Donnerstag, 20. Dezember 2018

[Top Ten Thursday] Weihnachtsspecial



Der Top Ten Thursday, früher bei Steffis Bücherbloggeria, ist eine Aktion, bei der man jede Woche eine Liste zu einem bestimmten Thema erstellen soll - eben eine Top Ten ;)
Aktuell wird sie von Aleshanee von Weltenwanderer gehostet.

Heutiges Thema: Weihnachtsspecial



Bald steht Weihnachten vor der Tür und mittlerweile bin ich so richtig in Weihnachtsstimmung 😊 tatsächlich habe ich soweit auch schon alle Geschenke zusammen ... normalerweise bin ich ja eher der Typ 'auf den letzten Drücker'^^
Die heutigen Aufgaben waren einfach mal was anderes ... und haben richtig Spaß gemacht 😊


Ein Cover so weiß wie Schnee




Naja ... zumindest der Großteil ist weiß wie Schnee^^
Gelesen habe ich die Reihe dieses Jahr ... insgesamt hat sie mir ganz gut gefallen, wobei der letzte Teil leider der schwächste für mich war.








Ein Titel, den du mit Weihnachten verbindest



Okay, da muss ich jetzt ein bisschen schummeln^^ das ist nämlich kein Buch, sondern ein Film.
Aber ich liebe ihn und er ist für mich untrennbar mit Weihnachten verbunden 😍
Fragt mich nicht, wie oft ich ihn schon geschaut habe, ich kann alles mitsprechen^^






Eine Geschichte mit Charakteren, die zueinander halten




Ich kenne kaum andere Charaktere, die so stark zusammenhalten wie die Protagonisten dieser Reihe. Was die schon alles ertragen mussten - und da ist Mobbing durch andere fast noch das kleinste Übel - ist der Wahnsinn. Aber sie halten immer zusammen und unterstützen einander gegenseitig.







Ein Buch mit einer märchenhaften Atmosphäre




Das Buch hatte wirklich eine märchenhaft Atmosphäre - okay, ein bisschen ist es wohl auch ein Märchen, weil wir ein paar Gestalten treffen.
Leider konnte es mich nicht überzeugen und es zählt zu meinen Flops des Jahres 🙈







Eine Geschichte, in der ein Kind geboren wird

Hier muss ich leider passen. Mir ist kaum ein Buch eingefallen, auf das diese Aufgabe zutreffen würde. Und die wenigen, die passen würden ... naja, da würde man vielleicht sogar jemanden spoilern, deswegen lasse ich das mal aus^^


Eine Handlung, die im kalten Norden stattfindet




Also kalt war es an den Orten in diesem Buch auf jeden Fall^^ Norden trifft es vielleicht nicht ganz, da es in einer Fantasy-Welt spielt ... aber mir ist einfach kein besseres Buch eingefallen 😅








Ein Buch, das du geschenkt bekommen hast





Das Buch habe ich als Dankeschön von der Autorin bekommen.









Eine Geschichte, die in der Weihnachtszeit spielt



Hier musste ich doch lange überlegen ... meistens merke ich mir nur grob die Jahreszeit, aber nicht ob da auch Weihnachten dabei war. Hier ist es zumindet am Ende mit dabei.
Das Buch hat mir gut gefallen, auch wenn ich nicht komplett zufrieden gestellt war.






Ein Buch, was in min. 10 Sprachen übersetzt wurde

Auch hier muss ich passen. Ich hab leider keine Zeit gehabt, mal durchzuschauen, welche Bücher denn in so viele Sprachen übersetzt wurden.
Ich bin mir aber sicher, dass es auf Harry Potter zutreffen wird. Da das aber sicher einige haben werden, wollte ich es nicht nehmen^^


Eine Geschichte mit Figuren aus der Mythologie



Okay, ich glaube, es wundert niemanden, dass ich bei dem Punkt etwas von Rick Riordan ausgewählt habe 😅
Ich mag ihn und seine Darstellung der Mythologie einfach zu sehr.
Und meine liebste Reihe sind die Kane-Chroniken mit der ägyptischen Mythologie 😍







Welche Bücher habt ihr denn heute ausgewählt?







