Donnerstag, 21. Juni 2018

[Rezension] Jennifer L. Armentrout - Sehnsuchtsvolle Berührung (Dark Elements 3)



Autorin: Jennifer L. Armentrout
Titel: Sehnsuchtsvolle Berührung
Reihe: Dark Elements 3
1: Steinerne Schwingen | 2: Eiskalte Sehnsucht | 3: Sehnsuchtsvolle Berührung
Genre: Fantasy
Verlag: ya!
Erscheinungsdatum: 15.08.2016
Seiten (HC): 336
Preis: HC 16.90€; Ebook 10.99€





Roth oder Zayne, Hölle oder Himmel? Beide lieben Layla, und sie muss sich entscheiden. Dazu entdeckt sie eine neue Seite an sich bzw. ihrem Rücken, wenn sie sich verwandelt … Layla weiß bald nicht mehr, wo ihr der Kopf steht. Aber während sie noch mit ihrer Verwirrung ringt, droht ein höllischer Feind alles zu vernichten, was ihr wichtig ist. Hoffnungslos verstrickt in ein Gespinst aus Lügen und Geheimnissen, bleibt Layla nur die Flucht nach vorn – in einen Krieg, den sie unmöglich allein gewinnen kann … [Cover-/Textquelle: ya!/Harper Collins]



Das Finale der Reihe "Dark Elements" - ich war total gespannt darauf, vor allem nach dem fiesen Cliffhanger aus dem zweiten Band wollte ich wissen, wie es weitergeht und ob Layla & Co es schaffen, die Welt zu retten.

Das Buch setzt direkt nach dem Ende von Band 2 an und man wird gleich wieder in die Handlung geworfen. Ich fand es spannend, die Reaktionen der Charaktere auf die Wendungen zu lesen. Danach hat die Spannung etwas abgeflaut. Laylas Gefühlschaos wird in den Vordergrund gerückt und sie entscheidet sich für einen der beiden Jungs. Prinzipiell war das schon gut, aber es zog sich etwas in die Länge und die Handlung stockte etwas an der Stelle.

Danach wird wieder das eigentliche Ziel - die Rettung der Welt vor dem Bösen - in den Vordergrund gerückt und schon nahm die Handlung wieder Spannung auf. Es kommen einige überraschende Wendungen und zwischendurch habe ich mich immer wieder gefragt, wie man das Böse eigentlich noch besiegen kann.

Das Ende hat dann definitiv nochmal eine Überraschung parat und ich hätte ehrlich gesagt nicht erwartet, dass so durchgezogen wird (ja ich weiß, das klingt etwas kryptisch, aber da ich nicht spoilern will, gehts leider nicht anders^^). Ich fand es aber gut gewählt, es war definitiv mal was anderes. 

Insgesamt fand ich die Reihe spannend und interessant, auch wenn es doch ein paar Punkte gab, die ich an den jeweiligen Bänden zu kritisieren hatte. Dennoch hat sie mich überzeugt und ich kann sie empfehlen. Sie reicht für mich aber nicht an die Obsidian-Reihe ran.



Protagonistin des Buches ist Layla. Ich mag sie, auch wenn ich ihr in dem Band gerne mal gesagt hätte, dass sie sich mal ein bisschen mehr um andere kümmern sollte. Am Anfang war sie mir doch etwas zu sehr auf sich selbst fixiert. Zum Ende hin wurde das aber deutlich besser.

Roth wird auf ewig mein Liebling bleiben. Sein Humor ist wirklich komisch, aber er hat auch bewiesen, dass er gefühlvoll und emotional sein kann. Im Vergleich zu Band 1 hat er doch eine Wandlung durchgemacht.

Zayne ist mir in dem Band etwas untergegangen. Das fand ich doch ein wenig schade, war aber irgendwie auch nachvollziehbar. Dennoch hätten ihm einige Auftritte mehr nicht geschadet.

Ansonsten fand ich die Charaktere gut ausgearbeitet und der ein oder andere hat mich mit seinen Taten durchaus nochmal überraschen können.



Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und lässt sich gut und schnell lesen. Ich hab das Buch in einem Rutsch gelesen. An vielen Stellen ist der Stil emotional gehalten, an anderen mal beschreibend, so dass man sich auch außergewöhnlichere Orte gut vorstellen konnte.

Das Buch wird aus der Sicht von Layla erzählt. So konnte man sie und ihre Gefühle sehr gut nachvollziehen und gerade am Ende fand ich das wirklich gut. Ich hätte mir aber gewünscht, dass ich mal einen Blick in die Köpfe der Jungs werfen könnte - da wären sicher noch einige aufschlussreiche Sachen dabei gewesen.



Ein spannender Abschluss 😊
Der letzte Band der "Dark Elements"-Reihe hat nochmal eine interessante, packende Handlung und einige Überraschungen auf Lager. Vor allem das Ende habe ich so nicht kommen sehen. Man merkt auch, dass sich die Charaktere im Laufe der Reihe weiter entwickelt haben.

_________________________________________________________

👉 Ihr wollt andere Meinungen?
*Ich übernehme keine Haftung für die Inhalte auf den verlinkten Seiten*


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

**Achtung**

Ab dem 25. Mai 2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten wie Name, Email und IP-Adresse erhoben. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Beim Senden eines Kommentars werden diese Daten gespeichert. Mit dem Abschicken des Kommentars erkärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Informationen findest Du in den DATENSCHUTZRICHTLINIEN.