Montag, 1. Oktober 2018

[Lesemonat] September 2018

Puuhhh ... schon wieder ist der Monat um und gefühlt habe ich total viel gemacht. Praktisch habe ich auch viel gemacht, seit 2 Wochen bin ich im Praktikum, was mir auch wirklich Spaß macht, aber auch sehr viel Zeit klaut 🙈 von den 10 Büchern, die ich im September gelesen habe, waren beinahe alle von Anfang bis Mitte des Monats. Gegen Ende hin habe ich kaum noch Zeit gehabt und wenn ich abends zu Hause war, bin ich beinahe nur noch ins Bett gefallen.
Naja ... mal schauen, wie sich der Oktober so entwickeln wird. Ich hoffe, ein bisschen besser ...



gelesene Bücher: 10
davon Prints: 2
davon Ebooks: 8
Gelesene Seiten: 3211
Seiten pro Tag: 107
Beendete Reihen: 1
Begonnene Reihen:
2
Fortgeführte Reihen: 5
Einzelbände: 2
gelesene Bücher vom SUB: 1
Manga: 21
gelesene Manga-Seiten: 4046






Tja ... wenn ich nicht schon wissen würde, das Nadine Erdmann zu meinen absoluten Lieblingsautorinnen zählt, dann würde spätestens dies hier Bände sprechen^^ 
Cyberworld 6 war eine tolle Fortsetzung, die diesmal viel auf die emotionale Ebene geht. Einige Probleme müssen gelöst werden - seien es Zacks Eltern oder Anonymus. Absolut fesselnd 💕
Aquilas ist der Auftakt ihrer 4-bändigen Reihe um die Lichtsteine. Ich durfte das Buch schon testlesen und es hat mich einfach nur begeistert. Eine spannende Geschichte, ein tolles Setting und einige schockierende Wendungen. Lest es! 😉

Nadine Erdmann - Anonymus (Cyberworld 6)




Mit Wechselbalg geht 'Das Erbe der Macht' in die dritte Runde. Auch hier gibt es wieder eine spannende Geschichte, die mich fesseln konnte. Die beiden Handlungsstränge sorgen für viel Spannung und einige kleine Cliffhanger. Ich bin gespannt, wie es weitergehen wird.
 Mit Verraten gehen die 'Zeitenwanderer-Chroniken' sogar schon in die fünfte Runde und wieder konnte mich die Autorin überzeugen. Diesmal werden wir nach Venedig entführt und erleben eine spannende Geschichte. Ich bin auf jeden Fall neugierig, wie es mit den beiden Protagonisten weitergehen wird. 





Auf die zweite Geschichte der Street Stories hatte ich mich sehr gefreut. Street Heart ist eine schöne Geschichte, die mich in ihren Bann gezogen hat. Die Protagonisten sind mir sofort ans Herz gewachsen, auch wenn ich die Sicht des männlichen Parts ein bisschen lieber gelesen habe. 
Und wenn es kein Morgen gibt war eine schöne Geschichte, die mit einer durchaus ernsten Thematik aufwartet. Das Buch hat mich in seinen Bann gezogen und ich habe es in einem Rutsch gelesen. Aber ich hatte ein paar kleine Problemchen mit der Protagonistin.
Just two hearts war eine schöne Geschichte für zwischendurch. Ich habe mich bei den Protagonisten wohl gefühlt und ihre Geschichte hat mich in ihren Bann gezogen.

Jennifer L. Armentrout - Und wenn es kein Morgen gibt




Auf den zweiten (und letzten) Band von Rock Tango habe ich mich sehr gefreut. Am Ende war ich ein bisschen zwiegespalten - die Story war schön und hatte einige Wendepunkte im petto, aber so richtig viel ist nicht passiert. Das Ende wiederum war dann eine wahnsinnig schockierende und vor allem unerwartete Wendung 😱

Monika Wurm - Rock Tango. Im Licht ihrer Farben (Band 2) ... Rezi kommt noch




Skye hatte eine spannende Grundidee, die Umsetzung konnte mich aber leider nicht so wirklich vom Hocker hauen. Es werden viele Dinge nur ausgerissen, aber nicht zu Ende gebracht. Teils verschwinden zum Ende hin sogar ein paar Charaktere. Schade. 
Die Insel der besonderen Kinder ... tja, ich hab den Film zuerst gesehen und so meine Erwartungen entwickelt, die das Buch leider nicht so richtig halten konnte. Mir war es ein bisschen zu langatmig und kam nicht so richtig vorwärts. Ob ich es weiterlesen werde - tja, keine Ahnung^^




