Donnerstag, 18. Oktober 2018

[Top Ten Thursday] Deutsche Bücher mit englischen Buchtiteln



Der Top Ten Thursday, früher bei Steffis Bücherbloggeria, ist eine Aktion, bei der man jede Woche eine Liste zu einem bestimmten Thema erstellen soll - eben eine Top Ten ;)
Aktuell wird sie von Aleshanee von Weltenwanderer gehostet.

Heutiges Thema: 10 deutschsprachige Bücher mit englischen Buchtiteln



Gar nicht so einfach 😅 ich hab versucht, Titel zu finden, die wirklich nur englisch sind, aber das ist nur bei wenigen gelungen - die meisten haben noch einen deutschen Zusatz 🙈  da wiederum war die Auswahl aber wahrhaft groß 😅


Laura Kneidl - Light & Darkness
Das Buch hat mir echt gut gefallen - ich war so schnell durch die Story durch. Warum auch immer, ich hab von der Autorin bisher noch nichts anderes gelesen^^


Kerstin Ruhkieck - Forbidden Touch 1
Die Reihe hat mir auch gut gefallen - eine interessante dystopische Welt mit einer schönen Liebesgeschichte.



Chris P. Rolls - Highspeed Love
Das Buch hab ich ja schon öfter mal gezeigt^^ ich liebe diese Geschichte und sie ist meine erste aus dem GayRomance-Genre gewesen. Seit dem lese ich es gerne.

Andrea Cremer - Night Shade 1
Die Reihe hatte ich mal vor Ewigkeiten in den Urlaub mitgenommen - binnen 3 Tagen alle Teile gelesen und ansonsten nur noch ein anderes Buch mit^^ Blöde Situation, aber ich konnte nicht mit lesen aufhören^^


Nadine Erdmann - Cyberworld 2
Wer meinen Blog ein bisschen verfolgt, weiß, dass ich für die Bücher der Autorin schwärme - und angefangen hat das damals mit der Cyberworld ;)


Johanna Danninger - Lost in strange Eyes
Das Buch fand ich okay - es hatte eine interessante Story, aber ich hatte irgendwie ein bisschen mehr erwartet. Die Liebesgeschichte ist mir etwas untergegangen.


Kresley Cole - Poison Princess 1
Ich bin ein absoluter Fan der Reihe - auch wenn ich anfangs echt skeptisch war, hat sie mich aber sowas von geflasht und mitgerissen.


Cassidy Davis - You make me wanna love
Das Buch habe ich mal geschenkt bekommen und es hat ewig auf dem SuB gelegen. Mittlerweile habe ich es gelesen, es hat mir erstaunlich gut gefallen.



Iris Fox - Just two hearts
Noch eine GayRomance. Die Geschichte hat mich gut unterhalten, ich habe sehr mit den Charakteren mitgefiebert und gelitten.


Linea Harris - Bitter & Sweet 1
Der erste Band der Reihe hat mich überzeugt, auch wenn er ein bisschen an andere dieser Art erinnert. Neugierig auf die Fortsetzungen war/bin ich auf jeden Fall.




Welche englischen Buchtitel fallen euch denn ein?



Kommentare:

  1. Hi Andrea,

    gelesen habe ich noch keines der Bücher, aber die Jugendbuchtitel sind mir natürlich schon mal untergekommen.
    Aber so richtig zum Lesen konnten sie mich nicht anspornen.

    Liebe Grüße und dir einen schönen Donnerstagabend.

    Liebe Grüße
    Laura

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Andrea,
    Forbidden Touch habe ich auch gelesen - die Reihe habe ich auch wirklich gut in Erinnerung.
    Light & Darkness möchte ich auch sehr gern noch lesen, die Elemente der Schattenwelt von Laura mochte ich sehr gern.
    Das Cover von Night Shade kommt mir bekannt vor, ich glaube, das Buch stand irgendwann mal in meinem Regal.
    Viele Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe von Laura Kneidl bisher leider noch nichts weiter gelesen, aber ich habe es auf jeden Fall vor :)

      LG Andrea

      Löschen
  3. Hey,

    unsere indirekten Gemeinsamkeiten hast du ja schon gesehen :) "Cyberworld 2.0" steht noch bei mir auf der Wunschliste, da ich den ersten Band ziemlich gut fand - ich sollte ihn wohl mal lesen. "Just two hearts" fand ich nicht schlecht, aber mir hatte Band 1 besser gefallen. Davon abgesehen habe ich leider noch keines deiner Bücher gelesen, aber "Bitter & Sweet", "Poison Princess", "Lost in strange eyes", "Highspeed Love" und "Light & Darkness" stehen auf meiner Wunschliste. "Night Shade" sieht auch interessant aus.

