Freitag, 23. März 2018

[Messebericht] #2 Samstag und Sonntag




So .... Zeit für den Rest des Messeberichts 😅 Nachdem ich ja schon den ersten Teil (hier) über Donnerstag und Freitag veröffentlicht habe, sind heute die letzten beiden Tage dran 😊
Und so seltsam das auch klingen mag, Termine hatte ich an den beiden Tagen nur wenige - also konnte ich die Zeit auch mal nutzen und über die Messe schlendern (oder wie ich sagen würde: Costplayer stalken gehen 😂)



Samstag

Der erste Schock am Samstagmorgen ... der Schnee ist leider immer noch da ☃ und irgendwie war dadurch das Chaos schon vorprogrammiert. Erstaunlicherweise sind wir ohne Probleme zur Messe gekommen, aber wir haben von anderen wahre Horrorgeschichten gehört 😱
So war es ein halbwegs ruhiger Samstag - aber es war bei weitem auch nicht so viel los wie die letzten Jahre.



Erste Amtshandlung - der Messebuchhandlung einen Besuch abstatten. Wenn es da leer ist, kann man sich sogar mal in Ruhe da umschauen 😅

Danach ging es flucks in Halle 5 zum Stand von "Schicksalsweber & Friends" zum Bloggertreffen. Ganz altmodisch mit Polaroid-Camera wurden auch Fotos gemacht (hier mit Vanessa Carduie). War echt lustig bei den Mädels und ich hab fast 2 Stunden mit ihnen gequatscht 😊




Und danach war es endlich Zeit, Costplayer stalken zu gehen 😅 Ich liebe es einfach, in der Glashalle rumzulaufen und mir die verschiedenen Costplayer anzuschauen. Da sind so tolle Kostüme dabei, da komm ich aus dem staunen nicht mehr heraus 😍 ich hab so viele Bilder gemacht, die kann ich euch heute gar nicht alle zeigen^^


 ... aber ich muss euch zu 2 Fotos noch Geschichten erzählen ... denn die waren irgendwie verbunden mit kleinen (oder eher großen Fangirlmomenten 😍)


Ich bin ein absoluter Fan des Animes "D. Gray-man". Und dann sagte mir Tamara, dass sie 2 Charaktere daraus gesehen hat ... also musste ich sie Samstag natürlich suchen gehen. Aber finde mal auf der Messe genau die beiden Costplayer 😅
Naja ... ich laufe da so durch die Glashalle und werde auf einmal von einem Hammer erschlagen 😅 und ich drehe mich um und stehe genau vor den beiden, die ich die ganze Zeit gesucht habe 😂 Zufälle gibts^^ und natürlich musste ich dann gleich ein Foto mit ihnen machen ... und ich durfte Timcanpy halten 😍😍😍😍


Fangirlmoment 2: Ich bin auch ein absoluter Fan des Animes "Magi - The Labyrinth of Magic". Und plötzlich läuft mir da einer der Charaktere über den Weg (und ich hatte eig überhaupt keine Zeit, weil ich zu einem Termin musste 🙈). Aber ich konnte mich dann doch nicht beherrschen und hab ein Foto mit ihm gemacht 😍

... ach ja ... der lustige Moment dazu? ich wollte gerade das Bild schießen, da rennt mir doch tatsächlich jemand durchs Bild 😱
... und natürlich kannte ich denjenigen auch noch 😂 Elena ... ich weiß immer noch nicht so richtig, ob ich darüber lachen oder mich aufregen soll 😂



Naja ... zurück zu meinem Tagesgeschehen am Samstag 😉 um 14.30 gings flink zu einer Signierstunde von T.S. Orgel. War auch wieder sehr lustig mit den beiden ... mal schauen, ob sich Tom diesmal meinen Namen und mein Gesicht merkt 😂  ich war dieses Jahr zum dritten mal bei einer LBM bei ihrer Signierstunde... und lustigerweise merkt sich Tom den Namen meines Blogs und erkennt ihn immer wieder ... aber mich vergisst er immer 😂 naja ... immerhin hat er mir jetzt versprochen, es sich zu merken 😉



Danach gings zu einem Treffen mit Anika Lorenz 😊 Ich hab mich sehr darauf gefreut, weil wir uns letztes Jahr nur ganz kurz gesehen haben. Dieses Mal haben wir gleich eine Stunde eingeplant ... und die war so schnell wieder vorbei. Aber dafür bin ich jetzt up-to-date was Anikas neue Projekte angeht und ich freue mich schon auf die Bücher 😉 Ich hoffe, wir sehen uns nächstes Jahr wieder 💖


Damit war der Samstag eigentlich auch schon vorbei. Die restliche Zeit habe ich noch ein bisschen beim Greenlight Press-Stand verbracht und mit Nadine gequatscht 😉 und eigentlich habe ich mich auf die Abendveranstaltung gefreut ... ich wollte Marie zum Schreibnacht-Treffen begleiten.


Die Betonung liegt auf wollte - denn die Deutsche Bahn hat uns da gehörig einen Strich durch die Rechnung gemacht. Nach eineinhalb Stunden an der Messehaltestelle stehen (bei der Kälte wirklich spaßig), sind wir mit der Tram irgendwann mal zum Bahnhof gekommen ... und da blickte uns dann dieses Bild entgegen 🙈
... dann hatten wir auch keine Lust mehr, in die Stadt weiter zu fahren und sind ins Hotel zurück 🙈 die Dusche war da unser bester Freund.