Kommentare:

  1. Liebe Andrea,

    Da hast du aber tolle Bücher erwählt, ein paar davon kenne ich sogar wie Rudolph =)
    Frohe Weihnachten und liebe Grüße

    Sheena

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Andrea,

    hihi, mit größtenteils weiß haben wir uns auch begnügt. Einige der Aufgaben waren wirklich etwas knifflig.
    Gelesen habe ich von deiner Auswahl noch keins. Die Reihe von Laura Kneidl steht aber auf der Wunschliste. Auch von Licia Troisi habe ich einige Bücher im Regal, aber leider bisher nichts gelesen, was sich hoffentlich bald ändern wird.

    Wir wünschen dir auch ruhige und entspannte Feiertage!
    Viele Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Andrea!

    Ja, ich fand einige Aufgaben auch knifflig, gerade die in der ein Kind geboren wird ... aber dann fielen mir doch 2-3 ein und die meisten, wie ich gesehen hab, haben zum Glück auch was gefunden. Die fand ich aber auch am schwersten.

    "Rudolph" <3 Eine sehr süße Geschichte, die hab ich immer mit meinen Kindern angeschaut!

    "Die Eiskriegerin" klingt aber auch sehr nach Norden und eisiger Kälte *lach* Das passt doch prima! Ich kenns nicht, klingt aber auf jeden Fall interessant.

    Auch die anderen kenne ich leider nicht, aber dass Rick Riordan bei der letzten Frage bei irgendwem vorkommt war mir klar :D

    Ich wünsch dir schöne Feiertage!
    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Andrea!

    Ich fand das Thema heute auch sehr schön. Bei vielen Aufgaben musste ich echt grübeln, z.B. beim weißen Cover und auch bei dem Buch mit dem Baby. 😀
    Meinen Beitrag findest du hier:
    Rubines Kamingeflüster

    Liebe Grüße,
    Rubine

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Andrea

    Tja, so ist es bei uns beiden. Wieder keine Gemeinsamkeit. Hättest du Lust, sobald wir mal 3 Gemeinsamkeiten haben eine Blogparty zu schmeißen? :-)))
    "Berühre mich nciht" hat ja viele gute Kritiken. Vielleicht lese ich es ja irgendwann.

    Ich wünsche dir ein frohes Weihnachtsfest.

    Liebe Grüße,
    Gisela

    Meine Liste: HIER

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne :D aber bei welchem Thema wir das wohl schaffen würden?^^

      LG Andrea

      Löschen
  6. Liebe Andrea,

    wir haben keine Gemeinsamkeiten in den Büchern, aber dafür ein paar andere mehr oder weniger Gemeinsamkeiten. :D

    Mit der Geschichte, in der ein Kind geboren wird, habe ich mich auch sehr schwer getan. Außer Twilight ist mir da erst mal gar nichts eingefallen. Aber dann kam zum Glück doch noch was, wo eine Nebenfigur Mutter geworden ist. Im Nachhinein ist mir dann eingefallen, dass ich sogar einen Rick Riordan hätte nennen können - Percy ist schließlich inzwischen großer Bruder. :D

    Kalter Norden - haha, bei mir ist es auch eher kalt als Norden. xD Meine Geschichte spielt in Wales, da ist schon ein kleines Stück nördlich. Aber hauptsächlich ausgewählt habe ich sie, weil es dort echt eiskalt ist.

    10 Sprachen - da musste ich auch recherchiere. Weil ich, genau wie du, nicht immer Harry Potter als Notlösung nehmen wollte für alle Kategorien, wo mir nichts einfällt. :'D Ich bin dann aber noch fündig geworden, auch wenn es gar nicht so leicht war, herauszufinden, in welche Sprachen das Buch übersetzt wurde. Auf der Website des Autors habe ich dann eine Liste der Verlage gefunden, die das Buch in den verschiedenen Ländern veröffentlicht haben.