    Hab einen schönen Freitag!
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Reihe solltest du auf jeden Fall weiterlesen ;) Band 3 erscheint übrigens auch bald als Print ;)

      LG Andrea

      Löschen
  4. Guten Morgen Andrea,

    ich hab von deiner Liste nur "Light & Darkness" gelesen, das hat mir wirklich gut gefallen - auf jeden Fall besser als "Water & Air" von der gleichen Autorin.

    Die anderen sind alle nicht so mein Beuteschema, bis auf Cyberworld. Die Reihe ist mir schon öfter aufgefallen und die interessiert mich auch, allerdings ist die eher weiter unten auf meiner Wunschliste ^^ Aber das Buch wurde öfters genannt :)

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich nenne die Reihe ja praktisch immer, wenn es irgendwie zum Thema passt ;) ich liebe die Reihe einfach :D

      LG Andrea

      Löschen
  5. Hallo Andrea,
    Bitter & Sweet und Light & Darkness habe ich gelesen. Poison Princess liegt immer noch auf meinem SuB. Ich muss mir einfach mal vornehmen, es endlich anzufangen. Cyberworld ist mir heute auch schon einige Male begegnet. Ansonsten sagen mir die Bücher nichts.
    You make me wanna love und Forbidden Touch kenne ich vom Sehen her.
    Liebe Grüße
    Tinette

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen Andrea,

    unsere 1,5 Gemeinsamkeiten hast du ja schon entdeckt, dafür kenn ich von den anderen Büchern keins. Klar, ein paar vom Sehen, aber gelesen hab ich keins, und werd ich wohl auch so bald nicht...

    Liebe Grüße,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Andrea,
    deine Bücher sind mir höchstens einmal vom Cover aufgefallen, aber gelesen habe ich keines davon, ich weiß auch nicht, ob sie mich wirklich interessieren.
    Von Chris P. Rolls habe ich ja ein anderes Buch, aber ich habe von ihr auch noch nichts gelesen... Mal schauen wann sich das ändert.
    Englische Titel zu finden fand ich jetzt gar nicht so schwer (deutsche Zusätze hätte ich sowieso ignoriert, da die für mich nicht unbedingt zum eigentlichen Titel dazugehören).
    Liebe Grüße
    Martin

    AntwortenLöschen
  8. Huhu,

    Light & Darkness habe ich auch gelesen, ich fand es okay, aber so wirklich überzeugen konnte es mich nicht.

    Ebenfalls gelesen habe ich Poison Princess. Das mochte ich echt gern.

    LG Corly

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Andrea, :)
    komplett ohne deutschen Untertitel bin ich auch nicht ausgekommen, aber dann hat man wirklich viel Auswahl, von daher haben wir auch nichts gemeinsam. :)
    Gelesen habe ich nur "Light & Darkness" und da geht es mir genauso wie dir: Es ist das einzige Buch, das ich bisher von ihr gelesen habe, obwohl es mir sehr gut gefallen hat. :D Verrückt.^^

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Andrea,
    von deinen Büchern kenne ich leider kein einziges. "Just two hearts" werde ich mir aber mal genauer anschauen. :)
    Alles Liebe und ein schönes Wochenende.
    Dörte

    AntwortenLöschen

**Achtung**

Ab dem 25. Mai 2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten wie Name, Email und IP-Adresse erhoben. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Beim Senden eines Kommentars werden diese Daten gespeichert. Mit dem Abschicken des Kommentars erkärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Informationen findest Du in den DATENSCHUTZRICHTLINIEN.