Sonntag

Leider brach dann schon der letzte Tag an ... irgendwie war ich doch ein wenig traurig, denn die Tage davor waren zwar anstrengend, aber auch echt schön 😍
Die Frage aller Fragen an dem Sonntag war wohl, wie man nach Hause kommt 🙈 einige wollten ja schon Sonntag Vormittag fahren ... auch hier die Betonung wieder auf wollte. Denn sie standen am Bahnhof und kamen nicht vorwärts. Dafür haben wir auf der Messe stündlich Updates bekommen, was fährt ... oder eher nicht fährt. Und dann gings los mit der Mitfahrgelegenheitssuche 😅 Jeder freie Platz in einem Auto wurde vergeben ... das habe ich auch noch nicht erlebt.
Aber gut ... reden wir wieder von schöneren Dingen 😉


Annso und ich haben uns mit Karolyn Ciseau getroffen. Ich bin Fan ihrer Zeitenwanderer-Chroniken und wollte sie unbedingt mal treffen. Es hat echt Freude gemacht und wir haben viel zusammen gequatscht 😊
Gerne nächstes Jahr wieder 😉




Danach habe ich mich nochmal in das Getümmel in der Glashalle geworfen und noch ein bisschen die Costplayer gestalkt 😉 und ich hab wieder so viele tolle gefunden, die ich hier gar nicht alle zeigen kann^^


Danach hab ich mich beim Greenlight Press-Stand verkrochen ... dort konnte ich sitzen 😅 und es hat einfach sehr viel Spaß gemacht, mit Nadine Erdmann und Andreas Suchanek und Ralf dem Fahrer zu quatschen.

Annso ist dabei wieder mal zu Höchstform aufgelaufen - ich finds immer noch beeindruckend, wie sie die Leute überzeugen konnte, Bücher zu kaufen 😂 Und ich hab mich dann auch ein wenig reingehangen und ein bisschen Werbung für die Cyberworld-Reihe gemacht 😊 Hat echt Spaß gemacht ... ach ja und nebenbei hab ich Nadine zu ihrem neuen Projekt ausgequetscht ... aber sie war fies und hat mir immer nur ein paar Brocken gegeben 😅 aber ich soll das Buch ja selber lesen 😂




Und dann gings zum letzten Termin auf der diesjährigen Buchmesse - die erste Lesung von Marie-Luis Rönisch. Und ich muss sagen, die hat sie echt gut gemeistert 👌 es war spannend, mal einen kleinen Einblick in ihr Buch "Diamantdrache" zu bekommen ... und Marie, man hat wirklich nicht gemerkt, dass du kaum noch Stimme hast 😅






Danach war die Messe für mich auch vorbei ... es hieß, sich von allen zu verabschieden 😢😢
Zum Glück musste ich dann doch nicht Bus fahren, denn die Eltern einer Freundin haben mich mit dem Auto mitgenommen 😊

... und immerhin, am letzten Tag schien dann auch endlich mal die Sonne 🌞




 
Messeausbeute 

Zum Abschluss gibts jetz noch einen kleinen Blick auf Messeausbeute. Gekauft habe ich wie gesagt nur "Demon Road 3". Alle anderen Bücher und das Hörbuch habe ich von den Verlägen bekommen (vielen Dank an der Stelle dafür) 😊 und natürlich dürfen auch die Goodies auch nicht fehlen - diesmal ist es auch nur ein Beutel geworden 😂 rechts seht ihr ein paar der besonderen Goodies 😊




... jetzt kommt noch ein kleines Dankeschön an all die, welche die Messe für mich zu einem Highlight gemacht haben 😍💖
DANKE an Nadine Erdmann, Jennifer Wolf, Derek Landy, Karolyn Ciseau, Anika Lorenz, Andreas Suchanek, Ralf, T.S. Orgel, Rainer Wekwerth ... an Annso, Marie, Tamara, Stella, Sarah & Fabian, Elena und all die anderen Blogger, die ich so getroffen habe und deren Namen ich schon wieder vergessen habe 😅

💖💖💖 DANKE FÜR DIE TOLLE ZEIT 💖💖💖





Kommentare:

  1. Cooler Beitrag ;)
    Ich bin auch von mir selber beeindruckt ^^Aber ich freue mich auf jeden Fall schon auf nächstes Jahr ;)

    Liebe Grüße
    Ann-So

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Andrea,
    Awwww wie toll du hast sogar einen Inuyasha und Sesshomaru gleichzeitig getroffen *___*
    Wobei du allgemein ziemlich tolle cosplays fotografiert hast.

    Schade, dass euch das Wetter noch sehr im Weg war. Da kann man nur hoffen, dass es nächstes Jahr dann schöneres Wetter geben wird :)

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Sarah :)

      Jaaaa ... das waren 2 Freundinnen und ich hab sogar noch ne Weile mit ihnen gequatscht. War echt lustig ;)
      Es gab dieses Jahr so viele tolle ... hätte noch einige Fotos mehr zeigen können^^

      Ich hoffe auch, dass wir nächstes Jahr wieder mehr Sonnenschein und wärmere Temperaturen haben^^

      LG Andrea

      Löschen

**Achtung**

Ab dem 25. Mai 2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten wie Name, Email und IP-Adresse erhoben. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Beim Senden eines Kommentars werden diese Daten gespeichert. Mit dem Abschicken des Kommentars erkärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Informationen findest Du in den DATENSCHUTZRICHTLINIEN.