Mangamäßig hatte der Monat auch wieder einiges zu bieten. Wobei ich auch hier sagen muss, dass ich die meisten davon in der ersten Hälfte des Monats gelesen habe und nur ein paar wenige in der zweiten. Aber gut ... sonst wären es wahrscheinlich noch mehr geworden 😅 21 finde ich auch so schon eine beachtliche Anzahl^^

Eiki Eiki - Kiss
Ayu Watanabe - Mir dir allein
Kanan Minami - Honey x Honey Drops 1-8 beendet
Saki Aida - Deadlock 1-2 
Sakurairo - Alles nur deine Schuld 3 beendet
Shinobu Ohtaka - Magi 24
Gosho Aoyama - Detektiv Conan 60-61
Higasa Akai - Royal Tudor 1-2
Kayoru - Du + Ich = Wir
Moe Yukimaru - Hiyokoi 1
Taishi Zaou - Secret Love


So, das war mein Lesemonat. Den den Sternen her bin ich eigentlich ganz zufrieden. Zwei neue Highlights lassen sich auf jeden Fall sehen. Ich lass mich mal überraschen, was der Oktober mir so an Lesestoff bringen wird 😉

Wie war denn euer Lesemonat? Kennt ihr vielleicht eins von meinen gelesenen Büchern?


Kommentare:

  1. Hallo Andrea,
    da hast du aber trotz Praktikum einen erfolgreichen Lesemonat :)
    "Aquilas" habe ich diesen Monat auch gelesen, aber das weißt du ja bereits.
    Mit Cyberworld werde ich jetzt noch vor der FBM beginnen, damit ich mir eventuell die Fortsetzungen dort zulegen werde. Wobei ich mir eigentlich nach "Aquilas" und "Wahre Helden" sicher bin, dass mir auch "Cyberworld" gefallen wird.

    Die meisten deiner gelesenen Manga kenne ich sogar und habne sie zum Teil auch selbst gelesen :)
    Ich bin mal gespannt, was du im nächsten Monat so lesen wirst.

    Ich wünsche dir einen lesereichen Oktober :)

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin mir auch relativ sicher, dass sie dir gefallen werden ;)

      LG Andrea

      Löschen
  2. Hey,

    da hattest du einen schönen Lesemonat :) Und toll, dass dein Praktikum dir Spaß macht!
    Von deinen Büchern habe ich bisher nur "Just two hearts" gelesen, was ich ja insgesamt etwas schwächer bewertet hatte; von der "Cyberworld"-Reihe kenne ich den ersten Band, der mir gut gefallen hat... ich sollte die Fortsetzungen endlich mal lesen. Auch von "Das Erbe der Macht" habe ich nur die ersten beiden Bände gelesen, aber die mochte ich ebenfalls. Und den ersten Band der "Zeitenwanderer"-Chroniken habe ich noch auf dem SuB und ich bin schon sehr gespannt darauf.

    Hab einen tollen (Lese-)Monat Oktober!
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab mir für den Oktober auch vorgenommen, wieder ein bisschen mehr Fortsetzungen zu lesen. Mal schauen, was meine Zeit zulässt^^

      LG Andrea

      Löschen
  3. Huhu Andrea,

    woah, hast du viele Bücher gelesen! Bei deiner Einleitung mit deinem Praktikum und dass du dadurch weniger Zeit hättest, habe ich vielleicht noch mit 5 Büchern gerechnet. xD Leider habe ich von deiner Liste noch nichts gelesen, aber von "Die Insel der besonderen Kinder" habe ich ebenfalls den Film gesehen. Der Film ist so! Schön! ♥ Ich habe mittlerweile auch öfter gehört, dass der Film das Buch wohl übertroffen hat. (Hört man ja nicht so oft über Bücher und Filme ö.ö)

    Von den Mangas, die du gelesen hast liebe ich Detektiv Conan und auch Hiyokoi ist total knuffig. <3 Welcher Manga hat dir denn im Monat September besonders zugesagt?

