dem, was eher eintritt. Es ist aber auch schon vorgekommen, dass mir die Lust komplett vergangen ist (aktuell habe ich das Problem ein bisschen im Erotik-/Liebesroman-Genre).

Tja ... ich werde Hypes wohl immer etwas skeptisch beäugen ... aber hin und wieder lasse ich mich doch mitreißen^^ und ansonsten vertraue ich auf die Meinung von Freunden.


Was lest ihr denn gerade?☺
  
 

Kommentare:

  1. Huhu,

    von Nalini Singh wollte ich auch schon lange mal was lesen. Das andere COver ist wunderschön.

    LG Corly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag die Cover auch sehr :D auch wenn sie sich innerhalb einer Reihe manchmal etwas sehr ähnlich sind :)

      LG Andrea

      Löschen
    2. das ist ja bei Reihen öfter, aber es hat schon was.

      Löschen
  2. Hallo,

    Deine beiden Bücher kannte ich bisher noch nicht, aber Nalini Singh ist mir schon öfters über den Weg gelaufen. Mich schrecken die vielen Bände noch ab.

    Ich bin diese Woche auch dabei und vielleicht magst Du mich ja besuchen Mein Beitrag

    Liebe Grüße
    Kati

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, gerade bei den Gestaltwandler sind es wirklich ein paar mehr^^ aber sie lesen sich bisher alle gut und ich hab noch keinen Flop dabeigehabt :)

      LG Andrea

      Löschen
  3. Hallo Andrea,
    mit den Zeitenwanderer-Chroniken möchte ich auch bald beginnen. Band 1 und 2 warten schon auf meinem E-Reader :)

    Bei den gehypten Büchern hab ich eine ziemlich ähnliche Meinung, aber ich bin dafür noch nicht ganz so skeptisch. Allerdings setze ich immer sehr hohe Ewartungen in ein gehyptes Buch.
    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich setze auch immer hohe Erwartungen, und meistens sind sie so hoch, dass ein Buch sie kaum erfüllen kann - und dann bin ich enttäuscht. Deswegen warte ich lieber und schraube die Erwartungen runter.

      LG Andrea

      Löschen
  4. Hey :)
    Danke für deinen Besuch bei mir!
    Das erste Buch entspricht nicht so meinem Genre, aber die Zeitenwanderer Chroniken hatte ich auch schon mal ins Auge gefasst. Mal schauen, wenn ich Das Blatt des dunklen Herzens endlich mal gelesen habe, ob ich mich dann auch den anderen Büchern der Autorin widme.
    Ich schaff es meistens gar nicht eher, die Hype-Bücher zu lesen. :D Die Chroniken der Verbliebenen hab ich erst dieses Jahr angefangen zu lesen und bisher auch nur den ersten Band. Den fand ich auch okay und ich werde auch auf jeden Fall den zweiten Band lesen. Aber so richtig begeistern konnte mich der erste auch nicht.
    Liebe Grüße
    Denise

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei den vielen schaffe ich es meistens auch nicht und mittlerweile versuche ich auch gar nicht mehr. Ich bin gespannt, was du zum zweiten Band sagen wirst :)

      LG Andrea

      Löschen
  5. Hi Andrea,

    den Hype um die Paper Reihe habe ich nicht verstanden. Ich fand sie (Teil 1&2) furchtbar.

    Die Zeitreisesaga ist mir auch schon begegnet und ich finde sie spannend, weiß aber noch nicht, ob ich es schaffe sie zu lesen. Warum darfst du denn nichts über sie verraten? Das macht mich ja immer besonders neugierig! :D

    Liebe Grüße
    Laura :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Buch erscheint offiziell erst morgen ;) zeigen darf ich es, aber ich soll noch nichts sagen ;)

      LG Andrea

      Löschen
  6. Hey Andrea,

    Bei den Hypes kann ich dich verstehen, damit bin ich auch teilweise sehr auf die Schnauze gefallen. Von daher achte ich da mittlerweile noch etwas mehr drauf, dass mich zumindest der Klappentext anspricht und ich interessiert bin. In meinem Lieblingsgenre gibt es sowas wie einen Hype ehe rnicht.
    Mit deinen beiden Büchern wünsche ich dir viel Spaß.

    LG, Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt. Bei historischen Romanen fällt mir spontan keiner ein, wo es schon mal einen Hype gegeben hat. Hat aber sicher auch sein Gutes.

      LG Andrea

      Löschen
  7. Hallo Andrea!

    Viel Spaß mit deinen beiden Büchern. Von der Reihe von Nalini Singh hab eich schon viel positives gehört, mich aber noch nicht rangetraut.

    Viele Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
  8. Huhu Andrea,

    danke für deinen Besuch bei mir!
    Deine aktuellen Bücher kenne ich nicht, wünsche aber noch viel Spaß beim Lesen! :)
    Bei Frage 4 gehts mir ja ähnlich. Ich bin auch eher skeptisch und warte dann lieber erstmal ab, bis der Hype etwas abgeklungen ist.

    LG Alica

    AntwortenLöschen
  9. Huhu!

    Deine Gedanken, was Hypes betrifft, kann ich gut verstehen. Ich bin am Anfang meiner Buchbloggerzeit (2012) öfter auf Hypes "reingefallen" und habe dann festgestellt, dass die Bücher mir gar nicht gefielen...

    Irgendwann hatte ich Hypes satt, und auch das damals gehypte Genre Romantasy kann ich einfach nicht mehr sehen. (Was sich natürlich auch mal wieder ändern kann.)

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Damals habe ich nur gelesen, da ist mir sowas gar nicht aufgefallen^^ ich hab einfach was gegriffen, was die Bibliothek hatte.
      Heute passe ich da echt auf.

      LG Andrea

      Löschen

**Achtung**

Ab dem 25. Mai 2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten wie Name, Email und IP-Adresse erhoben. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Beim Senden eines Kommentars werden diese Daten gespeichert. Mit dem Abschicken des Kommentars erkärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Informationen findest Du in den DATENSCHUTZRICHTLINIEN.