    Mythologie - Rick Riordan! :D Ja, bei mir auch. Allerdings mit einer anderen Reihe. Mit der ägyptischen Mythologie konnte ich leider am wenigsten anfangen. Wobei das, glaube ich, weniger an der Mythologie sondern mehr an den Charakteren lag. Während ich mit Percy beispielsweise ziemlich auf einer Wellenlänge sind, geht Carter einfach völlig an mir vorbei. :D Ich finde den Kerl so unfassbar anstrengend, dass ich mich dann für Magnus Chase entschieden habe, um nicht immer Percy zu nennen - das wird auch schon fast eine Notlösung, so wie Harry Potter. :D

    So viel dazu. "Cyberworld" steht noch auf meiner Wunschliste und von Licia Troisi liegt die Drachenkämpferin-Reihe auf meinem SuB, die wird nächstes Jahr erlöst. Je nachdem, wie sie mir gefällt, schaue ich mir vielleicht auch ihre anderen Bücher noch an.

    Hier geht's zu meinem Beitrag.

    Liebe Grüße und eine frohe Weihnachtszeit,
    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit hat die ägyptische mit am besten gefallen - ich bin dafür mit Magnus nicht so richtig auf eine Wellenlänge gekommen. Aber gut, da habe ich auch noch Band 2+3 vor mir^^

      LG Andrea

      Löschen
  7. Huhu,

    die Bitter & Sweet Reihe fand Corly ja klasse, aber der 3. Teil hat ihr nicht mehr so gut gefallen.

    Die Verliere mich Reihe hat Corly auch gelesen. Sie mochte sie gern, aber wirklich überzeugen konnte sie sie nicht, da sie mit Sagen nicht klar kam. Dafür fand sie Luca und April klasse.

    Hier ist mein Beitrag:

    https://lesekasten.wordpress.com/2018/12/20/ttt-146-weihnachtsspecial/

    LG Corly

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Andrea,
    von deinen Büchern kenne ich kein einziges (und den Film Rudolph kenne ich auch nicht, aber ich bin auch kein großer Freund von Weihnachtsfilmen .... obwohl GREMLINS ist ja auch einer ...)
    Die Aufgabe mit dem Kind ist mir auch nicht leicht gefallen...obwohl zwar in vielen Büchern Kinder geboren werden spielen diese dann meist auch keine Rolle ...
    Und von Rick Riordan kenne ich nur Percy Jackson.
    Fröhliche Weihnachten
    Martin

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Andrea,
    Bitter & Sweet habe ich auch gelesen. Ich kann mich aber nicht mehr so genau an die Reihe erinnern.
    Die Kane-Chroniken will ich irgendwann fortsetzen. Bis jetzt habe ich nur Teil 1 gelesen. Das ist jetzt schon eine Weile her. Ich hoffe, ich komme gut in Teil 2 hinein, sonst ich muss zuerst Teil 1 nochmal lesen. :-)
    Von Berühre mich nicht habe ich mir die Leseprobe geholt. Es wurde mir schon mehrfach empfohlen, aber irgendwie bin ich New Adult-übersättigt.
    Die anderen Bücher bzw. den Film kenne ich zumindest teilweise vom Sehen her.
    Liebe Grüße
    Tinette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. New Adult übersättigt bin ich gerade auch ein bisschen. Ich mag das Genre, aber wenn man immer ähnliches oder gleiches liest, ist mir das manchmal einfach zu viel.

      LG Andrea

      Löschen
  10. Hi Andrea,

    oh Rudolph kenne ich auch von früher.^^ Ich verbinde ja die Zeichentrickverfilmung vom Nussknacker total mit Weihnachten.

    Dass in Berühre mich nicht Weihnachten auftaucht, hätte ich ja nicht gedacht. Ich merke mir so etwas auch nie...

    Ich wünsche dir schöne Weihnachtsfeiertage.
    Liebe Grüße
    Laura :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das war ganz am Ende, bei dem fiesen Cliffhanger. Es wird auch nicht lange davon gesprochen, es ist nicht wirklich Thema ... aber da ich das Buch vor kurzem erst gelesen habe, ist mir das wieder eingefallen^^

      LG Andrea

      Löschen
  11. Hey,

    ich habe noch keines deiner Bücher gelesen, aber den Film "Rudolph" fand ich auch immer toll :) Wir haben die Kassette bestimmt noch irgendwo hier liegen...
    Von "Cyberworld" kenne ich den ersten Band, der mir gut gefallen hatte, und der erste Band der "Kane Chroniken" steht noch ungelesen bei mir im Regal. Ich will das Buch definitiv 2019 lesen, da ich die Bücher des Autors ja sehr mag :) "Berühre mich. Nicht", "Die Eiskriegerin", "Als die Bücehr flüstern lernten" und "Bitter & Sweet" stehen auf meiner Wunschliste.