    Ich wünsche dir hier auch nochmal einen lesereichen Oktober voller Lesefreude und schönen Büchergeschichten ♥
    Ganz liebe Grüße
    Leni =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin auch überrascht, dass es trotzdem noch so viele sind^^ wer weiß, wie viel es wäre, wenn ich kein Praktkium hätte :O

      Welcher Manga mir am meisten zugesagt hat ... hmmm^^
      Detektiv Conan und Magi liebe ich ja schon seit ner Weile - die haben mir auf jeden Fall wieder gefallen :)
      Hiyokoi fand ich auch extrem süß, da bin ich gespannt, wie es weitergeht :D
      Deadlock hat auch was. Die Thematik ist mal was völlig anderes und ich finde es irgendwie auch ein bisschen skurril, aber irgendwie mag ich auch wissen, wie es weitergeht^^

      LG Andrea

      Löschen
  4. Hi Andrea,

    ich finde auch, dass du grade trotz weniger ZEit ganz schön viel gelesen hast :)

    Oh ja, wenn man den Film zuerst anschaut *lach* Das gibt dann doch öfter mal eine Enttäuschung ... obwohl es ja meist eher andersherum ist. Ich fand das Buch bzw. die ganze Reihe damals sehr klasse zum Lesen. Die Verfilmung war auch toll, obwohl sie da ja wieder mal etwas an der Handlung rumgeschraubt haben, was gar nicht hätte sein müssen ...
    Ich bin ja gespannt, wann endlich die Fortsetzung verfilmt wird!

    Die Reihe "Das Erbe der Macht" hab ich ja auch mal angefangen, aber dann abgebrochen, ich glaube nach Band 5. Mir wurde es auf die Dauer dann doch zu oberflächlich, weil so viel passiert und zu wenig in die Tiefe geht - das ist einfach nicht so meins ^^

    Ich wünsch dir einen weniger stressigen Oktober mit mehr Lesezeit <3

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Mein Monatsrückblick

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Rumschrauben fand ich im Nachhinein auch nicht so toll, zu mal ich nicht ganz verstehe, warum man das gemacht hat.
      Auf ne Fortsetzung des Films würde ich mich auch freuen, den würde ich auch auf jeden Fall schauen :)

      LG Andrea

      Löschen
  5. Liebe Andrea,
    von deinen gelesenen Bücher kenne ich leider keines, aber die "Cyberworld"-Reihe steht auf meine Wunschliste. Nachdem du hier so begeistert über die Autorin und die Reihe sprichst, werde ich die Bücher wohl ein Stück weiter nach oben verschieben. :D
    Ich wünsche dir weiterhin viel Erfolg und Spaß im Praktikum und dass du trotzdem zum Lesen kommst. :)

    Hier geht's zu meinem Rückblick.

    Liebe Grüße,
    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass ich dich ein bisschen neugieriger auf die Autorin und ihre Reihen machen konnte :)

      LG Andrea

      Löschen
  6. Liebe Andrea,

    also wenn du trotz Praktikum noch 10 Bücher schaffst. Hut ab.

    Leider kenne ich davon keines. Lediglich vom Titel her "Die Insel der besonderen Kinder".

    Meinen Monatsrückblick habe ich auch bereits online.

    Ich wünsche dir einen schönen Lesemonat Oktober.

    Liebe Grüße

    Tina von Tina's Leseecke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich war am Ende auch sehr überrascht, dass es doch so viele geworden sind^^

      LG Andrea

      Löschen
  7. Huhu Andrea,

    10 gelesene Bücher ist für einen ereignisreichen Monat doch echt gut! So viel schaffe ich fast nie. :D
    Von Nadine Erdmann habe ich den 1. Teil "Cyberworld" auf dem Kindle, aber bisher noch nicht gelesen. Da du so oft von der Autorin schwärmst, sollte ich das aber wohl bald mal nachholen. ;)
    "Das Erbe der Macht" habe ich Band 1 und 2 auch schon gelesen, da wäre bei mir Teil 3 also auch der nächste. Mal sehen, wann ich dazu komme. Irgendwie hänge ich bei diesen längeren Reihen immer voll zurück...
    "Die Insel der besonderen Kinder" habe ich vor einigen Jahren gelesen und fand es auch eher durchschnittlich. Den Film kenne ich allerdings bisher nicht. Irgendwann lese ich die Reihe sicher auch weiter, aber so richtig Priorität hat das nicht. ;)

    LG Alica
    Mein Monatsrückblick.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hänge bei längeren Reihen meistens auch immer, aber wenn ich einmal aktuell bin, bleibe ich das meistens auch^^

      Ich weiß auch noch nicht, wann ich an der Reihe mal weiterlesen werde. Aktuell eher nicht.

