Donnerstag, 25. Oktober 2018

[Rezension] Jennifer Wolf - Gefährlicher Ruhm (No Return 4)




Autorin: Jennifer Wolf
Titel: Gefährlicher Ruhm
Reihe: No Return 4
1: Geheime Gefühle | 2: Versteckte Liebe | 3: Gebrochene Herzen | 4: Gefährlicher Ruhm
Genre: Gayromance
Verlag: Carlsen Impress
Erscheinungsdatum: 04.10.2018
Seiten (Ebook): 256
Preis: Ebook 3.99€






**Der letzte Band der Rockstar-Romance über die Bandboys in Love!**
Gerade noch sah es nach einem perfekten Happy End für Shane und Fabian aus. Endlich dürfen die beiden ihre Beziehung öffentlich machen und müssen sich vor niemandem mehr verstecken. Doch das Rampenlicht auf ihrer Liebe hat seinen Preis: Plötzlich macht ein Foto aus Fabians Vergangenheit die Runde, das den jungen Tänzer unwillkürlich in Verruf bringt und die Herzen der beiden erneut auf eine harte Probe stellt... [Cover-/Textquelle: Carlsen Impress]



Nach diesem wirklich fiesen Ende von Band 3 war ich froh, dass das Warten auf den (leider) letzten Band der Reihe nicht allzu lange gedauert hat. Und auch hier hat mich die Autorin wieder in den Bann des Buches ziehen können.

Ich war sofort wieder in der Handlung drin, es geht auch sofort nach dem Ende von Band 3 weiter. Und gleich wird man wieder mit den Problemen konfrontiert. Ich habe das Buch da schon kaum aus der Hand legen können, weil ich immer wissen wollte, wie es weitergeht. 

Die Handlung ist ein schöner Wechsel aus spannenden, teils unerwarteten Höhepunkten und ruhigen Momenten zu zweit. Den Wechsel fand ich wirklich gut, da man so auch mal zur Ruhe kommen konnte und nicht ständig mit Problemen konfrontiert wurde. Und davon gab es weiß Gott nochmal genug. Es war aber spannend zu lesen, wie Shane und Fabian damit umgegangen sind. Und jeder hatte da so seine eigene Art.

Manchmal hat mich die Geschichte ein bisschen an die von Tony und Drew erinnert, aber das liegt wohl eher daran, dass sich die Charaktere irgendwie ein bisschen ähneln. Trotzdem sind es zwei komplett verschiedene Geschichten.

Mit dem Ende hat mich die Autorin tatsächlich nochmal zum Weinen gebracht. Es war einfach schön zu sehen, wie die ganze Band zueinander hält und füreinander einsteht. Ebenso das kleine Schmankerl, was der Epilog noch bereithält. Es tut mir schon ein bisschen weh, die Jungs jetzt verlassen zu müssen.



Protagonisten des Buches sind Shane und Fabian. Beide habe ich ja im letzten Band schon in mein Herz geschlossen und auch hier habe ich wieder gemeinsam mit ihnen gelacht und geweint. SIe sind einfach nur süß zusammen.

Natürlich treffen wir auch die Band wieder. Auf jeden einzelnen habe ich mich gefreut und sie haben mich wieder überzeugen können - vor allem mit ihrem Zusammenhalt und ihrer Bodenständigkeit. Auch die Managerin habe ich liebgewonnen. Ebenso das Wiedersehen mit Shanes Familie. Ach ... die Charaktere haben mich einfach alle überzeugt.



Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und lässt sich gut und schnell lesen. Ich bin einfach nur so durch die Seiten gerauscht und konnte einfach nicht mit lesen aufhören.

Das Buch wird abwechselnd aus der Sicht von Shane und Fabian erzählt. So konnte man die beiden wirklich gut verstehen, vor allem ihre Handlungshintergründe waren so gut nachzuvollziehen.



Mit einem fulminanten Abschluss müssen wir uns nun endgültig von WrongTurn verabschieden 😍
Auch mit dem letzten Band hat mich die Autorin wieder fesseln können. Ich habe mit den Charakteren gelacht und geweint und mich einfach von ihnen mitreißen lassen. Die Geschichte von Shane znd Fabian hatte nochmal einiges im petto.



_________________________________________________________

👉 Ihr wollt andere Meinungen?
*Ich übernehme keine Haftung für die Inhalte auf den verlinkten Seiten*

Corinnas World of Books 5/5
Bücherfarben Herzensbuch
Marys Bücherwelten 5/5

Vielen Dank an Netgalley und Carlsen Impress für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares!

1 Kommentar:

  1. Hallo Andrea,
    ich mag die No Return Reihe auch sehr gern :) Es war ein schöner Abschluss der Reihe und irgendwie kann man die Jungs nun auch halbwegs beruhigt gehen lassen, nachdem jeder so ziemlich seinen Platz gefunden hat. Die Höhen und Tiefen haben mir auch gut gefallen, man kann sich toll in die Charaktere reinversetzen und mit ihnen leiden ;)
    Lg Dana

    AntwortenLöschen

**Achtung**

Ab dem 25. Mai 2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten wie Name, Email und IP-Adresse erhoben. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Beim Senden eines Kommentars werden diese Daten gespeichert. Mit dem Abschicken des Kommentars erkärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Informationen findest Du in den DATENSCHUTZRICHTLINIEN.