    Ich wünsche dir schon einmal schöne Feiertage und frohe Weihnachten :)
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Andrea, :)
    Rudolph ist wirklich ein toller Film. Den müsste ich diese Weihnachten auch noch mal schauen. :)
    Das Buch von Felicitas Brandt klingt so interessant, nicht zuletzt, weil es ein Buch über Bücher ist, aber ich zögere immer wieder und deine Meinung schreckt mich auch weiter ab. Wirklich schade!
    Ein Buch von Rick Riordan habe ich bei der letzten Frage auch gewählt. :)

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Andrea,

    Eine interessante Liste. Gelesen hab ich ich davon noch keins, aber unsere halbe Gemeinsamkeit mit Rick Riordan hast ja schon entdeckt. Die Kane-Chroniken hab ich leider noch nicht gelesen, da mich ägyptische Mythologie sehr interessiert, sollte ich das vielleicht mal nachholen.
    Sonst hab ich noch die ersten Teile der Cyberworld-Reihe auf dem Sub.

    Liebe Grüße und frohe Weihnachten,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
  14. HAllo Andrea,
    gelesen habe ich von deiner Auswahl noch nichts, einige der Bücher kenne ich aber natürlich vom Sehen ;) Und auch dein ausgewählter Film sagt mir was :D Ich finde, für Weihnachten darf man da dann auch mal eine Ausnahme machen ^^
    Das mit dem Kind war bei uns auch erst etwas knifflig, aber ich hatte in letzter Zeit sogar zwei Bücher, in denen das vorkam ;) Das machte es dann einfacher, als wenn man sehr tief in den Erinnerungen wühlen muss.
    Schöne Weihnachten für dich :)
    Lg Dana

    AntwortenLöschen
  15. Oh stimmt gar nicht, die Reihe von Felicitas Brandt kenne ich natürlich :D Ich bin wohl auch schon im Weihnachtsrausch ^^ Ich fand die Reihe leider auch nicht durchgehend überzeugend, der erste Band hatte mir noch sehr gut gefallen, mit dem zweiten hatte ich so meine Probleme und der dritte war dann wieder okay ^^ Aber mir war auch einfach der Abstand zwischen dem erstne und zweiten Buch zu lang, meine Erinnerungen haben da nicht so gut mitgemacht ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da mich der erste schon nicht richtig packen konnte, werde ich die Reihe nicht weiterlesen. Was ich irgendwie doch ein wenig schade finde, aber es warten einfach auch zu viele andere darauf, gelesen zu werden.

      LG Andrea

      Löschen
  16. Huhu =)
    Die Eiskriegerin habe ich an gleicher Stelle aufgeführt wie du =) Und schon nächsten Monat können wir weiter lesen ;) Freut mich übrigens, dass ich dir die frohe Kunde übermitteln durfte. Ich bin schon ziemlich gespannt, hoffendlich komme ich wieder gut in die Geschichte rein ist ja jetzt auch schon wieder gut ein Jahr her, dass ich das Buch gelesen habe.

    Rudolph fand ich als Kind auch ganz toll. Hatte den Film als VHS und als Hörspiel auf Kassette =)

    Und beim letzten haben wir zumindestens den Autor gemeinsam. Die Kane Chroniken hatte ich bisher nur angelesen. Keine Ahnung warum ich den ersten unterbrochen hatte. Muss ich echt mal wieder in die Hand nehmen.

    Und hier ist mein Beitrag
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, endlich :D ich hoffe auch, dass ich schnell wieder reingekomme. Ich hab das Buch ja damals auch zum ET gelesen^^

      LG Andrea

      Löschen

**Achtung**

Ab dem 25. Mai 2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten wie Name, Email und IP-Adresse erhoben. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Beim Senden eines Kommentars werden diese Daten gespeichert. Mit dem Abschicken des Kommentars erkärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Informationen findest Du in den DATENSCHUTZRICHTLINIEN.