      LG Andrea

      Löschen
  8. Hallo Andrea,
    da sind bei dir ja auch einige Seiten zusammengekommen, vor allem auch bei den Mangas.
    Ich kenne nur - wie du ja gesehen hast - Street Heart, dass ich wirklich total mochte.
    Und wenn es kein morgen gibt würde mich noch interessieren, da muss ich gleich mal schauen, was du denn für Problemchen hattest.

    Bei Skye hatte ich auch im Auge. Der Klappentext klang eigentlich super, da ich zuletzt aber mit einigen Impress-Titel Schwierigkeiten hatte und das Gefühl bekam, vielleicht mal eine Jugend-Fantasypause zu brauchen, habe ich mich erstmal dagegen entschieden. Nun bin ich ganz froh darüber.

    Auch dir einen lesereichen Oktober und morgen einen schönen Feiertag.
    Viele Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab inzwischen auch bei einigen Impress-Titel so meine Schwierigkeiten gehabt. Vielleicht bin ich auch einfach ein bisschen zu alt für solche Geschichte geworden. Naja ... ich werd mal schauen, was da noch demnächst erscheinen wird :)

      LG Andrea

      Löschen
  9. Hallo Andrea, :)
    zehn Bücher sind doch super. :) Ich kenne das aber auch: An einigen Abenden kann und möchte man gar nicht mehr viel lesen.
    Ich wünsche dir aber dennoch einen lesereichen Oktober. :)
    Von deinen gelesenen Büchern im September kenne ich noch gar keines, nur einige vom Sehen. Und von „Die Insel der besonderen Kinder“ kenne ich auch den Film, der mir gefallen hat. Wie schade, dass das Buch für dich nicht mithalten konnte. Mit einigen Büchern ist mir das auch schon so ergangen, zuletzt erst bei „Maze Runner“.

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei Maze Runner habe ich zuerst die Bücher gelesen und dann die FIlme geschaut - im Nachhinein fand ich die Filme aber auch besser als die Bücher.

      LG Andrea

      Löschen
  10. Hallo Andrea :)

    Das mit dem Praktikum klingt ja zeitintensiv. Was machst du denn für ein Praktikum?

    Von deinen gelesenen Büchern kenne ich bisher nur "Die Insel der besonderen Kinder" und ich bin, so verrückt es auch klingt, SO froh mal endlich eine negative Meinungen darüber zu lesen. Ich fand es nämlich auch sehr zäh und langatmig und habe es am Schluss nur noch quer gelesen. Die Fotos und die Idee waren zwar ganz interessiert, aber die Handlung kommt irgendwie nicht in die Gänge. Mir kam es aber immer so vor, als würde ich mit meiner Meinung so ziemlich alleine stehen :D

    Den Film fand ich aber im Gegensatz zu dir leider auch ziemlich öde. :/ War wohl einfach nicht meine Art von Geschichte.

    Ich wünsche dir einen tollen, lesereichen Oktober!

    Hier geht's zu meinem Monatsrückblick.

    Liebe Grüsse
    paperlove

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mache ein Praktikum im Museum und bin da eingestiegen kurz vor einer Ausstellungseröffnung. Da fiel noch ziemlich viel Arbeit an^^

      Klingt wirklich ein bisschen verrückt, aber ich kann das verstehen. Ich habe bisher auch nur gute Meinungen gehört und hab ich dann mit meiner auch ein bisschen allein gefühlt.

      LG Andrea

      Löschen
    2. Das klingt interessant :) Aber ich kann mir vorstellen, dass das vor einer Ausstellung sehr stressig werden kann.

      Na, wenigstens haben wir uns beide, die diese Meinung teilen :D

      Löschen

**Achtung**

Ab dem 25. Mai 2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten wie Name, Email und IP-Adresse erhoben. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Beim Senden eines Kommentars werden diese Daten gespeichert. Mit dem Abschicken des Kommentars erkärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Informationen findest Du in den DATENSCHUTZRICHTLINIEN.