Sonntag, 30. September 2018

[Rezension] Laini Otis - Street Heart. Nie mehr ohne dich (Street Stories 2)




Autorin: Laini Otis
Titel: Street Heart. Nie mehr ohne dich
Reihe: Street Stories 2
1: Street Love. Für immer die deine | 2: Street Heart. Nie mehr ohne dich
Genre: Young Adult
Verlag: Carlsen Impress
Erscheinungsdatum: 06.09.2018
Seiten (Ebook): 329
Preis: Ebook 3.99€






Dallas und Eloni sind zusammen durch die Hölle gegangen, bevor sie sich als Jugendliche für ein Leben auf der Straße entschieden haben – weit weg von ihren nicht selten handgreiflich werdenden Familien. Nie waren zwei Menschen mehr füreinander da gewesen als diese beiden, und dennoch hat sie das Leben vor drei Jahren entzweit. Mittlerweile ist aus dem wilden Teenager Dallas ein selbstsicherer junger Mann geworden, dessen Job es ist, Jugendlichen eine neue Zukunft zu ermöglichen. Seine Gedanken kreisen immer noch um Eloni, aber er rechnet felsenfest damit, dass sie ein sicheres Zuhause gefunden hat. Doch das mittlerweile siebzehnjährige Mädchen führt nach wie vor das harte Leben der Straße. Seit wenigen Tagen jedoch in einer neuen Stadt. Dallas' Stadt. [Cover-/Textquelle: Carlsen Impress]



Ich mochte ja die erste Street-Story der Autorin ja schon sehr. So war ich natürlich gespannt, welche Geschichte mich hier erwarten wird. Und was soll ich sagen, auch sie hat mich wieder fesseln können, auch wenn mir die erste ein bisschen besser gefallen hat.

Am Anfang habe ich kurz ein bisschen gebraucht, um mich in der Situation zurecht zu finden. Man wird in die Handlung geworfen und trifft auf Eloni, wie sie um die Weihnachtszeit versucht, in einer neuen Stadt zurecht zu kommen. Erst danach folgen die Erklärungen zu ihrer Situation. Ab dem Punkt habe ich mich in der Handlung wohlgefühlt und wollte sofort wissen, wie es weitergeht.

Eloni und Dallas haben beide eine schwierige Vergangenheit hinter sich, nach gemeinsam Jahren sind sie aber getrennte Wege gegangen. Nach und nach erfährt man, was damals wirklich passiert ist und was zu der aktuellen Situation geführt hat. Ich fand es schön, dass man diese Sicht von beiden bekommen hat, denn so konnte man sich besser in ihre Entscheidungen hineinversetzen.

Die Handlung ist spannend und kommt kaum zur Ruhe. Immer passiert etwas, meistens nicht gerade schönes. Die Autorin beschreibt auch wieder schonungslos ehrlich einige Dinge.
Ich konnte kaum mit lesen aufhören, weil ich wissen wollte, wie die beiden ihre Vergangenheit aufarbeiten und mit der aktuellen Situation zurecht kommen. 
Auch der Einblick in C.H.A.N.C.E hat mir gut gefallen, die Organisation kennen wir ja aus dem ersten Band schon. 

Das Ende hat mir wirklich gut gefallen, ich war so gefangen von der Handlung, dass ich sogar gerne noch ein bisschen mehr gelesen hätte.
Aber ich denke, dass wir die beiden auf jeden Fall wiedertreffen werden. So wie es scheint, haben da noch ein paar Charaktere ihre Geschichte zu erzählen und ich würde freuen, auch ihre zu hören.



Die Protagonisten des Buches sind Eloni und Dallas. Mit Eloni habe ich mich anfangs noch ein bisschen schwer getan, vielleicht weil sie noch nicht komplett verstehen konnte. Das hat sich aber sehr schnell gelegt. Dallas mochte ich eigentlich von Anfang an, er hat mich in seinen Bann gezogen. 

Wir treffen auch viele Charaktere wieder, die wir im ersten Band schon kennengelernt haben. Ich habe mich über das Wiedersehen sehr gefreut und irgendwie war es schön zu sehen, wie sie sich entwickelt haben. Deswegen bin ich auch neugierig, ob und wie es mit den anderen weitergehen wird.



Der Schreibstil der Autorin flüssig und lässt sich gut lesen. Ich bin praktisch nur so durch die Seiten gerauscht und habe das Buch kaum zur Seite gelegt. Er trifft die Stimmung des Buches auch sehr gut.

Das Buch wird abwechselnd aus der Sicht von Eloni und Dallas erzählt. Ich fand die Wechsel gut, da man sich so sehr gut in die beiden Charaktere hineinversetzen konnte und auch ihre Entscheidungen verstehen konnte.



Nach dem ich anfangs ein bisschen gebraucht habe, um in die Handlung zu finden, hat mich das Buch sehr schnell in seinen Bann ziehen können. Die Handlung hat mir gut gefallen und sie bringt auch das Thema gut rüber. Elonis und Dallas' Geschichte hat mich gefesselt und ich bin gespannt, ob danach noch weitere Bände kommen werden.

_________________________________________________________

👉 Ihr wollt andere Meinungen?
*Ich übernehme keine Haftung für die Inhalte auf den verlinkten Seiten*

Bambinis Bücherzauber 5+/5

Vielen Dank an Carlsen Impress und Netgalley für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

**Achtung**

Ab dem 25. Mai 2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten wie Name, Email und IP-Adresse erhoben. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Beim Senden eines Kommentars werden diese Daten gespeichert. Mit dem Abschicken des Kommentars erkärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Informationen findest Du in den DATENSCHUTZRICHTLINIEN.